Rennrollstuhl

Beiträge zum Thema Rennrollstuhl

Sport
Dennis Schmitz

Bahn frei für die Rennrollstühle! Erfolgreicher Start für das DRS-Nachwuchs-Team „Go for Tokyo!“

Für elf junge Rennrollstuhl-Athleten, unter ihnen auch Dennis Schmitz aus Bönen, ging es im Rahmen des neuen Teams„Go for Tokyo!“ zum ersten Mal gemeinsamauf die Trainingsbahn. Nach dem Erfolg des Vorgängerteams „Rio ruft!“ riefder Deutsche Rollstuhl-Sportverband e.V. (DRS), Fachbereich Leichtathletik,mit der Unterstützung der Firma Invacare® ein neues Nachwuchsprojekt insLeben. Unter der Leitung des Trainerteams Heini und Gudrun Köberleabsolvierten die jungen Sportler ihren ersten gemeinsamen...

  • Unna
  • 04.11.17
Sport
Auf nach Rio: Für Denis Schmitz geht ein Traum in Erfüllung.

Rennrollstuhlfahrer Denis Schmitz startet bei den Paralympics in Rio

Jahre intensiven Trainings haben sich ausgezahlt: Rennrollstuhl-Athlet Denis Schmitz aus Unna nimmt an den Paralympics in Rio de Janeiro teil. Der 24-Jährige geht für die 100-Meter Sprintstrecke in der Klasse T33 an den Start. Aufgrund der spontanen Nachnominierung durch den Deutschen Behindertensportverband (DBS) ist mit Denis Schmitz somit auch ein Mitglied des Teams „Rio ruft!“ um Trainer Heini Köberle bei den paralympischen Spielen 2016 vertreten. Für Denis Schmitz geht jetzt alles ganz...

  • Unna
  • 29.08.16
  • 1
Sport
2 Bilder

Denis Schmitz zeigt in der Schweiz erneut Bestleistungen

Vom 26. bis 29. Mai fand in der Schweiz (Nottwil) der ParAthletics Grand Prix 2016 statt. Im Rennrollstuhlsport einer der hochkarätigsten Wettbewerbe überhaupt. Die gesamte Weltelite hatte sich versammelt. Wie schon berichtet, konnte sich Denis Schmitz (RGS Bönen) hier in seiner Schadensklasse (T33) gegen direkte Konkurrenten messen. Mit Denis waren die Top 6 der Klasse T33 am Start. „Ich hatte Denis darauf eingestellt, dass die Zeiten das wichtigste sind, schließlich müssen noch Normen...

  • Unna
  • 30.05.16
Sport

Denis Schmitz erfolgreich bei den Open Italian Championchips in Grosseto

Der Rennrollstuhlfahrer Denis Schmitz (RGS Bönen) hat mit Erfolg an den Offenen Italienischen Meisterschaften der Behinderten in Grossetto vom 08.04.-10.04. teilgenommen. Nach seiner Berufung in den B-Kader des Deutschen Behindertenverbandes Abteilung Leichtathletik war klar, dass Denis sich nun auch auf dem internationalen Parkett bewegen wird. Mit drei persönlichen Bestzeiten auf den Distanzen von 200 Meter (41:25 Sek. ), 400 Meter (1:33.96 min.) und 800 Metern ( 2:58.56 min.) stellte er...

  • Unna
  • 13.04.16
Sport
Denis in Action: der Athlet ist auf der Rennstrecke manchmal kaum zu stoppen, so konzentriert ist er bei der Sache.
4 Bilder

„Irgendwas geht immer!“: Rennrollstuhlfahrer Denis Schmitz in B-Kader Leichtathletik des Behindertensportverbandes berufen

Während gerade jetzt Anfang des Jahres viele mit ihrem inneren Schweinehund kämpfen, weil sie endlich mehr Sport machen wollen, hat der Unnaer Denis Schmitz seinen inneren Schweinehund besiegt. Dabei ist dieser Schweinehund ein anderes Kaliber, denn sein Name ist nicht Faulheit – sondern Hydrocephalus. Zwölf Wochen kam Denis Schmitz 1991 zu früh zur Welt, daraus resultiert eine lebenslange körperliche und geistige Behinderung. „Die Ärzte wagten die Prognose, dass ich mich mit viel Glück in...

  • Unna
  • 21.01.16
  • 3
  • 2
Sport

Denis Schmitz in B-Kader berufen

Der Rennrollstuhlfahrer Denis Schmitz (RGS Bönen) wurde aktuell in den B-Kader der Leichtathletik des Deutschen Behindertensportverbandes berufen. „Das ist ein großer Schritt in meiner sportlichen Laufbahn“, sagt Denis. „Durch diese Berufung habe ich die Möglichkeit den Olympiastützpunkt Westfalen jederzeit, und mit allen seinen Angeboten zu nutzen. Dort befindet sich z.B. eine Leichtathletikhalle, in der ich im Winter gut trainieren kann.“ Damit wäre die Winterpause optimal genutzt, bevor es...

  • Unna
  • 17.01.16
  • 2
Sport

Denis Schmitz erfolgreich bei den IDM in Berlin

Denis Schmitz ( RGS Bönen) hat in Berlin bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften für Menschen mit Behinderungen vom 19.-21.06. wieder zugeschlagen. Über die 400 Meter in der offenen Klasse hat er sich in seinem Rennrollstuhl mit einer neuen Bestzeit von 1:28,06 ( wieder ein neuer Deutscher Rekord /T33 ) eine Bronzemedaille erkämpft. „Da hat einfach alles gepasst“ freuten sich die Eltern voller Stolz. Eigentlich hatte er gegen den dann viertplatzierten Kollegen aus Finnland keine...

  • Unna
  • 23.06.15
Sport
Denis beim Training

Denis Schmitz erfolgreich bei den Landesmeisterschaften

Denis Schmitz hat am 30.05.2015 erfolgreich bei den offenen Landesmeisterschaften der Behinderten in Rattingen teilgenommen. Wie berichtet hat Denis im Februar seinen neuen Rennrollstuhl bekommen.“ Jetzt wird es interessant zu sehen, wie Denis mit dem neuen Stuhl (und drei Trainingslagern im April und Mai ) bei einem Wettkampf zu recht kommt.“ sagt sein Vater. „Zumindest im Training zeichnete sich ab, das Denis seine eigenen persönlichen Bestzeiten verbessern kann.“ Und es war auch so: Denis...

  • Unna
  • 05.06.15
Sport
Denis Schmitz konnte seinen neuen Rennrollstuhl in Empfang nehmen.

Bei Denis Schmitz ist der Sportförderpreis gut angelegt

Denis Schmitz gehörte im November zu den drei Empfängern des Sportförderpreises des Sportförderkreises von 500 Euro. Die konnte er gut gebrauchen, da er ja schon auf seinen neuen Rennrollstuhl gewartet hat. Jetzt konnte er ihn endlich in Empfang nehmen. Unter anderem wurde Denis, der für den RGS-Bönen startet, auch für seine Goldmedaille über 1.500 Meter bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften der Behinderten geehrt. Wie Denis jetzt erst per Post erfahren hat, wurde die Zeit aus...

  • Unna
  • 25.02.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.