Renovierungsarbeiten

Beiträge zum Thema Renovierungsarbeiten

Kultur
Wieder geöffnet ist die Stadtteilbibliothek in Lintorf im alten Rathaus (Speestraße 2). Sie war rund drei Wochen aufgrund von Renovierungs-Arbeiten geschlossen.

Renovierungsarbeiten abgeschlossen
Stadtteilbibliothek in Lintorf wieder geöffnet

Wieder geöffnet ist die Stadtteilbibliothek in Lintorf im alten Rathaus (Speestraße 2). Sie war rund drei Wochen aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen. Inzwischen wurde ein neuer Teppich verlegt, der bei vorherigen Arbeiten beschädigt und nur provisorisch geflickt worden war. Nun können die Besucher zu den regulären Öffnungszeiten Medien ausleihen und zurückgeben. Ebenso können sie das Medienzentrum sowie die übrigen Stadtteilbibliotheken zur Ausleihe und Rückgabe von Medien nutzen....

  • Ratingen
  • 03.02.22
Kultur
Mit viel Engagement und Kreativität wurde über ein Jahr lang die Schulbücherei der Schule am Röttgersbach entrümpelt, umgestaltet und renoviert. So ist ein einladender, gemütlicher Ort zum Lesen und Lernen entstanden.
2 Bilder

Die Schule am Röttgersbach hat ihre Schulbücherei mit viel persönlichem Einsatz auf Vordermann gebracht
„Eine Atmosphäre wie im Orient“

Mehr als ein Jahr hat es gedauert, bis die Schulbücherei der Schule am Röttgersbach renoviert, umgestaltet und neu ausgestattet wurde. Eine großzügige Spende in Höhe von 7.500 Euro, auf den Weg gebracht vom engagierten Förderverein der städtischen Grundschule an der Bilsestraße, gab im Sommer 2020 den Anstoß, dieses Geld in eine Rundumerneuerung der Bücherei zu investieren. Schnell fand sich ein Team aus Lehrerinnen und Eltern, das zunächst einmal alle alten Bücher aussortiert hat. Exemplare...

  • Duisburg
  • 24.09.21
  • 1
Politik
Die Bedeutung der Wohnungswirtschaft sei in der Pandemie unterschätzt worden Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann hat sich mit DOGEWO21-Geschäftsführer Klaus Graniki zum Gespräch getroffen.

Sabine Poschmann informiert sich als Mitglied des Unterausschusses Pandemie
Anregungen nach Berlin mitnehmen

Wie bewältigt ein Wohnungsunternehmen in Corona-Zeiten die für 40.000 MieterInnen wichtigen Aufgaben? Machen sich die bewilligten Hilfen für Menschen in prekären Situationen bemerkbar? Hat das Kurzarbeitergeld zur Stabilisierung von Lebenssituationen beigetragen? Um mehr über die derzeitige Situation der Wohnungswirtschaft in Dortmund zu erfahren, hat sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann mit Klaus Graniki, dem Geschäftsführer des kommunalen Wohnungsunternehmens DOGEWO21, zum...

  • Dortmund-City
  • 13.06.21
Kultur

B/G/L Fraktion I Haus Graven
B/G/L Fraktion hakt nach, warum verzögert sich der Umbau von Haus Graven ?

Der „Umbau der Wasserburg verzögert sich“, lautete ein Artikel in der Rheinischen Post vom 09.Februar 2021. Dort heißt es: „Während Lothar Marienhagen, Vorsitzender des Fördervereins Wasserburg, das Kulturprogramm für die Burg komplett festgezurrt hat und jederzeit starten könnte, muss die Stadt passen. Das neue Bildungszentrum für Klima- und Umweltschutz, das im Frühjahr als zweiter Bewohner der Wasserburg Haus Graven seine Türen öffnen sollte, muss den Termin auf Herbst verschieben.“ Um ein...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.03.21
Blaulicht
Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in Gevelsberg in einen Baucontainer ein und entwendeten Werkzeug im Wert von circa 800 Euro.

Werkzeuge in Gevelsberg gestohlen
Unbekannte brechen Baucontainer auf

Am vergangenen Wochenende, 26.  bis 28. September, betraten Unbekannte das Grundstück eines Seniorenheims an der Hagener Straße. Der rückwärtige Gebäudebereich ist derzeit aufgrund von Renovierungsarbeiten als Baustelle eingerichtet. Die Täter suchten die dort aufgestellten Baucontainer auf und brachen die Vorhängeschlösser auf. Entwendet wurden Werkzeuge im Wert von etwa 800 Euro.

  • Schwelm
  • 29.09.20
Kultur
Cineasten müssen sich noch etwas gedulden, ehe sie im filmforum wieder Platz nehmen können.

Renovierungs- und Reinigungsarbeiten dauern an
filmforum bleibt vorerst geschlossen

Das filmforum am Dellplatz bleibt vorerst geschlossen. Ab Samstag, 30. Mai, dürfen Kinos in NRW nach der Corona-Zwangspause unter strengen Auflagen wieder öffnen. Mit Blick auf die aktuelle Entwicklung der Pandemie wird das filmforum allerdings erst wieder in den kommenden Wochen zu Vorführungen ins Stammhaus einladen. Bis dahin gehen die Renovierungs- und Reinigungsarbeiten weiter. Außerdem arbeitet das Lichtspielhaus an einem Nachfolgeformat des kürzlich beendeten Autokinos.

  • Duisburg
  • 28.05.20
Ratgeber
Das Empfangsgebäude ist nach den Bauarbeiten seit Mittwoch wieder komplett begehbar.

Schritt für Schritt zum schönen Bahnhof: Neuer Bodenbelag für den Hauptbahnhof Hagen

Mehr als 30.000 Menschen gehen täglich durch das Empfangsgebäude des Hagener Hauptbahnhofs. Eine enorme Belastung für das Material. Klar, dass der Boden nach einigen Jahren eine Frischzellenkur benötigt. Daher ist der Boden im Empfangsgebäude des Hagener Hauptbahnhofs in den letzten Monaten auf einer Fläche von rund 800 Quadratmetern komplett erneuert worden – und hat nun den gleichen Belag wie der Hamburger Hauptbahnhof. Während der Arbeiten mussten 400 Kubikmeter Altboden komplett entfernt...

  • Hagen
  • 29.08.18
Ratgeber
Entsorgung von Asbest-haltigen Stoffen im Big-Bag
3 Bilder

Asbest – die oft unerkannte Gefahr – richtig entsorgen

Der richtige Umgang mit und die richtige Entsorgung von Asbest sind immens wichtig, vor allem für die eigene Gesundheit. „Am Wertstoffhof fällt uns allerdings immer wieder auf, dass das korrekte Vorgehen im Umgang mit Asbest häufig nicht bekannt ist“, stellt WBO-Geschäftsführerin Maria Guthoff fest. „Asbest darf nicht unverpackt ins Auto!“ Seit 1993 ist die Herstellung und Verwendung des gesundheitsschädlichen Materials in Deutschland verboten. Das europäische Verbot gilt seit 2005....

  • Oberhausen
  • 09.02.18
Überregionales
Vor Staub und Steinschlag schützen: Die Uhr der Reformationskirche wurde abgebaut.

Arbeiten an der Reformationskirche: Turmuhr abmoniert

Im Zuge der Renovierungsarbeiten am Turm der Reformationskirche wurde die Turmuhr abmontiert und im Keller des Gemeindehauses eingelagert. Die Maßnahme ist nötig, weil am Turm Steinmetzarbeiten durchgeführt werden. Die empfindliche Mechanik der Kirchturmuhr von 1888 soll vor Staub, Steinschlag und mechanischen Beschädigungen geschützt werden. Das Uhrwerk wurde von J. F. Weule, Bockenem, gebaut. Seit 1998 wird die Uhr sekundengenau über eine Funkuhr gesteuert. Die Zeiger der Uhr sind 60 und 80...

  • Hilden
  • 08.06.17
  • 1
Kultur
Die Kreidetafel hat (fast) ausgedient. Ein Ergebnis der umfangreichen Modernisierungsarbeiten an der Heinrich-Böll-Gesamtschule. Foto: Schütze
4 Bilder

Heinrich-Böll-Gesamtschule saniert und modernisiert

Nach knapp dreijähriger Bauzeit ist die Sanierung der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Lütgendortmund nun abgeschlossen. Die Stadt hat rund 6,7 Millionen Euro in Brandschutz, Fachräume und eine neue Mensa investiert. „Dieses Projekt ist ein Beispiel dafür, wie gut eine Bauausführung funktionieren kann, wenn alle Hand in Hand arbeiten“, fasst Reiner Limberg, Leiter der Städtischen Immobilienwirtschaft, die Sanierungsarbeiten zusammen. Durch den reibungslosen Ablauf und die enge Zusammenarbeit...

  • Dortmund-West
  • 06.06.16
Vereine + Ehrenamt
Ehrenamtlich, für nur 500 Gramm Nougatschokolade kümmert sich Hamlet Schoepgens von „Schöpgens Dachdeckermeisterbetrieb“ um die Dachentwässerung an der Heimatscheune.

Dachrinnenmontage an "Olle Schuer" für 500 Gramm Nougatschokolade

Gahlen. Am 17.12.2015 hatte die Ton-Stiftung-Nottenkämper dem Heimatverein Gahlen bei der feierlichen Übergabe im Heimatmuseum "Olle Schuer" eine Zusage über eine Zuwendung zur baulichen Sanierung der Heimatscheune erteilt. Noch am gleichen Tag wurde vor Ort mit den Planungen für die Umsetzung begonnen. Nun sind die Bauarbeiten voll im Zeitplan. Momentan laufen die Arbeiten für die Dachentwässerung an der Heimatscheune durch den „Schöpgens Dachdeckermeisterbetrieb“ aus Gahlen. Hamlet Schoepgens...

  • Dorsten
  • 20.05.16
Sport
2 Bilder

Tusem Essen Fussballjugend" Aktion Essener für Essen"

Wir vom Tusem Essen Jugend Fussball Abteilung müssen unbedingt unsere grüne Hütte renovieren. Sie fault uns sonst weg. Wir brauchen die Hütte jedes Jahr bei unserer Tunierwoche als Pommes und Würstchen Bude und sonst als Lager. MFG Willi Schramm Stellvertretender Jugendleiter

  • Essen-Süd
  • 27.04.15
Ratgeber
2 Bilder

"Futterkrippe" bleibt weiter geschlossen!

Seit einigen Wochen ist die "Futterkrippe" in Menden-Lendringsen am Kreises bei "Hünnies" geschlossen. Seit ein paar Tagen hängt nun ein gelbes Plakat am Fenster. Es wird doch ein paar Wochen dauern, bis die "Futterkrippe" wieder öffnet.

  • Menden (Sauerland)
  • 12.12.14
  • 5
  • 2
Überregionales
9 Bilder

Vincenz-von-Paul-Schule - Neues Gesicht des Schulhofs nimmt Gestalt an!

Nachdem sich unser Schulhof der Vincenz von Paul Schule in der Oesterholzstraße in den vergangenen Wochen in einer vorbereitenden Rohbauphase befand, konnten unsere Schülerinnen und Schüler nun endlich mit der kreativen Neugestaltung beginnen. Zwar mussten noch Reste des alten Schulhofzauns beseitigt werden, dann aber ging es richtig los! Aus dicken Schichtholzplatten sägten einige Schüler zunächst Fischmotive mit Stichsäge und Fuchsschwanz aus. Eine andere Werkgruppe arbeitete die grob...

  • Dortmund-City
  • 04.11.14
Kultur
4 Bilder

FX-fresh-expressions Duisburg - Kellerkirche 2.0

Es tut sich was in der kleinsten Gemeinde Duisburgs In der freshX-Gemeinde Duisburg-Hamborn, der Kellerkirche 2.0, beheimatet in der Evangelisch-methodistischen Christuskirche an der Gehrstraße 38, natürlich im Keller, herrscht alles andere als Ferienruhe. Hier wird fleißig um- und ausgebaut. Eine neue Küche musste her, denn die bisherige Teeküche, in der mal grade 2 Personen stehen konnten, war für die Größe der Personenzahl, die regelmäßig dort bekocht wird, nicht mehr geeignet. Und außerdem...

  • Duisburg
  • 08.08.14
  • 2
Kultur
5 Bilder

3Spitz in Menden

Umbauarbeiten - Schließung? Nach einer kompletten Renovierung öffneten sich am Freitag, 30.03.2012, die Türen. Geöffnet werden sollte immer freitags und samstags sowie vor Feiertagen. „Wir freuen uns auf viele alte Stammgäste aus dem Nanu und Dreispitz und versprechen schon heute, dass wir tolle Partys feiern werden“ betont damals der Betreiber Andreas Gockel. Als ich heute Mittag am "Dreispitz" vorbei ging, waren die Fenster mit Zeitungspapier zugeklebt, Sperrmüll liegt an der Hauswand. Habe...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.01.14
  • 1
Überregionales
Die Sanierungsarbeiten an der Christuskirche in Stadtmitte haben begonnen.

Umfangreiche Turmsanierung an der Christuskirche

Mit dem Einrüsten des Kirchturms haben die umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Evangelischen Christuskirche an der Humboldtstraße in Gladbeck-Mitte begonnen. Bei der Reparatur der Kirchturmuhr im Herbst letzten Jahres wurden eher zufällig bei einer Kontrolle Risse im Außenputz der Turmfassade entdeckt. Bereits damals musste ein rund ein Meter langes Putzstück entfernt werden, denn es drohte, herabzufallen. Ursache für die Schäden sind Hohlräume hinter den Rissen, genau an den Stellen, an...

  • Gladbeck
  • 22.07.13
Ratgeber
Die Kinder- und Jugendbücherei hat wieder geöffnet. Foto: Rainer Sturm/ pixelio.de

Kinder- und Jugendbücherei hat ab Montag wieder geöffnet

Die Kinder- und Jugendbücherei der Stadt Recklinghausen hat ab Montag, 18. Februar, wieder geöffnet. Aufgrund von Umbau- und Renovierungsarbeiten war die Bücherei vorübergehend geschlossen. Ab sofort wird dort auch das bewährte RFID-Selbstverbuchungssystem eingesetzt. Die Öffnungszeiten: Montag 13.30 bis 17 Uhr Mittwoch 13.30 bis 17 Uhr Dienstag 13.30 bis 18 Uhr Donnerstag 13.30 bis 18 Uhr Samstag 9 bis 13 Uhr

  • Recklinghausen
  • 15.02.13
Kultur
Fotos: Detlef Erler
2 Bilder

Alles wieder "piccobello"

SARA. Nach 14 Monaten Dauer sind die Renovierungsarbeiten an der Gustav-Adolf-Schule fast abgeschlossen. Das rief jetzt die Schüler auf den Plan. 220 Jungen und Mädchen aus fünf verschiedenen Jahrgängen halfen bei der Verschönerung der Klassenräume sowie des Innen- und Schulhofes mit, um das Gebäude während der „Piccobello-Tage“ wieder richtig in Schuss zu bringen. Zwei Tage lang arbeiteten die Schüler von 8 bis 13 Uhr mit ihren Lehrern und Lehrerinnen zusammen, sie putzten und strichen, und...

  • Herne
  • 30.09.11
Politik
2 Bilder

CDU-Fraktion zu Besuch im Jugendzentrum

Die Hemeraner CDU schickte folgende Pressemitteilung: "Im Rahmen der Ferienaktion „CDU-Hemer vor Ort“ besuchten Mitglieder der CDU-Fraktion das Jugendzentrum an der Parkstraße. Dort konnten sich die Christdemokraten ein genaues Bild über den räumlichen Zustand sowie die inhaltliche Jugendarbeit machen. Angelika Kellmann und Florian Peters als verantwortliche Leiter der städtischen Jugendeinrichtung gaben einen Überblick über die in der Sommerpause durchgeführten Renovierungsarbeiten im „Offenen...

  • Hemer
  • 01.09.11
Überregionales
Die Kirchenbänke wurden schon zusammengestellt. Pfarrer Zbigniew Szarata (M.) und Hans Dumschat (l.) sowie Wolfgang Bergins (r.) vom Kirchenvorstand erläuterten die Renovierungsarbeiten in der Herz-Jesu-Kirche in Rauxel.

Gelebte Ökumene - Renovierungsstart in der Herz-Jesu-Kirche

Der Innenraum der katholischen Herz-Jesu-Kirche in Rauxel wirkt aufgeräumt, alle Kirchenbänke stapeln sich in der Mitte, sämtliche Holzplastiken und Kunstgegenstände sind abgeräumt. In dieser Woche beginnen die Renovierungsarbeiten im Innern der Kirche. Gerade an den Wänden und Fenstern hat sich der Sanierungsbedarf gezeigt. Die Zwischenwände sollen jetzt eine neue Dämmung bekommen. Komplett entfernt werden auch sämtliche Farbanstriche. Später soll die Kirche einen Neuanstrich bekommen,...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.