Rente

Beiträge zum Thema Rente

Ratgeber

"Rente in Sicht" der Ratgeber für den Ruhestand

Vom Berufsleben in den Ruhestand Ratgeber gibt wichtige Tipps für den Übergang Endlich mehr reisen, ein neues Hobby ausprobieren oder nebenbei noch etwas arbeiten, um geistig fit zu bleiben? Es gibt ganz unterschiedliche Wünsche für die Gestaltung des Ruhestands. Doch Rentner oder Pensionäre befinden sich in einer besonderen finanziellen Situation: Einkünfte, Ausgaben und Zeithorizont sind überschaubar geworden. Es gelten Sonderregelungen, etwa bei der Besteuerung, oder...

  • Schwerte
  • 21.11.19
Politik
v.l. Johannes Vogel, Petra Hermann, Hans-Peter Schöneweiß
3 Bilder

FDP-Fraktion Essen lud ein
Kartoffelpuffer-Essen mit Johannes Vogel MdB

Bereits zum 16. Mal lud die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen zu ihrem traditionellen Kartoffelpuffer-Essen ein. Im Saal Dresden des Hotels „Essener Hof“ in der Innenstadt kamen über 100 Gäste aus Politik, Vereinen und Verbänden sowie der lokalen Wirtschaft zusammen und lauschten der Festrede des arbeitsmarktpolitischen Sprechers der FDP-Bundestagsfraktion Johannes Vogel MdB. Dieser erörterte u.a. die Auswirkungen des Digitalzeitalters auf die bestehende Arbeitswirklichkeit und die aus Sicht...

  • Essen
  • 20.11.19
Politik
Graue Vorzeichen oder Licht am Ende des Tunnels?

Mindestrente
Hoffnung für "arme" Rentner?

Eine Einigung auf eine Grundrente wurde ja nun gefunden. Ich finde, mit ganz viel "wenn und aber". Typisch deutsch, eine klare und einfache Richtlinie stelle ich mir anders vor. Das ist wieder alles , wie unsere Steuergesetze, undurchschaubar. Warum wird nicht mal nach  Holland geguckt und ein Modell übernommen, das da schon seit Jahren funktioniert? 

  • Bochum
  • 12.11.19
  •  1
Politik
Am Dienstag, dem 12. November 2019, 19.00 Uhr, findet im Essener Rathaus, Porscheplatz 1, Essener-Innenstadt, dass diesjährige traditionelle `Politische-Rathaus-Kamin-Gespräch im Herbst`der CDU statt. Gemeinsam mit allen interessierten Bürgern möchte die CDU das schwierige Thema der "Zukunftssicherung der Rente" beraten und diskutieren.
3 Bilder

Politisches-Rathaus-Kamin-Gespräch im Herbst

CDU im DIALOG - Fachgespräch zur Rentenpolitik Am Dienstag, dem 12. November 2019, 19.00 Uhr, findet im Essener Rathaus, Porscheplatz 1, Essener-Innenstadt, dass diesjährige traditionelle `Politische-Rathaus-Kamin-Gespräch im Herbst`der CDU statt. Gemeinsam mit allen interessierten Bürgern möchte die CDU das schwierige Thema der "Zukunftssicherung der Rente" beraten und diskutieren. Gast, Fachreferent und Diskutant des Abends ist der profellierte „Sozialkatholik“ Karl Richard Maria...

  • Essen-Ruhr
  • 05.11.19
LK-Gemeinschaft
Trotz jahrzehntelanger Arbeit sind immer mehr Menschen von Altersarmut bedroht. Die Gewerkschaft NGG fordert die Politik auf, gegen diesen Trend vorzugehen und rasch eine Grundrente einzuführen. Foto: NGG

Mehr Rentner auf Stütze vom Amt angewiesen
Gewerkschaft NGG warnt vor Altersarmut

Wenn die Rente nicht reicht: Immer mehr Menschen im Kreis Unna sind neben ihren Altersbezügen auf staatliche Stütze angewiesen. Die Zahl der Empfänger von „Alters-Hartz-IV“ stieg innerhalb von zehn Jahren um 45 Prozent. Gab es im Kreis Unna 2008 noch 3.959 Bezieher von Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung, so waren es im vergangenen Jahr bereits 5.721. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Kreis Unna. Die NGG beruft sich hierbei auf Angaben des...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.10.19
Ratgeber
Viele Senioren möchten - oder müssen - ihre Rente durch Arbeit aufbessern. Foto: Archiv

Infos zur Arbeit im Rentenalter
“Mäuse für Ältere” – wie geht das?

Oft reicht die Rente zum Leben, aber nicht für den Urlaub oder für Sonderausgaben. Viele Rentner wollen auch im Ruhestand sinnvollen Tätigkeiten nachgehen und wollen oder müssen noch etwas dazuverdienen. Was muss man dabei beachten? Wie komme ich an einen kleinen und flexiblen Job? Welche Jobs gibt es überhaupt? Um diese und andere Fragen geht es am Montag, 30. September, ab 17 Uhr im Zentrum 60+, Hövelstraße 71. Cornelia Sperling und Wolfgang Nötzold stellen ihr Modellprojekt “Mäuse für...

  • Essen-Nord
  • 22.09.19
Fotografie
Jörg Schubert / schubertj73 - Fotografie zur Story: "Soziale Gerechtigkeit Nachricht: Altersarmut trotz Rente in Deutschland. Für Politiker Schampus, Kaviar – für Rentner die Tafel – gerecht? – Bilder von Armut in Deutschland?"
2 Bilder

Soziale Gerechtigkeit Nachricht: Altersarmut trotz Rente in Deutschland.
Für Politiker Schampus, Kaviar – für Rentner die Tafel – gerecht? – Bilder von Armut in Deutschland?

Neulich auf Videotext gelesen: Dramatische „ Altersarmut: Tafel besorgt über großen Zulauf.“ Nachricht über Bilder von Armut bei Rentner in Deutschland. Beim Lesen des Textes kam mir die Frage: - Ist dies soziale Gerechtigkeit in Deutschland? Arbeitnehmer die ihr ganzes Leben im Schweiße ihres Angesichtes gearbeitet haben müssen im Alter als Rentner zur Tafel. - Abgeordnete im Bundestag haben Anspruch nach 8 Jahren auf eine Rente ( ca. 1700 Euro, über Ihre Zeit 3% der Diät bis höchstens...

  • Iserlohn
  • 19.09.19
  •  3
  •  1
Ratgeber
Gebeutelte Rentner*innen

Ruhestand wird zum Unruhestand
RENTE : so einfach ist das nicht

Nicht mehr lange und es geht in Rente. Jetzt wird geprüft und gerechnet. Wann kann ich aufhören zu arbeiten und wieviel bekomme ich dann? Eine einfache Frage aber die Antwort bedarf einer Studie von Vorschriften. Rente ist nicht gleich Rente und Rente ist nicht gleich Einkommen. Da ist die Regelaltersente, die Altersrente für besonders langjährig Versicherte, die Altersrente für langjährig Versicherte, die vorgezogene Altersrente, die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.09.19
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Julia Wartner (links), Leiterin des Awo-Generationentreffs, und Monika Panzer, Vorsitzende der Ortsgruppe Velbert-Mitte des Sozialverbandes VdK, kommen jeden ersten Dienstag im Monat mit Mitgliedern und Interessierten in den barrierefreien Räumlichkeiten an der Friedrich-Ebert-Straße 200 zu einem ungezwungenen Genießer-Frühstücks-Büfett zusammen.

Über die Beratung hinaus
Sozialverband VdK lädt mit Awo-Team regelmäßig zum Frühstücks-Büfett ein

Der Ortsverein des Sozialverbandes VdK in Velbert-Mitte ist eine wichtige Anlaufstelle für inzwischen 750 Mitglieder. Mit Monika Panzer als Vorsitzende hat der Verband seit 2013 das Beratungs- und Hilfsangebot für Betroffene greifbarer gemacht. "Denn gerade für ältere Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen ist es enorm wichtig, Hilfe in der Nähe zu haben", so Panzer, die jeden ersten und dritten Montag im Monat eine offene Sprechstunde anbietet.[/text_ohne] In der Zeit von 13 bis...

  • Velbert
  • 04.09.19
Vereine + Ehrenamt
Dieses Fahrzeug darf auf eine lange Einsatzgeschichte zurückblicken.

Feuerwehr Bedburg-Hau
Ein Löschfahrzeug geht in den "Unruhestand"

Bedburg-Hau. Es war das älteste Fahrzeug im Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau. Nach 56 Dienstjahren geht es jetzt aber in den "Un-Ruhestand". Über ein Exportunternehmen gelangt es in den nächsten Wochen von Till-Moyland an den Nil. Ab dann wird das LF8 der Marke Faun in Ägypten seinen Dienst leisten. Wieder bei einer Feuerwehr. Bei seiner Indienststellung wies das Löschfahrzeug (LF8) den größten Einsatzwert unter allen, den Einheiten der Freiwilligen Feuerwehren des Amtes Till zur...

  • Bedburg-Hau
  • 02.09.19
Ratgeber
Kostenlose Rentenberatung in Dorsten Hervest.

Sprechstunde des Verischertenältesten
Volker Jenau beantwortet alle Fragen rund um die Rente

Die Sprechstunde findet statt am Donnerstag, 8. August, von 15– 17 Uhr. Der Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung Westfalen, Herr Volker Jenau, berät kostenlos in Rentenfragen und hilft bei der Antragstellung von Renten und Kontenklärungen. Beratungsbüro: Hervest, Burgsdorffstr. 74 (Geschäftsstelle des Bergbauvereins). Telefonische Anmeldung bitte unter 0160 95115583.

  • Dorsten
  • 26.07.19
Politik
Rentenexperte Karl Schiewerling und Thomas Jarzombek (Kreisvorsitzender der CDU Düsseldorf).

CDU Düsseldorf
Wie sieht die Zukunft der Rente aus?

Karl Schiewerling (CDU), Vorsitzender der Rentenkommission, diskutierte auf Einladung des Düsseldorfer CDU-Kreisvorsitzenden Thomas Jarzombek am 10. Juli in der Landesgeschäftsstelle über die Zukunft der Rente. Die Rentenkommission der Bundesregierung setzt sich zusammen aus Vertretern der Sozialpartner, der Politik und der Wissenschaft. Sie soll eine Perspektive für die nachhaltige Sicherung und Fortentwicklung sowohl der gesetzlichen Rentenversicherung als auch der zweiten und dritten...

  • Düsseldorf
  • 12.07.19
LK-Gemeinschaft
Die Vestische verabschiedete zwölf Mitarbeiter in die Rente..

Vestische verabschiedet zahlreiche Mitarbeiter
Wohlverdienter Ruhestand

Ab in den Ruhestand: Die Vestische verabschiedete zwölf Mitarbeiter in die Rente – darunter Jürgen Becker, Heinrich, Wilhelm Eckert und Klaus-Dieter Gollan, die 49 Jahre zur Unternehmensfamilie der Vestianer gehörten. Neben diesem Trio genießen zukünftig ihren wohlverdienten Ruhestand: Ralf Bessel, Günter Block, Gerd Glanert, Franz Gzil, Heinrich Hamm, Jürgen Herget, Udo Janczik, Ralf Joosty und Ralf Schaaf. Für 35 Dienstjahre ehrte die Vestische Norbert Bürger, Rolf Hlava, Norbert Lerch,...

  • Herten
  • 10.07.19
Ratgeber
Susanne Asche, Vorsitzende des Borbecker Bürger- und Verkehrsverein. Der ist am Montag, 8. Juli, mit seinem Bürgerdialog in der Beratungswoche des SPZ vertreten.

Vom 8. bis 12. Juli am Germaniaplatz
Beratungswoche im SPZ liefert Antworten

Fragen zu ambulanten Hilfen? – die Borbecker Beratungswoche vom 8. bis 12. Juli liefert Antworten. Regelmäßig finden einmal im Monat offene Sprechstunden in den Räumen des SPZ statt. Das Beratungsnetzwerk bietet einmalig für den Essener Norden und den Großraum Borbeck diese Form der Information und Beratung. Im Netzwerk arbeiten das Sozialpsychiatrische Zentrum (SPZ), der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF), der Borbecker Bürger- und Verkehrsverein (BBVV), das Schlaganfall Büro Ruhr sowie...

  • Essen-Borbeck
  • 06.07.19
Ratgeber
Rentensprechstunde in Hervest.

Sprechstunde des Versichertenältesten
Volker Jenau beantwortet alle Fragen rund um die Rente

Die Sprechstunde findet statt am Donnerstag, 4. Juli, von 15– 17 Uhr. Der Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung Westfalen, Herr Volker Jenau, berät kostenlos in Rentenfragen und hilft bei der Antragstellung von Renten und Kontenklärungen. Beratungsbüro: Hervest, Burgsdorffstr. 74 (Geschäftsstelle des Bergbauvereins). Telefonische Anmeldung bitte unter 0160 95115583.

  • Dorsten
  • 28.06.19
Ratgeber
Donnerstag, 27. Juni findet eine kostenfreie Rentensprechstunde in der Dorstener FBS statt.

Gratis Beratung
Hans Jürgen Kesten beantwortet alle Fragen rund um die Rente

Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund, Hans-Jürgen Kesten, erteilt kostenlos Rat bei Fragen zur gesetzlichen Rentenversicherung und hilft bei der Antragstellung und einer Kontenklärung bei der Deutschen Rentenversicherung. Wann und Wo?Nächster Sprechtag: Donnerstag, 27. Juni von 15 bis 18 Uhr im Hause der Familienbildungsstätte-FBS-, Dorsten, Beethovenstr. 1. Anmeldung bitte unter Tel. 02366-505522

  • Dorsten
  • 24.06.19
Ratgeber
Der Ratgeber „Rente in Sicht. Ihr Finanzratgeber für den Ruhestand" kostet 16,90 Euro und ist in der Beratungsstelle Dinslaken, Duisburger Straße 21, erhältlich.

Vom Berufsleben in den Ruhestand
Ratgeber der Verbraucherzentrale Dinslaken gibt wichtige Tipps für den Übergang

Endlich mehr reisen, ein neues Hobby ausprobieren oder nebenbei noch etwas arbeiten, um geistig fit zu bleiben? Es gibt ganz unterschiedliche Wünsche für die Gestaltung des Ruhestands. Doch Rentner oder Pensionäre befinden sich in einer besonderen finanziellen Situation: Einkünfte, Ausgaben und Zeithorizont sind überschaubar geworden. Es gelten Sonderregelungen, etwa bei der Besteuerung, oder Einschränkungen bei der Vergabe von Krediten. Die gesetzliche Rente ist und bleibt ein sehr...

  • Dinslaken
  • 06.06.19
Politik

Einladung der SPD AG 60 plus
Frühstück und Rente

Die finanzielle Situation vieler älterer Mitbürger nach vielen Jahren derBeschäftigung in der Rente ist beängstigend. Wie kann man zukünftig dagegenhaltenund welche Maßnahmen sind erforderlich? Jürgen Preuß, Fraktionsvorsitzender der SPD in Kamp-Lintfort folgt der Einladung der SPD AG 60 plus und wird neben anderen Themen über den geplanten, geförderten Wohnungsbau in Kamp-Lintfort berichten und mit diskutieren. Das Treffen findet am Mittwoch, den 12. Juni, bei der AWO um 10 Uhr in...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.06.19
Politik

Europawahl 2019

Was soll man sagen ? Es ist ein Schlag ins Gesicht der renommierten GroKo Parteien und meine Meinung ist, das sich in diesem Wahlergebnis einiges lesen lässt. Betrachtet man das Ganze mal als Stimmungsbarometer der Menschen, so sieht man, daß den "grossen Parteien" das Misstrauen ausgesprochen wurde und das es höchste Zeit ist aktiv zu werden. Warum kommt eine Partei wie die AfD eigentlich auf über 10 Prozentpunkte ? Sind so viele Menschen rechtsorientiert ? Wieso verlieren die GroKo Parteien...

  • Bottrop
  • 26.05.19
Politik

Immer mehr Senioren im exzessiven Alkoholrausch

Laut einer Studie des Robert-Koch-Institutes hat die Anzahl der Behandlungen von 65- bis 84-Jährigen wegen akutem Alkoholrausch zwischen 2007 und 2017 um zwei Drittel zugenommen. Das sind 355.500 Menschen. Tendenz steigend. Davon weisen 34 % der Männer und 19% der Frauen einen „riskanten Alkoholkonsum“ auf. Die Suchtstellen haben bei Jugendlichen in der Schule und jungen Erwachsenen in Betrieben vorbeugenden Möglichkeiten zur Aufklärung und Hilfe. Bei den Senioren ist das deutlich...

  • Düsseldorf
  • 16.05.19
Politik

GRAUE PANTHER
Tagesschau-Team der ARD zu Gast bei Dr. Ulrich Wlecke

Dr. Ulrich Wlecke, der Spitzenkandidat der GRAUEN PANTHER bei der Europawahl und Ratsherr der Fraktion Tierschutz FREIE WÄHLER in der Landeshauptstadt Düsseldorf begrüßte vorgestern das ARD Fernsehteam von der Tagesschau Redaktion in Düsseldorf. Am Rheinufer hatte er die Möglichkeit, über die Europawahlen und seine Kandidatur für die GRAUEN PANTHER zu sprechen. Ganz im Sinne von Trude Unruh, der Gründerin der GRAUEN PANTHER, möchte Ratsherr Dr. Ulrich Wlecke bei den Problemen der Menschen im...

  • Düsseldorf
  • 09.05.19
Politik
2 Bilder

Unsere Ratsmitglieder deutschlandweit gefragt

Düsseldorf, 9. Mai 2019 Vorgestern war ein ARD Fernsehteam von der Tagesschau Redaktion in Düsseldorf zu Gast, um über die Europawahlen mit unseren Ratsmitgliedern Claudia Krüger und Dr. Ulrich Wlecke zu sprechen. Dabei wurden Einzelinterviews mit Ratsfrau Claudia Krüger im Hofgarten und mit Ratsherrn Dr. Ulrich Wlecke am Rheinufer geführt. Das Themenfeld war überwiegend auf die anstehende Europawahl und die Kandidaturen zu dieser aus Düsseldorf  ausgerichtet. Die...

  • Düsseldorf
  • 09.05.19
Politik
Klaus Johannknecht (rechts) am "Tag der Arbeit" im Gespräch mit DGB-Regionsgeschäftsführer Dieter Hillebrand. Forderung: "Gerechte Bezahlung von Arbeit". Foto: AWO

Klaus Johannknecht: "Gerecht ist anders..."
AWO Essen-Vorsitzender warnt weiter vor der Spaltung der Gesellschaft

Im Sommer 2017 hat die AWO Essen mit ihrer Kampagne "Wir machen Druck" bundesweit für Reaktionen gesorgt. Der Vorsitzende des Essener Kreisverbands der Arbeiterwohlfahrt, Klaus Johannknecht, warnte vor der Spaltung der Gesellschaft in "Arm und Reich". Wie sieht er die Situation aktuell im Jubiläumsjahr "100 Jahre AWO"? Alters- und Kinderarmut bekämpfen, faire Pflegebedingungen, bessere Kita-Betreuung, mehr sozialer Wohnungsbau und angemessene Arbeitslöhne, so sehen die Kern-Forderungen der...

  • Essen-Steele
  • 08.05.19
  •  1
  •  2
Politik

Europatag – Düsseldorfer Bürger sehr an Informationen interessiert

Düsseldorf, 6. Mai 2019 Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER war mit einem eigenen Informationssstand vor dem Rathaus am Europatag dabei. Viele Düsseldorfer Bürger wollten sich aus erster Hand informieren. Zum Tierschutz ging es vor allem die Punkte Tiertransporte, Massentierhaltung, Bienensterben, gesündere Ernährung, Artensterben, saubere Luft und Trinkwasser nicht in Konzernhänden. Viele bewegten auch die Fragen nach der Sicherheit und Auskömmlichkeit der Rente, der Hilfe bei...

  • Düsseldorf
  • 06.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.