Reparatur

Beiträge zum Thema Reparatur

LK-Gemeinschaft
Seit 30 Jahren zum ersten Mal ganz leer ist das Pumpspeicherbecken der RWE. Foto: Klaus Görgen (RWE)
2 Bilder

Große Revision im Pumpspeicherkraftwerk Herdecke
Wer hat den Stöpsel gezogen?

Bis zu 1,6 Millionen Kubikmeter Wasser passen ins Oberbecken des RWE Pumpspeicherkraftwerks (PSW) in Herdecke. Doch aktuell steht das Staubecken leer – erstmals seit mehr als 30 Jahren. Grund dafür ist der erste Teil der Hauptrevision, für den das größte Pumpspeicherkraftwerk Nordrhein-Westfalens voraussichtlich zehn Wochen vom Stromnetz getrennt sein wird.  Neben zahlreichen kleineren Instandsetzungen stehen Arbeiten an zwei Großkomponenten auf dem Plan: die Sohle des Oberbeckens und das...

  • Herdecke
  • 01.07.20
Politik
Der Belag der Liebknechtstraße wird durch Busse stark beansprucht. Foto: privat

Sanierung der Liebknechstraße
Wer zahlt was?

Mit dem Beschluss zur rund drei Millionen Euro teuren Sanierung der Liebknechtstraße hat der Planungsausschuss Fakten geschaffen. Die Anwohner wollen ihren Widerstand gegen das aus ihrer Sicht „zu teure und überdimensionierte Bauvorhaben“ aber nicht aufgeben. Dabei sind sich beide Seiten einig, dass die Liebknechtstraße saniert werden muss. Der Streitpunkt ist nur, zu welchem Preis und wer muss diesen zu welchen Anteilen bezahlen. Für Albert Karschti, Ratsherr von Offen für Bürger (OfB),...

  • Oberhausen
  • 29.05.19
Vereine + Ehrenamt
Auf den Plätzen in Voerde darf wieder gespielt werden.  (Symbolfoto)

Spielen erlaubt
Umbau von vier Spielplätzen in Voerde abgeschlossen

Im Kontext der Fortschreibung des Spielflächenbedarfsplanes wurden auch im diesem Jahr vier weitere Spielplätze aufgewertet und mit neuen Spielgeräten ausgestattet. Der Spielplatz an der Wilhelmstraße erhielt eine moderne 1-Turm Kletteranlage mit drei Kletternetzen. Die Spielfläche an der Landwehr war über einen langen Zeitraum nicht ausreichend mit Spielgeräten bestückt. Aufgrund der dichten Besiedelung und zur Entlastung der umliegenden Spielplätze wurde hier eine außergewöhnliche...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 14.11.18
Überregionales
Der Reitweg im Monheim wird zwei Wochen lang zur Baustelle.

Monheim am Rhein: Reitweg im Knipprather Wald wird saniert - Sperrungen möglich

Der Reitweg im Knipprather Wald wird in den nächsten Wochen stellenweise saniert. Beginn der Arbeiten ist am Montag, 22. Oktober. Abschnittsweise kann es zu Sperrungen kommen. Matschige Stellen werden ausgebessert In einigen Bereichen wird der Reitweg verbreitert. Außerdem werden matschige Stellen ausgebessert. Zudem wird fehlende Beschilderung ergänzt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich zwei Wochen.

  • Monheim am Rhein
  • 22.10.18
Überregionales
Spaßiges Symbolbild

Münchener Straße: Fahrbahn wird repariert

Die Stadt nutzt die verkehrsärmere Zeit der Herbstferien, um auf einem Teilabschnitt der Münchener Straße die Fahrbahn instand zu setzen. Gearbeitet wird von Samstag, 13. Oktober, bis einschließlich Sonntag, 28. Oktober. Die Münchener Straße ist in dieser Zeit stadtauswärts zwischen Uhlenbergstraße und der Auffahrt auf die A46 in Fahrtrichtung Wuppertal nur einspurig befahrbar. Die Kosten für die Instandsetzung belaufen sich auf 178.000 Euro.

  • Düsseldorf
  • 12.10.18
Ratgeber
Neue Decke für alte Straße: Kreis repariert Rhynerner Straße. Foto: LK-Archiv

Vollsperrung in Bönen: Kreis Unna repariert Rhynerner Straße

Löcher stopfen: Das hat sich der Kreis für die Rhynerner Straße (K42) in Bönen vorgenommen. Doch nicht nur das. Der Verkehr soll möglichst wenig gestört werden. Deshalb finden die Arbeiten an einem Sonntag (27. Mai) statt. Erneuert werden Schadstellen zwischen dem Kreisverkehr Rudolf Diesel-Straße/Rhynerner Straße und der Einmündung Nordbögger Straße. Für die Arbeiten wird die Straße am letzten Mai-Sonntag ab sechs Uhr für 24 Stunden gesperrt. Beginnen wird die rund 30.000 Euro teure Maßnahme...

  • Kamen
  • 16.05.18
Politik

Handwerker in Schulen und Einrichtungen

Wie in jedem Jahr nutzt die Stadt Iserlohn die Sommerzeit für notwendige Sanierungs- und Reparaturarbeiten sowie Erweiterungen und Ausbauten an Schulen und Einrichtungen. Das Kommunale Immobilien Management (KIM) setzt diese im Wirtschaftsplan 2016 festgelegten Baumaßnahmen um. „Wir geben dieses Mal insgesamt rund 1 630 000 Euro aus“, beziffert KIM-Leiterin Claudia Zawada den finanziellen Aufwand für den Unterhalt der städtischen Immobilien. Die Arbeiten im Einzelnen (die jeweils genannten...

  • Iserlohn
  • 06.08.16
Kultur
Arg sanierungsbedürftig ist das Gebäudeteil des Wasserschlosses Wittringen, in dem sich das städtische Museum. So präsentiert sich auch der westliche Giebel in einem bemitleidenswerten Zustand.

Das Museum ist"museumsreif"

Wittringen. Der Zahn der Zeit hat heftig genagt, deutlich erkennbare Schäden hinterlassen: Das Gebäude, das dass städtische Museum beherbergt, ist zu einem wahren Sanierungsfall geworden, ist selbst "museumsreif". Auch flüchtigen Betrachtern fallen die Bauschäden auf. So zum Beispiel an der westlichen Giebelseite, wo schon mehrere Bretter fehlen, den Blick aufs Mauerwerk des Gebäudes frei geben. Aber auch an anderen Stellen wird der Sanierungsbedarf an dem Fachwerkhauses, bekanntlich Teil...

  • Gladbeck
  • 22.04.16
  • 1
Politik
In Bochum ist die Politik so schlecht wie die Straßen
8 Bilder

Bochums Straßen verkommen – Rat verweigert Geld für notwendige Reparaturen

Schlaglöcher, aufgebrochene Gehwege, fehlendes Kopfsteinpflaster, notdürftig geflickte Teerdecken – in Bochum weniger die Ausnahme als der Normalzustand. Mindestens 12 Mio. müssten nach Angaben der Stadt jährlich eigentlich für die Reparatur der Bochumer Straßen aufgewendet werden. Tatsächlich stellen Rat und Verwaltung nur 2 Mio. bereit. Das Ergebnis ist verheerend. Der Zustand vieler Straßen erinnert an die Verhältnisse in der Spätzeit der DDR. Straßen und Bürgersteige geben an vielen Ecken...

  • Bochum
  • 12.07.13
  • 7
Politik
Wie geht es mit dem Bürgertreff weiter?   Archivfoto: Janz
2 Bilder

Bürgertreff Überruhr: Orts-SPD will Jugendtreff initiieren

Die Überruhrer SPD schlägt vor, den Bürgertreff am Nockwinkel über einen Stufenplan abzusichern und schrittweise zu einem Jugend- und Kulturzentrum weiterzuentwickeln. „Erhebliche Renovierungsrückstände und eine fehlende Konzeption sorgen schon seit Jahren für schlechte Bedingungen für die ortsansässigen Vereine und gleichzeitig für hohe Kosten im städtischen Haushalt. Anstatt das Problem immer wieder nur zu beschreiben und zu bedauern, wollen wir das Thema jetzt angehen. Ohne...

  • Essen-Ruhr
  • 27.05.13
  • 2
Kultur
11 Bilder

Praktiker Moers: Andauernde Sanierung nach Juli-Unwetter

Am 12. Juli d.J. tobte ein heftiges Unwetter über den Niederrhein und riß das Blechdach des Praktiker-Marktes in Moers mit sich. http://www.lokalkompass.de/moers/kultur/praktiker-moers-q-da-fliegt-mir-doch-das-blech-weg-q-d5199.html Es gab durch ein Wunder nur 5 Verletzte. Die obere Büroetage wurde komplett verwüstet. Nach über 3 Monaten ist der Gebäudekomplex, in dem sich neben dem Baumarkt, ein Fitnes-Studio und einige Büros befinden, noch immer nicht komplett wieder hergestellt. Sichtbar...

  • Moers
  • 23.10.10
  • 3
Überregionales

Lkw im Ringtunnel verkeilt

Gerade erst ist der Ringtunnel in Unna aufwändig saniert und mit der neuesten Sicherheitstechnik ausgestattet worden, stehen jetzt erhebliche Reparaturen an. Der Grund: Ein 56jähriger Lkw-Fahrer aus Hagen ist heute (7. September) gegen 9 Uhr auf dem mittleren Fahrstreifen in den Ringtunnel gefahren und dabei mit dem ausgefahrenen Ladekran seines Fahrzeugs gegen die Tunneldecke geprallt. Der Lkw kam nach etwa 16 Metern zum Stillstand und hatte sich dabei zwischen Fahrbahn und Tunneldecke...

  • Unna
  • 07.09.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.