Resonanz

Beiträge zum Thema Resonanz

Politik
Bei der digitalen Bürgerinfo-Veranstaltung informierten und stellten sich den Fragen der Zuschauer, von links: Monika Fraling (Leitung Planungsamt), Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Rolf Skopek (VIVAWEST) und Thomas Rödel (BVS Rödel & Pachan – Büro für Verkehrs- und Stadtplanung).

Erstmals informierte Stadt ihre Bürger online über anstehende Planungsprozesse
Erfolgreiche digitale Bürgerinfo

Rund 90 Teilnehmende verzeichnete die digitale Bürgerinfo-Veranstaltung. Die Stadtverwaltung informierte ausführlich über das neue Wohnquartier im Niersenbruch und zum Wohnprojekt für Menschen mit Behinderungen an der Fasanenstraße. Per Zoom konnten alle Interessierten bequem von Zuhause aus teilnehmen und ihre offenen Fragen zu den Projekten stellen. Bürgermeister Prof. Christoph Landscheidt eröffnete die Veranstaltung und begrüßte die Vortragenden und zahlreichen Teilnehmenden, die sich trotz...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.06.21
Kultur
Die Siegerehrung JUX in Ratingen fand im ganz kleinen Kreis statt. Von links: Kinderprinz Jonas II., Anna (7), die Brüder Theo (11) und Thies (8) sowie Prinzessin Nele I..

Städtische Jugendzentren in Ratingen ehren Sieger des Malwettbewerbes
Der schönste Mottowagen in Ratingen

Zu Karneval hatten die städtischen Jugendzentren einen Malwettbewerb ausgerufen, gesucht wurde der schönste Mottowagen. Die Resonanz war enorm: Fast 200 bunte Bilder flatterten als Ergebnis in die Jugendzentren. Witzig, phantasievoll und kreativ haben die Kinder ihre Ideen zu Papier gebracht. Entsprechend schwer fiel die Entscheidung, aus den vielen Einsendungen einen Sieger zu küren. Siegerehrung im LUX Im Jugendzentrum LUX fand jetzt die Siegerehrung statt, die Corona-bedingt nur ganz klein...

  • Ratingen
  • 17.03.21
Politik
2 Bilder

Noch Geduld gefordert in Sachen Glasfaserausbau in Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck
Noch kein schnelles Netz im Außenbereich in Sicht: Antrag befindet sich nach wie vor in der Prüfung

 Voller Ungeduld warten nicht nur die Bürger in Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck auf den Beginn des Glasfaserausbaus in den Außenbereichen. "Auch die Verwaltungsspitzen der drei Kommunen warten sehnlichst auf den finalen Förderbescheid von Bund und Land", heißt es in einer aktuellen Pressemittteilung. Darin wird erinnert: Der Fördergeber hatte den Bescheid bereits für Dezember in Aussicht gestellt, doch die wöchentlichen Nachfragen ergaben bisher nur, dass sich der Antrag nach wie vor in der...

  • Hamminkeln
  • 19.02.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Besuch von Bürgermeister Dietmar Heyde (2.v.l.) am Weihnachtswunschbaum in der Sparkasse an der Bahnhofstraße. Ganz links: Ludger Wehren (Sparkasse). Von rechts: Michael Paßon (Verein "Klartext für Kinder e.V.), Azra Zürn (Leiterin des Fachbereiches Jugend und Soziales), Mira Hussmann (Jugendamt) und Andrea Kabs-Schlusen.

Wunschbaumaktion: Zwölf Standorte mit 1.400 Wunschkarten
"Vergriffen!"

Die Weihnachtszeit ist eine der schönsten im Jahr. Für die meisten Menschen bedeutet das, das Haus zu schmücken, schöne Geschenke für die Liebsten zu besorgen und das Weihnachtsmahl zu planen. Doch es gibt auch Haushalte, in denen all das nicht möglich ist - ganz besonders in der Coronazeit. Viele können gerade mal so die Miete und die laufenden Kosten aufbringen, für das Festtagsmenü und Geschenke reicht das Geld nicht. Armut, insbesondere Kinderarmut, sieht man oft von außen nicht. Wie...

  • Rheinberg
  • 04.12.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Danke! Ihr seid klasse!

Mit Playmobil-Figuren habe ich mir für die letzte Samstags-Ausgabe des Stadtanzeigers Niederberg eine Gemeinschaft zusammengestellt, die füreinander da ist und sich bei den Herausforderungen dieser Krise unterstützt. Dank der großen Bereitschaft sowie des engagierten Einsatzes vieler Velberter und Heiligenhauser, wurde daraus Wirklichkeit. Dass weiß ich sehr zu schätzen, vielen Dank! Zahlreiche Leser erklärten sich bereit, unkomplizierte Nachbarschaftshilfe zu leisten. Die angebotene Hilfe...

  • Velbert
  • 24.03.20
Kultur
 Johannes Wedeking, Meschede.

Konzert in der Klosterkirche Oelinghausen

Eine Kooperation der Musica Sacra Oelinghausen mit "RESONANZ – Musik am Neheimer Dom" macht’s möglich: Das junge Orpheus Consort – ein Zusammenschluss von sechs professionellen MusikerInnen - singt und musiziert am Sonntag, 7. Juli, 19.00 Uhr in der Klosterkirche Oelinghausen. Das Ensemble "The Orpheus Consort" hat sich im Herbst 2018 formiert. Die MusikerInnen beschäftigen sich dabei in historisch informierter Aufführungspraxis mit den Werken und erreichen durch farbenreiche Instrumentation...

  • Arnsberg
  • 06.07.19
Wirtschaft
Wo liegt das Problem?
15 Bilder

Umfrage: Helfen Ihnen die neuen WLAN-Stelen in der Weseler City?
Wer WLAN nicht beim Namen nennt, der hat vielleicht den Trend verpennt

"Ich weiß nicht, ob es an meinem Handy liegt, aber das Signal ist nicht stark. Ich wohne Baustraße und bis da kommt das Signal gar nicht hin." Das schreibt Uwe bei Facebook, wo wir um Kommentare zur Funktionsweise der neuen Weseler WLAN-Stelen baten. Dass es nicht die Intention der Stadt war, Anwohnern wie ihm einen Gratis-Zugang fürs Internet zu bieten, darauf war Uwe bis dato nicht gekommen. Aber: Generell scheint das zeitgemäße Wireless-Angebot noch nicht richtig angekommen zu sein bei der...

  • Wesel
  • 21.04.19
Überregionales

Frischemarkt Gladbeck-Rentfort: Leider nicht mehr als ein netter Versuch

Es war ein Versuch wert, doch die Menschen in Rentfort-Nord haben das Angebot nicht angenommen: Das Projekt "Rentforter Frischemarkt" dürfte gescheitert sein. Nein, an Aufgabe denken die Organisatoren noch nicht. Doch die Besucherzahlen erfüllten bislang in keinster Weise die Erwartungen. Und das sorgt nun für Enttäuschung bei den Marktbeschickern, die sich über zu geringe Einnahmen beklagen. Aber das ist auch typisch: Nach der Schließung des Einkaufsmarktes in der Schrottimmobilie Schwechater...

  • Gladbeck
  • 12.06.18
  • 1
  • 1
Sport

Sport im Park auch im Winter ein Erfolg

"Fit und stark ins neue Jahr!" - Die Premiere der Winteredition von Sport im Park ging Ende April zu Ende. Die Resonzanz: 95 Prozent der Teilnehmer wünschen sich ein ganzjähriges Angebot von Sport im Park.  Das Sportamt der Stadt bot diesen Winter erstmalig Kurse für Untrainierte und Sportliche aller Altersgruppen an. Seit Anfang Februar nahmen über 350 Bürger an 12 unverbindlichen und kostenlosen Sportangeboten teil. Die Resonanz auf die Winteredition "Fit und stark ins neue Jahr!" ist...

  • Düsseldorf
  • 16.05.18
Vereine + Ehrenamt

Brauchen wir überhaupt Schützenfeste? Machen Sie mit bei unserer Umfrage!

Die Mehrhooger Bürgerschützen konnten in diesem Jahr keinen neuen König krönen: Es gab keine bereitwilligen Aspiranten! In dem Hamminkelner Ortsteil ist das große Rätselraten ausgebrochen. Liegt's an den Vereinsstatuten (innerhalb von fünf Jahren darf niemand zweimal König sein) oder am zu großen Thron (acht Paare!)? Ist die Übernahme des "Amtes" mit zu hohen Kosten verbunden? Oder verhält es sich allgemein so, dass die Bürger/innen immer weniger Interesse an an derlei Brauchtumsfesten haben?...

  • Wesel
  • 04.07.17
  • 13
  • 2
Politik
Sabine Hanzen-Paprotta
3 Bilder

Wie man sich über den regionalen Arbeitsmarkt informiert - ein Interview mit der Agentur für Arbeit

Die Agentur für Arbeit in Wesel hat gut zu tun. Das allwöchentliche Pensum bei der Betreuung von Arbeitssuchenden, Kooperationen mit Bildungseinrichtungen und Unternehmen, vielfältige Beratungsangebote. Um letztere dreht sich diese Berichterstattung. Start ins Berufsleben, Fortbildung, Berufsrückkehr, Studium, Fachausbildung: die Angebote der Agentur sind breit gefächert. Doch wie ist es um die Resonanz auf diese Leistungspalette bestellt. Der Weseler/Xantener hat nachgefragt. Sieben Fragen an...

  • Wesel
  • 29.01.17
Kultur
Szene von der Eröffnung der Ausstellung "Fahrrad Mod".

Nuhr-Bilder, Tüten-Kunst und mehr: Weseler Centrums-Galerie lockte fast 13.000 Besucher

Ob Dieter Nuhrs Fotokunst, moderne Malerei oder mittelalterliches Silber - Wesels Kunst ist im Aufwind! Die fünf Kunst-Ausstellungen im Centrum erwiesen sich genauso als Publikumsmagneten wie die dortige Dauerausstellung und die in den Schill-Kasematten: Fast 13.000 Gäste konnte das Städtische Museum im vergangenen Jahr zählen. Mehr als doppelt so viele wie im Durchschnitt der vergangenen Jahre. „Ein Grund für das deutlich gestiegene Interesse sind die publikumswirksamen Ausstellungen im...

  • Wesel
  • 06.01.17
Ratgeber
4 Bilder

„Einführungsschulung in aufenthaltsrechtliche Bedingungen und migrationspolitische Hintergründe der Arbeit mit Flüchtlingen“

Das Ziel bei dieser einführenden Schulung am 19. September im Rathaus von Wesel war, Teilnehmerinnen, die ehrenamtlich oder hauptberuflich mit Flüchtlingen arbeiten, erste Einblicke in das Aufenthaltsrecht zu vermitteln und sie für migrationspolitisch bedingte Einschränkungen und innere Widersprüche des Aufenthaltsgesetzes zu sensibilisieren. Durch ein geschärftes Bewusstsein sollen die Teilnehmenden befähigt werden, die Problematik unseres Aufenthaltsrechts und der Flüchtlingspolitik offen und...

  • Hamminkeln
  • 21.09.15
  • 3
  • 6
Politik
18 Bilder

Die Resonanz spricht eindeutig für eine "Karriere MK"-Wiederholung

Mehrere tausend Schülerinen und Schüler aus dem märkischen Nordkreis haben die dritte Ausbildungs- und Studienbörse in den Zelten des Campus-Symposiums besucht. Eine fast einjährige Vorbereitungszeit sorgte letztlich dafür, dass die zehnstündige Mammut-Veranstaltung mit über 110 Ausstellern durchweg Lob erhielt. Nicht zuletzt die schon immer wieder festgehaltene Tatsache, dass es schon jetzt weniger Auszubildende als Lehrstellen gibt, unterstreicht die Wichtigkeit dieser Börse. Erfreulich ist...

  • Iserlohn
  • 11.09.14
  • 1
Überregionales
6 Bilder

Feuerwehr erleben in Voßwinkel

Tag der offenen Tür mit toller Besucher-Resonanz Voßwinkel. „Feuerwehr erleben“ hieß das Motto des Tags der offenen Tür der Löschgruppe Voßwinkel, zu dem die Brandschützer jetzt zum Gerätehaus eingeladen hatten. Und dieser Einladung folgten zahlreiche Voßwinkeler, so dass die Mitglieder der Löschgruppe unter der Leitung ihres Einheitenführers Martin Neuhaus überwältigt waren vom guten Zuspruch aus der Bevölkerung. Die in den letzten Monaten weiter angewachsene Jugendfeuerwehr-Gruppe nahm die...

  • Arnsberg
  • 08.08.14
Kultur

Danke: Viel Lob für das Jubiläums-Magazin erhalten

Dass unser 64-seitiges Jubiläums-Magazin etwas Besonderes darstellen würde, war dem gesamten STADTSPIEGEL-Team schon vor der Veröffentlichung bewusst. Aber die Resonanzen auf die Jubiläums-Ausgabe machen uns schon stolz. „Ihr habt etwas auf den Markt gebracht, dass man bei Euch in der vorgelegten Form nicht erwartet hat. Kompliment,“ urteilten Kollegen aus Hagen und dem Märkischen Kreis. Horst Fischer lässt uns telefonisch wissen, „dass das Heft Klasse besitzt.“ Sabine Langer aus Iserlohn...

  • Iserlohn
  • 04.09.12
LK-Gemeinschaft
10 Bilder

Über 200 kleine Füße spielten in Schonnebeck

Strahlende Kinderaugen vertreiben manchmal dunkle Regenwolken. Da hatten sich über 40 ehrenamtliche Helfer der ECA Siedlergemeinschaft so ins Zeug gelegt, um den Kids einen unvergesslichen Spiele-Sonntag zu bereiten und dann das: Petrus öffnete mittags alle Schleusen! Aber ins Wasser gefallen ist das Event trotzdem nicht! Im Vorjahr hatten die engagierten Siedler der ECA Siedlergemeinschaft Schonnebeck ihn ins Leben gerufen: Den Kinder-Spieletag! Jetzt sollte er die Premiere toppen, denn man...

  • Essen-Nord
  • 21.10.11
Sport
Jule Marie Hartmann, Emily Sophie,  Celine Neuhaus, Fabian Süggel, Fritsch Maria Stobbe und Joleen Kolbe (v. l.) starten am Wochenende beim Waldstadt-Pokal.

Waldstadtpokal der EG Iserlohn

Wer sich für das Eiskunstlaufen begeistern kann, ist beim Waldstadtpokal der Eissportgemeinschaft Iserlohn genau richtig. Der Eiskunstlaufwettbewerb findet am Samstag, 15. Januar,von 7.30 bis 19 Uhr und am Sonntag, 16. Januar, von 7.30 bis 13.30 in der Eissporthalle am Seilersee statt. Mitten in umfangreichen Vorbereitungen stecken der Vorstand und viele Helfer, um den immer beliebter und attraktiver werdenden Wettbewerb auszurichten, der vom Stadtsportverband Iserlohn unterstützt wird. Auch in...

  • Iserlohn
  • 12.01.11
Kultur

Quadriennale: 100.000 Besucher, aber leere Häuser

Jeden Moment erwarten die Offiziellen beim Kultur-Festival Quadriennale den 100.000 Besucher. Fest steht aber schon jetzt, dass das mit fünf Millionen Euro geförderte Festival bislang deutlich weniger Zuspruch findet als der Vorgänger und dass die angegebenen Besucherzahlen nicht den Tatsachen entsprechen. Bereits am Montag sagte Kulturdezernent Hans-Georg Lohe auf Nachfrage, dass bei der Zählung Besucher und Besuche gleichgesetzt würden. Das bedeutet, dass Käufer eines Kombi-Tickets mehrfach...

  • Düsseldorf
  • 27.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.