Respect4you

Beiträge zum Thema Respect4you

Kultur

Recklinghausen: Schreiben lernen - Coaching für Poetry Slammer und Autoren

In diesem Herbst bietet das Institut für Kulturarbeit im Rahmen seines Jugendprogramms REspect4you erstmalig ein umfangreiches Coaching-Programm für junge Poetry Slammer unter 20 Jahren an. Große Bedeutung hat das kreative Entwickeln eigener Texte.  An sechs Terminen gibt es offene Schreibtische in der Stadtbibliothek. Los geht es am Freitag, 13. September. Weitere Schreibtische folgen an den Freitagen 27. September, 11. und 25. Oktober, 8. November und am Montag, 25. November, jeweils um 16...

  • Recklinghausen
  • 11.09.19
Kultur
Elf Texte werden in der Altstadtschmiede vorgetragen.

Recklinghausen: Texte übers Anderssein

In diesem Jahr haben sich 17 junge Autorinnen und Autoren für die REspect4you-Autorennacht beworben. Die Jury, die aus Sylvia Seelert, Christine Lehnen und Natascha Eschweiler besteht, hat elf Texte ausgewählt, die von den jungen Autoren am Freitag, 7. Dezember, um 19 Uhr in der Altstadtschmiede persönlich vorgetragen werden. "Anderssein" - so lautet das Thema der diesjährigen REspect4you-Autorennacht. Sowohl thematisch als auch stilistisch sehr unterschiedliche Werke wurden eingereicht. So...

  • Recklinghausen
  • 07.12.18
Überregionales
Das Motto der Autorennacht 2018 heißt "Anderssein".

Recklinghausen: Texte übers "Anderssein"

Der Countdown für die REspect4you-Autorennacht läuft. Textbeiträge (maximal fünf Seiten) können ab sofort per E-Mail an barbara.ruhnau@recklinghausen.de eingesandt werden. Die Bewerbungsfrist endet am 9. November. Mitmachen können junge Menschen zwischen 14 und 25 Jahren, die Freude am Schreiben haben. Die diesjährige Autorennacht steht unter dem Motto "Anderssein". Was bedeutet es, anders zu sein? Haben wir nicht alle das Bedürfnis, anders, besonders, einzigartig zu sein? Ist es nicht normal,...

  • Recklinghausen
  • 09.09.18
Kultur

Recklinghausen: Lust am Schreiben - Autorennacht: Bewerben bis 10. November

Die REspect4you-Autorennacht steht an. Mitmachen können junge Menschen zwischen 14 und 25 Jahren, die Freude am Schreiben haben. Ein vorgegebenes Thema gibt es nicht. Das Werk darf lustig sein oder ernst, gereimt oder ungereimt, philosophisch oder experimentell. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Texte können in Form von Gedichten, Dialogen, Romanauszügen, Twitter- oder WhatsApp-Nachrichten sowie Kurzgeschichten eingereicht werden. Was berührt und bewegt junge Menschen? Schule,...

  • Recklinghausen
  • 04.10.17
Kultur
Über dem Eingang der Altstadtschmiede sind die verschiedenen Kunstwerke zu bewundern. Jederzeit. Foto: privat

Ausstellung auf der Straße

Im Rahmen des Projektes "Respect4you" hat die Altstadtschmiede in ihrem Atelier mit zwölf Jugendlichen Bilder auf Sperrholz gemalt. Sie sind über dem Eingang der Altstadtschmiede, Kellerstraße 10, zu sehen. 24 Stunden pro Tag, bei jedem Wetter, ohne Öffnungszeiten.

  • Recklinghausen
  • 20.07.17
  •  2
Kultur
Freude am Schreiben? Ran an Stift und Papier - oder an den Computer.

Freiheit auf Papier - Jetzt bewerben für die REspect4you-Autorennacht 2016

Die REspect4you-Autorennacht 2016 findet am Freitag, 2. Dezember, um 19 Uhr in der Altstadtschmiede statt. Mitmachen können junge Menschen zwischen 14 und 25 Jahren, die Freude am Schreiben haben. Das diesjährige Thema lautet „Grenzenlose Freiheit“. Was muss man tun? Einfach nur Schreiben oder bereits Geschriebenes aus der Schublade holen. Der Bewerbungstext kann ein Gedicht sein, ein Songtext, eine Kurzgeschichte oder ein Auszug aus dem Tagebuch. Das Werk darf lustig sein oder ernst, gereimt...

  • Recklinghausen
  • 30.08.16
Kultur
„Graffiti and the City“: Im Workshop kann man den Umgang mit der Sprühdose erlernen.

Jugend macht Kultur: REspect4you mit neuem Programm

Auch in diesem Jahr geht die Jugendkulturoffensive REspect4you mit einem umfangreichen Programm an den Start. Die Angebote für die Altersgruppe zwischen 12 und 24 Jahren sind so vielseitig wie nie zuvor. Der populäre Poetry Slam in der Altstadtschmiede findet nach dem bejubelten Auftakt im Januar noch drei weitere Male statt. Am Mikrofon des Altstadt-Schnack stehen sowohl weitgereiste Stars der Szene als auch lokale Herausforderer und am Ende des Abends entscheidet das Publikum, wer den...

  • Recklinghausen
  • 03.03.15
Kultur
Graffiti-Kunst unter dem Motto „Back to School“. Foto: privat

Graffiti-Ausstellung in Paulus-Canisiusschule

Unter dem Motto „Back to School“ gestalteten in den letzten acht Wochen mehr als 50 Graffitikünstler auf drei Etagen die alten Klassenräume der ehemaligen Paulus-Canisiusschule an der Kemnastraße 24. Nun findet im Rahmen von „Recklinghausen leuchtet“ eine Ausstellung statt. Diese ist am Samstag, 26., und Sonntag, 27. Oktober, bei freiem Eintritt zu besichtigen. Ab 11 Uhr geht es los und dann bis zur Dunkelheit, da es dort, für ein Abrisshaus typisch, keinen Strom mehr gibt. Wer also...

  • Recklinghausen
  • 22.10.13
Kultur
Heike Kortenkamp spielt in „Was ihr wollt 2525“. Foto: privat

REspect4you - Das Jahresprogramm für 2013 ist erschienen

Auch in diesem Jahr geht die Jugendkulturoffensive REspect4you mit einem umfangreichen Programm an den Start. Die Angebote für die Altersgruppe zwischen 14 und 27 Jahren sind vielseitig und reichen vom avantgardistischen Theater bis hin zu einem Bildhauerworkshop mit Atelierbesuch. Der Theaterbereich zeigt sich in dieser Spielzeit avantgardistisch und dabei doch höchst unterhaltsam. „Kasperl am elektrischen Stuhl und andere Stücke von Konrad Bayer“ führt das Recklinghäuser Theater Gegendruck...

  • Recklinghausen
  • 12.02.13
Kultur
Torsten Sträter moderiert die Poetry Slams in der "Schmiede". Foto: privat

Poeten lassen‘s krachen

Am heutigen Mittwoch, 26. September, findet ab 20 Uhr in der Altstadtschmiede, Kellerstraße 10, wieder der erste von insgesamt drei Poetry Slams, veranstaltet von Respect4you, statt. Die Moderation übernimmt wieder Slam-Poet Torsten Sträter. Karten gibt es nur an der Abendkasse.

  • Recklinghausen
  • 25.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.