Restaurant

Beiträge zum Thema Restaurant

Blaulicht

Feuerwehreinsatz in Langenberg
Adventskranz in Flammen

Glimpflich verlief am heutigen frühen Montagmorgen ein Brand in einem Restaurant an der Hauptstraße in Langenberg. Die hauptamtliche Wache und die beiden freiwilligen Langenberger Löschzüge waren um 0.34 Uhr alarmiert worden und zu dem jahrhundertealten Fachwerkbau im Zentrum der Altstadt ausgerückt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Bewohner das Wohn- und Geschäftshaus bereits verlassen. Ein Trupp unter Atemschutz wurde im Restaurant im Erdgeschoß schnell fündig: Auf einem Tisch...

  • Velbert-Langenberg
  • 30.12.19
Wirtschaft
Von rechts: Salih Numanovic, Thomas Striebeck (Leiter des Fachbereichs Immobilienmanagement), Bürgermeisterin Gabriele Grollmann Mock, Jürgen Kranz (Schwelmer Wählergemeinschaft/Bürger für Schwelm), Brigitta Gießwein (Bündnis 90/Die Grünen) und Schwelms Beigeordneter Ralf Schweinsberg.

Vertrag unterzeichnet: „Restaurant im Martfeld“ öffnet am 1. März seine Türen
Ab März gibt es Bockwurst in Schwelm

Salih Numanovic ist der neue Pächter der Martfeld-Gastronomie. Der gelernte Restaurant-Fachmann unterzeichnete jetzt im Schwelmer Rathaus den Pachtvertrag. Ende Januar/Anfang Februar 2020 wird Salih Numanovic mit seinem Koch die Küche des Martfeld-Restaurants in Augenschein nehmen. Dann soll auch die Karte für das Speisenangebot geschrieben werden, das preislich im mittleren Segment liegen wird. Die Gäste erwartet eine Küche nach gutbürgerlicher Art und mit Balkangerichten. Eröffnet wird...

  • wap
  • 30.12.19
Vereine + Ehrenamt
Die Propsteipfarrei St. Ludgerus stellte das Franz-Sales-Haus als neuen Pächter für die Domstuben vor.
Foto: Henschke
3 Bilder

Propsteipfarrei St. Ludgerus stellt Franz-Sales-Haus als neuen Domstuben-Pächter vor
„Große Chance für Werden“

Ein 1787 erbautes Haus mit ganz viel Geschichte schlägt ein neues Kapitel auf: Abteiliches Gymnasium, Frauenbildungsanstalt, Kolpinghaus und dann beliebter Treff „Domstuben“. Nun wird an der Brückstraße komplett saniert. Der Pachtvertrag von Wirt Frank Hahn mit der katholischen Propsteipfarrei St. Ludgerus wurde zum Jahresende beendet und das Franz-Sales-Haus als neuer Pächter vorgestellt. Nun kann das Projekt mit Umbau und Investitionen realisiert werden. Bei den Werdenern war die...

  • Essen-Werden
  • 21.12.19
Reisen + Entdecken
Das "La Grappa"-Team (v.r.):  Rino Frattesi mit Küchenchef Alessandro D’Amico und Sous-Chef Albano Vogli.

"Ready to beef" am 13. Dezember in Vox
Rino Frattesi und das Essener "La Grappa"-Team im kulinarischen Wettstreit

"Italien gegen Frankreich" lautet das Duell am Freitag den 13. ab 20.15 Uhr in der Kochshow "Ready to beef" in Vox. Mit dabei: Rino Frattesi, Padrone des Ristorante "La Grappa" im Essener Südviertel, und seine Küchencrew. Seit 1978 betreibt der 63-jährige Italiener den Gourmettempel am Anfang der Rellinghauser Straße und hat im Laufe der Jahre zahlreiche Prominente kulinarisch verwöhnt. Nun steht er selbst im Rampenlicht. Gemeinsam mit seinem Küchenchef Alessandro D’Amico und Sous-Chef...

  • Essen-Süd
  • 13.12.19
Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei

Leichte Verletzungen
Küchenbrand in Restaurant Bocholt

Bocholt: Laut Polizeibericht,  verletzten sich drei Menschen am Mittwoch in Bocholt bei einem Brand  leicht. Dazu war es gegen 17.25 Uhr in einem Restaurant an der Osterstraße gekommen. Das Feuer war in der Küche ausgebrochen. Der Rauch zog auch in die oberen Etagen des Hauses, in denen sich Wohnungen befinden. Kräfte der Feuerwehr löschten den Brand. Ein 59-Jähriger, ein 76-Jähriger und eine 70-Jährige, alle Bocholter, kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden liegt ersten...

  • Hamminkeln
  • 28.11.19
Wirtschaft
Die Gutscheine für die neuen Schlüsselgerichte sind da. Zusammen mit der Velbert Markting GmbH informierten die Wirte über Neuigkeiten des beliebten Dauerbrenners, der nicht nur zur Weihnachtszeit gerne verschenkt wird.

Preise für die Gutscheine sind stabil geblieben
Schlüsselgerichte schließen kulinarische Vielfalt von Velbert auf

Die neuen Gutscheine für die Velberter Schlüsselgerichte und Schlüsselmenüs sind da. „Es freut uns, dass uns so viele Wirte die Stange halten“, sagt Olaf Knauer bei der Vorstellung der neuen Gutscheine für 2020. „Sie sind ein beliebtes Mitbringsel und nicht nur zu Weihnachten ein tolles Geschenk“, weiß der Geschäftsführer der Velbert Marketing GmbH (VMG). Die 26 teilnehmenden Betriebe in Velbert, Neviges und Langenberg wissen den Dauerbrenner, der vor 34 Jahren eingeführt wurde, zu...

  • Velbert
  • 07.11.19
Ratgeber
4 Bilder

Die Möwe
Schichtwechsel in Neuenkamp – Zur Möwe

Wie schnell doch die Zeit vergeht. Vor 21 Jahren übernahm Aleksandra Nedic die Möwe und nun,..... Wer durch die Essenberger Strasse in Duisburg-Neuenkamp fährt, der kommt nicht umher, an der Gaststätte „Zur Möwe“ einen kurzen oder längeren Halt einzulegen. Auf dem ersten Blick eine typische „Ruhrpottkneipe“. Doch einmal hereingekommen und einen Blick auf die...

  • Duisburg
  • 01.11.19
  •  1
Blaulicht

Kamen: Feuerwehreinsatz kurz vor Ladenschluss
Brandalarm im IKEA Restaurant

+++ Update +++ Sonntag, 20. Oktober: Bei dem gestrigen Feuerwehreinsatz, kurz vor Ladenschluss im IKEA-Einrichtungshaus, hat es sich wohl um einen Brand im Restaurant in der ersten Etage gehandelt. Ein Sofa hatte - aus bislang ungeklärter Ursache - Feuer gefangen. Der Brand konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr vom Personal gelöscht werden, so dass keine größeren Schäden entstanden sind. Der Verkauf bei IKEA kann am Montag also wie gewohnt laufen. Zur Erstmeldung: +++ Fünfzehn...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.10.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

MEZZOMAR, wir waren da!
"Nicht nur Pasta e Basta“ oder "Little Italy im Herzen von Wesel“ – Eine Restaurant Empfehlung

Liebe Leute, ich fahre gerne in den Urlaub, bin zwar bisher noch nicht über Europa/Nordafrika herausgekommen, aber ich habe ja noch ein paar Jahre Zeit, hoffentlich… Bis dato war ich auch nie unbedingt der All Inklusive Urlauber (klar, mit dem Kleinkind war das schon praktisch, aber 1-2 x reichte mir vollends) und liebe es, mich in kleine Tavernen oder Restaurants abseits der großen Touristenströme zu begeben und probiere hier auch sehr gerne die landestypischen Spezialitäten. BY THE WAY: Na...

  • Wesel
  • 06.10.19
  •  5
  •  3
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen für mehrere Einbrüche
Langfinger am Wochenende in Wesel unterwegs

Am Sonntag, 29. September, gegen 4 Uhr bemerkte eine 29-jährige Weselerin einen Fremden, der sich im Erdgeschoss eines Reihenhauses an der Friedenstraße aufhielt und die Räume anscheinend nach Beute durchwühlte. Als der Mann die Frau bemerkte, ergriff die Flucht. Einbrecher in der Apollo-Passage Außerdem schlugen Langfinger in der Nacht zu Sonntag, 29. September, gleich dreimal in der Apollo-Passage zu: Sie brachen in eine Buchhandlung, ein Restaurant und in einen Euro-Shop ein. Was...

  • Wesel
  • 30.09.19
LK-Gemeinschaft

Berliner Starkoch zu Gast bei Stemberg

Markus Semmler (Mitte) war einer der jüngsten Sterneköche und Mitbegründer der "Jungen Wilden", inzwischen ist er aus der Berliner Kulinarik-Szene nicht mehr wegzudenken. Jetzt kam er ins Bergische, um zusammen mit Sascha Stemberg (rechts) ein "4 Hands-Dinner" zu kochen. Die 60 Gäste konnten sich unter anderem an Rehrücken mit "verbranntem Spitzkohl" des Berliners laben, zum Dessert gab es unter anderem heimische Zwetschgen von Sascha Stemberg. Dazu wurden Weine von Christian Peth vom...

  • Velbert-Neviges
  • 17.09.19
Kultur

Der Biergarten als Erholungs- und Begegnungsstätte
Biergartenkultur

Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen verbringen viele Menschen gerne die langen Sommertage im Freien. Biergärten, Terrassen, Cafès und Straßenrestaurants ermöglichen es, dass schöne Wetter zu genießen und Geselligkeit unter freien Himmel zu pflegen. Vielfältige Angebote und guter Service zieht die Gäste nach draußen. Ist das Wetter schlecht bleiben die Besucher weg. In den letzten Jahren ist zu beobachten, dass die Außengastronomie in der Innenstadt, auf Märkte , Plätze, Parks, Grünanlagen...

  • Essen-Nord
  • 31.07.19
Kultur
Stefan Schulze und Bauherr Rolf Berger (re) freuen sich auf das Burger & Steak-House "Diabolus", das im September eröffnet.

Burger & Steak-House Diabolus eröffnet in Rheinberg
Typisch amerikanisch und trotzdem regional

Stefan Schulzes Augen leuchten, wenn er der Öffentlichkeit  "sein neues Baby" vorstellt. Das Burger & Steak-House Diabolus wird in der ersten Septemberwoche an den Start gehen. Als letztes großes Gebäude auf dem Gelände des Fachmarktzentrums Rheinberg, das von Rolf Berger initiert wurde. Lange habe es gedauert bis alle Genehmigungen der Stadt vorlagen, aber nun ist bereits deutlich zu sehen, wie interessant das Konzept angelegt sein wird. Reservierungen bereits bis November "Wir...

  • Rheinberg
  • 29.07.19
Wirtschaft
Edeltraud Kluft ist fündig geworden: Sie nahm eine Vase, Windlichter und einen Blumenständer mit nach Hause.

Ausverkauf wegen Schließung
Gäste suchen im Restaurant "Martins" nach Erinnerungsstücken

Auf die Jagd nach Erinnerungsstücken und Schnäppchen begaben sich am Donnerstag (25. Juli) viele ehemalige Gäste des Restaurants "Martins" in der Altstadt. Teller, Gläser, Besteck, Salz- und Pfefferstreuer, Kochzeitschriften, Blumendeko, Tischdecken, Eistruhen, Stühle und Tische für drinnen und draußen warteten auf neue Besitzer. Ende voriger Woche haben Pina und Enzo Scolaro ihr Restaurant nach zwölf Jahren geschlossen. Drei Tage lang bieten sie jetzt einen Großteil ihres Inventars zum...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.07.19
Wirtschaft
Pina und Enzo Scolaro schließen das Restaurant "Martins" in der Altstadt.

Nachfolger ist gefunden
Das Restaurant „Martins“ in der Altstadt schließt

Angedacht war die Schließung schon länger, aber nachdem nun ein Nachfolger feststeht, geht es auf einmal ganz schnell. Pina (60) und Enzo Scolaro (62) geben das Restaurant „Martins“, Am Markt 3, in der Altstadt auf. Letzter Öffnungstag ist Sonntag (21. Juli). „Irgendwann ist genug. Wir wollen an unsere Gesundheit denken“, erklärt Pina Scolaro, warum sie und ihr Mann sich entschlossen haben, das Restaurant nicht weiter zu betreiben. „Mein Mann arbeitet seit mehr als 40 Jahren in der...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.07.19
Kultur
Die Wirte sagen "Danke schön" an ihre Gäste und freuen sich gemeinsam mit der LWV  auf "Langenberg kulturinarisch".
3 Bilder

Lange Tradition: „Langenberg kulturinarisch“ läutet die Sommerferien ein
Es wird wieder „kulturinarisch“ in LA!

Auch in diesem Jahr möchten Langenbergs Gastronomen gemeinsam mit der Langenberger Werbevereinigung (LWV) dafür sorgen, dass auch in den Sommerferien keine Langeweile aufkommt. Bereits zum 27. Mal laden sie daher an den ersten drei Sommerferien-Wochenenden zu „Langenberg kulturinarisch“ ein. „Mit Livemusik und leckeren Spezialitäten hoffen wir auch in diesem Jahr die ruhige Sommerferien-Zeit beleben zu können und das Miteinander in unserer Stadt zu fördern“, so Gerda Klingenfuß,...

  • Velbert-Langenberg
  • 07.07.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
(V.l.) Marion und Jörg Spelleken, Architektuirbüro Spelleken, Christel Brocksch, Wirtschaftsförderung Dinslaken, Dr- Michael Heidinger, Bürgermeister der Stadt Dinslaken, Ute und Andreas Magedanz, Eigentümer und betreiber Restaurant ZELOH, Peter Riegel, RAG Montan Immobilien, beim ersten Spatenstich.

Eröffnung voraussichtlich im Dezember
Offizieller Spatenstich zum Bau des ersten Gastronomiebetriebes auf dem Areal des ehemaligen Bergwerks Lohberg in Dinslaken

Den offiziellen Spatenstich zum Bau des ersten Gastronomiebetriebes auf dem Areal des ehemaligen Bergwerks Lohberg in Dinslaken führten Dr. Michael Heidinger (Mitte), Bürgermeister der Stadt Dinslaken, Peter Riegel, Projektmanager der RAG Montan Immobilien, und die ZELOH-Betreiber Ute  und Andreas Magedanz aus. Für den Bau ihres neuen Restaurants hat das Dinslakener Ehepaar ein Grundstück von 2.500 Quadratmetern zwischen Zentralwerkstatt und Kohlenmischhalle in direkter Nachbarschaft zum...

  • Dinslaken
  • 05.07.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Einbruch in Restaurant "Zum Hackstück"

Am Freitagmorgen wurde die Polizei über einen Einbruch in das Restaurant "Zum Hackstück" an der Hackstückstraße in Hattingen-Niederstüter informiert. Unbekannte hatten in der Nacht zum Freitag, 28. Juni, die Scheibe eines Fensters eingeschlagen und waren so in die Räume des Restaurants gelangt. Sie durchsuchten Schränke und Schubladen am Tresen und entwendeten Bargeld. Der Versuch, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen, scheiterte. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter...

  • Hattingen
  • 28.06.19
Reisen + Entdecken
Drei Mülheimer für Essen (v.l.): Die Herren Sirik (Walkmühlen-Restaurant), Böhme (Hüftgold) und Kraus (Pottschwarz).

Gourmetmeile "Essen verwöhnt"
Neue Nachbarn und zwei alte Bekannte

Seit nunmehr 20 Jahren ist die Gourmetmeile "Essen verwöhnt" für Feinschmecker ein Muss. Bei der 21. Auflage vom 3. bis 7. Juli auf der Kettwiger Straße zwischen Lichtburg und Marktkirche gibt es aber wieder ein paar Neuerungen. Einige Kochkünstler der ersten Stunde haben inzwischen ihre Restaurants aufgegeben oder wurden von einer gewissen Meilenmüdigkeit befallen. Deshalb hat der Verein "Essen geniessen" über den Tellerrand hinaus geschaut und erstmals Gastronomiebetriebe aus...

  • Essen-Nord
  • 27.06.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft

Chicken & Kebaphaus Bugaz GmbH
Bugaz lädt ein zum 30-jährigen Jubiläum

Das Chicken & Kebaphaus Bugaz GmbH feiert sein 30-jähriges Jubiläum. „Für viele ist Bugaz nicht nur ein gehobener Imbiss, es ist eine Zeitreise, die mit einem Imbisswagen am Glaspalast begonnen hat“ schwelgt Inhaber Osman Talip Bugaz in Erinnerung. Deshalb soll das Jubiläum gebührend gefeiert werden. Am 16.06.2019 ab 12 Uhr werden an der Gerhard-Malina-Str. 2 (neben EDEKA) viel Spaß für groß und klein und jede Menge toller Angebote rund um alle Spezialitäten angeboten.

  • Dinslaken
  • 10.06.19
LK-Gemeinschaft

Eine Restaurant Empfehlung - ACHTUNG Werbung
“Nice to meat you“ oder “You`ll get what you see“ (Vegetarier bitte erst ab PS. weiterlesen)

Leute, ich gebe es zu: Ich brauche ES nicht regelmäßig, kann wochen- und monatelang auch OHNE auskommen und habe als junge Frau sogar mal zwei Jahre komplette Abstinenz geschafft. Aber dann überkommt mich mitunter der Appetit, die Lust, die Gier, die Sehnsucht und ich kann und will sie auch nicht aufhalten, denn ich mag es, ab und an in ein zartes, saftiges Stück Fleisch zu beißen, YEAH! Erinnerungen diesbezüglich aus meiner Kindheit gehen zurück zu dem klassischen Sonntagsbraten (mit...

  • Wesel
  • 24.03.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.