Retro

Beiträge zum Thema Retro

LK-Gemeinschaft

Haushaltsgeräte von Damals
Krups 75 - Alte Mühle mahlt immer noch

Es ist April 2020 und wir stecken mitten in den Zuständen und Einschränkungen, die das Coronavirus ausgelöst hat. Viele Geschäfte und Läden haben geschlossen und abgesehen vom Internet, kann man nicht mehr so spontan alles kaufen was man mag. Aber brauchen wir denn alles was wir so spontan und oft aus Launen heraus erwerben? Wie sagte mal jemand so scherzhaft, "Haben ist besser als brauchen". Ich mag es, wenn Dinge die noch funktionieren und noch ihrem Zweck dienen können, nicht...

  • Lünen
  • 10.04.20
  • 10
  • 1
LK-Gemeinschaft

Fahrrad-Sünden
Wer kann sich noch erinnern?

Als ich vor einiger Zeit an einem Fahrrad diesen Lenker sah, musste ich unweigerlich an die "Rad-Basteleien" meiner Jugend denken. Einige dieser Modelle oder Räder tauchen heute ja wieder im Retro-Look auf, damals waren sie teilweise heißbegehrt. Während der Kumpel aus der Nachbarschaft sein dezent gelbes BONAZA Rad mit einem Fuchsschwanz an der Sattellehne (Sissybar) schmückte, wurde zb. mein Klapprad mit einem höheren Lenker und Außenspiegeln geschmückt. Ja, das waren noch Zeiten,...

  • Lünen
  • 29.03.20
  • 10
  • 2
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

POST PARTY im SCALA Kulturspielhaus, Wesel
"Hier geht die POST ab“ oder “Wenn andere feiern und du arbeiten musst, dann kann das einen Riesenspaß machen“ – Ein Partybericht

Zumindest ging mir das gestern so, bei der alten POST PARTY (am 21. Dezember) im SCALA Kulturspielhaus! Für die, die damit nichts anfangen können sei erklärt: Die ALTE POST war eine Kneipe, mit Biergarten und Partysaal in Flüren (heutiges Restaurant ART), die Anfang der 80er Jahre von Mike Dominicus belebt wurde. Mike pachtete 1982 die Kneipe mit dazugehörigem Biergarten im alten Postgebäude in Flüren an der Reeser Landstraße. Da man damals auf dem Weg in die Waschräume immer durch den alten...

  • Wesel
  • 22.12.19
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Ruth Braun aus Moers wagte die Reise ins Ungewisse - eine Reise, die durch drei Jahrzehnte ging.
2 Bilder

Das Experiment: Moerserin Ruth Braun wagt spannende Zeitreise ins Ungewisse
„War früher wirklich alles besser?“

Wie war das eigentlich früher so in den 1940er, 1960er und 1980er Jahren? Vieles war anders – das ist klar. Aber war „die gute alte Zeit“ auch wirklich gut? Ruth Braun, Marc Keiterling und Renate Barthold-Becker wagten das Retro-Experiment. Die drei schlüpften für eine Woche in andere Rollen und begaben sich für die WDR-Sendung „1949, 1969 und 1989 – was war früher besser?“ als Vertreter der drei Schicksalsjahre auf eine spannende Zeitreise. Mit Sack und Pack ging's quer durch Deutschland...

  • Moers
  • 05.09.19
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

Portrait eines hochinteressanten Zeitgenossen mit persönlichem Interview
"Der Ton macht die Musik" – Sammelleidenschaft made in Wesel

Als Kind habe ich mal Poesiebilder gesammelt. Ihr wisst schon, diese kleinen Bildchen mit Glanz oder ohne, überwiegend mit romantischen Motiven, wie Rosen und Blumenmädchen, Hundewelpen oder anderem niedlichen Getier. Versehen mit Herzchen und Streuglitter hortete ich mehrere kleine Steckalben und verzierte damit allerlei Papier, wie die Poesiealben der Freundinnen, Karten und Briefe. Auch heute mutet man an ich wäre ein Sammler, ziert meine Küche doch eine beachtliche Tassenanhäufung und...

  • Wesel
  • 26.08.19
  • 5
  • 5
Kultur
Hingucker wie diese gab es am Samstag richtig viele. Neuauflage erwünscht, so das Urteil der Besucher.
3 Bilder

Zeitreise in Moers / Das war gelebte Nostalgie: "Wir wollen mehr davon"
Ein bißchen "verrückt" geht immer

Es war, als hätte man die Uhr ein wenig zurückgedreht: Übergroße Sonnenbrillen, ganz viel Tüll und Taft, eine Unmenge Zucker in den verschiedensten Varianten (ja, die gab es auch in Tüten und am Stiel) und unglaublich beachtenswerte kleine Großartigkeiten: Am Wochenende war mal irgendwie alles anders in Moers. Von Monika Meurs Das Straßenfest "Nostalgiezauber auf der Neustraße" lockte zum dritten Mal Retro-Fans und solche, die einfach nur gucken und verzaubert werden wollten, in die...

  • Moers
  • 20.08.19
Kultur
Außerhalb des Leistungssports gehörten bis in die 1950er-Jahre eiserne Rollen und an die Schuhsohlen geklemmte Spannbacken mit Lederriemen zu den Standardmerkmalen von Rollschuhen. Später wurden fest an die Stiefel montierte Rollen üblich (im Bild). Mit den Rollerboots, auch Rollerskates oder Disco-Roller genannt, mit ihren bunten Stiefeln, weichen, breiteren Rollen und lenkbaren Chassis wandelte sich Ende der 1970er Jahre das Bild. Foto: Pixabay

Das Ruhr Museum ist auf der Suche nach Exponaten
„Kindheiten im Ruhrgebiet“

Das Ruhr Museum bittet die Ruhrgebietsbevölkerung um Hilfe. Es plant im Frühjahr 2020 die Ausstellung „Kindheiten im Ruhrgebiet“. Sie zeigt Objekte, die zusammen mit ihrer persönlichen Geschichte, Erinnerungen an Kindheiten im Ruhrgebiet präsentieren. Die Auseinandersetzung mit den Objekten soll Besucher anregen, die eigenen Kindheitserinnerungen zu wecken und zu vergleichen. Dafür sucht das Museum noch Exponate aus der Zeit von 1960 bis 1989, die auf Dachböden liegen oder ihren Ehrenplatz...

  • Essen-Borbeck
  • 19.07.19
  • 3
  • 1
Kultur
Alte Computerspiele | Retrogaming
Tutorial: Alte Computerspiele unter Windows 10 spielen

Alte Computerspiele | Retrogaming
Tutorial: Alte Computerspiele unter Windows 10 spielen

Man hat ein modernes Windows 10 System, möchte aber ein altes Windows 95, 98, 2000, XP oder DOS-Spiel spielen. In diesem Tutorial zeige ich euch, wie es geht. "Retrogaming" wird dies benannt. Als Retrogaming wird das Spielen älterer Computer- und Videospiele bezeichnet. Oft wird die Zeit des Umbruchs zur überwiegenden Veröffentlichung von 3D-Spielen zur Mitte der 1990er Jahre als Grenze gesehen, die durch leistungsfähigere Grafikchips in PCs und Konsolen, insbesondere der PlayStation,...

  • Dortmund
  • 20.05.19
  • 1
Kultur
Back to the Future Part IV : The Multitasking crystal | TFG - BTTF Part IV

Computerspiel | 80er
Back to the Future Part IV : The Multitasking crystal | TFG - BTTF Part IV

Doc und Marty sind zurück von dem unglückverlaufenen Abenteuer, das Sie in die Zeit der Piraten dank der Zeitmaschine befördert hat. Doc muss den erbeuteten Geist von Tannen Dogfish unter den Profis des Paranormalen, den Ghostbusters, abgeben, während Marty nach seiner Rückkehr in absurde Umstände gerät. Das Experiment eines exzentrischen Wissenschaftlers verkompliziert seine Situation, indem er versehentlich die Handlung zwischen den Universen zerreißt und Wesen aus anderen Welten und...

  • Dortmund
  • 16.05.19
  • 1
Kultur
Return of the Tentacle

Computerspiel | Adventure
Return of the Tentacle

„Day of the Tentacle“ - das Kult-Adventure, das jeder von uns kennen und lieben gelernt hat, geht weiter! Wir wollen mit „Return of the Tentacle“ eine würdige Fortsetzung zum einstigen "Point-and-Click"-Hit machen! Die Story des neuen Adventures knüpft an der des Vorgängers an: Purpur Tentakel ist zurück und versucht erneut die Welt zu erobern, um die Menschheit zu versklaven. Ob Bernard und seine Freunde es schaffen werden, Purpur zu besiegen und die Welt zu retten? Das liegt einzig und...

  • 14.05.19
  • 2
  • 2
Kultur
Back to the Future Part III : Timeline of Monkey Island

80er
"Zurück in die Zukunft" trifft auf "Monkey Island"

Ein Let's Play des Spiels "Back to the Future Part III : Timeline of Monkey Island" aus dem Jahr 2019. Das kostenlose Fangame "Back to the Future III - Timeline of Monkey Island" ist ein Point&Click-Adventure das die Handlungen der beiden beliebten Universen in einer Story miteinander verbindet. Wer weder von "Zurück in die Zukunft", noch von "Monkey Island" genug bekommen kann und sich nach neuen Abenteuern in einem der beiden Universen sehnt, bekommt mit dem Fangame "Back to the...

  • Dortmund
  • 13.05.19
  • 1
Ratgeber

RETROGAMING
AMIGA 500 - Games unter Windows-PC's spielen

In diesem Tutorial erkläre ich Euch, wie man Spiele-Klassiker des AMIGA 500 / 2000 auf einem modernen Windows-PC spielen kann. Dazu benötigt man den Emulator WinUAE, eine Kickstart 1.3 Rom und ein ADF-File des entsprechenden Games. Viel Spaß wünsche ich Euch! Tutorial: AMIGA Games auf dem PC spielen: Tutorial: WinUAE Diskettenwechsel ... so geht's: Im AMIGA Emulator WinUAE speichern / Save States anlegen: Diskettengeräusche aktivieren:

  • Dortmund
  • 11.05.19
  • 1
Kultur
Das Woolworth-Gebäude an der heutigen Schloßstraße um 1935. Foto: Stadtarchiv
2 Bilder

Woolworth-Eröffnung vor 90 Jahren

Frank Winfield Woolworth, Besitzer eines Ladens für Haushaltswaren im US-Bundesstaat Pennsylvania, hatte im Jahr 1879 eine Idee, die den Einzelhandel von Grund auf verändern sollte. Mit diesem Konzept eröffnete er am 20. Oktober 1928 auch eine Filiale in Mülheim. Ende des 19. Jahrhunderts holten die Händler erst auf Wunsch des jeweiligen Kunden die Ware aus dem Regalschrank und teilten den Preis derselben auf Nachfrage mit. Als erster Kaufmann präsentierte Woolworth fortan seine Waren offen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.18
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

"Retro Gaming Days" im Waltrop

Von Donnerstag, 29. März, bis Samstag, 7. April, finden jeweils ab 18 Uhr die zweiten "Retro Gaming Days" im Jugendcafé Yahoo, Hochstraße 50, in Waltrop statt. Gespielt wird an zehn Gaming Stations, zur Stärkung gibt's Burger. Der Eintritt ist frei.

  • Datteln
  • 27.03.18
LK-Gemeinschaft
FOTO UND COPYRIGHT: HANNES KIRCHNER 08-07-2017
8 Bilder

Oldtimer Treff auf der Mühlenweide

In Erinnerungen schwelgen! Das ist vor allem für Oldtimer Fans eine wichtige Herzensangelegenheit. Wer die Chance letzte Woche nutzte, konnte viele verschiedene Oldtimer bestaunen. Denn auch in diesem Jahr fand wieder ein Treffen in Duisburg auf der Mühlenweide unter dem Motto "Oldtimer Treffen Käfer" statt. Initiiert wurde das Treffen vom Stammtisch Käfer & Co Rhein - Ruhr e.V. Alle Fotos: Hannes Kirchner

  • Duisburg
  • 10.07.17
  • 1
Kultur
Das Hatti-Logo schmückte Teddybären und Christbaumschmuck aus Hattingen.

Cola-Flaschen, Teddybären oder Nieten: Museum such Waren aus Hattingen

„Made in Hattingen – Waren aus der Heimat“ ist der Titel der Sonderausstellung des kommenden Jahres im Museum im Bügeleisenhaus am Haldenplatz Nr. 1 in Hattingen. Vom 21. April bis 9. Dezember 2018 stehen Produkte im Mittelpunkt, die in den vergangenen 100 Jahren in Hattingen hergestellt wurden – oder noch immer hergestellt werden. Für die neue Sonderausstellung sucht der Heimatverein Hattingen/Ruhr noch Leihgaben heimischer Waren. Auf der Wunschliste der Ausstellungsmacher stehen folgende...

  • Hattingen
  • 02.06.17
  • 1
Politik
Gebrauchte Spielekonsolen und PCs nimmt der gemeinnützige Verein "Insert Coins" gern als Spenden entgegen.
2 Bilder

Insert Coins lädt zum "Let's Play" – Videospielkultur in Herne

Vier Köpfe beugen sich über den Bildschirm, auf dem sich hinter einer Kuppel aus Plexiglas der pixelige Punkt bewegt. Sein Weg über die matte Scheibe entscheidet über alles: Sieg oder Niederlage. "Pong" – an das populäre Meisterwerk der Unterhaltungstechnologie erinnern sich heute eigentlich nur noch die Kinder von damals. Und auch Spielhallen mit Arcade-Automaten sucht man heute vergeblich. Für den Erhalt dieses kulturellen Erbes setzt sich der gemeinnützige Verein "Insert Coins" in Herne...

  • Herne
  • 20.01.17
  • 2
LK-Gemeinschaft
Ein leeres Schild

Guten Morgen, Sonnenschein!

Guten Morgen, guten Morgen. Guten Morgen, Sonnenschein. Nein, du musst nicht traurig sein. Lange nicht mehr gehört. Trotzdem wiedererkannt. Und dann verselbstständigt es sich: Spätestens dann, wenn der Melitta-Mann mit der Milchkanne dreimal klingelt - denn nichts geht über Bärenmarke - und Frau Antje im Schlepptau hat, natürlich original-verholzschuht, die ganze Familie ein "Mein-Bac-dein-Bac-Bac-ist für-uns-alle-da"-Inferno unter der heimischen Käseglocke abfackelt, um Mama Miracoli in...

  • Moers
  • 13.07.16
  • 11
  • 7
Überregionales
Erinnerungen an alte Zeiten werden wach: Wer hat auch Philippchen gesammelt, oder ging noch in den guten alten Tante Emma Laden zum Einkauf? Hattet Ihr auch eine Minipli und wer war sonntags nach dem Kirchgang zum Frühschoppen noch in der Eckkneipe? Wir freuen uns auf Eure Erinnerungen. Fotos aus dem Lokalkompass (von links). Oben: Gitte Hedderich und Peter Stor. Unten: Elisabeth Schmidt und Hannes Kirchner
123 Bilder

Foto der Woche: Gutes von gestern

Heute setzen wir unsere Foto der Woche-Reihe fort, indem wir wieder den ersten Vorschlag umsetzen, der aus den Reihen unserer Teilnehmer stammt. Die Idee von Gudrun Wirbitzky aus Bochum bildet den Auftakt für 2016: "Dinge von Gestern die verschwunden sind obwohl sie schön waren." Das wird spannend. Unter dem Motto "Gutes von gestern" dürft Ihr in Erinnerungen schwelgen, längst vergessen gedachte Dinge aus Kindertagen wieder hervorrufen, in Omas Fotoalbum wühlen... Foto der Woche: die...

  • 25.01.16
  • 29
  • 33
Überregionales
Drei Tage Foto-Shooting-Marathon für das neue Kochbuch, aber es herrschte gute Laune ohne Ende. Das Löffelei-Foto-Team mit (v.l.) Fattaneh Noori (Set-Styling), Buchautor Ralf Brauckhoff, Sabrina Holtmann (Hair & Make up) Fotodesignerin Karin Hessmann ( c/o centrum Studio für Fotografie), Sinhá Helena Düker (Model, Hair & Make up), Lilly van Leo (Vintage Hair & Make up Artist) und Assistentin Christina Sidji.
9 Bilder

Das neue Buch der Lüner Kochbuch Rock'n'Roller - Leser können Lieblingsrezepte einsenden

Wohin nur mit der ganzen Kreativität und den vielen Ideen? Für die Lüner Antje Mönch und Ralf Brauckhoff ganz einfach: Ab damit ins mittlerweile dritte Kochbuch ihrer erfolgreichen „Löffelei & Gabelgunst“-Serie. Und darüber sendete zuletzt auch der WDR einen Beitrag. „Der Dritte im Bunde und Dicke der Runde“, so kündigt Antje Mönch das neueste Kochbuch aus ihrer Feder an. Der Nostalgie-Kochbuchband von Löffelei & Gabelgunst befindet sich gerade in der heißen Phase. Dieses Kochbuch soll zwar...

  • Lünen
  • 12.11.15
Überregionales
Sarah Hartung möchte am Mittwoch weiterkommen.
2 Bilder

"Fashion hero" auf Pro Sieben mit Claudia Schiffer: Auch zwei Düsseldorfer dabei

Claudia oder Heidi? Die Frage, ob Lagerfelds Muse Moderatorin Heidi Klum an Sympathien bald den Rang abläuft, lässt sich vermutlich so schnell nicht klären. Denn im Mittelpunkt der neuen Show auf Pro Sieben stehen im Gegensatz zu „Germanys next Top Model“ nicht schöne Mädchen, sondern kreative Modemacher. „Fashion hero“ heißt das neue Format, das seit vergangenem Mittwoch unter der Moderation Claudia Schiffers auf ProSieben zu sehen ist. Die talentiertesten Designer Deutschlands treten...

  • Düsseldorf
  • 09.10.13
LK-Gemeinschaft
Del Sol Mode und Wohndesign, Wuppertal
2 Bilder

Fans der 70er-Jahre gesucht!

Sammler von 70er-Jahre-Retro ebenso. Hagen (lwl). Das Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) feiert am 1. Mai sein 40. Eröffnungsjubiläum. Mit der Veranstaltung „Museum meets Seventies“ wird für einen Tag das Flair von 1973 zurück ins Museum geholt. Machen Sie mit bei einer 70er-Jahre Kunst- und Vintagebörse am 1. Mai. Wenn Sie schöne Dinge aus der Zeit wie Bekleidung, Möbel, Accessoires oder Dekoratives haben, dann melden Sie sich bei Rabea Badeda im...

  • Hagen
  • 08.03.13
Kultur
Meine Agfa Clack mit Drahtauslöser
15 Bilder

Fototour mit Agfa Clack durch Menden

Diese Bilder sind mit einer Agfa Clack auf 120'er Rollfilm entstanden. Bei der Clack handelt es sich um Agfa's letzte Box Kamera, sie wurde von 1954 bis 1965 gebaut. Prizipiell ist es ein ganz einfacher Fotoapparat mit Meniskuslinse und Bakelitgehäuse. Die Verschlußzeit lässt sich nicht verstellen. Es gibt drei feste Blenden, eine für Sonnenschein, eine für bewölktes Wetter und eine Nahlinse welche Aufnahmen von 1 bis 3 Meter ermöglicht. Die Fotos entstehen im 6x9 Format welches damals sehr...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.06.12
  • 6
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.