Rettung

Beiträge zum Thema Rettung

Überregionales
4 Bilder

Verfall von Gocher Geschichte ???

Bei meinem letzten Spaziergang durch Goch viel mir dieses Haus auf der Brückenstraße auf. Wie kann es sein das ein altes jedoch wohl nicht unter Denkmalschutz stehendes Haus dem Verfall ausgesetzt wird. Es gibt leider nicht all zu viele alte und schützenswerte Häuser in Goch.   Daher hoffe ich daß es dennoch geschützt und vor dem Verfall gerettet wird.

  • Goch
  • 29.12.17
  • 2
  • 2
Politik
3 Bilder

Neuste Meldung in der Klartext-Serie zum Gocher Krankenhaus-Ein weißes Band mit Knoten – Symbol für Solidarität!!!

Die Initiative ProWAH ist mit dem Ziel des Erhalts des Wilhelm-Anton-Hospitals in Goch angetreten. Sie möchten nun alle Unterstützer bitten sich durch ein Symbol miteinander zu verknüpfen. Solch ein Symbol ist ein weißes Band mit einem Knoten an einem Ende. Dieses Band symbolisiert die Solidarität mit den Mitarbeitern im Gocher Krankenhaus, es zeigt Ihnen dass sie uns wichtig sind und wir für Ihre Arbeitsplätze kämpfen und einstehen. Die Farbe Weiß steht für Klarheit, Ehrlichkeit,...

  • Goch
  • 20.03.12
  • 3
Überregionales
Vor dem großen Schritt nach Japan traf sich Julia mit dem LOkalkompass. Es sollte eine interessante Auswanderer-Reportage werden. Dass die Zukunft ungewiss sein würde, war Julia klar. Dass es in einer Katastrophe enden könnte, nicht. Foto: Thorsten Seiffe
3 Bilder

Japan: Julia hofft auf ein Happy-End

Es sollte der Traum ihres Lebens werden, es wurde ein Wettlauf gegen die Zeit, ein Wettstreit mit der Angst. Julia Ludes (24) startete das Unternehmen „Auswandern“ Mitte Februar. Ihre neue Heimat: Tokio in Japan. Die Erdbebenkatastrophe mit dem damit verbundenen Atom-Alptraum zwangen sie zur Flucht aus der Wahlheimat. Vorerst. „Wenn sich die Lage beruhigt, will ich auf jeden Fall zurück“, sagt Julia dem STADTSPIEGEL. Ihr Visum gilt für ein Jahr, eine Ausreisebewilligung bekam sie in der Nacht...

  • Herten
  • 18.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.