Rettungsdienst

Beiträge zum Thema Rettungsdienst

Blaulicht
8 Bilder

6 jähriges Kind läuft vor Autotür - Rettungshubschrauber im Einsatz

Hohenlimburg.  Ein 6 jähriges Kind ist in einer Spielstraße vor eine Autotür gelaufen. Die Kinder spielten in einem Seiteneingang und liefen von dort an parkenden PKWs vorbei auf die Straße. Ein PKW befuhr zur gleichen Zeit die selbe Straße und konnte nicht rechtzeitig reagieren, sodass ein Kind mit der Seite des fahrenden PKWs zusammenstieß. Das Kind ist ansprechbar und nicht in Lebensgefahr. Es wurde vorsichtshalber in eine Spezialklinik nach Gelsenkirchen geflogen.

  • Hagen
  • 22.10.20
Blaulicht
4 Bilder

Mann stürzt in den Tod

Hagen (ots) Am Samstag, 17.10.2020, wurden Rettungskräfte der Polizei und Feuerwehr gegen 15:45 Uhr in die Augustastraße gerufen. Dort meldeten Anwohner einen schwerverletzen Mann in einem Hinterhof und streitende Personen in einer Wohnung im dritten Obergeschoss. Nach bisherigen Ermittlungen drangen eine Frau (28) und der später verstorbene, noch unbekannte Mann widerrechtlich in die Wohnung eines flüchtigen Bekannten (27) ein. Nachbarn bemerkten dies und verständigten den Wohnungsinhaber....

  • Hagen
  • 17.10.20
Blaulicht
Zwei Schwerverletzte retteten Feuerwehr und Rettungdienst im Bereich des Koepchenwerks in Herdecke.

Nach Unfall
Zwei Schwerverletzte am Koepchenwerk in Herdecke gerettet

Einen Unfall hatten ein Fahrradfahrer und eine Fußgängerin auf Herdecker Stadtgebiet zwischen RWE-Koepchenwerk und Villa Funcke (Niedernhof) aus bisher ungeklärten Gründen am Dienstag, 28. Juli. Die Feuerwehr Herdecke und der Rettungsdienst Hagen retteten die beiden Schwerverletzten. Personen in Notlage wurden der Feuerwehr Herdecke gegen 17.58 Uhr gemeldet. Weil der Einsatz auf der Stadtgrenze lag, arbeitete die Feuerwehr mit dem Rettungsdienst Hagen zusammen.  Da der Einsatzort schwierig...

  • Hagen
  • 29.07.20
Blaulicht

Menschen im Aufzug gefangen
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke ohne Strom

Große Aufrgeung gab es am Sonntagabend gegen 19 Uhr im Gemeinschaftskrankenhaus, wo mehrere Personen in einem Aufzug feststeckten. Gemeinsam mit einem Haustechniker konnte die Freiwillige Feuerwehr Herdecke die Menschen befreien. Weiterhin wurde festgestellt, dass das Krankenhaus aus bisher unbekannten Gründen über keine Stromversorgung (auch keine Ersatzstromversorgung) verfügte. Die Feuerwehr erkundete die Lage und forderte daraufhin das Technische Hilfswerk Wetter zur Fremdeinspeisung des...

  • Herdecke
  • 20.07.20
Blaulicht

Kripo Hagen ermittelt
Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in Haspe

 Am Dienstag, den 5. Mai, um 5.30 Uhr, riefen Zeugen Polizei und Feuerwehr zu dem Brand eines Wohnhauses in der Voerder Straße. Die Bewohner, die zu mehreren Wohngruppen gehörten, wurden evakuiert, weil Rauch aus einem Fenster quoll. Ein Rettungswagen brachte einen 61-jährigen Mann, der durch Vorerkrankung auf ein Sauerstoffgerät angewiesen ist, in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Ein 51-jähriger Zeuge, der den Feueralarm hörte und mit einem Feuerlöscher einen ersten Löschversuch...

  • Hagen
  • 06.05.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Herdecke im Einsatz.
3 Bilder

Einsatz am Ruhrhöhenweg
Feuerwehr Herdecke rettet 33- jährigen nach Boulder-Unfall aus unwegsamen Gelände

Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke musste am frühen Donnerstagabend gegen 17.50 Uhr wiederum eine Person aus dem Waldgebiet am Ruhrhöhenweg retten. Bereits am vergangenen Freitag mussten die Einsatzkräfte zu einer anstrengenden Menschenrettung zum alten Schieberhaus ausrücken. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein 33- jähriger Wuppertaler beim Bouldern (Klettern ohne Kletterseil und Klettergurt an Felsblöcken) an einem Sandsteinfelsen verunfallt war. Hierbei wurde er schwerverletzt. Zunächst...

  • Herdecke
  • 03.04.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Herdecke am Koepchenwerk im Einsatz.

Schwierige Rettung eines Dortmunders
Feuerwehr Herdecke rettet Mann aus Waldstück am Koepchenwerk

Am Freitagnachmittag rettete die Feuerwehr Herdecke einenjungen Mann aus dem Waldstück am Speicherbecken. Er war zuvor auf dem Kraftwerksgelände gestürzt und hatte sich eine schwere Beinverletzung zugezogen. Als die ehrenamtlichen Einsatzkräfte um 16.27 Uhr alarmiert wurden, war zunächstnur klar, dass die Person sich auf dem Gelände des Kraftwerks befindet. Da sich dieses jedoch über eine große Fläche vom See über den Steilhang bis hoch zum Speicherbecken erstreckt, rückte die Feuerwehr...

  • Herdecke
  • 28.03.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Herdecke rettet eine 44- jährige Patientin aus unwegsamen Waldgebiet am Poethen.
2 Bilder

Waldgebiet am Poethen
Person in Notlage: Feuerwehr rettet 44- jährige Patientin aus unwegsamen Gelände

Die Feuerwehr Herdecke rückte am Donnerstagnachmittag gegen15.30 Uhr zu einer Menschenrettung in das Waldgebiet am Poethen aus. Eine Spaziergängerin war im unwegsamen Waldgelände umgeknickt und befand sich in hilfloser Lage. Über Telefon meldete sie sich auf der Herdecker Feuerwache. Dank moderner Technik konnte ihr Standort annähernd optisch dargestellt werden. Es rückten ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) sowie ein Mannschaftstransportwagen (MTF) in das Waldgebiet aus. Die...

  • Hagen
  • 07.02.20
Blaulicht

Gewalt gegen Rettungsdienst-Mitarbeiter
Der Rettungsdienst ist nicht Ihr Feind!

Seit nun mehr als 15 Jahre bin ich im Rettungsdienst als Notarzt und leitenden Notarzt aktiv. Ich kann mich nicht mehr an die Anzahl der Einsätze erinnern, aber es handelt sich um einige Tausende. Im Rettungsdienst erlebt man nahezu alles. Von glücklichen Momenten wie eine Geburt im RTW und tragische Momente, wenn bei schweren Unfällen es zu mehreren Verletzten und Todesfällen kommt. In all diesen Jahren habe ich die Mitarbeiter des Rettungsdienstes als fleißig und zuverlässig erlebt. Sie...

  • Hagen
  • 10.12.19
  • 6
  • 6
Blaulicht
Akribisch rollten die Wehrleute bei der Übung in der Hartmannstraße die Schläuche aus.
3 Bilder

Ein Haus brennt
Spektakuläre Feuerwehrübung: Hausbrand-Simulation für die Löschgruppe Volmarstein

Es brennt im Haus! Da stellt sich die bange Frage: Wie findet man in den verrauchten Räumen hilflose Bewohner? Dieses Szenario übten rund 20 Feuerwehrleute der Löschgruppe Volmarstein in einem leer stehenden Haus auf dem Zentralgelände der Ev. Stiftung Volmarstein. Die Wehrleute probierten verschiedene Wege aus, um ins Innere des Gebäudes Hartmannstraße 2 zu gelangen: durch die Haustür, aber auch durch ein Fenster im dritten Stock, wofür sie eine 12 Meter lange Leiter benutzten. Disco-Nebel...

  • Hagen
  • 29.04.19
Blaulicht

Schwerer Unfall auf der Verbandsstraße in Hagen
25-Jährige verliert Kontrolle über Fahrzeug und prallt gegen Baum +++ Drei Schwerverletzte +++ Rettungshubschrauber im Einsatz

Am Samstag, 16. März, kam es gegen 18 Uhr auf der Verbandsstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr eine 25-Jährige mit ihrem BMW in Richtung Hagen-Kabel. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte neben der Fahrbahn gegen einen Baum. Die 25-Jährige und ihre zwei Beifahrerinnen (20, 18) wurden dabei schwer verletzt. Sie mussten mit zwei Rettungswagen und einem Hubschrauber in Krankenhäuser gebracht werden. Den BMW...

  • Hagen
  • 18.03.19
Überregionales
„Qualität rettet Leben“, das wissen die Mitarbeiter und Verantwortlichen des Malteser Rettungsdiensts in Hagen, Hemer und Schwerte nur zu gut. (v.l.): Rainer Schlottmann, Leiter Rettungsdienst, Alexander Metzler, Wachleiter der Standorte Hagen, Hemer und Schwerte, Qualitätsbeauftragter Michael Volmert, und Dienststellenleiter Martin Dörstelmann.

Mehr Qualität im Rettungsdienst: Malteser Hilfsdienst - Wachen in Hagen erneut zertifiziert

Große Freude herrschte jetzt bei den Mitarbeitern der Malteser Rettungswachen in Hagen, Hemer und Schwerte: Der Rettungsdienst des Malteser Hilfsdienstes ist nach der neuen Norm DIN ISO 9001:2015 zertifiziert worden. „Unsere Rettungswachen in Hagen, Hemer und Schwerte, aus denen jährlich 9.900 Einsätze für die Notfallrettung und den Krankentransport erfolgen, erfüllen alle die neuesten Anforderungen“, freut sich Siegfried Krix, Bezirksgeschäftsführer Westfalen-Lippe der Malteser. Hier...

  • Hagen
  • 19.10.18
Überregionales
Foto nach dem Unfall. Foto: FREIWILLIGE FEUERWEHR BRECKERFELD

Eingeklemmte Personen gemeldet: Verkehrsunfall auf der Brantener Straße in Breckerfeld

Am Montagmittag, 26. März, wurde die Feuerwehr Breckerfeld, um11.32 Uhr, zu einem Verkehrsunfall in die Brantener Straße alarmiert. Gemeldet war ein Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen. Bei Eintreffen der ehrenamtlichen Kräfte war der Rettungsdienst bereits vor Ort. Dieser konnte Entwarnung geben, es waren keine Personen eingeklemmt. Die Batterien an beiden PKW's wurden abgeklemmt, auslaufende Betriebsmittel wurden aufgefangen und die Fahrbahn gereinigt. Die Einsatzstelle...

  • Breckerfeld
  • 27.03.18
Überregionales

Feuerwehr Wetter : Unterstützung des Rettungsdienstes und des Stadtbetriebes

Die Feuerwehr Wetter (Ruhr) wurde am Dienstag, 9. Januar, zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Königstraße alarmiert. Aufgrund von medizinischen Maßnahmen auf der Straße sollte durch die Einsatzkräfte ein Sichtschutz zur nahe gelegenen Grundschule aufgebaut werden. Diese Maßnahmen waren allerdings nicht mehr erforderlich, sodass der Einsatz nach einer halben Stunde beendet werden konnte. Am heutigen Mittwoch um 09:48 Uhr wurden die Einsatzkräfte zur Unterstützung des Stadtbetriebes...

  • Hagen
  • 11.01.18
Überregionales
8 Bilder

Tödlicher Motorradunfall Hammacher Strasse

Hagen (ots) - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Hammacher Straße kam am Dienstagnachmittag ein Motorradfahrer ums Leben. Gegen 14.50 Uhr überholte der 50-jährige Suzuki-Fahrer in Fahrtrichtung Hohenlimburger Straße mehrere Lkw. Zur gleichen Zeit wollte eine 32-jährige Opel-Fahrerin aus der Gegenrichtung kommend nach links in den Herbecker Weg einbiegen. Dabei kam es zur Kollision zwischen dem schweren Motorrad und dem Pkw, der Fahrer verlor die Kontrolle über die Maschine und rammte...

  • Hagen
  • 24.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.