Rettungshubschrauber

Beiträge zum Thema Rettungshubschrauber

Blaulicht
Wegen eines schweren Verkehrsunfalls auf der Autobahn 31 in Höhe der Abfahrt Dorsten-West in Fahrrichtung Bottrop wurde die Autobahn am Montagmittag (8. März 2021) teilweise voll gesperrt. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert, weil ein Beteiligter schwer verletzt wurde.
8 Bilder

Rettungshubschrauber
Vollsperrung nach schwerem Unfall auf der A31

Wegen eines schweren Verkehrsunfalls auf der Autobahn 31 in Höhe der Abfahrt Dorsten-West in Fahrrichtung Bottrop wurde die Autobahn am Montagmittag (8. März 2021) teilweise voll gesperrt. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert, weil ein Beteiligter schwer verletzt wurde. Nach Informationen der Autobahnpolizei Münster touchierte der Fahrer eines Porsche-SUV, ein 53-jähriger Mann aus Hattingen, in der Ausfahrt Dorsten-West den Wagen einer 48-jährigen Dorstenerin an der linken Seite. Dadurch...

  • Dorsten
  • 08.03.21
  • 1
Blaulicht
Am Sonntagmorgen (7. März 2021) kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Dorsten, bei dem ein 81-jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt worden ist.
3 Bilder

Rettungshubschrauber im Einsatz
E-Bike Fahrer (81) nach Unfall mit Pkw in Lebensgefahr

Am Sonntagmorgen (7. März 2021) kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Dorsten, bei dem ein 81-jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt worden ist. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte der Mann gegen 9.45 Uhr mit seinem E Bike in Höhe der Straße Gälkenheide die Fahrbahn der Straße An der Wienbecke überqueren und war dabei von einem Pkw erfasst worden. Den Pkw fuhr eine 57-jährige Frau aus Dorsten. Sie erlitt einen Schock. Die Polizei sperrte für die Rettungsmaßnahmen und die...

  • Dorsten
  • 07.03.21
Blaulicht
Zwei Mitfahrer im Fond des Unfallautos wurden schwer verletzt von Rettungskräften in Krankenhäuser gebracht. Dazu wurde auch ein Hubschrauber angefordert.

Schrecklicher Unfall
Zwei Tote und Schwerverletzte auf der A31

Bei dem Unfall auf der Autobahn 31 wurden heute Mittag gegen 11.55 Uhr in Richtung Emden zwischen Lembeck und Reken zwei Menschen bei einem Unfall getötet, zwei weitere schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein Gelsenkirchener mit seinem VW vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Hier stieß er aus bislang ungeklärter Ursache auf das Heck eines Gliederzuges auf. Der Fahrer und seine Beifahrerin des VW verstarben noch an der Unfallstelle. Die beiden Mitfahrer im Fond des Autos wurden...

  • Dorsten
  • 02.09.20
Blaulicht
Nachdem ein Notarzt vor Ort eintraf und die Versorgung übernahm, wurde nachträglich ein Rettungshubschrauber angefordert.

Unfall in Schermbeck
71-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Am Dienstag, 30. Juni, gegen 15:30 Uhr, befuhr ein 71-jähriger Mann aus Hünxe mit seinem Kraftrad den Brüner Weg in Fahrtrichtung Mahlberger Straße. Im Bereich einer langgezogenen Linkskurve kam der Mann aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und durchbrach dort einen Weidezaun. Auf der Weidefläche kam der Mann mit seinem Krad zu Fall und blieb dort schwer verletzt liegen. Ein Anwohner bemerkte den Unfall und eilte dem Mann zur Hilfe. Nachdem ein Notarzt vor Ort eintraf...

  • Dorsten
  • 01.07.20
Blaulicht
Im Kreuzungsbereich der Königsberger Allee/Auffahrt Bundesautobahn 31 kam es am Mittwochabend 27. November) zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW.

Rettungshubschrauber im Einsatz
Schwerer Unfall auf der Königsberger Allee

Im Kreuzungsbereich der Königsberger Allee/Auffahrt Bundesautobahn 31 kam es am Mittwochabend 27. November) zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Nach erster notärztlichen Versorgung durch den Rettungsdienst der Feuerwehr Dorsten musste eine beteiligte Person patientenschonend mit dem KED-System geborgen und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Trauma-Zentrum geflogen werden. Durch die Brandschutzbesatzungen der hauptamtlichen Wache wurde die Einsatzstelle gegen den...

  • Dorsten
  • 28.11.19
Blaulicht
Am Donnerstagmorgen (1. August) gegen 08.15 Uhr kam es auf der Dorstener Straße in Höhe der Auffahrt zur B 58 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Ehepaar lebensgefährliche Verletzungen erlitt.
4 Bilder

Frontalzusammenstoß mit Linienbus in Schermbeck
Ehepaar wird lebensgefährlich verletzt

Am Donnerstagmorgen (1. August) gegen 08.15 Uhr kam es auf der Dorstener Straße in Höhe der Auffahrt zur B 58 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Ehepaar lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Das Paar, ein 75-jähriger Mann und seine 69 Jahre alte Frau aus Dorsten, befuhr mit einem PKW die Dorstener Straße in Richtung Schermbeck und wollten anschließend nach links auf die B 58 abbiegen. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Linienbus. Die Frau und der Mann erlitten...

  • Dorsten
  • 01.08.19
Blaulicht
Am Freitagnachmittag (5. Juni) kam es in Dorsten zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen kurz vor 15 Uhr krachten auf der Straße An der Wienbecke zwei Pkws zusammen.
15 Bilder

Rettungshubschrauber im Einsatz / Vier teils Schwerverletzte
Asia-Imbiss-Wagen überschlägt sich im Maisfeld

Am Freitagnachmittag (5. Juni) kam es in Dorsten zu einem schweren Verkehrsunfall.Gegen kurz vor 15 Uhr krachten auf der Straße An der Wienbecke zwei Pkws zusammen. Vier Personen sind bei dem Unfall in Höhe der EinmündungGälkenheide zum Teil schwer verletzt worden. Die Wienbecke wurde voll gesperrt. Zwei Pkw waren zusammengestoßen. Die Wucht der Kollisionschleuderte einen Wagen ins Feld, wo er sich mehrfach überschlug. Der Fahrer wurde schwer verletzt per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht....

  • Dorsten
  • 05.07.19
Blaulicht
Am Samstagnachmittag (18. Mai) kam es gegen 17 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Schermbeck-Gahlen.
4 Bilder

Rettungshubschrauber
Kradfahrerin aus Bottrop wird bei Unfall in Schermbeck schwer verletzt

Am Samstagnachmittag (18. Mai) kam es gegen 17 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Schermbeck-Gahlen. Eine Kradfahrerin aus Bottrop, die mit einem größeren Roller auf der Bestener Straße unterwegs war, verlor im Bereich einer Kurve die Kontrolle über ihr Zweirad und kam von der Fahrbahn ab. Im angrenzenden Grünbereich überschlug sich die Frau und wurde dabei schwer verletzt. Neben dem Rettungsdienst und Notarzt aus Dorsten kam auch noch der Rettungshubschrauber Christoph 8 aus Duisburg zum...

  • Dorsten
  • 19.05.19
Blaulicht
Gestern (Donnerstag, 21. März) hatten die Löschzüge der Feuerwehr Dorsten einen durchaus arbeitsreichen Tag.

Sechs Einsätze
Harter Tag für die Löschzüge der Dorstener Feuerwehr

Gestern (Donnerstag, 21. März) hatten die Löschzüge der Feuerwehr Dorsten einen durchaus arbeitsreichen Tag.  Um 09:11 Uhr war es zu einem kleinen Einsatz am Kaisersweg in Dorsten-Lembeck gekommen. Der Löschzug Lembeck wurde nicht mehr tätig, die hauptamtliche Wache brach ebenfalls ihre Fahrt ab. Ein "Kleintier in Notlage" hatte sich auch ohne die Maßnahmen durch die Feuerwehr wieder in die Freiheit entlassen. Um 14:10 Uhr wurde die hauptamtliche Wache mit dem Einsatzstichwort "VU 1" auf die...

  • Dorsten
  • 22.03.19
Überregionales
Foto: Bludau
10 Bilder

Rennradfahrer verunglückt auf der Wulfener Straße (L608) / Rettungshubschrauber im Einsatz

Lembeck. Auf der Wulfener Straße ist heute (31. Juli), gegen 12 Uhr ein Rennradfahrer schwer verunglückt. Der 44-jährige Rennradfahrer aus Reken war mit seinem Carbon-Rad auf der L608 Richtung Lembeck unterwegs. Nach ersten Ermittlungen der Polizei kam der Mann dann nach der Berührung mit einem abgebrochen Ast, der auf der Fahrbahn lag, zu einem schweren Sturz aus voller Fahrt. Trotz Helm erlitt der Rekener schwere Verletzungen, so dass auch ein Rettungshubschrauber angefordert wurde. Für die...

  • Dorsten
  • 31.07.18
Überregionales
Symbolbild

Pedelec-Fahrer aus Schermbeck auf Lippedamm verunglückt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Dorsten. Auf dem Lippedamm ist am gestrigen Montag, gegen 14 Uhr, ein 68-jähriger Fahrradfahrer verunglückt. Der Mann aus Schermbeck wurde dabei schwer verletzt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Nach ersten Erkenntnissen ist der Pedelec-Fahrer ohne Fremdeinwirkung, in Höhe der Zufahrtsrampe "Im Werth", gestürzt. Damit der Hubschrauber landen konnte, musste der südliche Lippedamm vorübergehend gesperrt werden.

  • Dorsten
  • 31.07.18
Überregionales
Foto: Bludau
4 Bilder

Schwerer Motorradunfall – Rettungshubschrauber im Einsatz

Erle. Am Samstagmittag kam es in Raesfeld Erle zu einem schweren Verkehrsunfall: Ein 81-jähriger Fahrer aus Bottrop stieß mit einem 39-jährigen Motorradfahrer aus Gladbeck zusammen. Ein 81-jähriger Pkw-Führer aus Bottrop befuhr mit seinem Pkw die Marienthaler Straße in Raesfeld Erle in Richtung Marienthal. Ein 39- jähriger Motorradfaher aus Gladbeck kam ihm entgegen. Während der Kradfahrer augenscheinlich beabsichtigte geradeaus in Richtung Erle weiter zufahren, beabsichtigte der Pkw-Führer aus...

  • Dorsten
  • 16.07.18
  • 1
Überregionales
Foto: Bludau
6 Bilder

Motorradfahrer stirbt bei Unfall am Freudenberg / Kollision mit Pkw beim Auffahren auf die A 31

Schermbeck. Am Sonntagnachmittag wurde ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Freudenberg auf der Stadtgrenze zwischen Schermbeck und Dorsten so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Kradfahrer war mit einem Auto kollidiert. Nach Auskünften der Polizei war die Autofahrerin auf der Bundesstraße 58 (Weseler Straße) in Richtung Wulfen unterwegs und wollte auf die Autobahn 31 abbiegen. Dabei übersah sie wohl den Motorradfahrer, der der Autofahrerin entgegenkam. Ein...

  • Schermbeck
  • 22.04.18
Überregionales
Der Rettungshubschrauber landete auf dem Lippedamm.
14 Bilder

Unfall im Atlantis: 20-Jähriger nach Sturz mit Hubschrauber in die Klinik geflogen

Dorsten. Wie bereits berichtet, hat sich im Atlantis ein schlimmer Unfall ereignet. Wir haben von der Stadt Dorsten jetzt weitere Informationen erhalten. Demnach hat ist am heutigen Mittwoch (28. Februar), ein etwa 20-jähriger Gast aus Stuttgart im Freizeitbad in Dorsten verunglückt. Der junge Mann hatte nach mehreren Rutschvorgängen innerhalb weniger Minuten erneut das Treppenhaus des Rutschenturms betreten und war dort gestürzt. Das Badpersonal übernahm umgehend die Erstversorgung des...

  • Dorsten
  • 28.02.18
Überregionales
Die Schermbeckerin wurde schwerst verletzt und nach einer längeren Behandlung vor Ort mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, wo sie am Freitag verstarb.

Schermbeckerin starb im Krankenhaus

Feldmark. Eine traurige Mitteilung machte die Polizei: Wie bereits berichtet, überfuhr ein 76-jähriger Autofahrer aus Dorsten am Donnerstag, gegen 12.50 Uhr, eine 57-jährige Schermbeckerin auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes an der Händelstraße. Die 57-Jährige wurde schwerst verletzt ins Krankenhaus gebracht. Wie jetzt bekannt wurde, starb die 57-Jährige bereits Freitagabend im Krankenhaus.

  • Dorsten
  • 19.02.18
Überregionales
Mit einem Rettungshubschrauber musste eine schwer verletzte E-Bike-Fahrerin am Sonntag nach einem Unfall mit einem Motorradfahrer in eine Duisburger Klinik geflogen werden.
6 Bilder

E-Bike-Fahrerin bei Unfall mit Motorradfahrer schwer verletzt

Schermbeck. Am Sonntagnachmittag kam es in Schermbeck zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 14.20 Uhr befuhr ein Schermbecker Ehepaar mit seinen Fahrädern die Erler Straße von Erle in Fahrtrichtung Schermbeck. Zum gleichen Zeitpunkt war ein 49-jähriger Motorradfahrer in gleicher Richtung unterwegs. In Höhe der Straße An der Vogelstange wollten die beiden Radfahrer die Straßenseite wechseln, dabei erfasste der Motorradfahrer aus Schermbeck die 68-jährige Ehefrau auf ihrem E-Bike. Bei dem Sturz...

  • Dorsten
  • 18.09.17
Überregionales
5 Bilder

Schwerverletzter wurde nach Arbeitsunfall mit Rettungshubschrauber in Spezialklinik geflogen

Lembeck. Am Montagmorgen, 17. Juli, kam es auf dem Gelände der Raiffeisen Hohe Mark eG in Lembeck zu einem schweren Arbeitsunfall. Neben dem Rettungsdienst samt Notarzt wurden auch die Feuerwehren aus Lembeck und der Hauptwache zur Straße Am Sägewerk entsandt. Ein 45-jähriger Angestellter hatte sich bei einem Unfall im Keller des Gebäudes schwer verletzt. Die Einsatzkräfte mussten den Mann aus dem Gebäude tragen und parallel die Hubschrauber Landung absichern. Nachdem der Verletzte im...

  • Dorsten
  • 19.07.17
Überregionales
Folgenschwerer Verkehrsunfall in Hervest. (Foto: Bludau)
4 Bilder

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Hervest

Hervest. Heute, gegen 12 Uhr, fuhr eine 44-jährige Dorstenerin mit ihrem Auto auf dem Holtrichtersweg. An der Kreuzung An der Windmühle wollte sie geradeaus fahren und stieß dabei mit einer von rechts kommenden 62-jährigen Autofahrerin aus Dorsten zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich das Auto der 62-Jährigen einmal um die Achse und stürzte dann auf das Dach. Die Fahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Beide Unfallbeteiligten wurden bei dem Unfall schwer...

  • Dorsten
  • 26.04.17
Überregionales
8 Bilder

Unfall mit Schwerverletztem im Heetwinkel / Polizei sucht Zeugen

Schermbeck. Ein 45-jähriger Mann aus Schermbeck befuhr am Sonntag gegen 21.45 Uhr mit einem Motorroller die Straße Im Heetwinkel in Fahrtrichtung Maassenstraße. Aus ungeklärter Ursache kollidierte er mit einem am Fahrbahnrand abgestellten unbeleuchteten Anhänger und verletzte sich dabei schwer. Eine Zeugin entdeckte den Schwerverletzten und alarmierte die Rettung. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schermbecker in ein Krankenhaus. Neben Rettungsdienst und Polizei erschien auch die Feuerwehr...

  • Dorsten
  • 14.11.16
Überregionales

Update: Sportflugzeug stürzt im Marler Waldgebiet "Die Burg" ab - zwei schwer verletzte Insassen geborgen

Zwei Schwerverletzte forderte heute gegen 12 Uhr ein Absturz eines Sportflugzeuges, das zum Flughafen Loemühe unterwegs war. Es handelt sich um einen Mann (69) aus Bockhorn und einen 40-Jährigen aus Hamm. Der Flieger stürzte nicht weit entfernt von der rettenden Landebahn ab, im Waldgebiet "Die Burg". Etwa eine Stunde nach dem Unfall bargen Rettungshelfer, die sich aus einem Polizei-Hubschrauber abseilten, die beiden schwer verletzten Insassen. Die beiden Männer wurden mit Hubschraubern ins...

  • Marl
  • 21.09.16
  • 1
Überregionales
Die 27-jährige schwangere Frau wurde mit schweren Brandverletzungen in eine Spezialklinik in Bochum geflogen.

Zwei schwerverletzte Brandopfer nach Grillunfall in Dorsten

Hervest. Am Samstagabend, 3. September kam es in Hervest Dorsten im Bereich eines Mehrfamilienhauses an der Ellerbruchstraße zu einem schweren Grillunfall. Hierbei wurden gleich zwei Personen, bei dem Versuch einen Grill nochmals mit Brandbeschleuniger zu entzünden, schwer verletzt. „Beim Nachfeuern eines bereits brennenden Grills wurde Spiritus verwendet. Hierbei entzündete sich der Flascheninhalt schlagartig, sodass zwei Frauen von einer Stichflamme getroffen und schwer verletzt wurden“,...

  • Dorsten
  • 05.09.16
Überregionales
6 Bilder

Toter Winkel fordert vier zum Teil Schwerverletzte

Schermbeck. Am Mittwochabend, 31. August kam es auf der BAB 31 im Bereich Schermbeck zu einem schweren Verkehrsunfall. Für die Rettungsmaßnahmen musste die Autobahn 31 zwischen den Anschlussstellen Schermbeck und Dorsten Holsterhausen von der Autobahnpolizei in beide Richtungen voll gesperrt werden. Gleich zwei Rettungshubschrauber, die Feuerwehr, ein Rettungsarzt aus Schermbeck, sowie jeweils ein Rettungswagen aus Dorsten und Schermbeck waren im Einsatz. Der Unfall ereignete sich gegen 19.20...

  • Dorsten
  • 02.09.16
Überregionales
3 Bilder

Rettungs-Hubschrauber bringt Notarzt zum Notfall

Holsterhausen. Am Mittwochmittag, 17. August landete der Rettungshubschrauber Christoph 8 im Kreuzungsbereich Mühlenstraße Ecke Breslauer Straße im Zentrum von Dorsten Holsterhausen. Die Landung des Hubschraubers aus Lünen und der dazu gehörige Einsatz der Feuerwehr sorgten für einiges an Aufsehen in der Bevölkerung. Ein Rettungswagen hatte nach einem medizinischen Notfall in einem Haus an der Breslauer Straße einen Notarzt zur Unterstützung angefordert. Da aber zu diesem Zeitpunkt kein...

  • Dorsten
  • 17.08.16
Überregionales
8 Bilder

Rettungs-Hubschrauber bringt Notarzt zum Notfall

Wulfen. Am Sonntagnachmittag landete der Rettungshubschrauber Christoph 8 aus Lünen im Kreuzungsbereich Beckersfeld Ecke Richtersfeld im Zentrum von Wulfen. Die Landung des Hubschraubers und der dazu gehörige Einsatz der Feuerwehr sorgten für einiges an Aufsehen in der Bevölkerung. Ein Rettungswagen hatte nach einem medizinischen Notfall in einem Mehrfamilienhaus am Richtersfeld einen Notarzt zur Unterstützung angefordert. Da aber zu diesem Zeitpunkt kein bodengebundener Rettungsarzt sowohl in...

  • Dorsten
  • 01.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.