Rettungshubschrauber

Beiträge zum Thema Rettungshubschrauber

Blaulicht
Die Feuerwehr Essen war mit zwei Löschzügen der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr Borbeck, einem Rettungshubschrauber, zwei Rettungswagen sowie einem Notarzteinsatzfahrzeug für rund zwei Stunden im Einsatz.

Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Bochold
Zwei Personen zum Teil schwerstverletzt / Hund und zwei Vögel kamen ums Leben

Sonntagvormittag, 2. Mai, erkannte ein Autofahrer gegen 10.15 Uhr Rauch aus einer Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses am Haskes Land. Dazu die Polizei:  "Er wählte den Notruf und ging anschließend in das Gebäude. Er führte einen 68-Jährigen aus der Brandwohnung über den Treppenraum ins Freie. Der Bewohner hatte bereits Rauchgase eingeatmet. Er gab an, dass sich seine Frau noch in der Wohnung befindet. Der Brand war aber bereits so weit entwickelt, dass die Wohnung ohne...

  • Essen-Borbeck
  • 03.05.21
Blaulicht

54-Jähriger wird in Fachklinik weiter intensivmedizinisch betreut
Mann steht in Flammen: Polizei geht von einem Unfall aus

Ein Mann steht in Flammen: Das war die Information, die die Polizei gestern erhielt. Die Beamten rückten sofort zum angegebenen Einsatzort an der Haus-Berge-Straße aus. Passanten hatten die Flammen bereits gelöscht. Das 54-jährige Opfer wurde per Rettungshubschrauber in eine Fachklinik geflogen.  Die Hintergründe des Geschehens waren gestern völlig unklar. Nach derzeitigen Ermittlungsstand geht die Polizei von einem Unfallgeschehen aus. Vermutlich war eine angezündete Zigarette ursächlich für...

  • Essen-Borbeck
  • 15.04.20
Blaulicht

Schwerstverletzter mit Rettungshubschrauber in Fachklinik geflogen
Hintergründe noch unklar: Mann steht auf der Haus-Berge-Straße in Flammen

Gegen 8 Uhr erhieltdie Einsatzleitstelle der Polizei den Notruf: Ein Mann - so die Info - sollte auf derHaus-Berge-Straße in Flammen stehen. Streifenwagen sowie die EssenerFeuerwehr fuhren unter Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten zumEinsatzort. Bei Eintreffen war das Feuer bereits durch Passanten gelöscht worden. Der 54-Jährige lag auf dem Boden und war nicht ansprechbar. Unverzüglich wurde der Mann erstversorgt. Die Feuerwehr forderte zeitgleich einen Rettungshubschrauber an, der den...

  • Essen-Borbeck
  • 14.04.20
Blaulicht
Die Nachricht von dem schrecklichen Unfall an der Frohnhauser Straße schaffte es sogar in die 20 Uhr Nachrichten. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei von einem Unfall aus.

Zwölf Verletzte bei schwerem Unfall heute Nachmittag auf der Frohnhauser Straße
Frau rast mit Auto ungebremst in Menschenmenge

Schocknachricht aus Essen. Zwölf Verletzte - das ist die bisherige Bilanz des Unfalls, der sich heute Nachmittag (29. Februar) auf der Frohnhauser Straße ereignet hat. Eine 81-jährige Frau ist dabei ungebremst mit ihrem BMW in eine Menschenmenge gerast, die an der Tramhaltestelle Gerviniusstraße in die Straßenbahn der Linie 109 einsteigen wollten beziehungsweise die Bahn gerade verlassen hatten. Nach dem Unfall war die Straße für mehrere Stunden weiträumig abgesperrt. Nach Auskunft der...

  • Essen-Borbeck
  • 29.02.20
  • 2
Überregionales
Der verletzte Mann wurde abtransportiert mit dem-
8 Bilder

Essen-Katernberg: Fußgänger angefahren und im Rettungshubschrauber abtransportiert

Fußgänger angefahren, ein Rettungshubschrauber fliegt den 51-Jährigen Mann ins Krankenhaus Nach einem Verkehrsunfall in Essen-Katernberg musste heute Nachmittag (25. Juli) ein Fußgänger mit schwersten Verletzungen in eine Klinik geflogen werden. Renault erfasste den Mann Ein Renault Twingo erfasste den 51 Jahre alten Mann gegen 17:40 Uhr auf der Katernberger Straße. Nach notärztlicher Versorgung vor Ort wurde der Schwerstverletzte im Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die...

  • Essen-Nord
  • 26.07.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.