Rettungshubschrauber

Beiträge zum Thema Rettungshubschrauber

Blaulicht
Zwei Mitfahrer im Fond des Unfallautos wurden schwer verletzt von Rettungskräften in Krankenhäuser gebracht. Dazu wurde auch ein Hubschrauber angefordert.

Schrecklicher Unfall
Zwei Tote und Schwerverletzte auf der A31

Bei dem Unfall auf der Autobahn 31 wurden heute Mittag gegen 11.55 Uhr in Richtung Emden zwischen Lembeck und Reken zwei Menschen bei einem Unfall getötet, zwei weitere schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein Gelsenkirchener mit seinem VW vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Hier stieß er aus bislang ungeklärter Ursache auf das Heck eines Gliederzuges auf. Der Fahrer und seine Beifahrerin des VW verstarben noch an der Unfallstelle. Die beiden Mitfahrer im Fond des Autos wurden...

  • Dorsten
  • 02.09.20
Blaulicht
Die Situation vor Ort in früher Phase, die Schwerverletzten werden zunächst auf der Straße versorgt. Kurz darauf erfolgte der Transport in umliegende Kliniken.
2 Bilder

GELSENKIRCHENER RETTUNGSDIENST UND NOTARZT UNTERSTÜZT ESSENER KOLLEGEN
PKW erfasst Menschengruppe, zwölf zum Teil lebensgefährlich verletzte Personen

Gegen 17:15 Uhr am Samstag. 29. Februar. 2020 kam es aus bislang ungeklärter Ursache auf der Frohnhauser Straße Ecke Berliner Straße, in Essen-Frohnhausen zu einem schweren Verkehrsunfall. Durch den Zusammenstoß wurden nach aktuellem Stand zwölf Personen verletzt, vier Schwer, fünf Leicht und bei drei Personen besteht noch Lebensgefahr so die Polizei. Noch ist völlig unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Aus bislang ungeklärter Ursache hat eine 81 Jahre alte Autofahrerin am späten...

  • Gelsenkirchen
  • 01.03.20
Überregionales
Großeinsatz von Rettungskräften in Gelsenkirchen- Rotthausen: Ein Kleinkind stürzte aus dem Fenster eines Wohnhauses. Foto: Polizei

Kleinkind stürzt aus zweitem Stock in Gelsenkirchen - schwer verletzt!

Rettungshubschrauber-Einsatz in Gelsenkirchen-Rotthausen: Gestern Abend (4. Juni 2018) ist ein Kleinkind aus dem zweiten Stock eines Wohnhauses gestürzt. Es zog sich schwere Verletzungen zu.  Gegen 18.30 Uhr erreichten die Polizei mehrere Anrufe über den Unfall eines ca. eineinhalb Jahre alten Kindes, das aus einem Fenster im zweiten Stockwerk eines Hauses an der Schemannstraße gestürzt war. Sofort wurden Rettungswagen und Notarzt zur Unfallstelle geschickt. Da die Verletzungen allerdings...

  • Gelsenkirchen
  • 05.06.18
  • 2
Überregionales
Insgesamt vier Pkw sind in den schweren Verkehrsunfall auf der B 224 in Gladbeck verwickelt.
2 Bilder

UPDATE! EILMELDUNG: B 224 auf Gladbecker Stadtgebiet nach schwerem Unfall in beide Fahrtrichtungen bis in die Abendstunden komplett gesperrt! Ein Fahrer wurde getötet!

Gladbeck. Seit 13.30 Uhr komplett in beide Fahrtrichtungen gesperrt ist die Bundesstraße 224 in Gladbeck. Nach den derzeit vorliegenden Informationen (Donnerstag, 9. März) kam es auf der viel befahrenen Bundesstraße in Höhe der Brücke "Landstraße" und somit unmittelbar vor der Einmüdung Goethestraße/Kreuzung Schützenstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. An dem Unfall waren vier Pkw beteiligt und es wurden mehrere Personen verletzt. Mindestens eine Person wurde auch in ihrem Fahrzeug...

  • Gladbeck
  • 09.03.17
  • 2
Überregionales
Christoph 8 aus Lünen landet auf der A 42

Verkehrsunfall fordert mehrere Verletzte - Rettungshubschrauber landet auf der A42

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute Freitag. 03. Juni 2016 am frühen Nachmittag auf der A42 in Fahrtrichtung Dortmund. Kurz vor der Anschlussstelle Bismarck kollidierten aus bislang ungeklärter Ursache insgesamt 6 PKW und ein Motorrad. Dabei wurde eine Motorradfahrerin so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber Christoph 8 ins Bergmannsheil Buer geflogen werden musste. Neben der Motorradfahrerin mussten noch weitere fünf Personen vom Rettungsdienst behandelt werden. Sie...

  • Gelsenkirchen
  • 03.06.16
  • 1
Ratgeber
Alles neu macht der Frühling. Die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge und die neue Landeplattform liegen direkt übereinander.  (Foto: T. Richter-Arnoldi)
5 Bilder

Rettungshubschrauber jetzt noch schneller am Ziel

Das Bergmannsheil Buer im Gelsenkirchener Norden verfügt ab sofort über eine moderne Landeplattform für Rettungshubschrauber. Am vergangenen Dienstag wurde die auffällige Konstruktion über der Rettungsanfahrt im Rahmen einer Feierstunde eingeweiht. Damit ist das Krankenhaus eines von nur vieren im Ruhrgebiet, das eine solche Plattform aufzuweisen hat. Der alte Landeplatz auf der gegenüber liegenden Seite des Geländes gehört nun der Geschichte an. Zwar blieb das Knattern der Rotorenblätter an...

  • Gelsenkirchen
  • 18.04.15
  • 1
  • 3
Überregionales
Das Musiktheater im Revier. Foto: Gerd Kaemper

Dienstagnachmittag: Rettungshubschrauber für MiR-Bühnenarbeiter

Bei einem Arbeitsunfall im Musiktheater am Kennedyplatz erlitt am gestrigen Nachmittag ein 44-jähriger Mitarbeiter aus Gelsenkirchen schwere Verletzungen. Bei Arbeiten am Bühnenbild im Kleinen Haus des Theaters stürzte ein Bühnenbild um und begrub den Arbeiter unter sich. Er konnte mit schweren Verletzungen geborgen werden. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in eine Bochumer Spezialklinik. Für die Landung des Hubschraubers waren umfangreiche Sperrmaßnahmen erforderlich, die zu...

  • Gelsenkirchen
  • 15.04.15
Ratgeber
Der Rettungshubschrauber landete direkt vor dem Bahnhof. FOTO: Ulli Weber

Rettungshubschrauber landete vor dem Hauptbahnhof

Am Freitag gegen 14 Uhr ist ein Rettungshubschrauber auf dem Vorplatz des Bochumer Hauptbahnhofs gelandet. Eine Frau war in den Gleisen gestürzt und benötigte notärztliche Hilfe. Da alle "am Boden stationierten" Notärzte im Einsatz waren, wurde aus Lünen der ADAC-Rettungshubschrauber angefordert, der punktgenau am von der Polizei weiträumig abgesperrten Busbahnhof landete. Anschließend wurde die Verletzte vor Ort versorgt.

  • Wattenscheid
  • 17.01.14
  • 1
  • 1
Überregionales

Rettungshubschrauber verlor Tür

Am letzten Montag war es in der Wattenscheider City zu einem Rettungshubschrauber-Einsatz gekommen. Nur 24 Stunden später hat eine Maschine des gleichen Typs bei einem Einsatz die Tür verloren. Während Start und Landung der Maschine der in Dortmund stationierten DRF-Luftrettung am Montag auf dem Wattenscheider Marktplatz ordnungsgemäß über die Bühne gingen, kam es einen Tag später in Neheim direkt nach dem Start zum dramatischen Zwischenfall. "Die Tür hatte sich in ungefähr 60 Metern Höhe aus...

  • Wattenscheid
  • 15.11.13
Überregionales

Schwerstverletztem Kradfahrer nach Unfall mit Rettungshubschrauber in die Klinik.

Geldern. Gegen 15:05 Uhr am heutigen Montagnachmittag 12.08.2013 befuhr eine 40- jährige Frau aus Kempen mit ihrem Pkw die Kempener Straße (L361) aus Richtung Kempten kommend in Fahrtrichtung Wachtendonk. An der Kreuzung L 361 / Betzenberg / Pellmannssteg bog sie nach links in den Pellmannssteg ab. Dabei übersah sie einen 34- jährigen Mann aus Wachtendonk, der mit seinem Krad die Kempener Str. (L361) AUS Richtung Straelen kommend in Fahrtrichtung Kempen fuhr. Auf der Fahrspur des Kradfahrers...

  • Gelsenkirchen
  • 12.08.13
Ratgeber

Drei Verletzte Personen bei Unfall auf der A31. Man musste mit Rettungshubschrauber in Krankenhaus

Gescher. Am heutigen Montagnachmittag 12.08.2013 gegen 13:07 Uhr kam es auf der A 31 in Richtung Bottrop zu einem schwerem Verkehrsunfall mit drei Verletzten Personen. Ein 27- jähriger Mann aus Gelsenkirchen fuhr auf der A 31 in Richtung Bottrop. Zwischen der Anschlussstelle Gescher und Borken kam sein Pkw aus noch bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Grünbereich und blieb dann auf der Seite liegen. Der 27- jährige Gelsenkirchener wurde dabei schwer...

  • Gelsenkirchen
  • 12.08.13
Überregionales

EILMELDUNG: Massenunfall auf der B 224 zwischen Gelsenkirchen und Gladbeck

Gelsenkirchen/Gladbeck. Aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls ist die B 224 in Höhe der Tankstelle Heidermann an der Stadtgrenze zwischen Gladbeck und Gelsenkirchen derzeit (Donnerstag, 13. Dezember) in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Nach bisherigem Kenntnisstand ereignete sich der Unfall in Fahrtrichtung Essen kurz nach 15 Uhr. Demnach soll, so wurde inoffiziell bekannt, ein Lkw auf die Gegenfahrbahn geraten sein und ist dort mit mehreren Fahrzeugen zusammengestoßen. Die Rede ist...

  • Gladbeck
  • 13.12.12
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.