Rettungshubschrauber

Beiträge zum Thema Rettungshubschrauber

Blaulicht
Mit einem Rettungshubschrauber wurde die 84-jährige Radfahrerin in eine Unfallklinik gebracht. Hier ist die Frau dann verstorben.

Radfahrerin ist nach Sturz in Xanten gestorben
Schwere Kopfverletzungen führen zum Tod der 84-jährigen Frau in einer Unfallklinik

Wie die Polizei mitteilt erlitt eine Radfahrerin bei einem Sturz derart schwere Kopfverletzungen, dass sie daran gestorben ist. Am vergangenen Samstag, 16. Februar,  gegen 11.45 Uhr überquerte eine 84-jährige Radfahrerin den Bankscher Weg (in Höhe der Straße Am Bruckend) in Xanten-Wardt. Hierbei stürzte die Xantenerin und erlitt schwere Kopfverletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte die Verletzte in eine Unfallklinik, in der sie in Folge ihrer Verletzungen am Montag  verstarb. Keinen...

  • Xanten
  • 18.02.20
Überregionales

Drei Verletzte bei Zusammenstoß zweier Motorradfahrer mit dem Pkw einer Xantenerin

Ein 55-jähriger Mann sowie eine 54-jährige Frau, beide aus Kerken, befuhren am Sonntag um 18.35 Uhr mit einem Motorrrad die Urseler Straße aus Richtung Marienbaumer Straße kommend in Fahrtrichtung Xanten. Die Polizei berichtet: Im Verlauf einer S-Kurve geriet das Motorrad im Bereich der Rechtskurve nach links in den Gegenverkehr und prallte seitlich mit dem entgegenkommenden Pkw einer 44-jährigen Frau aus Xanten zusammen. Hierdurch stürzten der Fahrer und seine 54-jährige Sozia und erlitten...

  • Xanten
  • 04.06.18
Ratgeber

17-jähriger Xantener wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Xanten.  Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich am heutigen Donnerstag, 27. September,  auf dem Augustusring ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 17-jähriger Xantener lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Um 6.55 Uhr befuhr ein 19-Jähriger aus Xanten in einem VW Golf den Augustusring in Richtung Sonsbeck. An der Kreuzung Poststraße/Veener Weg/Augustusring bog er nach links in den Veener Weg ab und stieß hierbei mit einem 17-jährigen Xantener zusammen, der dem Autofahrer auf einem...

  • Xanten
  • 28.09.17
  •  1
Überregionales
Der Luftrettungs-Hubschrauber der Bochumer Johanniter stattet dem Sonsbecker Feuerwehrtag einen Besuch ab.

Die Sonsbecker Feuerwehr lädt Besucher ein

Am Sonntag, 25. Juni, führt der Löschzug Sonsbeck einen Tag der offenen Tür im und am Feuerwehrgerätehaus an der Alpener Straße durch. Sonsbeck. Die Besucher erhalten die Gelegenheit das Gerätehaus zu besichtigen. Fachkundig werden sie von Feuerwehrleuten durch das Haus geführt. Sofern es die Einsatzlage erlaubt, wird als besonderes Highlight auch ein Rettungshubschrauber der Johanniter Luftrettung an der Alpener Straße landen und dort für eine Weile zu besichtigen sein. Des weiteren wird...

  • Sonsbeck
  • 21.06.17
Natur + Garten

Reichswaldstraße: Pkw-Fahrer und Tochter schwer verletzt nach Kollision mit Straßenbaum

Am 5. Juni (Pfingstmontag) um 16:48 Uhr kam es auf der Reichswaldstraße in Sonsbeck zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 47-jähriger Mann aus Neukirchen-Vluyn befuhr mit seinem PKW die Reichswaldstraße aus Richtung der Balberger Straße in Fahrtrichtung St.-Annen-Weg. Im Polizeibericht heißt es: Nach ungefähr 500 Metern auf der Reichswaldstraße kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Der PKW prallte hier gegen einen Baum....

  • Sonsbeck
  • 05.06.17
Natur + Garten

Schwerer Unfall bei Xanten: 15-jährige Sonsbeckerin unter Lebensgefahr nach Duisburg

Dramatisches Geschehen bei Xanten; Am Mittwoch, 3. Mai gegen 16.20 Uhr befuhr eine 18-jährige Pkw-Fahrerin aus Sonsbeck den Trajanring in Xanten, von der Sonsbecker Straße in Richtung Augustusring. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie dabei zunächst nach rechts und im weiteren Verlauf nach links von der Fahrbahn ab, wo der Pkw mit einem Baum kollidierte. Die Pkw-Fahrerin wurde verletzt, während die 15-jährige Beifahrerin aus Sonsbeck schwerverletzt im Fahrzeug eingeklemmt wurde. Die...

  • Xanten
  • 04.05.17
Überregionales

Schülerin wird bei einem Unfall schwer verletzt

Xanten. Wie die Polizei mitteilt, kam es heute morgen zu einen folgenschweren Unfall an der Labbecker Straße. Eine 12-jährige Radfahrerin aus Xanten befuhr am heutigen Mittwoch, 14. September, um 7.15 Uhr den Alleenradweg aus Richtung Marienbaum kommend in Richtung Xanten. Als sie die Labbecker Straße überquerte, stieß sie mit einem Renault Clio eines 21-jährigen Sonsbeckers zusammen, der die Labbecker Straße in Richtung Mörmterer Straße (B 57) befuhr. Die Schülerin stürzte und verletzte...

  • Xanten
  • 14.09.16
Überregionales

Zwölfjährige schwer verletzt bei Kollision mit Pkw an der Labbecker Straße in Marienbaum

Eine zwölfjährige Radfahrerin aus Xanten befuhr am heutigen Mittwoch um 07.15 Uhr den Alleenradweg aus Richtung Marienbaum kommend in Richtung Xanten. Als sie die Labbecker Straße überquerte, stieß sie mit einem Renault Clio eines 21-jährigen Sonsbeckers zusammen, der die Labbecker Straße in Richtung Mörmterer Straße (B 57) befuhr. Die Schülerin stürzte und verletzte sich. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in eine Unfallklinik. Sie schwebt laut Mitteilung der Kreispolizei nicht in...

  • Xanten
  • 14.09.16
  •  3
Überregionales

Sonsbecker wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Alpen. Wie die Polizei meldet befuhr ein 43-jähriger Mann aus Erkrath am Mittwoch, 6. Juli, gegen 5.10 Uhr in einem Citroen Jumper die Xantener Straße (B 57) in Richtung Xanten. In Höhe der Kreuzung Xantener Straße / Birtener Straße geriet er aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem Ford Fiesta eines 22-jährigen Sonsbeckers zusammen, woraufhin sich dessen Pkw überschlug. Der 22-Jährige musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden und erlitt...

  • Xanten
  • 06.07.16
Überregionales
Für den Verunfallten kam leider jede Hilfe zu spät
2 Bilder

Mann in Xanten vom Zug erfasst

Ca. 300 m von der Bahnbrücke der L480 (Augustusring) stadtauswärts wurde heute kurz nach 15.00 Uhr ein Mann von einem Zug erfasst. Das Personal eines hinzugerufenen Rettungshubschraubers konnte leider nichts mehr für ihn tun und flog unverrichteter Dinge wieder zu seinem Standort. Die näheren Umstände und die Identität des Verunfallten sind noch nicht bekannt. Während der Unfallaufnahme musste die L480 gesperrt werden. Chaos gab es auch am Bahnübergang Bahnhofstraße, da die Halbschranken erst...

  • Xanten
  • 29.06.16
  •  1
Natur + Garten
3 Bilder

49-Jähriger aus Kalkar kommt von Fahrbahn ab und prallt mit Pkw gegen einen Baum

Ein 49-jähriger Mann aus Kalkar befuhr am Freitagnachmittag gegen 16.40 Uhr mit seinem Pkw die Reeser Straße aus Fahrtrichtung Marienbaum kommend in Fahrtrichtung Kalkar. Im Polizeibericht steht: Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der Mann wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Anschließend wurde er mit einem Rettungshubschrauber einem Duisburger...

  • Xanten
  • 19.03.16
Vereine + Ehrenamt
www.feuerwehr-alpen.de
5 Bilder

Schwerer Unfall in Veen: Rettungshubschrauber zur Unterstützung angefordert

Am Mittwochmorgen um 6.42 Uhr wurde die Löschgruppe Veen zusammen mit der Polizei und dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf die Sonsbecker Straße L460 alarmiert. Dort ist ein 46-jähriger Fahrzeugführer aus Rhede beim Abbiegevorgang in die Winnenthaler Straße mit einem entgegenkommenden Personenkraftwagen zusammengestoßen. In dem anderen Fahrzeug saßen eine 43-jährige Fahrzeugführerin und ein 42-jähriger Beifahrer. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden...

  • Alpen
  • 11.06.15
  •  1
Ratgeber

Schwerer Unfall an der L460 bei Sonsbeck / 43-jährige Alpenerin musste ins Krankenhaus

Heute morgen gegen 06.30 Uhr befuhr ein 46-jähriger Rheder mit einem Pkw die Sonsbecker Straße (L 460 ) in Richtung Sonsbeck. An der Einmündung Winnenthaler Straße bog der Rheder nach links ab und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw einer 43-jährigen Alpenerin zusammen. Beide schwerverletzten Fahrzeugführer brachte ein Rettungswagen in örtliche Krankenhäuser, in denen sie stationär verblieben. Den schwerstverletzten 42-jährigen Beifahrer der 43-Jährigen flog ein angeforderter...

  • Alpen
  • 10.06.15
  •  1
Natur + Garten

Unglück am Rhein: Gekenterter Kanufahrer wurde zwar gesichtet, aber noch nicht gefunden

Drama am Rhein zwischen Wesel und Rees: Eine Passantin meldete laut Polizeimitteilung um 15:10 Uhr über Notruf einen gekenterten Kanufahrer im Bereich der Mündung des Wesel-Datteln-Kanals in den Rhein. Die Frau hatte mit ihrem PKW die Rheinbrücke in Wesel befahren und einen gekenterten Kanufahrer im Rhein bemerkt. Der Kanufahrer sollte laut ihrer Beobachtung eine rote Schwimmweste tragen, auf seinem umgestürzten Boot sitzen und stromabwärts treiben. Sirenen am Nachmittag Heute Nachmittag...

  • Wesel
  • 02.06.15
  •  1
Ratgeber
2 Bilder

46-jähriger Holländer rammt ein Haus in Alpen (B58) und stirbt noch am Unfallort

Am Mittwoch gegen 12.55 Uhr befuhr ein 46-jähriger Mann aus Helmond (Niederlande) mit einem niederländischen LKW (40-Tonner mit Auflieger) die Weseler Straße (B 58) in Richtung Autobahn 57. Zirka 300 Meter vor der Kreuzung Weseler Straße / Xantener Straße (Haus Grüntal) kam der 46-Jährige "aus bislang ungeklärter Ursache" (O-Ton Polizeibericht) nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Wohnhaus. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Das Haus ist nach dem Crash laut...

  • Alpen
  • 11.02.15
  •  1
Überregionales
Wir veröffentlichen dieses Foto mit freundlicher Genehmigung der Feuerwehr Xanten.
5 Bilder

Schwerer Unfall an der Weseler Straße bei Xanten / mehrere Verletzte

Einsatzort: Birten, Weseler Straße Alarmierung: 14.01.2015 - 13:39 Uhr alarmierte Einheiten: LZ Xanten-Mitte, LG Birten Bericht (übernommen v.d. Facebook-Seite der Freiwilligen Feuerwehr Xanten): Im Verlauf des heutigen Mittags gegen 13:39 kam es im Bereich der Weseler Straße in Birten zu einem Verkehrsunfall, bei dem mehrere PKW beteiligt waren. Da zunächst die genaue Lage nicht klar war, entsandte die Leistelle in Wesel neben dem Löschzug Xanten-Mitte und der Löschgruppe Birten mehrere...

  • Xanten
  • 14.01.15
Kultur

Polizei-Einsätze an Silvester - Nächtliche Suche mit Hubschrauber in Rheinberg

In der Nacht von Silvester, 18.00 Uhr, bis zum Neujahrsmorgen, 06.00 Uhr, hatte die Polizei im Kreis Wesel 230 (200 im Vorjahr) Einsätze zu bearbeiten. Der Schwerpunkt der polizeilichen Arbeit lag auf der Verfolgung von 12 (19) Körperverletzungsdelikten sowie der Unterbindung von 18 (23) Ruhestörungen. Zudem kam es zu 12 (13) Sachbeschädigungen und 6 (17) Bränden ohne nennenswerte Folgen, die vermutlich durch pyrotechnische Gegenstände verursacht wurden. Die polizeilichen Ermittlungen...

  • Wesel
  • 01.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.