Rettungsschwimmen

Beiträge zum Thema Rettungsschwimmen

Sport
Das Bäderteam im Mendener Hallenbad sorgt auch zukünftig für die Sicherheit der Badegäste.

Hallenbad öffnet nach Revision wieder
Retter einsatzbereit - Hallenbad auch

Menden. Am Montag, 5. August, öffnet das Mendener Hallenbad wieder seine Türen. Dann ist die turnusmäßige Revision abgeschlossen. Vom 8. Juli bis einschließlich 4. August musste das Hallenbad geschlossen werden, um standardmäßig anfallende Reparaturen durchzuführen. Aber nicht nur die Einrichtung, Fliesen oder die Beleuchtung wurden dabei kontrolliert und bei Bedarf erneuert oder repariert. Auch die Mannschaft des Hallenbades stand auf dem Prüfstand. Kurz vor der Wiedereröffnung des Hallenbades...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.08.19
Sport

Rettungsfähig für den Polizeidienst werden
Ab 7. Februar Rettungsschwimmkurs für Polizeibewerber

Wer für die Bewerbung bei der Polizei noch ein Rettungsschwimmabzeichen benötigt, kann dies in einem speziellen Lehrgang bei der DLRG Ortsgruppe Wesel erwerben. Der Kurs startet am Donnerstag den  7. Februar um 20:00 Uhr im Heubergbad Wesel. Anmeldungen über die Homepage der DLRG Ortsgruppe Wesel  (Rubrik: Lehrgänge). Wen sie noch Fragen haben, schreiben sie bitte eine kurze Mail an: Patrick.Stockem@wesel.dlrg.de.

  • Wesel
  • 16.01.19
Vereine + Ehrenamt
Tag der offenen Tür - Anfahren 2018, 12.05.2018 (Foto: Fabian Friese, DLRG)
6 Bilder

DLRG Ortsgruppe Dinslaken feiert Tag der offenen Tür

Bei Sonnenschein und 25 Grad eröffneten die Dinslakener Rettungsschwimmer die Wachsaison an ihrer Rheinrettungsstation in Möllen. Im Rahmen des sogenannten Anfahrens wurden auch viele Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. 70 Lebensjahre sind schon ein hohes Ziel, 70 Jahre Vereinsmitglieschaft hingegen sind für die meisten Menschen unvorstellbar. Doch dieses Ziel haben Ruth Baumann und Karl-Heinz Sinemus erreicht. Beide sind seit 70 Jahren Mitglied der DLRG Ortsgruppe...

  • Dinslaken
  • 13.05.18
Sport
Teilnehmer aus ganz Deutschland bei der "Copa de Roses 2018"
4 Bilder

Dinslakener Rettungsschwimmer trainieren in Roses

Bereits im vierten Jahr fuhren Mitglieder der Dinslakener DLRG mit 200 anderen Rettungsschwimmern an die Mittelmeerküste Spaniens um dort für die kommende Freigewässersaison zu trainieren. Höhepunkt nach einer Woche Training waren die Einzel- und Teamwettkämpfe welche am letzten Tag stattfanden. In den Disziplinen „Surf“ (Schwimmen in der Brandung); „Board Race“ (Wettrennen mit dem Rettungsbrett) und „Ski“ (Wettrennen mit einem speziellen Rettungskanu) gingen neben den Dinslakener Sportler...

  • Dinslaken
  • 04.04.18
Überregionales

Rettungsschwimmkurs für Polizeibewerber

Am Samstag den 3.02.18 startet um 19:45 Uhr der nächste Kurs speziell für Polizeibewerber die das Rettungsschwimmabzeichen in Bronze erlangen möchten. Der Kurs kostet 45 €. Anmeldung unter: www.wesel.dlrg.de Infos bei: Patrick.Stockem@wesel.dlrg.de

  • Wesel
  • 09.01.18
Sport
Der DLRG Weeze-Freundschaftswettkampf mit mehr als 160 Teilnehmern.

160 Schwimmer und ein Ziel - 10. Weezer Rettungsvergleichswettkampf

WEEZE. Die Weezer Deutsche Lebens Rettungsgesellschaft, kurz DLRG, hatte zum 10. Weezer Rettungsvergleichswettkampf eingeladen. In vier Disziplinen traten die Rettungsschwimmerinnen und Schwimmer in Mannschaften aus vier/fünf Personen gegeneinander an. Dabei ging es nicht nur ums schnelle Schwimmen, sondern auch, wie es für die DLRG üblich ist, ums schnelle Retten. So mussten die Teilnehmer nicht einfach nur einfach schwimmen, sondern Hindernisse untertauchen, Rettungspuppen und...

  • Goch
  • 29.06.17
Sport
Sabine und Ralph List im Enni Sportpark
2 Bilder

Leben retten als Unterrichtsfach

In NRW sind im letzten Jahr deutlich mehr Menschen ertrunken als im Vorjahr. Allein in unserem Bundesland mussten 76 tödliche Badeunfälle registriert werden. Das sind 29 mehr als 2015. Um besser auf Gefahren im und am Wasser vorbereitet zu sein, bieten die Kernlehrpläne der weiterführenden Schulen die Möglichkeit im Fach Sport das Rettungsschwimmen anzubieten. Mittlerweile gibt es umfangreiches Lehrmaterial für Sportlehrer, so dass die Umsetzung auch für Lehrkräfte, die noch nicht viel mit...

  • Wesel
  • 20.06.17
Sport

Thorsten Sonsmann auf gutem Weg zum Titel

Weltmeisterschaft der Rettungsschwimmer in den Niederlanden Thorsten Sonsmann bereitet sich momentan auf die Weltmeisterschaft der Rettungsschwimmer in Rotterdam/Noordwijk vor. Dort startet der Sportliche Leiter des WSV Schermbeck im September mit seiner Mannschaft, der DLRG Uetersen, über mehrere Disziplinen. Seine Spezialdisziplinen sind das „100m Retten mit Flossen“, „100m Retten mit Flossen und Gurtretter“ und das Rettungskajak. Zuletzt stand ein Wettbewerb in Oostende (Belgien) auf dem...

  • Dorsten
  • 20.07.16
Vereine + Ehrenamt
37 Bilder

Mai und Brunnenfest

Neben vielen anderen Vereinen hat sich die DLRG OG Goch auf dem Mai und Brunnefest in Goch präsentiert. Viele ehemalige, aktuelle und hoffentlich auch zukünftige DLRG'ler haben die Gelegenheit genutzt, sich über die vielfältigen Angebote zu informieren und eine Kleinigkeit in das Sparschein für das Boot zu werfen. Besonders nett war die Versorgung durch die Damen des Begegnungscafes mit nationalen Köstlichkeiten, die auch der Bürgermeister nicht ausschlagen konnte. Ein toller Tag mit super...

  • Goch
  • 08.05.16
  • 1
Sport

Kräftemessen der Rettungsschwimmer beim DRK-Wettkampf im Solvay-Hallenbad

Rheinberg ist in diesem Jahr der Treffpunkt der schnellsten Rettungsschwimmer des Roten Kreuzes aus ganz Nordrhein-Westfalen. Am Samstag, 23. April, messen sich über 20 Mannschaften in zahlreichen Schwimmdisziplinen im Solvay-Hallenbad in Rheinberg - unter anderem im Kleiderschwimmen, in Rettungsleinen- und Tauchstaffeln. Die DRK-Wasserwacht und der DRK-KV Niederrhein erwarten rund 300 Teilnehmer und Gäste. Bevor die Rettungsschwimmer Samstagmittag ins Wasser gehen, absolvieren sie an Land...

  • Rheinberg
  • 07.04.16
Vereine + Ehrenamt

DLRG Wesel hat Freie Plätze für das Rettungsschwimmabzeichen Silber

Die DLRG Ortsgruppe Wesel e.V. startet am 16.04.2015 einen weiteren Kurs für den Erwerb des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens in Silber, in dem noch wenige Plätze frei sind. Der Kurs richtet sich u. a. an Übungsleiter und Jugendleiter. Weitere Informationen erhalten Interessenten unter der eMail-Adresse ausbildung@wesel.dlrg.de, wenn Sie hierbei Ihre Postanschrift sowie eine Telefonnummer angeben.

  • Wesel
  • 07.04.15
Vereine + Ehrenamt
Volker Hagenkötter „macht den Flipper“.
5 Bilder

50 Jahre DLRG Massen: Zeit für einen Rückblick auf bewegte Zeiten

Die DLRG-Ortsgruppe Massen feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Das hat nicht nur Gelegenheit für eine große Festveranstaltung gegeben , sondern auch Anlass, einmal auf die vergangenen Jahre zurückzuschauen. Dabei wird schnell klar, dass die DLRG in Massen sehr viel mehr Aufgaben übernommen hat und immer noch übernimmt, als man das bei einer „Lebensrettungsgesellschaft“ vermuten würde. Gegründet wurde die Massener Ortsgruppe genau am 14. Februar 1965. Im ersten Jahr zählte der Verein 40...

  • Unna
  • 26.02.15
  • 2
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Fünf neue Rettungsschwimmer bei der DLRG Kamen.

Die DLRG leistet weiterhin erfolgreiche Ausbildungsarbeit. Nach weit über 100 Stunden Lernen und Trainieren ist es geschafft: Fenja Schulz, Ina Weichert, Tobias Suske, Jonas Weiß und Lukas Arndt haben die Fachausbildung Wasserrettungsdienst abgeschlossen. Sie werden im Rahmen weiterer Ausbildungsmaßnahmen in dem Katastrophenschutz der DLRG integriert. Nach der Übergabe der Urkunden im Kreis weiterer Rettungsschwimmer wurde mit Rettungswesten das Verhalten nach einer Bootshavarie trainiert. Die...

  • Kamen
  • 12.12.13
Vereine + Ehrenamt

Hochbetrieb für die DLRG am Auesee

Wesel: Der sonnige Ferienstart brachte den 10 ehrenamtlichen DLRG-Helfern der Ortsgruppe Wesel am Auesee einige „Abwechselung“. Insbesondere am Sonntag, der den Besuchern über 35 Grad bescherte, mussten die Rettungsschwimmer Einsatz zeigen: neben fünf Sanitätsfällen (Insektenstiche) war auch eine Rettung aus dem Wasser erforderlich: der männliche Patient, 29 Jahre, hatte einen Krampfanfall im Wasser und wurde von den Sanitätern der DLRG betreut und in weitere Behandlung übergeben. Außerdem...

  • Wesel
  • 22.07.13
  • 1
Sport
6 Bilder

DLRG Trophy und Landesverbandsmeisterschaften Nordrhein und Westfalen

Die Freigewässer-Wettkämpfe der DLRG Trophy 2013 finden statt in Haltern am See, Beckum und Stralsund. Erster Austragungsort war am 22. Juni das Strandbad in Haltern am See. Dort starteten ca. 300 Starter in 8 Disziplinen. Mit dabei eine junge Mannschaft aus der Ortsgruppe Haltern. Auch am Sonntag, bei den Landesverbandsmeisterschaften Nordrhein und Westfalen auf dem gleichen Parcours kamen elf der 195 Starter aus der heimischen Ortsgruppe. Das stetige Training unserer Wettkämpfer wurde dieses...

  • Haltern
  • 28.06.13
  • 1
Sport
(v.l.) Sarah Weber, Heidrun Exner, Lena Stoltefuß, Rebecca Perkuhn, Matthias Hartl, Jonas Wolf, Lennard Kupper und Patrick Heitmann (Lisa Weber fehlt)

DLRG Bergkamen auch auf Landesebene stark

Am vergangenen Wochenende fanden die Landesmeisterschaften der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft im Rettungsschwimmen in Gelsenkirchen statt. Über viele gute Platzierungen konnten sich die Bergkamener Rettungsschwimmerinnen freuen. In der Altersklasse 12 (weiblich) hat sich Lisa Weber und in der AK 15/16 weiblich hat sich Heidrun Exner über die Bezirksmeisterschaften qualifiziert, aber auch eine Mannschaft aus den Altersklassen 13/14 männlich sowie eine Mannschaft aus der Altersklasse...

  • Unna
  • 14.05.13
Überregionales

Erfolge für die DLRG Langenberg

Auch in diesem Jahr konnte die DLRG Langenberg bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen Erfolge verbuchen. Eine gute Leistung zeigte die Damenmannschaft mit Sandra Koch, Sandra Dederichs, Birte Kajak und Julia Thielmann, die den achten Platz belegten. Die Herrenmannschaft, die mit Christian Dönges, Uwe Eickelbeck, Ulrich Brandt und Klaus Quandt, welcher kameradschaftlicher Weise von der DLRG Velbert eingesprungen ist, besetzt war, konnte die Leistungen des Vorjahres in...

  • Velbert-Langenberg
  • 17.03.13
Überregionales

Ehrenamtskarte für 19 DLRGler

19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DLRG Gelsenkirchen-Mitte haben aus den Händen des Vorsitzenden der Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V., Hans-Jürgen Meißner, die Ehrenamtskarte NRW erhalten. "Die DLRG leistet allein mit ehrenamtlicher Arbeit ein umfangreiches und für den Bürger preiswert zu nutzendes Angebot von der sportlichen Förderung von Kindern, Durchführung von Wettkämpfen, Rettungsschwimmen bis zur Hinführung zum Leistungsschwimmen und vieles andere mehr", würdigte die...

  • Gelsenkirchen
  • 03.02.13
Überregionales
Heinz Hilmer (l.) mit Ortsgruppen-Vorsitzendem Christian Kronenberg. Foto: Spernol

"Ein Vorbild für viele". Heinz Hilmer zum Ehrenmitglied ernannt

Was es heißt, im Alter noch aktiv zu sein – dafür ist der Bueraner Heinz Hilmer wohl das beste Beispiel. Jeden Mittwochabend steht der 83-Jährige für die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) während der ehrenamtlichen Schwimmausbildung am und im Wasser des Hallenbads am Gustav-Bär-Platz: Jetzt hat die DLRG ihn zu ihrem Ehrenmitglied ernannt. Seit mehr als vier Jahrzehnten ist Hilmer Woche für Woche für die DLRG-Orstgruppe Buer aktiv: Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hält ihn...

  • Gelsenkirchen
  • 05.12.12
Sport
Verena Marquis von der DLRG Gelsenkirchen über die 100 Meter Retten mit Flossen und Gurtretter.

Medaillenregen für heimische DLRG-Schwimmer

Über einen wahren Medaillenregen durften sich die Gelsenkirchener DLRG-Schwimmer bei den Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen im Zentralbad freuen: In den Einzelwettbewerben Gelsenkirchener sicherten sich Verena Marquis und Chantal Bernard Silber, Marina Nass gewann überraschend Bronze. Bei den Mannschaftswettbewerben am Sonntag gab es Gold für die Damen und Silber für das Juniorenteam. Die heimische DLRG-Damenmannschaft war als Dritte im Rettungsvierkampf vorplatziert und konnte noch...

  • Gelsenkirchen
  • 05.06.12
Sport

Rettungsschwimmer zurück im Hallenbad

Vom 16. April an bildet die DLRG Recklinghausen wieder Rettungsschwimmer aus und meldet sich so nach der langen Renovierungszeit in das Hallenbad an der Herner Straße zurück. In einem 9-Wochen-Kurs werden bis zum 18. Juni die Prüfungsleistungen für das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Bronze oder Silber gründlich geübt und abgenommen. Eine Theorieeinheit ist ebenfalls Teil eines jeden Übungsabends, der montags von 19 Uhr bis 21:30 Uhr im Hallenbad Herner Straße stattfindet. Das...

  • Recklinghausen
  • 16.03.12
Überregionales

NIVEA Preis für Lebensretter 2011 für die DLRG Haltern - Mit Imagefilm!

NIVEA Preis für Lebensretter 2011: Der Förderpreis in der Kategorie "Langfristiges Engagement" ging Ende des Jahres an die DLRG-Ortsgruppe Haltern. Ausgezeichnet wird der Einsatz für kontinuierliche Wassersicherheit und Wasserrettung mit über 11.000 Wachstunden im Einsatzgebiet alleine im Jahr 2010. Anne Feldmann, Vorsitzende der Ortsgruppe und Präsidentin der DLRG Westfalen, freute sich über das Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro sowie den mit dem Preis verbundenen Imagefilm, der ab sofort auf...

  • Haltern
  • 03.01.12
Sport

DLRG versilbert Erzieherinnen und Erzieher

Im Herbst 2010 kam das Kinderheim St. Agnes mit Sitz in Oer- Erkenschwick auf die DLRG Ortsgruppe Haltern zu- mit der Bitte die Pädagogen / Betreuer des Heimes im Rettungsschwimmen auszubilden. Mit dem Projekt: „DLRG versilbert Erzieherinnen und Erzieher“ kam die Idee auf dieses über dem Partner Beiersdorf / Nivea unterstützen zu lassen. Die Anfrage hierzu wurde sofort- und zwar für alle Betreuer des St. Agnes Kinderheimes zugesagt! Folglich hat die DLRG OG Haltern am 06.04.2011 mit der...

  • Haltern
  • 01.07.11
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.