Rettungswagen

Beiträge zum Thema Rettungswagen

Blaulicht
Gestern kam es im Kreuzungsbereich am Schattweg zu einem Unfall mit einem Rettungswagen. Archivfoto: Polizei

Kamen: Autofahrerin wurde leicht verletzt
Verkehrsunfall mit Rettungswagen auf der Kreuzung

Am Freitagabend (6. Dezember) fuhr ein Rettungswagen mit Blaulicht die Unnaer Straße entlang und bog bei Rotlicht in die Kreuzung am Schattweg ein. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einer 21-jährigen Autofahrerin aus Bergkamen. Die junge Frau fuhr mit ihrem Ford KA bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich. Aufgrund der Kollision drehte sich der Pkw und kam vor einer Ampel zum Stehen. Die Bergkamenerin wurde beim Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die RTW-Besatzung,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.12.19
Blaulicht

Moers - Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt
62-Jährige von Auto erfasst

Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt Am Dienstag, 3. Dezember, ereignete sich gegen 17.15 Uhr auf der Asberger Straße in Moers ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Eine 62-jährige Fußgängerin aus Moers überquerte die Asberger Straße und stieß dabei mit dem Auto eines 53-jährigen Autofahrers zusammen. Dabei verletzte sie sich schwer. Wegen ihrer Verletzungen wurde sie in einem Krankenhaus behandelt.

  • Moers
  • 05.12.19
Blaulicht
Bei einem Unfall auf der Friedrich-Ebert-Straße in Dinslaken wurde ein Fußgänger schwer verletzt. Foto: Polizei

Unfall in Dinslaken
Fußgänger schwer verletzt

Ein 30-jähriger Fußgänger wurde bei einem Unfall am Mittwoch in Dinslaken schwer verletzt.  Gegen 16.40 Uhr befuhr eine 46-jährige Frau aus Dinslaken mit einem Auto die Friedrich-Ebert-Straße aus Richtung Schloßstraße in Fahrtrichtung des Kreisverkehrs Platz D´Agen. Unmittelbar hinter der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/ Rutenwallweg/ Kolpingstraße überquerte ein 30-jähriger Fußgänger aus Dinslaken von rechts die Friedrich-Ebert-Straße. Hierbei kam es zum Zusammenstoß. Fußgänger von Auto...

  • Dinslaken
  • 28.11.19
Blaulicht

Feuerwehr und Rettungswagen hatten Wochenende Hochzeit
Es fehlte an Notarztwagen - Feuerwehr im Dauereinsatz

Der letzte Sonntag, 24. November, war für die Einsatzleute der Feuerwehr insbesondere im Rettungsdienst alles andere als ruhig. Bis Sonntagabend 18.00 Uhr kam es zu insgesamt 45 Einsätzen für den Rettungsdienst. An mehreren Einsatzstellen war zudem die Unterstützung durch Einsatzkräfte der Feuerwehr erforderlich. So kam es gegen 12 Uhr zu einer Alarmierung von Feuerwehr und Rettungsdienst zur Aktienstraße. Dort vermuteten Angehörige eine hilflose Person in der Wohnung und verständigten den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.11.19
Blaulicht
Bei einem Unfall am Montag wurde ein 65-Jähriger schwer verletzt.

Unfall auf Dortmunder Straße
65-Jähriger schwer verletzt: Opel kracht in Metallzaun

Am Montag, 25. November, kam es gegen 15.30 Uhr zu einem Unfall auf der Dortmunder Straße in Hagen. Ein 65-Jähriger war in Richtung Boele unterwegs und kam aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Opel von der Straße ab. Er touchierte den Metallzaun einer Firma und kam im weiteren Verlauf vor diesem zum Stehen. Zeugen kümmerten sich bis zum Eintreffen der Polizei und des Rettungsdienstes um den Mann. Er kam schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Das Verkehrskommissariat...

  • Hagen
  • 26.11.19
Blaulicht
Beide Fahrzeuge waren so schwer beschädigt, dass sie durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden mussten.
4 Bilder

Unfall auf Kreuzung in Velbert

Zu einer schweren Kollision eines BMW der 3er-Reihe mit einem Audi Q3 kam es aus bislang nicht bekannter Ursache am späten Dienstagabend auf der innerstädtischen Kreuzung Schloßstraße/ Schulstraße. Da eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt sein sollte, wurden um 23.32 Uhr neben Notarzt und zwei Rettungswagen auch die hauptamtliche Wache und ein freiwilliger Löschzug aus Velbert-Mitte alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Fahrer des Audi zwar nicht eingeklemmt war, dieser sein...

  • Velbert
  • 20.11.19
Blaulicht

Rettungswagen weicht Unfallflüchtigem aus und landet im Gleisbett
Essen-Steele, Steeler Straße am Sonntagabend, Zeugen gesucht!

Die Polizei Essen berichtet: Auf der Steeler Straße, Ecke Hertigerstraße kames am Sonntagabend (17. November) zu einem Ausweichmanöver und einer anschließenden Kollision. Gegen 18.45 Uhr fuhr ein Rettungswagen während einerEinsatzfahrt auf die Baustelle auf der Steeler Straße, aus Richtung Essener Innenstadt kommend, zu. Der Unfallflüchtige ordnete sich möglichst weit rechtsam Beginn der Baustelle ein, sodass der 18-jährige Fahrer des Rettungswagens davon ausging, dass dieser aufgrund...

  • Essen-Steele
  • 19.11.19
  •  1
Politik

Rettungswagen fahren nicht und zu viele Überstunden?
Anfrage zu Feuerwehr, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz in der nächsten Ratssitzung

Düsseldorf, 19. November 2019 Seit Jahren wird über die Zukunft der Düsseldorfer Feuerwehr angesichts steigender Einsatzzahlen im Rettungsdienst und bei Feuerwehreinsätzen, dem Nachwuchsmangel, der Mehrarbeit über die 48 Stunden je Woche hinaus und vieles andere mehr diskutiert. In der nächsten Ratsversammlung fragt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER, wie sich die unterschiedlichen Antworten der Verwaltung zu den Überstunden bei der Feuerwehr erklären lassen, wie sich das...

  • Düsseldorf
  • 19.11.19
Blaulicht
Der Ford prallte nach dem Zusammenstoß mit dem Rettungswagen noch vor eine Laterne.
2 Bilder

Auto prallt in Rettungswagen im Einsatz

Die Retter waren am Sonntagabend auf dem Weg zu einem Notfall, da kam es zu einem schweren Unfall. Ein Auto prallte auf der Kreuzung an der Rundturnhalle in das Einsatzfahrzeug. Zeugen berichteten in ersten Aussagen bei der Polizei, dass der Rettungswagen der Feuerwehr Lünen  nicht nur mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs war, sondern auch bei Grün in die Kreuzung fuhr. Der Unfallgegner, ein Mann aus Bochum, der mit seinem Ford Fiesta auf der Kamener Straße in Richtung Viktoriastraße in...

  • Lünen
  • 18.11.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Polizei Langenfeld ermittelt nach Unfall
Übersah der PKW-Fahrer einen auf dem Boden hockenden 32-Jährigen

Am Sonntag, 17. November, gegen 5.27 Uhr, befuhr ein 60jähriger Langenfelder mit seinem Opel Movano die Klotzstraße auch Richtung Richrather Straße kommend, in Fahrtrichtung Benrather Straße. In Höhe Hausnummer 31 stieß der Pkw Fahrer mit einem 32jährigen Hildener zusammen. Ersten Zeugenaussagen nach hockte der Hildener zum Unfallzeitpunkt auf der Fahrbahn, um ein Mobiltelefon aufzuheben. In dieser Situation wurde er von dem Opel Fahrer übersehen. Mit Rettungswagen ins Krankenhaus Der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.11.19
Blaulicht
Symbolbild

13-Jähriger in Ennepetal schwer verletzt
Junge beim Überqueren der Fahrbahn von Pkw erfasst

Am Mittwoch wurde ein 13-Jähriger beim Überqueren der Rüggeberger Straße von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Ein 50-jähriger Ennepetaler fuhr, gegen 16 Uhr, mit seinem Opel Astra die Rüggeberger Straße abwärts in Richtung Wilhelmshöher Straße. In Höhe Rottenberg übersah er den 13-Jährigen, der die Fahrbahn von links nach rechts zu Fuß überquerte. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Junge schwer verletzt wurde. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus...

  • wap
  • 14.11.19
Blaulicht

Blaulicht
Verkehrsunfall: Drei Rettungswagen und ein Notarztfahrzeug im Einsatz

Bedburg-Hau. Im Einmündungsbereich Kalkarer Straße (B57) und Koppelstraße kam es gestern,   7. November gegen 16.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurden drei Personen verletzt. Zwei Fahrzeuge waren zusammengestoßen.Um 16.31 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau sowie der Rettungsdienst des Kreises Kleve alarmiert. Darunter drei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug. Die Verletzten wurden durch den Rettungsdienst erstversorgt und ins Krankenhaus transportiert. Durch...

  • Bedburg-Hau
  • 08.11.19
Blaulicht
Symbolbild Schepers / Text Polizei Wesel

Tödlicher Verkehrsunfall an der B8
Radfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Pkw

 Am Sonntag, 3. November, kam es gegen 15:15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B8 in Wesel-Emmelsum, bei dem ein Fußgänger tödlich verletzt wurde. Ein 32-jähriger Mann und seine 23-jährige Beifahrerin aus Wesel waren in einem PKW auf der B8 aus Wesel kommend in Richtung Voerde unterwegs. Dazu berichtet die Kreispolozei: In Höhe der alten Einmündung zur Neuen Hünxer Straße kam es zum Zusammenstoß mit einem 58-jährigen Mann aus Wesel, der mit seinem Fahrrad die Fahrbahn überqueren...

  • Hamminkeln
  • 03.11.19
Blaulicht

Autofahrerin (41) rammt Bus: Krankenhaus

Beim Einscheren in den Verkehr ist eine 41-jährige Autofahrerin aus Bochum am Montagabend, 28. Oktober, in Witten-Crengeldanz mit einem Linienbus zusammengestoßen. Sie trug zum Glück nur leichte Verletzungen davon. Der Unfall ereignete sich gegen 18.10 Uhr an der Crengeldanzstraße, Ecke Jahnstraße. Nach aktuellem Stand scherte die Autofahrerin vom Fahrbahnrand der Crengeldanzstraße in Richtung Bochum in den fließenden Verkehr ein. Dabei kam es zur Kollision mit einem Linienbus, der in...

  • Witten
  • 30.10.19
Blaulicht
5 Bilder

Mehrere Einsätze beschäftigten die Velberter Feuerwehr
Feuer, Unfall und ein weißes Pulver

Gleich mehrere Einsätze beschäftigten am vergangenen Samstag die Velberter Feuerwehr. Gegen 14.30 Uhr meldete ein Anwohner ein verdächtiges weißes Pulver im Treppenraum eines Mehrfamilienhauses an der Brehmstraße. Erkundungen von Polizei und Feuerwehr ergaben, dass sich die Verunreinigung mehr oder weniger intensiv bis zum fünften Obergeschoss erstreckte. Die Ursache war nach kurzer Zeit ermittelt: Die Einsatzkräfte fanden über mehrere Etagen verteilt drei leere Feuerlöscher vor, die...

  • Velbert
  • 28.10.19
Blaulicht
4 Bilder

Unfall auf Kreuzung in Tönisheide
Vier Verletzte nach Frontalkollision

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden am Samstag um 21.53 Uhr die hauptamtliche Wache und der freiwillige Löschzug Tönisheide der Feuerwehr alarmiert. Aus bislang nicht bekannter Ursache waren im Kreuzungsbereich Kuhlendahler Straße/ Kirchstraße ein Fiat Punto und ein Seat Arosa frontal zusammengestoßen. Entgegen der ersten Meldung war niemand in den beiden Fahrzeugen eingeklemmt. Alle vier aus Velbert stammenden Insassen - der 18-jährige Fahrer des Fiat und sein 19-jähriger Beifahrer wie...

  • Velbert-Neviges
  • 28.10.19
Blaulicht
Immer mehr Einsätze fährt der Rettungsdienst. Die CDU schlägt vor, die Rettungssanitäter vor Ort mit einem Telenotarzt in der Einsatzstelle zu unterstützen.

Bei immer mehr Rettungsdiensteinsätzen soll Mediziner von der Zentrale aus helfen
Idee: Ein Telenotarztes für Dortmund

Die CDU spricht sich für die Einrichtung eines Telenotarztes aus. Denn die Zahl der Rettungsdiensteinsätze ist stetig gestiegen und oft erfolgen Einsätze ohne Notarzt. CDU-Sprecher Friedrich-Wilhelm Weber kann sich mit Blick auf das Modellprojekt in Aachen gut vorstellen, dass künftig auch im Rettungsdienst in Dortmund ein Telenotarzt von der Leitstelle aus Einsätze begleitet. „Die Stadt Aachen hat im Jahr 2014 in einem landesweiten Modellprojekt einen Telenotarzt eingeführt“, so Weber....

  • Dortmund-City
  • 25.10.19
Blaulicht
Auf Höhe der Hausnummer 13 kam die 52-Jährige von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum und einem am Straßenrand abgestellten Opel Corsa.
5 Bilder

Blaulicht in Velbert
52-Jährige kollidiert mit Baum und verletzt sich schwer

Ein Alleinunfall, bei dem eine 52 Jahre alte Frau aus Velbert schwer verletzt wurde, ereignete sich am Mittwoch an der Birther Straße in Velbert. Gegen 8.05 Uhr befuhr die Velberterin mit ihrem schwarzen Skoda Karoq die Birther Straße aus Richtung Birther Kreisel kommend. Auf Höhe der Hausnummer 13 kam die 52-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum und einem am Straßenrand abgestellten Opel Corsa. Eine Zeugin, die an der...

  • Velbert
  • 23.10.19
Blaulicht
Seit einigen Tagen hat die Feuerwehr Velbert zwei weitere Rettungswagen in den Dienst gestellt. Warum das nötig war, erläuterten Dr. Arne Köster (von links), Ärztlicher Leiter für den Rettungsdienst im Kreis Mettmann, Velberts Bürgermeister Dirk Lukrafka, Brandoberinspektor Marcel Gramer, Leiter des Rettungsdienstes in Velbert, und Frank Kapuczinski, Leiter der Feuerwehr, sowie der erste Beigeordnete Gerno Böll.
2 Bilder

Fuhrpark wurde erweitert
Weitere Rettungswagen für die Velberter Feuerwehr

Die Feuerwehr Velbert verfügt nun über vier Rettungswagen (RTW), zwei Krankentransportwagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug. Denn Anfang diesen Monats wurde der Fuhrpark aufgestockt. Zwei RTW sind an der Hauptfeuerwache in Velbert stationiert, jeweils einer startet von den Wachen in Langenberg beziehungsweise Neviges aus zu den Einsätzen. "Rettungswagen sind rollende Intensivstationen", so Dr. Arne Köster. Damit bezieht sich der Ärztliche Leiter für den Rettungsdienst im Kreis Mettmann auf...

  • Velbert
  • 16.10.19
Blaulicht

Unfall hat eine kurzfristige Sperrung der Balberger Straße zur Folge
Autofahrer gerät in den Gegenverkehr: Drei Verletzte

Sonsbeck. Einen Verkehrsunfall, der zu einer Vollsperrung führte, meldet die Polizei. Zu dem Verkehrsunfall kam es  am Dienstag, 15. Oktober, gegen 15.20 Uhr auf der Balberger Straße. Hierbei verletzten sich drei Menschen leicht. Ein 56-jähriger Pkw-Fahrer aus Sonsbeck befuhr die Balberger Straße aus Richtung Kervenheim in Richtung Sonsbeck. In Höhe der Einmündung zur Reichswaldstraße geriet der 56-Jährige mit dem Auto aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem...

  • Xanten
  • 16.10.19
Blaulicht

Autos stoßen zusammen - zwei Schwerverletzte
Mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus

Sonsbeck.  Einen Verkehrsunfall mit Schwerverletzten meldet die Polizei. Am Samstag, 13. Oktober, gegen 10 Uhr befuhr eine 19- jährige aus Xanten mit ihrem Kleinwagen die Uedemerbrucher Straße in Richtung Balberger Straße und wollte über die Kreuzung hinweg geradeaus in Richtung Winnekendonk fahren. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 60-jährigen Mannes aus Bergen (NL), der die Balberger Straße in Richtung Sonsbeck befuhr.Bei dem Zusammenstoß verletzen sich beide Autofahrer so...

  • Sonsbeck
  • 14.10.19
Blaulicht
Die Polizei musste bei einem Streit zwischen mehreren Personen dazwischen gehen.

20-Jähriger nach Flaschenwurf schwer verletzt
Polizei sucht Zeugen

In der Nacht zu Donnerstag gegen 04.15 Uhr kam es zu  einem Streit zwischen mehreren Personen vor einer Eventhalle an der Filder Straße. Im Verlauf des Streits warf ein bislang unbekannter  Täter eine Glasflasche gegen den Kopf eines 20-jährigen  Kamp-Lintforters, der daraufhin zu Boden ging. Zeugen beobachteten,  wie mehrere Personen auf den am Bodenliegenden eingeschlugen. Ein  Rettungswagen brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Die  Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen,...

  • Moers
  • 04.10.19
Blaulicht
Symbolfoto

Kontrolle über den Wagen verloren
Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen

Am Donnerstag, 3. Oktober, gegen 23:30 Uhr  ereignete sich ein Verkehrsunfall bei dem vier Personen verletzt  wurden. Eine 19-jährige Frau aus Neukirchen-Vluyn befuhr mit ihrem  Pkw die Hülsdonker Straße aus Richtung Venloer Straße kommend in  Fahrtrichtung Krefelder Straße und verlor vermutlich auf Grund von nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug. In  Folge dessen fuhr sie frontal gegen einen auf der Gegenfahrbahn  geparkten Transporter. Die 19-Jährige und drei...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 04.10.19
Blaulicht
27-jährige in Erle schwer Verletzt

Unfall in Erle mit schwer Verletzter Person
Fußgängerin auf der Frankampstraße in Erle bei Unfall schwer verletzt

Gegen 11:15 Uhr wollte eine 27- jährige Fußgängerin am heutigen Montag. 20. September. 2019 die Frankampstraße im Gelsenkirchener Ortsteil überqueren Erle und von einer 27-jährigen KIA- Fahrerin aus Gelsenkirchener die in Richtung Erle unterwegs war angefahren und schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Frankampstraße voll gesperrt. Polizisten leiteten den Verkehr um.

  • Gelsenkirchen
  • 30.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.