Rettungswagen

Beiträge zum Thema Rettungswagen

Blaulicht

Polizei Bochum
Mit Hund zusammengestoßen: Herner Rennradfahrer (23) wird schwer verletzt

Schwerer Unfall auf der Springorumtrasse in Bochum-Weitmar: Ein 23-jähriger Rennradfahrer aus Herne ist am Montagnachmittag, 29. März, gestürzt und kam daraufhin ins Krankenhaus. Er war mit einem Hund zusammengestoßen. Gegen 17.15 Uhr war der Rennradfahrer auf dem kombinierten Geh- und Radweg in Richtung Hattinger Straße unterwegs. Im Bereich der Nevelstraße überholte er eine 14-Jährige aus Bochum, die einen Hund an der Leine führte. Unvermittelt sprang das Tier zur Seite und es kam zum...

  • Herne
  • 30.03.21
  • 2
  • 1
Blaulicht

Polizei Bochum
Alleinunfall: 63-Jährige stürzt mit Tretroller - Schwer verletzt ins Krankenhaus!

Am Nachmittag des gestrigen 4. Advents, 20. Dezember, ist es in Herne zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 63-jährige Frau schwer verletzt worden ist. Die Hernerin war gegen 15.30 Uhr mit ihrem Tretroller in Röhlinghausen unterwegs. Nach eigenen Angaben versuchte sie auf der Albert-Kelterbaum-Straße ihren Fuß zu wechseln und verlor dabei die Kontrolle. Sie stürzte zu Boden und wurde verletzt. Passanten leisteten sofort Erste Hilfe. Ein Rettungswagen brachte die 63-Jährige zur...

  • Herne
  • 21.12.20
  • 2
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Fahrt endet vor Baum - Herner (20) schwer verletzt

Frontal vor einen Baum fuhr ein 20-jähriger Herner am gestrigen 30. November, gegen 20.55 Uhr, in Herne. Der Mann war mit seinem Auto auf der Edmund-Weber-Straße in Richtung Gelsenkircher Straße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 169 verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Baum kam das Auto abrupt zum Stehen. Der 20-Jährige musste schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Das...

  • Herne
  • 01.12.20
Blaulicht

Polizei Bochum
Fahrt unter Alkoholeinwirkung führt am Constantiner Wald in Herne zu Unfall mit zwei Verletzten

Im Verlauf der Herner Constantinstraße kam es am gestrigen 24. November zu einem Verkehrsunfall. Ein Autofahrer (29, ohne festen Wohnsitz in Deutschland) wurde dabei leicht verletzt; zudem war er mit beinahe einem Promille Alkohol im Blut unterwegs. Die Fahrerin des anderen beteiligten Autos, eine Frau aus Castrop-Rauxel (52), wurde mit einem Rettungswagen zum stationären Verbleib in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallhergang: Der 29-Jährige befuhr gegen 18.10 Uhr die Constantinstraße in...

  • Herne
  • 25.11.20
Blaulicht

Polizei Bochum : Autofahrer schlägt auf Rettungssanitäter ein
Während der Erstversorgung eines Verletzten - Autofahrer schlägt auf Rettungssanitäter ein

"Tätlicher Angriff auf Rettungssanitäter!" Nach diesem Funkspruch machte sich eine Streifenwagenbesatzung am gestrigen 11. Oktober, gegen 21.35 Uhr, auf den Weg zur Oststraße in Herne. Was war passiert? Zwei Sanitäter behandelten hier einen Mann, der zuvor gestürzt war. Den Rettungswagen hatten sie auf der Straße abgestellt, da keine andere Parkmöglichkeit in der Nähe des Verletzten zur Verfügung stand. Nach bisherigem Ermittlungsstand tauchte plötzlich von hinten ein Pkw auf, dessen Fahrer...

  • Herne
  • 12.10.20
Überregionales

Böller in Hand explodiert

Weil ein Böller in der Hand explodierte, sind drei Kinder am Neujahrstag verletzt worden. Die beiden 13-jährigen Jungen und ein zwölf Jahre altes Mädchen entdeckten den Böller am Mittag an der Kreuzung Dahlhauser Straße/Edmund-Weber-Straße. Als die Kinder die Schnur in die Flamme eines Feuerzeugs hielten, explodierte der Knaller. Ein Junge wurde schwer an der Hand verletzt, seine beiden Freunde klagten über ein Knalltrauma. Eine Passantin versorgte die Kinder vor Ort und wählte den Notruf, ein...

  • Herne
  • 02.01.18
Überregionales

Radfahrer kollidiert mit umgestürzten Baum

Ein umgestürzter Baum auf der Wiedehopfstraße hat am Dienstagmorgen einen Einsatz der Rettungsdienste ausgelöst. Wie die Polizei berichtet, kollidierte ein 49-Jähriger Radfahrer aus Gelsenkirchen gegen 5.20 Uhr mit dem Stamm, der quer auf der Straße lag. Nach Aussagen von Zeugen war der Mann ungebremst in den Baum hineingefahren. Ein Zeuge (55) leistete Erste Hilfe und alarmierte den Rettungsdienst. Das schwer verletzte Unfallopfer wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Eine...

  • Herne
  • 22.11.16
Überregionales

Radfahrerin schwer verletzt

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am vergangenen Samstag auf der Cranger Straße. In Höhe der Straße "Schmiedes Hof" kollidierte das Auto einer 22-Jährigen mit einer Fahrradfahrerin. Die 55-Jährige wurde bei diesem Unfall schwer. Ein Rettungswagen brachte die Frau ins Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei konnte Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden. Die Unfallstelle blieb etwa zwei Stunden lang für den Verkehr gesperrt. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 15.08.16
Überregionales

Fast ertrunken

Ein Mann brachte sich am vergangenen Sonntag in Gefahr, als er im Rhein-Herne-Kanal schwamm. Beim Versuch, sein umgekipptes Modellboot zurückzuholen, verließen ihn die Kräfte. Sein Freund rettete ihn. Der Modellbootbesitzer war samt Klamotten ins Wasser gesprungen. Als er am Boot ankam, war er zu erschöpft und schaffte es nicht mehr aus eigener Kraft zurück. Sein Freund erkannte die Lage rechtzeitig. Er schwamm hinterher und zog ihn auf Höhe der Firma Bötzel am Westhafen ans Ufer. Danach machte...

  • Herne
  • 18.07.16
Überregionales
Foto: Arne Pöhnert
2 Bilder

Wohnung brennt in der Lützowstraße

Großalarm Dienstagnachmittag in der Lützowstraße. In einem Mehrfamilienhaus war ein Wohnungsbrand gemeldet worden. Kurz darauf waren die beiden Löschzüge der Wachen 1 und 2 vor Ort, die den in der Küche ausgebrochenen Brand schnell löschen konnten. Die Hausbewohner wurden evakuiert und von drei Rettungswagenbesatzungen, dem Herner Notarzt und einem Kollegen aus Castrop-Rauxel erstversorgt. „Fünf Personen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser gebracht werden“, so...

  • Herne
  • 07.07.15
Überregionales

Brutale Schläge in der U-Bahn

Schwere Verletzungen im Gesicht erlitt 17-Jähriger Herner in der U 35 Er war am Sonntag gegen 18.30 Uhr an der Haltestelle "Hölkeskampring" in die U 35 eingestiegen. Kurz vor Erreichen der Haltestelle "Herne-Mitte" wurde der Jugendliche grundlos von einem Mann mit einem gezielten Faustschlag ins Gesicht getroffen. Der Unbekannte schlug dabei so brutal zu, dass der 17-Jährige dadurch sehr schwere Gesichtsverletzungen erlitt. Flucht vor dem Schläger Der schwer Verletzte verließ an der Haltestelle...

  • Herne
  • 23.07.14
Überregionales

Mädchen angefahren und verschwunden

Zwei Schwestern, acht und elf Jahre alt, spazierten am vergangenen Donnerstag in Wanne auf dem Gehweg der Straße Cranger Heide. In Höhe der Hausnummer 8 fuhr plötzlich ein Auto mit überhöhter Geschwindigkeit aus dem Hinterhof heraus und erfasste das achtjährige Mädchen, das auf die Fahrbahn stürzte. Ohne anzuhalten und ohne sich um das Kind zu kümmern, fuhr der Fahrer in Richtung Rathausstraße davon. Eine Rettungswagenbesatzung brachte die junge Hernerin in ein örtliches Krankenhaus. Dort...

  • Herne
  • 21.09.12
  • 1
Überregionales

Kind am Samstag bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall wurde Samstagnachmittag (25. Februar), kurz vor vier, ein achtjähriger Junge verletzt. Wie die Polizei berichtet, war eine Autofahrerin (74) mit ihrem Fahrzeug auf der Resser Straße in Richtung Gelsenkirchen unterwegs, als das Kind plötzlich vom Gehwegrand auf die Fahrbahn lief. Trotz einer Vollbremsung wurde der Junge vom Fahrzeug erfasst, auf die Motorhaube und dann auf die Straße geschleudert. Anwohner leisteten Erste Hilfe. Mit einem Rettungswagen der Feuerwehr...

  • Herne
  • 25.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.