Rewe

Beiträge zum Thema Rewe

Blaulicht
Im Rewe-Markt an der Kurt-Schumacher-Straße drohte am Abend eine Frau mit einem Messer.

Frau droht im Rewe-Markt mit Messer

Schock für die Mitarbeiter bei Rewe Hübner: Eine Frau bedrohte sie am Abend im Markt mit einem Messer! Polizisten brachten die Situation unter Kontrolle. Die Frau (30) aus Düsseldorf kam am frühen Mittwochabend in das Geschäft an der Kurt-Schumacher-Straße, drohte mit einem Messer und forderte die Schließung des Ladens. Polizisten konnten die Frau festnehmen, um sie kümmern sich nun Ärzte. Nach Informationen der Polizei wurde niemand verletzt, unklar ist bisher das Motiv der Frau. In Dortmund...

  • Lünen
  • 22.09.21
Sport

Fußballcamp 2021
Erfolgreiches Fußball-Feriencamp beim TV Kapellen

Die Jugendfußballabteilung des TV Kapellen und der Jugendförderverein Kinder- und Jugendfußball in Kapellen haben es auch im zweiten Corona Jahr geschafft, zusammen mit dem Kooperationspartner REWE trotz vieler Auflagen ein tolles Fußballcamp auszurichten. In der letzten Ferienwoche trainierten und spielten an 3 Tagen auf der Sportanlage vom TV Kapellen bei schönsten Wetter 53 Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 14 Jahren mit viel Spaß und Freude Fußball. REWE und der DFB haben zusammen die...

  • Moers
  • 15.08.21
Blaulicht
Auf der Suche nach einem flüchtigen Unfallfahrer ist die Gladbecker Polizei.

Polizei schätzt Schaden auf 3.000 Euro
Unfallflucht im Gladbecker Süden

Der Kundenparkplatz des REWE-Marktes an der Horster Straße in Brauck war am Donnerstag, 29. Juli, Ort einer Fahrerflucht. Gegen 7.30 Uhr stellte dort eine Pkw-Fahrerin ihren schwarzfarbenen BMW 1er ab. Als die Frau nur wenige Minuten später zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie an dem Wagen frische Unfallspuren feststellen. Vom Unfallverursacher indes fehlte jede Spur. Der angerichtete Schaden wird auf immerhin 3.000 Euro geschätzt und eventuelle Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich...

  • Gladbeck
  • 31.07.21
WirtschaftAnzeige
Ab sofort bietet der REWE-Markt Irmler im "Glückauf-Center" an der Wilhelmstraße 30 in Stadtmitte für alle Kunden auch einen "Abholservice" an.

Einkäufe online bestellen und einfach im Markt abholen
REWE-Irmler im Gladbecker "Glückauf-Center" startet seinen Abholservice

Lebensmittel bequem online bestellen und im Supermarkt abholen, wann es passt – das geht ab sofort auch in Gladbeck: Denn der REWE-Markt Irmler in Stadtmitte, Wilhelmstraße 30, bietet ab sofort diesen praktischen Service an. Die Kunden haben online die Auswahl aus mehreren tausend Artikeln, darunter auch Tiefkühlprodukte, frisches Obst und Gemüse, Fleisch- und Wurstwaren sowie Molkereiprodukte, Trockenwaren und Getränke. Und wer es besonders eilig hat, kann die Bestellung noch am gleichen Tag...

  • Gladbeck
  • 01.06.21
Wirtschaft
"Frische Qualität" garantiert der REWE-Markt Irmler seinen Kunden. Dementsprechend beeindruckende Ausmaße haben die Bedienungstheken, an den Käse-, Wurst-, Fleisch- und Fischspezialitäten zum Kauf angeboten werden.
2 Bilder

2000 Quadratmeter Einkaufsspaß im neuen "Glückauf-Center"
Frische Qualität steht bei REWE-Irmler an erster Stelle

Es hat ein wenig länger als geplant gedauert, doch nun ist Gladbeck um eine Einkaufs-Attraktion reicher: Am gestrigen Freitag öffnete der REWE-Markt Irmler im neuen "Glückauf-Center" an der Wilhelmstraße 30 in Stadtmitte erstmals seine Pforten. "Schlendern wie auf dem Wochenmarkt und dabei das umfangreiche Sortiment eines Supermarktes genießen," versprechen Markt-Chef Mario Irmler und dessen Ehefrau Tanja. "Gemeinsam mit meinen Mitarbeitern möchte ich den Kunden in Gladbeck ein Einkaufserlebnis...

  • Gladbeck
  • 15.05.21
  • 5
Politik
Auch die alte Turnhalle der ehemaligen "Willy-Brandt-Schule" an der Feldhauser Straße wird bald abgerissen. Auf dem Gelände sollen ein Supermarkt und Wohnungen entstehen. Die Zweckeler-CDU ist enttäuscht darüber, dass nicht auch ein Drogeriemarkt geplant ist. Daher haben die Christdemokraten selbst die Initiative ergriffen und Kontakt zu zwei Drogeriemarkt-Ketten aufgenommen.

Diskussion um ehemaligen Schulstandort geht weiter
CDU-Zweckel will einen Drogeriemarkt im Stadtteil

Das Areal der ehemaligen Willy-Brandt-Schule in Zweckel und die dort geplante Neubebauung beschäftigte die Mitglieder des Stadtplanungsausschusses in der jüngsten Sitzung. Der dementsprechende Bebauungsplan wurde mit den Stimmen von SPD und CDU am 25.März im Rat verabschiedet. Im Stadtplanungsausschuss wurde aber deutlich, dass gleich mehrere Parteien die geplante Bebauung der Fläche mit einem Supermarkt und Wohnhäusern ablehnen. Und das vier Jahre nach dem Verkauf des Areals durch die Stadt...

  • Gladbeck
  • 26.03.21
  • 2
Wirtschaft
 Die Umbau- und Modernisierungsarbeiten im Glückauf-Center laufen auf Hochtouren, neigen sich zum Teil schon ihrem Ende zu. Schließlich soll am 29. April auf einer Verkaufsfläche von stolzen 2.000 Quadratmetern zumindest der REWE-Markt im Erdgeschoss offiziell eröffnet werden. Bis dahin werden die Verantwortlichen aber noch ganz oft die Baupläne studieren müssen. Unser Foto entstand bei einer Ortsbesichtigung, an der auch Peter Breßer-Barnebeck (2. von links) als Wirtschaftsförderer der Stadtverwaltung Gladbeck teilnahm. Rechts im Bild Mario Irmler, Chef des neuen REWE-Marktes Irmler.
8 Bilder

Modernisierungs- und Renovierungsarbeiten im Gladbecker Glückauf-Center laufen auf Hochtouren
REWE-Markt Irmler öffnet Ende April

Mario Irmler ist die Vorfreude anzumerken, zumal die Bauarbeiten nun doch sichtbar zügig voranschreiten: Ende April ist die Neueröffnung des REWE-Marktes Irmler im Glückauf-Center an der Wilhelmstraße in Gladbeck-Mitte geplant. Und damit der Schritt in die Selbstständigkeit von Mario Irmler, der Betriebswirtschaft studierte und inzwischen über eine 20jährige Berufserfahrung in der Lebensmittelbranche verfügt. Mit einer Verkaufsfläche von gut 2.000 Quadratmetern ist REWE-Irmler der "Ankermieter"...

  • Gladbeck
  • 04.03.21
Kultur
Aktuelle CD der Band

Estnische Rockband im Dortmunder Süden
Baltikum trifft Berghofen

„Do you speak english?“ - Mit so einer Frage rechnet man wohl eher in der Dortmunder Innenstadt, als auf dem in der Abenddämmerung liegenden Parkplatz vor dem Rewe-Markt in Berghofen. Hier wollte ich noch schnell ein paar vergessene Einkäufe für das Abendessen nachholen und plante bereits gedanklich den optimalen Weg von Süßkartoffeln zum Bio-Ketchup, als ich so angesprochen wurde. Noch etwas geistesabwesend bestätigte ich die Frage meinem Gegenüber kurz mit einem Nicken und überlegte mir in...

  • Dortmund-Süd
  • 02.03.21
  • 3
  • 1
Kultur
4 Bilder

Acht Folienballon-Motive to go
Berghofen hat jetzt einen Ballon-Automaten

Eine kleine Aufmerksamkeit für den Lebenspartner? Eine Überraschung für den Kindergeburtstag? Oder einfach auch mal ein kleiner Spaß zwischendurch? Das was früher nur an Ständen auf dem Jahrmarkt oder dem Volksfest zwischen gebrannten Mandeln und Zuckerwatte möglich war, ermöglicht seit dem letzten Donnerstag der Rewe Getränkemarkt in Dortmund-Berghofen: Mit Helium gefüllte Folienballons direkt zum Mitnehmen. Füllung und Verkauf übernimmt dabei jedoch nicht das menschliche Personal, sondern...

  • Dortmund-Süd
  • 20.02.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Überfall auf einen Geldboten einen maskierten Räuber.

Räuber schubst Geldboten zu Boden

Opfer eines Überfalls wurde  ein Geldbote des Rewe-Marktes in Brambauer. Der Mann wollte mit einem weiteren Mitarbeiter Einnahmen bei der Bank einzahlen, doch vor dem Markt attackierte ihn ein Räuber. Der Mitarbeiter (19) hatte mit seinem Kollegen (24) das Supermarkt-Grundstück an der Mengeder Straße am Samstag gegen 8.30 Uhr kaum verlassen, da schubste ihn ein Mann, der laut Polizei eine schwarze Maske vor dem Gesicht hatte, zu Boden und entriss ihm den schwarzen Stoffbeutel mit den Einnahmen....

  • Lünen
  • 31.01.21
Wirtschaft
Die Hübner-Märkte trifft nach einer Masken-Regelung ein Shitstorm.

Masken-Farbe ist Auslöser für Shitstorm

Kunden müssen seit dieser Woche beim Einkauf eine medizinische Masken aufsetzen, so entschied es die Politik. In Lünen müssen die OP-Masken in zwei Rewe-Märkten eine bestimmte Farbe haben - das ist Auslöser für Diskussionen und einen Shitstorm. Inhaberin Dominique Hübner erklärt im Gespräch mit unserer Redaktion die Gründe. Saftladen, Schwachsinn, Sch...laden und bescheuerte Idee - die Lawine, die seit Mittwoch im Netzwerk Facebook rollt, ist voll von solchen Ausrücken. Aufrufe zum Boykott der...

  • Lünen
  • 27.01.21
Sport

REWE beschenkt die LSV-Jugend

Lünen. Die ersten Prämien aus der REWE-Aktion „Scheine für Vereine“ aus Dezember 2020 trudeln beim Lüner SV Fußball ein. „Endlich einmal eine positive Nachricht in dieser so tristen Zeit ohne dass in Schwansbell der Ball rollt“, freut sich Projektkoordinator Reinhold Urner (Foto). Insgesamt 2.370 Scheine hatte der Verein zusammengetragen. „Dafür gibt es satte Prämien, die der Jugendabteilung zu Gute kommen“, so Urner. Jugendleiter Sebastian Burmann kann sich so über elektrische Geräte von der...

  • Lünen
  • 19.01.21
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach einem Räuber, der bei Rewe in Ratingen-Mitte zugeschlagen hatte (Symbolfoto).

Polizei fahndet nach Täter
Raubüberfall auf Rewe-Markt in Ratingen

Am Montagabend (18. Januar 2021) hat ein bislang unbekannter Mann bei Rewe am Eurparing in Ratingen-Zentrum eine Mitarbeiterin mit einem Messer bedroht und Bargeld aus der Kasse entwendet. Der Täter flüchtete, verletzt wurde niemand. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise. Das war geschehen: Gegen 19.45 Uhr betrat ein mit einer Art gehäkelter Sturmhaube maskierter Mann den Verbrauchermarkt am Europaring (an der Kreuzung zur...

  • Ratingen
  • 19.01.21
Blaulicht

Unfall in Schermbeck
Frau nach Einkauf schwer verletzt

Eine 48-jährige Frau aus Schermbeck ist heute (Donnerstag, 14. Januar 2021) gegen 10.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der Weseler Straße schwer verletzt worden. Die Frau hatte ihren Einkaufswagen an der dafür vorsehenden Sammelbox abgestellt. Als sie aus dieser Parkbox herausging, kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 76-jährigen Schermbeckers. Die 48-Jährige verletzte sich dabei so schwer, dass ein Rettungswagen die Frau zur stationären...

  • Dorsten
  • 14.01.21
Wirtschaft
Die Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten am/im "Glückauf-Center" in Stadtmitte laufen weiter auf Hochtouren. Und nun konnte der Investor mit der Mode-Kette "kik" einen weiteren bekannten Mieter für den Standort gewinnen.

Mietvertrag tritt am 1. April 2021 in Kraft
Auch "kik" wird ins (neue) Glückauf-Center einziehen

Positive Nachricht in Sachen "Glückauf-Center": Das Asset- und Investment-Fondsunternehmen "MIMCO Capital Sàrl" aus Luxemburg hat für das Center an der Wilhelmstraße in Gladbeck-Mitte einen Mietvertrag mit dem Mode-Filialisten kik abgeschlossen. Damit hat sich der Vermietungsstand hat sich damit weiter erhöht. denn bereits im zweiten Quartal 2020 konnte mit der Drogerie-Kette Rossmann ein großer Mietvertrag abgeschlossen werden. Mit kik wurde der Mietvertrag langfristig über eine Fläche von 670...

  • Gladbeck
  • 21.12.20
LK-Gemeinschaft
Panikkäufe sind im Gang

48 Stunden vor dem Lockdown
Die Panik und Hamsterkäufe beginnen

48 Stunden vor dem Lockdown, die Panik und Hamsterkäufe beginnen wieder. Wer angenommen hat, der Run auf die letzten Weihnachtsgeschenke geht heute los, hatte zum Teil Recht. Aber heute gab es auch einen Run auf die Lebensmittelgeschäfte und Drogeriemärkte. Lange Schlangen vor und in Aldi, Lidl, Rewe und Dm usw. Alle Kassen geöffnet und trotzdem lange Schlangen vor den Kassen. Haltbare Lebensmittel und natürlich auch wieder Toilettenpapier sind gefragt. Letzteres und auch Küchentücher sind...

  • Essen-Süd
  • 14.12.20
  • 3
Fotografie
80 Bilder

Marktplatz in der Altsiedlung
Kamp-Lintfort bekommt einen REWE Supermarkt

Der historische Marktplatz in der Altsiedlung verschwindet. Hier fand 3 Mal in der Woche ein Wochenmarkt statt. Kulturelle und andere, verschiedene Veranstaltungen, belebten diesen Platz in der Altsiedlung von Kamp-lintfort. Neben dem Marktplatz befand sich immer ein Lebensmittelmarkt. Hier ist insbesondere der sogenannte Konsum zu nennen. Doch die Zeiten haben sich geändert Der Wochenmarkt bestand nur noch aus wenigen Ständen, ein Lebensmittelgeschäft gab es nicht mehr. Die Bürger in der...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.11.20
  • 16
Vereine + Ehrenamt
Eine wichtige Unterstützung für Bedürftige: Kurt Potthoff (links), Vorsitzender der Tafel Fröndenberg/Ruhr, nimmt von Ingo Bielemeier (rechts) dankbar die gespendeten Tüten entgegen. Der Fröndenberger Supermarkt unterstützt gerne die Tafel.

Spendentüten-Übergabe in einem Langscheder Supermarkt
Tafel-Aktion in Fröndenberg-Langschede

Schon seit 25 Jahren unterstützt REWE die Tafel Deutschland mit Lebensmittel- und Geldspenden und engagiert sich so zusätzlich gegen Lebensmittelverschwendung im eigenen Unternehmen. "REWE Bielemeier in Förndenberg-Langschede war von Anfang an mit dabei.", heißt es seitens der Stadt Fröndenberg. Im Rahmen der diesjährigen Tafel-Aktion „Gemeinsam Teller füllen - Wir helfen vor Ort“ konnten die Fröndenberger vom 19. Oktober bis zum 1. November für je 5 Euro Spendentüten kaufen, die dann mit lange...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.11.20
Sport
Die Aktion „Mach deinen Sportverein glücklich!“ läuft noch bis zum 20. Dezember.

Aktion für TV Silschede
Wieder Vereinsscheine für lokalen Sportbetrieb sammeln

Bei den REWE-Märkten läuft noch bis zum 20. Dezember die Aktion „Mach deinen Sportverein glücklich!“ Der TVS-Vorstand würde sich freuen, wenn möglichst viele REWE-Kunden dabei den TV Silschede unterstützen. Pro 15 Euro Einkaufswert gibt es an der Kasse einen „Vereinsschein". Den kann man auf der Homepage für den Turnverein Silschede 1891 e.V. eintragen.Die Scheine können aber auch bei den Vorstandsmitgliedern abgegeben werden. Über 1600 Scheine letztes JahrBei der ersten Aktion im vergangenen...

  • wap
  • 11.11.20
Ratgeber
Lange war es still im Umfeld des Gebäudes Ostwall 6-8, nördlich des Toom-Einkaufsmarkts in der Innenstadt. Das Haus ist seit einiger Zeit unbewohnt und auch den Musikstore gibt es nicht mehr. Nun kommt wieder Leben in den nördlichen Teil des Ostwalls.

Schrottimmobilie verschwindet
Neues Wohnhaus entsteht im Kern der Altstadt

Lange war es still im Umfeld des Gebäudes Ostwall 6-8, nördlich des Toom-Einkaufsmarkts in der Innenstadt. Das Haus ist seit einiger Zeit unbewohnt und auch den Musikstore gibt es nicht mehr. Nun kommt wieder Leben in den nördlichen Teil des Ostwalls. Im nächsten Jahr entsteht dort ein innerstädtisches, modernes Wohnhaus mit unterschiedlichsten Wohnungsgrößen. Der Abriss des alten Gebäudes wird schon in Kürze beginnen. Für die Dauer der Bauarbeiten müssen die an das Haus angrenzenden...

  • Dorsten
  • 15.10.20
Blaulicht

Unfall auf Rewe-Parkplatz in Werne
Zeuge für Verkehrsunfallflucht gesucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht auf dem Rewe-Parkplatz an der Alte Münsterstraße in Werne am Mittwoch, 29. Juli, gegen 12.30 Uhr sucht die Polizei einen männlichen Zeugen. Dieser hat beobachtet, wie eine bislang unbekannte Frau das Auto eines 71-Jährigen aus Werl angefahren und dem männlichen Zeugen gesagt hat, sie würde eine Polizeiwache aufsuchen. Die Unfallverursacherin hat sich dann aber von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern und eine Polizeiwache...

  • Kamen
  • 30.07.20
LK-Gemeinschaft
Foto :
Pixabay.

Engpässe im Einzelhandel?
Lidl verabschiedet sich von Tönnies

Supermärkte schränken ihre Zusammenarbeit mit Tönnies ein. Während Aldi und Rewe nur reduzieren bietet Lidl kein Fleisch mehr von Tönnies an. Im Handel: Werden die Regale nun leerer sein? Rückblick: Nachdem sich über 1500 Mitarbeiter beim Fleischproduzenten infizierten kam es zu einen massiven Corona-Ausbruch. Nun distanzieren sich erste Discounter. Gut so.

  • Bochum
  • 03.07.20
  • 30
  • 5
Politik
Zum Baustart versammelten sich (von li.) unter anderem Mitarbeiter der Arbeitsgemeinschaft Maas, Baudezernent Arnulf Rybicki, DSW21-Vorstand Hubert Jung und Christian Falk von der Stadtentwässerung sowie /von re.) Franz-Josef Heimann, Projektleiter beim Tiefbauamt, und Jürgen Hannen, stellvertretender Leiter des Tiefbauamtes.
6 Bilder

Baustart am Hellweg zwischen Brackel und Asseln
U43 bekommt zwei Gleise: Baustelle bis Ende 2022

Neuordnung des Hellwegs: Zwischen "In den Börten" in Brackel und der Kreuzung mit der Asselner Straße wird der Straßenraum umgebaut. Die Stadtbahn wird zweigleisig. Für die zahlreichen Lastwagen gibt's eine durchgängige Linksabbiegerspur. Für Fußgänger und Radfahrer entsteht ein vier Meter breiter Weg, durch Zäune getrennt von den Gleisanlagen. Für diese große, rund 1300 Meter lange Tiefbaumaßnahme laufen seit Montag (29.) vorbereitende Arbeiten. Ernst wird es ab Dienstag, 7. Juli. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 01.07.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.