rhein

Beiträge zum Thema rhein

Wirtschaft
Sabine Kleinholdermann und Robert Schneiders-Scholz engagieren sich in der Interessensgemeinschaft „Belastungen durch den Hafen“ für die Belange der Hafenanwohner.
2 Bilder

Streit um Rheinhafen Orsoy
Anwohner wehren sich gegen Kohlestaub-Immissionen und NIAG-Pläne

Die Gegend am Rheinhafen in Rheinberg-Orsoy ist eigentlich ein schöner Ort. Der Deich zwischen Hafengelände und Wohnsiedlung lädt zum Spazieren ein, gewährt Ausblick auf den Rhein und hat neben Industrieanlagen auch Grünflächen zu bieten. Robert Schneider-Scholz lebt seit 19 Jahren in diesem Teil von Orsoy, gründete dort auch seine Familie. Von der ersten Etage seines Hauses auf der Landrat-von-Laer-Straße aus kann er direkt auf das rund 80.000 Quadratmeter große Hafengelände schauen. Dort...

  • Rheinberg
  • 06.02.19
Überregionales
Harald Hüskes

SPD Moers kämpft für Radschnellweg über den Rhein

Vertreter der Moerser Sozialdemokraten machen sich am heutigen Dienstag auf den Weg nach Duisburg zur Anhörung im Planfeststellungsverfahren zum Brückenneubau. Gemeinsam mit SPD-Fraktionen aus den Nachbarstädten kämpfen die Sozialdemokraten für eine Fortführung des Radschnellweges Ruhr über die neue Rheinbrücke. Harald Hüskes, Vorsitzender SPD Stadtverband: „Der geplante Radweg mit unter 3 Metern ist als Fortführung des Radschnellweges völlig untauglich und auch für E-Bikes nur eingeschränkt...

  • Duisburg
  • 04.09.18
Natur + Garten
Hier werden wir uns zur Bootsfahrt treffen.

Bootsfahrt am Rhein zum Weltwanderfischtag

Am kommenden Samstagnachmittag ist „Weltwanderfischtag“. Aus diesem Anlass laden wir zu einer Bootsfahrt bei voraussichtlich bestem Wetter auf dem Flürener Altrhein ein. Im Mittelpunkt des Tages werden wandernde Fischarten wie Lachs, Aal, Maifisch und Stör stehen. Die Bootstour wird mit Vorträgen verfeinert: Eine Einführung in das Leben der Schuppenträger gibt uns ein Weseler Fischer. Eine Expertin des Landes NRW bringt uns anschließend einen Fisch näher, den jeder beim Namen kennt, viele aber...

  • Wesel
  • 18.04.18
Natur + Garten
Rheinufer auf Duisburg-Homberger Seite
5 Bilder

NiederRhein - Noch immer reichlich Hochwasser!!

In Bezug auf das Hochwasser des Rheins ist beim Blick auf den Pegelstand noch keine Änderung zum Rückgang der Fluten in Sicht. Hier einige Ansichten von Freitag, 26. Januar. Die einzigen, die ganz offensichtlich große Freude am "beschwimmbaren" Wasser auf den Rheinwiesen haben, sind die vielen Hunde! Endlich nicht mehr nur spazieren gehen!!!

  • Duisburg
  • 27.01.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
Dieses Hochwasser-Bild aus Düsseldorf hat Bruni Rentzing Anfang Januar gemacht. Foto: Rentzing
78 Bilder

Foto der Woche: Hochwasser und Überschwemmungen

Der Januar 2018 ist zu nass und zu grau. Die Pegelstände des Rheins erreichen zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage Höchststände. Die an dem Fluss liegenden Städte wie zum Beispiel Düsseldorf haben gestern bereits Schutzmaßnahmen getroffen. Einzelheiten dazu lest ihr hier. Heute sollen die Pegelstände ihre Höhepunkte erreichen. Der Schiffsverkehr ist nur eingeschränkt möglich, in Ufernähe sind Straßen und Wege gesperrt. Die aktuellen Hochwasserlagen sind hier nachzulesen.  Aus diesem Grund...

  • Velbert
  • 27.01.18
  • 54
  • 16
Kultur
4 Bilder

Silvester im Revier und Umgebung: Die 10 besten Orte für ein grandioses Feuerwerk

Tanzen, lachen, feiern, singen oder ganz besinnlich in den eigenen vier Wänden! Egal wonach Euch in diesem Jahr ist, wir haben zehn Orte aus der Region für eine prickelnde Silvesternacht. Wo feiert ihr in diesem Jahr Silvester? Auf eine der vielen Halden? Im (vielleicht) verschneiten Sauerland? Auf dem Rhein? 1. Silvester auf der Halde Hohewart in Herten Die Halde Hohewart ist ein beliebter Treffpunkt für Silvesterschwärmer. Von hier oben hat man nicht nur eine tolle Rundumsicht, es ist auch...

  • 11.12.16
  • 8
  • 12
Überregionales
Symbolbild: Mit einem Rettungshubschrauber wurde der vermisste Schwimmer im Rhein gesucht. Foto: lokalkompass.de

Rheinberg: Mann verschwindet im Rhein

Ein Mann ist am Donnerstag in Rheinberg-Orsoy in den Rhein gelaufen und seitdem verschwunden. Der 26-jährige Zuwanderer lief gegen 16.55 Uhrins Wasser, wurde von einer Welle erfasst, verlor das Gleichgewicht, fiel ins Wasser und tauchte nach kurzen Hilferufen unter. Zur anschließenden Suche wurden ein Boot der Wasserschutzpolizei, ein Hubschrauber der Polizeifliegerstaffel, zwei Feuerlöschboote, ein Rettungshubschrauber sowie Kräfte der Polizeiwachen Kamp-Lintfort und Rheinberg eingesetzt. Die...

  • Rheinberg
  • 22.07.16
Natur + Garten
9 Bilder

Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 8/2015

Hiermit erkläre ich das kommende Wochenendwetter für schön. Komme, was da wolle. Es wird Zeit für eine längere Wanderung. Diesmal habe ich mir eine Tour mit Fährüberfahrt herausgesucht. Bitte unbedingt mittels des Links unten den Fahrplan anschauen. Es geht durch den mit Abstand kleinsten Ortsteil von Kleve. Man durchstreift ein Naturschutzgebiet, macht Grenzerfahrungen und ahnt Nordseeklima. Einkehrmöglichkeiten gibt es an Start und Ziel in Griethausen. Dieses Wochenende wird also...

  • Kleve
  • 19.02.15
  • 6
  • 12
Natur + Garten
9 Bilder

Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 4/2015

Das wird spannend. Samstag könnte es ein wenig schneien. Ich werde dann ca. 30 Kilometer des Rundwanderwegs um Oberhausen unter die Füße nehmen. Da das aber nicht Jedermanns Sache ist, habe ich mir mal wieder eine kleinere Tour herausgepickt. Wird Zeit für ein stabiles Hoch - meine kleinen Route gehen langsam zur Neige. Paul Scharrenbroich hat mich dieses mal inspiriert. Sein Foto vom Aalschokker entstand nicht weit entfernt von dieser Route. Es geht ruhig durch die Monheimer Rheinaue. Es gibt...

  • Monheim am Rhein
  • 22.01.15
  • 11
  • 10
Natur + Garten
15 Bilder

Der Rheinfall Schaffhausen

Lohnt sich auch bei schlechtem Wetter Während unseres Schwarzwaldurlaubs haben wir von der Rückfahrt von Mainau auch einen Abstecher zum Rheinfall in Schaffhausen unternommen. Kaum angekommen, fing es an zu schütten. Mit Schirm und Digicam bewaffnet war es trotzdem sehr beeindruckend. Wenn man schon in der Gegend ist, sollte man den Rheinfall unbedingt besuchen, es lohnt sich. Bei schönem sonnigen Wetter wohl noch imposanter.

  • Moers
  • 13.10.14
  • 1
Natur + Garten
12 Bilder

Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 31/2014

Wandern im Ruhrgebiet. Geht das? Ja, das geht. Und wie! Durch Zufall entstand die Strecke, die ich heute hier vorstellen möchte. Es geht von einem Kraftwerk über drei Mündungen zu einem weiteren Kraftwerk. Vorbei an Einkehrmöglichkeiten wie sie unterschiedlicher kaum sein können, wandert man dann durch eine Auenlandschaft zurück zum Ausgangspunkt. Vollkommen unterschiedliche Eindrücke, vom meditativ über industriell bis hin zu wunderbarer Landschaft - hier erlebt man all dies auf einer...

  • Duisburg
  • 31.07.14
  • 4
  • 5
Natur + Garten
Hochzeitsfotos in Walsum
15 Bilder

Drei Mündungen und eine Aue

Fotos einer Ruhrgebietswanderung der anderen Art. Von Walsum nach Voerde und wieder zurück. Der Wanderweg folgt in den nächsten Wochen - hier und im Blog. Die Fotos entstanden an zwei verschiedenen Tagen, da der Weg noch entwickelt werden musste. Wirklich beeindruckende Natur im schatten von Kühltürmen und ein weiterer Beweis dafür das es sich lohnt hier wandern zu gehen.

  • Duisburg
  • 04.07.14
  • 5
Natur + Garten
19 Bilder

Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 21/2014

Nur die Harten kommen in den Garten. Für das wechselhafte aber dennoch schöne Wetter des kommenden Wochenendes, habe ich mir eine Tour vor der Haustür ausgesucht. Aber für viele im Einzugsbereich des Lokalkompasses sollte die Anreise nur kurz sein. Aber Vorsicht: Auf dieser Route ist es nicht ausschließlich Landschaftlich schön. Grün ist es allemal, auch wenn es durch die Randgebiete Duisburgs geht. Aber auch die Innenstadt wird gestreift, und auch für große Jungs ist der Teil durch den...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 22.05.14
  • 4
  • 5
Natur + Garten
Der Himmelgeister Rheinbogen in Düsseldorf
125 Bilder

Foto der Woche 04: Die Flüsse der Region

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Die Flüsse der Region Diese Woche haben wir uns etwas für die Rubrik Natur ausgedacht: Ob Rhein, Ruhr, Emscher oder Lippe, ob Wupper, Erft oder Düssel - wir suchen die schönsten Fotos der Flüsse der Region. Brücken am Morgen, Uferpromanden im Sonnenuntergang, Picknick am Flussufer - zeigt uns, welche fließenden...

  • Essen-Süd
  • 27.01.14
  • 9
  • 29
Natur + Garten

Erst die Elbe, dann der Rhein?

Was an Elbe und Donau passiert ist, darf sich am Niederrhein nicht wiederholen - so die Hochwasserschutz-Initiative am Niederrhein (HWS). Ein frommer Wunsch, so lange das Risiko nicht in den Köpfen der Niederrheiner angekommen ist - und in denen der Politiker. "Der Niederrhein wird absaufen" Weite Teile des Rheinverlaufs sind viel zu schwach geschützt, als unterstes Glied in der Kette wird dann besonders der vom Bergbau untergrabene Niederrhein betroffen sein. „Im Falle eines Hochwassers etwa...

  • Moers
  • 06.08.13
  • 3
Natur + Garten
Wann kommt die Flut? Nur eine Frage der Zeit ....
3 Bilder

Rhein-Hochwasser: „Die Bedrohung ist real!“

Wochenlang haben uns die Bilder der Flut von Donau und Elbe in Atem gehalten. Hier bei uns am Niederrhein blieb „Vater Rhein“ in seinem Bett. Aber: Wie lange noch? "Deutschland geht einer Katastrophe entgegen" Hans-Peter Feldmann, Sprecher der HochWasserSchutz-Initiative am Niederrhein, warnt: „Die Bedrohung ist real. Wenn alles so bleibt, wie es ist, geht Deutschland sehenden Auges und völlig unvorbereitet einer Hochwasserkatastrophe entgegen. Und das Gefährdungs- wie Schadenspotenzial im...

  • Moers
  • 16.07.13
  • 20
  • 1
Natur + Garten
12 Bilder

Komm', wir machen mal 'ne Rheintour - Baerler Rheinpromenade

- Das Gespann von Lehrer und einem seiner ehemaligen Schüler meiner allerersten Klasse - jetzt selber schon ein gestandener Mann - zog heute unbeeindruckt vom Wetterbericht zum Rhein nach Baerl. Fotoshooting war angesagt und es wurde uns freundlicherweise eine ganze Palette (auch ohne Sonne) lohnenswerter Motive "serviert". Viele Blumen, einzeln und in "Scharen", Schiffe, ja sogar ein kleines Regierungsschiff, ein jauchzender Bauer und Industrie präsentierten sich uns zum Fototermin. Erst,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 13.06.13
  • 8
Politik

VWG: Hochwasserschutz am Niederrhein mangelhaft!

”Dies hätte genauso gut uns Rheinanlieger treffen können”, so Dieter Bitters, VWG-Vorsitzender, zur aktuellen dramatischen Situation in weiten Teilen Ost- und Südeuropas. “Wenn Verantwortliche im Kreis Wesel wie jüngst der Stellvertretende Kreisbrandmeister Rudolph behaupten, eine solche Überschwemmungskatastrophe sei bei uns “extrem unwahrscheinlich”, dann sagen sie mangels besseren Wissens die Unwahrheit”, kritisiert H.-Peter Feldmann, Fraktionsmitglied der VWG und Vorsitzender der...

  • Wesel
  • 11.06.13
Politik
Papst Benedikt

Papst-Rücktritt- das denken Promis an Rhein und Ruhr und deutschlandweit!

Der Papst tritt zurück, als diese Nachricht am Montag über den Ticker lief konnte man sie durchaus für einen Karnevalsscherz halten, war sie aber nicht! Aber so überraschend wie für mich, kam diese Nachricht auch für Andere. Für Klaus Wittke, Domprobst von Xanten und gebürtiger Ossenberger, kam die Entscheidung des Papstes sehr unverhofft. Der Papst habe ein positives Zeichen gesetzt, so Wittke. Er habe schon immer bewusst abgewogen und gezielt darauf gehandelt. Der neue Papst werde es nicht...

  • Rheinberg
  • 13.02.13
  • 4
Natur + Garten
Zufahrtsstraße zum Fähranleger.
34 Bilder

Rheinimpressionen

Der Rhein hat sich ganz schön breit gemacht in seinem Bett! Auf einer meiner letzten Radtouren für dieses Jahr, habe ich mir auch einen Überblick über den Hochwasserstand des Rheins verschafft. Bei uns am Niederrhein hat der Fluss genügend Platz um sich auszubreiten. Es wird auch sehr viel für den Hochwasserschutz getan, was natürlich mit sehr hohen Kosten verbunden ist. Der Fährbetrieb zwischen Orsoy und Walsum ist zur Zeit eingestellt. Der Anleger ist nicht mehr zu erreichen, er und die...

  • Kamp-Lintfort
  • 31.12.12
  • 13
Natur + Garten
Aufgang zum Rheindeich
6 Bilder

Schneeversael

Eigentlich bin ich heute nachmittag nach Eversael gefahren um die beleuchteten Gewächshäuser der Firma Dümmen zu fotografieren aber die gaben noch nicht so viel her. Stattdessen hab ich mir dann am Rhein die Finger abgefroren. U. a. eignet sich der Rheindeich um Fotos nachzustellen für die andere Millionen erzielen.

  • Rheinberg
  • 07.12.12
  • 13
Kultur
Die lebensgroße Krippe steht inmitten des Forum Pax Christi...

Wunderschöne Weihnachtsmärkte an Rhein und Ruhr, Teil 2: Kevelaer

Dieser Weihnachtsmarkt, den die Kevelaerer auch selbst "Krippenmarkt" nennen, hat etwas ganz Besonderes. Ob es an der Nähe zur Basilika oder an der lebensgroßen Krippe in der Mitte der Ausstellungsfläche im Pax Christi liegt, wer weiß!?! Kevelaer und sein "Krippenmarkt" sind auf jeden Fall etwas ganz Spezielles und gehören mit absoluer Sicherheit zu den schönsten Weihnachtsmärkten an Rhein und Ruhr! Die Straßen und Gassen der Marienstadt werden auch in diesem Jahr von tausenden Lichtern...

  • Rheinberg
  • 25.11.12
  • 8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.