Rheinberg

Beiträge zum Thema Rheinberg

LK-Gemeinschaft
Blutspendetermine gibt es im Dezember in Hamminkeln,
Xanten, Moers und Rheinberg.

Blutspenden bleibt sicher und wichtig
Das Rote Kreuz ruft zur Blutspende auf

Seit Ausbruch der Coronapandemie hat es der DRK-Blutspendedienst West mit einem Corona-Hygiene- und Sicherheitskonzept erreicht, dass zehntausende Blutspendetermine ein sicherer Ort für alle Beteiligten geblieben sind. Aufgrund der bundesweit rasant steigenden Neuinfektionen mit dem Coronavirus sowie der damit verbundenen wachsenden Hospitalisierungsrate, hat der DRK-Blutspendedienst seine bisherigen, erfolgreichen Sicherheitskonzepte noch weiter verstärkt. Blutspender sind herzlich willkommen...

  • Hamminkeln
  • 30.11.21
Politik
von links: Niels Awater, Tom Wagener, Elke Langenbrink, Niklas Graf

Wir bewegen gemeinsam!
Grüne Kandidaten*in für LTW 2022 vollzählig

PRESSEMITTEILUNG: Direktkandidat*innen der GRÜNEN im Kreis Wesel sind vollzählig Die vier Direktwahlkreise für die Landtagswahl im Kreis Wesel sind nun mit Grünen Kandidat*innen besetzt. Diese sind Elke Christiane Langenbrink aus Schermbeck, Tom Wagener aus Neukirchen-Vluyn, Niklas Graf aus Dinslaken und Niels Awater aus Rheinberg. Sie stellten sich auf der Kreismitgliederversammlung am 12.11.2021 in Wesel den Mitgliedern des Kreisverbandes vor. Elke Christiane Langenbrink, welche erst wenige...

  • Wesel
  • 25.11.21
Sport

Moderne Sportstätten 2022
Tennis-Club Solvay Rheinberg profitiert von Landesförderung

Gute Nachrichten für alle Sportlerinnen und Sportler des Tennis-Club Solvay Rheinberg e.V. Der Verein bekommt im Rahmen des Sportstättenförderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ insgesamt 15.443 Euro für die Modernisierung der Bewässerungsanlage. Mit „Moderne Sportstätte 2022“ hat die NRW-Koalition das größte Sportförderprogramm aufgelegt, das es je in Nordrhein-Westfalen gegeben hat – Gesamtvolumen: 300 Millionen Euro. Damit sollen die Vereine in Nordrhein-Westfalen eine nachhaltige...

  • Rheinberg
  • 23.11.21
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Wir sind wieder da!
Neueröffnung - Eclat Parfum Shop in Kamp-Lintfort

Liebe Schnuppernasen, aus dem Schnupper Stübchen vom Rathaus 8 wurde der Eclat Parfum Shop, wir sind jetzt auf der Schulstr.158 in Kamp-Lintfort/Geisbruch zu finden. Die schwere Corona Kriese hatte auch uns stark zu schaffen gemacht. Hohe Kosten, kaum Umsatz und zur besten Verkaufszeit im Dezember ein großer Lockdown der bis Mai 2021 angehalten hat. Das konnten wir leider nicht schaffen. Das es Zuhause ja am schönsten ist, wissen wir ja alle. Aber kennen Sie das, wenn man so unruhig ist und...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.11.21
LK-Gemeinschaft

Die Wunschzettel hängen ab sofort im Sport Palast
Wunschbaumaktion in Kamp-Lintfort

Wer benachteiligten Kindern zum Weihnachtsfest eine Freude bereiten möchte, kann sich ab sofort im Sport Palast einen Wunschzettel abholen. Wer dabei machen möchte, ist bei der alljährlichen Wunschbaumaktion genau richtig. Ein Geschenk von Kamp-Lintfortern an Kamp-Lintforter Kinder – dahinter steckt die Wunschbaumaktion, die nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren nun zum 15. Mal stattfindet. Ziel der Wunschbaumaktion ist es, Kinder und Jugendliche (bis 17 Jahre), deren Eltern sich aus...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.11.21
LK-Gemeinschaft
Freuen sich nach einjähriger Pause auf den Weihnachtsmarkt: Sabine Opgen-Rhein, Michael Birr und Alicia Weidenfeld von der MoersMarketing

Moerser Weihnachtsmarkt vom 18. November bis 22. Dezember
Endlich wieder Hüttenzauber

Die Vorfreude standen Michael Birr, Sabine Opgen-Rhein und Alicia Weidenfeld von MoersMarketing sichtlich ins Gesicht geschrieben: "Nach einem Jahr Zwangspause freuen wir uns, den Moerser Weihnachtsmarkt in diesem Jahr wieder veranstalten zu können." Moers. Nach einem Jahr Corona-Pause öffnet der Moerser Weihnachtsmarkt am morgigen Donnerstag, 18. November, wieder seine Pforten. Die ersten Aufbauten erfolgten bereits Anfang vergangener Woche auf dem Kastellplatz. „Das war notwendig, da der...

  • Moers
  • 16.11.21
Politik
5 Bilder

Volkstrauertag in Rheinberg
Würdiges Gedenken am Tor der Toten - nur das Volk fehlte

In Rheinberg begingen heute fast alle weit verstreut liegenden Ortsteile den Volkstrauertag mit einer Gedenkveranstaltung, ob Orsoy, Eversael, Borth, Winterswick, Millingen, Budberg oder Rheinberg-Mitte. Dort, in Rheinberg-Mitte, fand Heinz Engelke, 1. stellvertretender Bürgermeister der Stadt, angemessene Worte am Tor der Toten, mit denen er an alle Opfer der Kriege und jeglicher Gewaltherrschaft erinnerte. Keine Spur mehr von früherer Reduzierung auf gefallene Soldaten, ohne sie dabei ganz...

  • Rheinberg
  • 14.11.21
  • 1
  • 1
Blaulicht

Verkehrsunfall auf der Kamper Straße in Moers
Autofahrer und Beifahrerin schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kamper Straße in Moers sind ein 78-jähriger Autofahrer und seine 76-jährige Beifahrerin schwer verletzt worden. Ein weiterer Fahrer eines Kleinbusses wurde leicht verletzt. Der 78-jährige Pkw-Fahrer aus Neukirchen-Vluyn wollte am Dienstag gegen 13.55 Uhr von der Lintforter Straße nach links auf die Kamper Straße abbiegen. Dabei stieß er mit dem Kleinbus zusammen, der auf der Kamper Straße Richtung Kamp-Lintfort unterwegs war. Da die Feuerwehr den eingeklemmten...

  • Moers
  • 05.11.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Unfallflüchtiger beschädigt Peugeot

Ein Unbekannter hat einen Peugeot beschädigt, der an der Josefstraße in Fahrtrichtung Xantener Straße parkte. Das Auto weist deutliche Kratzer am vorderen linken Kotflügel und an der Frontschürze auf. Der Verursacher flüchtete am Dienstag in der Zeit zwischen 12.20 und 13.05 Uhr von der Unfallstelle. Die Polizei Moers sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Flüchtigen geben können. Sie ist unter der Telefonnummer 02841 / 171-0 erreichbar.

  • Moers
  • 05.11.21
Politik

Elektromobilität in Rheinberg – FDP fragt nach Strategie
Weichen für die Zukunft stellen

Die Rheinberger FDP möchte wissen, ob die Stadt auf die Umstellung zu Elektromobilität vorbereitet ist. Dazu hat sie zum Bau- und Planungsausschuss am Dienstag einen Antrag eingebracht. Die Stadt soll erklären, wie alle Wohneigentümer bis 2035 mit genügend Strom versorgt werden können - so sieht es nämlich der Gesetzgeber vor. "Nicht nur der European Green Deal, sondern auch der Bundestag schreiben bald eine entsprechende Versorgung in Kommunen vor“, erläutert der Fraktionschef der Freien...

  • Rheinberg
  • 27.10.21
Blaulicht

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Kamp-Lintfort / Polizei sucht Zeugen
Steine auf die A57 geworfen

Unbekannte Täter haben am Freitag, 22. Oktober, gegen 10.15 Uhr Steine von einer Brücke auf die A57 geworfen und dabei ein Fahrzeug getroffen. Die Jugendlichen oder Kinder standen an der Brücke Nimmendohrstraße direkt über der A57 an der Anschlussstelle Asdonkshof. Ein Ford Ranger mit Moeser Kennzeichen kam aus Rheinberg und wollte Richtung Krefeld fahren. Als er an der Anschlussstelle vorbeifuhr, sah der Fahrer auf der Brücke zwei Personen, die etwas herunter warfen. Dabei handelt es sich...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.10.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen für Überfall in Kamp-Lintfort
Raub auf Getränkemarkt

Am Freitag, 22. Oktober, gegen 19.40 Uhr betrat ein bisher unbekannter Täter einen Getränke-Markt an der Parkstra0e in Kamp-Lintfort und raubte von der zur Tatzeit allein anwesenden 46-jährigen Kassiererin das gesamte Bargeld aus der Ladenkasse. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Seine Tatbeute hielt er während seiner Flucht offen in den Händen. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 18 Jahre alt, schlanke Statur, südländisches Aussehen, schwarzes...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.10.21
Kultur
4 Bilder

Mit Maske und Abstand
Ossenberger St.Martinszug findet statt

Nachdem der St. Martinszug in Ossenberg Im letzten Jahr coronabedingt ausfallen musste, dürfen sich Kinder und Erwachsene aber in diesem Jahr auf einen tollen Zug freuen. "Wir haben lange überlegt ob wir den Martinszug wirklich starten lassen können", betont Rudi Tepass vom Martinskomitee St.Josef Ossenberg. Letztendlich aber habe man sich dafür entschieden. Nicht zuletzt hoffe man aber auf die Vernunft der Zugteilnehmer. Mit Maske und Abstand Das heißt, dass eine Teilnahme am Zug für alle...

  • Rheinberg
  • 22.10.21
Politik

Denkbares Psychogramm und mögliche Agenda
Wer ist der kriminelle Schmierfink "keo"? (Keos gibt's inzwischen fast überall)

Rheinberg. "Nein, nein, meinen Namen nenne ich nicht. Bin doch nicht bekloppt. Trotzdem kennt mich fast jeder hier in Rheinberg: Ich bin "keo". Seit kurzem prangt mein Schriftzug "keo" an vielen Stellen im Stadtgebiet. Ja, mein Schriftzug "keo", da, wo Autofahrer oder Fußgänger draufschauen, auf Mauern, Schilder und was ich sonst noch für würdig hielt wie etwa die Überdachung für Einkaufswagen vor dem großen REWE-Markt. Ich war sehr vorsichtig und habe mich im Schutz der Dunkelheit mit meiner...

  • Rheinberg
  • 18.10.21
  • 5
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Caritas-Tagespflegen bietet Gästen abwechslungsreiches Programm
Gaumenfreuden und gute Unterhaltung

Tagespflege bedeutet viel mehr als nur Betreuung. Die Gäste sollen sich wohl fühlen und dazu gehört auch ein abwechslungsreiches Programm. Die Tagespflege St. Anna in Rheinberg setzt dabei auf kulinarische Gaumenfreuden, Unterhaltung durch  Märchenerzähler und spannende Vorträge. Erst zu Beginn des Jahres waren die alten Räumlichkeiten des Kindergartens an der St. Anna Kirche in Rheinberg aufwendig umgebaut worden. Heute finden hier Senioren eine altersgerechte Tagesbetreuung mit...

  • Rheinberg
  • 17.10.21
Politik
Der jahrelange Protest der Anwohner hat sich gelohnt: die Ampelanlage wird gebaut.

Sicher ist sicher – neue Ampelanlage auf der Kreuzung Xantener Straße / Büdericher Straße
Bürgerprotest hat sich gelohnt: Baubeginn erfolgt am 18. Oktober / Vollsperrung folgt später

Viele Menschen wünschen sich eine sichere Möglichkeit, die Straße an der Kreuzung Xantener Straße / Büdericher Straße zu überqueren. Bereits „grünes“ Licht für diesen Wunsch haben die politischen Gremien der Stadt Wesel gegeben. Die Bauarbeiten für eine neue Ampelanlage beginnen voraussichtlich am Montag, 18. Oktober. Zunächst werden die Maste und die Verkabelung für die Ampelanlage errichtet. Für diese Arbeiten sind einige Wochen eingeplant. Wesentliche verkehrsleitende Maßnahmen sind hierfür...

  • Wesel
  • 15.10.21
Politik

DIE LINKE im RVR unterstützt das Kies-Moratorium

Kommunikation des RVR mit Kommunen und Initiativen sollte dringend verbessert werden Die Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) kritisiert die Absage von Landeswirtschaftsminister Andreas Pinkwart an die Forderung nach einem Moratorium über weitere Auskiesungsflächen. Die Forderung, die u.a. vom Niederrheinappell unterstützt wird, diesen Teil des Regionalplans bis zur Entscheidung über die Klage des Kreises Wesel und der Städte Kamp-Lintfort und Alpen beim Oberverwaltungsgericht...

  • Essen-West
  • 08.10.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Shiatsu Massage in Rheinberg
ganzheitlich gesund und glücklich

Berührung heilt.  Schenke dir Entspannung,  Gesundheit und Erholung.  Bei der Shiatsu Massage wird entlang der Meridiane gearbeitet. Das sind die Leitbahnen im Körper.  Dort werden Blockaden gelöst und abgegeben und deine Selbstheilungskräfte werden aktiviert.  Die Massage findet im bekleideten Zustand auf dem Futon statt, in einem wundervollen Raum der nur für Frauen erschaffen wurde.  Damit du dich dort komplett entspannen und zur Ruhe kommen kannst.  Buche jetzt deinen Termin  unter...

  • Rheinberg
  • 07.10.21
Blaulicht

Polizei weist auf die Bedingungen zum Fahren hin
E-Scooter ohne Beleuchtung und Versicherung unterwegs

Am Montag gegen 21.10 Uhr befuhr ein 34-jähriger Kamp-Lintforter mit einem E-Scooter die Bruchstraße in Richtung Eyllerstraße. Polizeibeamten fiel der Mann auf, da die Beleuchtung an dem Scooter nicht funktionierte. Eine weitere Überprüfung ergab, dass das Fahrzeug zudem nicht versichert war. Da zusätzlich auch noch der Verdacht bestand, dass der 34-Jährige Drogen konsumiert hatte, entnahm ein Arzt eine Blutprobe. Die Polizei nimmt das zum Anlass, erneut auf die Voraussetzungen zum Fahren im...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.10.21
Politik

K&S lässt Bürgerinformation zum Salzbergbau platzen
Hat das mit der bevorstehenden Offenlegung im Planfeststellungsverfahren zu tun?

Wie die Kommunen in Alpen, Rheinberg und Xanten am Dienstag in Ihrer Pressemitteilung verkündeten, wurde die für Ende Oktober geplante Bürgerinformation zum Salzbergbau abgesagt. Während der Veranstaltung – die als Podiumsdiskussion geplant war - sollten unter anderem Vertreter der Bezirksregierung, der Kommunen, der Bürgerinitiative der Salzbergbaugeschädigten NRW, sowie das Bergbauunternehmen K&S Frage und Antwort für ca. 300 Bürger in der Stadthalle in Rheinberg stehen. Laut Informationen...

  • Xanten
  • 30.09.21
Politik
SPD-Bundestagskandidat Rainer Keller, Bucholtwelmer Ratsmitglied Thorben Braune, Hünxer SPD-Fraktionschef Horst Meyer, HDB-Geschäftsführer Mirco Ćurić, Rheinberger SPD-Fraktionschef Philipp Richter und der Hünxer SPD-Vorsitzende Jan Scholte-Reh

Zukunftsmacht aus Hünxe
Recycling von Baustoffen kann Kies-Problem lösen

Kies und Sand gehören zu den am meisten geförderten Rohstoffen in Deutschland und werden vorwiegend in der Bauwirtschaft benötigt. Doch gerade die großflächige Förderung dieser Rohstoffe am Niederrhein sorgt schon lange für heftige Kontroversen in den Städten und Gemeinden des Kreises Wesel; umso mehr seit der Verabschiedung des neuen Landesentwicklungsplan (LEP) durch die CDU-Landesregierung. Denn statt die Möglichkeiten zur Auskiesung am Niederrhein weiter zu beschränken, finden sich neue...

  • Hünxe
  • 18.09.21
Sport

Sportförderung
Spielvereine Millingen und Orsoy erhalten Förderung vom Land

Der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider freut sich, dass die Spielvereine Millingen 1928 e.V. und Orsoy 1919 e.V. nun bei insgesamt drei Baumaßnahmen vom Landesprogramm Moderne Sportstätten Unterstützung erhalten. Insgesamt gehen rund 93.000€ Förderung nach Rheinberg. „Die Auswirkungen der Corona-Pandemie belasten die Vereine immer noch stark“, erklärt der René Schneider. „Da bleibt wenig Geld über für dringend notwendige Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen.“ Vor diesem Hintergrund sei...

  • Rheinberg
  • 16.09.21
Natur + Garten

Erntedank
Schneider lädt zur Genusswanderung zum Streuobstwiesenfest

Passend zum bevorstehenden Erntedankfest lädt der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider zu einer Wanderung durch die Leucht zum Alpener Streuobstwiesenfest ein. Bei der herbstlichen Themenwanderung geht es um die Erntezeit. Um Voranmeldung wird gebeten. „Beim Erntedank feiert man die Gaben der Natur zur Zeit der Ernte“, erklärt René Schneider. Passend zur Erntezeit hat der Abgeordnete deshalb eine Genusswanderung geplant, der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch die Leucht hin zum Alpener...

  • Alpen
  • 16.09.21
Politik

Landschaftsverband Rheinland plant niedrigere Umlage für 2022 und 2023

Wenn die Landschaftsversammlung Rheinland im Dezember den Haushalt des LVR wie geplant verabschiedet, wird auch der Haushalt des Kreises Wesel weniger belastet werden, als bisher zu erwarten war. Die Landschaftsverbandsumlage ist ein großer Posten im Kreishaushalt. Die kreisangehörigen Städte und Gemeinden werden dann unter der Voraussetzung, die Einsparungen werden vom Kreis weitergegeben, mit einer leicht geringeren allgemeinen Umlage profitieren.

  • Wesel
  • 01.09.21

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 1. Dezember 2021 um 11:00
  • Moers
  • Moers

Verschiedene Kleidungsstücke - Gr. 46-56 - Shirts, Hosen, Jacken, Blusen, Wintersachen

Verschiedene Kleidungsstücke - Gr. 46-56 - Shirts, Hosen, Jacken, Blusen, Wintersachen Schau gerne rein - oder nenn mir eine Größe und ich pack etwas schönes zusammen und komme vorbei - Raum Moers, Lintfort, Rheinberg, Neukirchen, Duisburg Preise liegen zwischen 2 und ca 26 € https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/gr-46-56-shirts-hosen-jacken-blusen-wintersachen/1933111223-154-2153

  • 6. Dezember 2021 um 16:00
  • zu Hause
  • am Niederrhein

Telefon-Sprechstunde von René Schneider am 6. Dezember

Der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider lädt am Montag, den 6. Dezember zur Telefon-Sprechstunde ein. Zwischen 16 und 18 Uhr wird er für Anfragen erreichbar sein. Die Telefonsprechstunde steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen und Sie haben die Gelegenheit, ihre Anliegen, Anregungen, Ideen oder auch Kritik im telefonischen Gespräch zu schildern. Erreichbar ist René Schneider unter der Nummer seines Wahlkreisbüros in Kamp-Lintfort: 02842 - 279 00 91. Sollte der Abgeordnete im Gespräch sein,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.