Rheinberg

Beiträge zum Thema Rheinberg

Kultur
Von links: Norbert Nienhaus (Rheinberger Werbegemeinschaft), Edeltraud Hackstein (Stadtmarketing Rheinberg), Hauseigentümer Wolfgang Krause und Roswitha Wey, Bürgermeister Frank Tatzel, Manuel und Marco Kutz (music art project rheinberg).

Artlon verschönert die Innenstadt von Rheinberg

Das neue Kunstwerk, dass Graffiti-Künstler im Rahmen des MAP-Festivals an die Wand gezaubert haben, kann sich sehen lassen. Wo sonst oft Schmierereien an dem präsenten Gebäude nicht gerade einladend wirken, findet sich nun Rheinbergs Geschichte modern interpretiert und lädt zum längeren Betrachten ein. Besonders die Eigentümer des Gebäudes an der Orsoyer Straße/Ecke Innenwall Roswitha Wey und Wolfgang Krause freuen sich über das Unikat und das große Interesse an Ihrem Haus. „Für die Innenstadt...

  • Rheinberg
  • 14.09.18
  •  1
Überregionales

Angetrunkener fährt mit Mofa gegen ein Auto

Am Mittwoch gegen 21.55 Uhr befuhr ein 35-jähriger Rheinberger mit seinem Mofa die Annastraße in Fahrtrichtung Römerstraße.Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierte er dabei mit einem am Fahrbahnrand geparkten Auto und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte den Rheinberger in ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb. Da der Mann alkoholisiert wirkte, entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe.

  • Rheinberg
  • 13.09.18
Sport
Guido Lohmann (3.v.li) grenoss sichtlich die Atmosphäre in Ossenberg. Carsten Kämmerer (2.v.li) und  seine Familie hatten eine tolle Tombola organisiert.
5 Bilder

Ossenberger Tombola brachte 1300 Euro für "Bewegen hilft"

Beim Aufbau der Tombola um 5.30 Uhr sah es nicht so aus, als sollte dieser Tag vom Erfolg gekrönt werden. Petrus öffnete seine Schleusen und es regnete in Strömen. Trotzdem ließen sich Carsten Kämmerer und sein Team die Laune nicht verderben und so galt das "Es wird schon werden" als vorläufige Durchhalteparole. Und es wurde tatsächlich besser. Pünktlich zum Verkaufsstart der Lose und mit Beginn des Wochenmarktes um 8 Uhr schien die Sonne und die Besucher kamen in Strömen auf den Ossenberger...

  • Rheinberg
  • 26.08.18
  •  2
Politik
Der Vorsitzende des Stadtwerkeausschusses, Hans Polrolniczak, schließt die Gasfackel nach dem Ausblasen des restlichen Kokereigases. Interessierte Zuschauer sind Bürgermeister Wilhelm Brunswick und Stadtdirektor Heinz Oppers sowie rechts der für die Stadtwerke zuständige Dezernent Hermann Ophaelders. Foto: ENNI Archiv

Das Ende der Kokereigas-Ära - heute vor 40 Jahren

Der heutige 21. August ist für die Energieversorgung in Moers ein durchaus einschneidendes Datum. An diesem Tag vor 40 Jahren löste Erdgas das bis dahin übliche Kokereigas als Brennstoff in der Grafenstadt ab. Dies stammte bis 1930 aus der eigenen Gasanstalt am heutigen Unternehmenssitz der ENNI Energie & Umwelt Niederrhein (ENNI) in der Uerdinger Straße und fand danach über die erste Ferngasleitung aus den Zechen des Ruhrgebietes den Weg an den Niederrhein. Mit dem symbolischen Ausblasen...

  • Moers
  • 21.08.18
Überregionales

Pedelec-Fahrerin stürzt und verletzt sich schwer

Bei einem Unfall am Donnerstag gegen 16.15 uhr auf der Xantener Straße/Ecke Mühlenweg in Rheinberg verletzte sich eine 72-jährige Pedelec-Fahrerin schwer. Ein 49-jähriger Rheinberger war mit seinem Auto auf dem Mühlenweg unterwegs und wollte nach links auf die Xantener Straße abbiegen. Dabei übersah er Frau, die mit ihrem Pedelec die Xantener Straße überqueren wollte. Die 72-Jährige fiel vom Rad.Ein Krankenwagen brachte sie ins Krankenhaus, wo sie stationär behandelt wurde.

  • Rheinberg
  • 17.08.18
Sport
Das DFB-Team unterstützt die Tombola von "Bewegen hilft"!
18 Bilder

Große Tombola und Currywurst-Essen für "Bewegen hilft" in Ossenberg

In der heutigen Zeit an Preise für  eine Verlosung zu kommen, gestaltet sich schwieriger als gedacht. Diese Erfahrung musste Carsten Kämmerer machen, als er nun versucht hat schöne Dinge für eine Tombola zu organisieren. "Ich finde es toll, was Guido Lohmann mit seiner Aktion "Bewegen hilft" seit Jahren auf die Beine stellt", so Kämmerer, Und als dann bekannt wurde, dass in diesem Jahr -neben weiteren sozialen Einrichtungen und Verbänden- auch der Angelman e.V. Nutznießer der sportlichen Aktion...

  • Rheinberg
  • 12.08.18
  •  3
  •  2
Sport

Endlich ist der Pott in Millingen

Lang ist´s her. Im Jahr 1988 wurden zum ersten Mal die Rheinberger Stadtmeisterschaften im Seniorenfußball ausgerichtet. Der SV Millingen war in den 30 Jahren zwar einige Male nahe dran am Titelgewinn, aber es hat wie zuletzt im vergangenen Jahr nach der unglücklichen 2:3-Finalniederlage gegen den SV Budberg nie für den Platz ganz oben auf dem Treppchen gereicht. Bei den Rheinberger Hallenstadtmeisterschaften, die seit 1991 ausgerichtet werden, konnte der SV Millingen allerdings immerhin im...

  • Rheinberg
  • 01.08.18
Überregionales
Von links: Stellv. Schießmeister Michael Raß, Siegerin Birgit Geßmann, Sieger Heinz Geßmann und Bernd Thenagels als Vertreter der Familie Underberg.

Heinz Geßmann gewinnt Emil-Underberg-Preisschießen

Eine gute Beteiligung hatten die Sebastianer aus Rheinberg beim traditionellen Wettbewerb um den Emil-Underberg-Gedächtnispreis zu verzeichnen. 60 Mitglieder und Gäste erlebten eine tolle Einstimmung auf das Schützenfest und die Rheinberger Kirmes am kommenden Wochenende. Ausrichter ist im Rahmen der 3er-Gemeinschaft in diesem Jahr der Bürgerschützenverein, der auch das Stadtkönigschießen ausrichtet. Im Wettbewerb um den Emil-Underberg-Gedächtnispreis lagen nach dem regulären Schießen gleich...

  • Rheinberg
  • 01.08.18
Sport
Stadtmeister SV Millingen

SV Millingen erstmals Fußball-Stadtmeister

Nach 30 Jahren wurde der SV Millingen zum ersten Mal Rheinberger Fußball-Stadtmeister. Im Finale auf der Anlage des TuS Borth besiegte der A-Kreisligist den Ligakonkurrenten Concordia Ossenberg mit 2:1. Im Endspiel standen sich zweiMannschaften auf Augenhöhe gegenüber. Bis zum Schluss drängte die Concordia auf den Ausgleich. Nach dem Abpfiff durfte Millingens Kapitän den von Bürgermeister Frank Tatzel gestifteten Wanderpokal in die Höhe strecken. Im kleinen Finale behielt der SV Orsoy mit...

  • Rheinberg
  • 01.08.18
Überregionales

Circus Rondel ist wieder in Rheinberg

Am Freitag, 3. August, ab 19.30 Uhr findet die große Zirkusgala auf dem Gelände der Grundschule Rheinberg  Standort Grote Gert, statt. 110 Rheinberger Kinder, das Zirkusteam Rondel sowie das Ferienalarmteam der Stadt werden wieder mal dafür sorgen, dass es für alle ein unvergesslicher Abend wird. Karten erhalten Interessierte täglich an der Grundschule Grote Gert, Restbestände bekommt man am 3. August ab 18.30 Uhr an der Abendkasse im Vorzelt. Die Karte für Erwachsene kostet 6 Euro, für...

  • Rheinberg
  • 01.08.18
Kultur
Wir kühlen uns mit Eis- aber wer hilft Pflanzen und Tieren?

Wir haben Durst....

Fast 40 Grad, Sonne und seit Wochen keine Wolke am Himmel. Der Sommer 2018 zeigt sich von seiner allerbesten Seite. Für Sonnenanbeter und Wasserratten das perfekte Wetter. Während wir aber mal eben zum Kühlschrank gehen können, um uns ein kühles Wasser, eine Limo oder eine Schorle zu holen und den Moment danach genießen, haben viel Bäume, Sträucher, Pflanzen und Tiere leider nicht die Möglichkeit sich zu erfrischen. Umso wichtiger, dass der Mensch jetzt Hilfe leistet. Was spricht dagegen...

  • Rheinberg
  • 26.07.18
  •  2
  •  1
Überregionales

Rheinberg-Millingen: Schwer verletzter Pedelecfahrer 

Laut polizeilicher Information befuhr ein 70-jähriger Mann aus Rheinberg am Mittwoch, 25. Juli, gegen 11.55 Uhr mit seinem Pedelec die Saalhoffer Straße in Rheinberg-Millingen aus Richtung Alpener Straße kommend (in Fahrtrichtung Herderstraße). In Höhe der Einmündung zur Lessingstrasse stürzte er aus bislang ungeklärter Ursache und zog sich dabei Verletzungen im Gesichtsbereich zu. Der 70-Jährige wurde mit einem Krankenwagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus nach Kamp-Lintfort...

  • Rheinberg
  • 26.07.18
Überregionales

Brand in Kleingartenanlage greift auf Wald über

Am Mittwochabend gegen 23.30 Uhr bemerkten Anwohner der Annastraße in Rheinberg ein Feuer in einer Kleingartenanlage. Obwohl sie umgehend Polizei und Feuerwehr informierten, breitete sich das Feuer aus und griff auf ein angrenzendes Waldstück über. Die Feuerwehr löschte den Brand. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Bahnstrecke Duisburg-Xanten gesperrt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

  • Rheinberg
  • 19.07.18
Sport
Trainer Daniel Schäfer
24 Bilder

Die 2. Mannschaft des SV Schwafheim macht einen Neuanfang und du bist dabei?

Was war das doch für eine verkorkste Saison 2017/2018 die die 2. Mannschaft des SV Schwafheim so bitter in die Schlagzeilen gebracht hatte. Das große Pech fing damit an, dass sich in der 1. Hälfte der Saison die halbe Mannschaft aus dem Verein abgemeldet hatte (warum auch immer). Aus sportlicher Sicht war dies nicht gerade eine nette Geste und somit kam es, dass die Schwafheimer so einen Weggang nicht mehr kompensieren konnten. Aufgrund der fehlenden Spielern wurde man zur Schießbude der...

  • Moers
  • 11.07.18
Politik
Dicht: das Ossenberger Sparkassen-SB-Center!

Das Ende der Sparkasse

Nun ist es also soweit. Die Sparkasse am Niederrhein hat zum 2. Juli ihren Bankauutomaten und den Kontoauszugsdrucker aus den Räumlichkeiten an der KIrchstraße abgebaut, die Schilder und Folien entfernt. Damit geht die jahrzehntelange Geschichte der Sparkasse in Ossenberg zuende. Nicht jedoch ohne ein Aufmucken vieler Ossenberger und Auswärtiger, die den Bankautomaten regelmäßig genutzt haben. In den sozialen Medien ist von "Unverschämtheit", "Was wird aus den alten Leuten, die die...

  • Rheinberg
  • 05.07.18
  •  4
  •  1
Kultur
Auch die Ossenberger Schlosskapelle lädt ein zum "Kerkepad". Viele Aktionen lassen die KIrchen und Kapellen am kommenden Samstag in tollem Glanz erstrahlen!

Rheinberger gehen auf den Kerkepad - tolle Aktion!

Die fusionierte Gemeinde St. Peter in Rheinberg feiert sich im Fusionsjahr mit vielen HIghlights selbst. Bestes Beispiel: Am kommenden Samstag, den 7. Juli können sich alle Rheinberger Bürger auf den „Kerkepad“ machen, um die Kirchen und Kapellen ihrer Gemeinde besser kennenzulernen, dem ein oder andere Anekdötchen zu lauschen und Verborgenes zu entdecken. Der Begriff "Kerkepad" kommt übrigens aus den Niederlanden. Die Holländer nämlich besuchen jerdes Jahr per Fahrad, zu Fuß oder mit dem...

  • Rheinberg
  • 05.07.18
Überregionales
Freuen sich auf noch mehr Wasserratten (v.l.): Fachbereichsleiter Frank Meyer, Leonie Jordan (Kiosk Het Frietje), Karin van Bonn (stellv. Betriebsleiterin), Karlheinz Poll (Betriebsleiter) und Bürgermeister Frank Tatzel.

Längere Öffnungszeiten im Underberg-Freibad

Mit längeren Öffnungszeiten reagiert die Stadt Rheinberg auf die aktuelle Wetterlage und die Prognosen für die nächsten Tage sowie die Anregungen vieler Schwimmfreunde. Das Freibad wird mindestens bis Montag, 9. Juli, täglich bis 20 Uhr geöffnet sein. Dann wird entschieden, wie es in der kommenden Woche weitergeht. Die jeweilige Regelung wird vor Ort durch Aushang bzw. Durchsage bekannt gegeben. Überdies wird unter www.rheinberg.de ein Hinweis veröffentlicht. Die Anzahl der Badegäste gibt...

  • Rheinberg
  • 04.07.18
Kultur
So könnte das neue Klettergerüst aussehen. Die KInder werden sich freuen und können das Spielgerät vielleicht schon am 8. Juli in ihren Besitz nehmen.

Sommerfest im Ossenberger Kindergarten

Endlich ist es wieder soweit. Der Ossenberger Kindergarten feiert sein großes Sommerfest am 8. Juli 2018. Und nicht nur der Sommer wird mit Spiel und Spaß begrüßt, auch das neue Klettergerüst wird gefeiert. Mit etwas Glück können die KInder das Gerät an diesem Tag schon in ihren Besitz übergehen lassen. "11.000 Euro haben wir durch verschiedenste Aktionen zusammen bekommen", lässt Benni Balzen vom Fördferverein "Ossenberger Zwerge" wissen. Genau diesen Betrag wird das neue Klettergerüst auch...

  • Rheinberg
  • 25.06.18
  •  2
Kultur
Bürgermeister Frank Tatzel mit Schulleiterin Stephanie Grefen, Kunstlehrerin Edith Beck-Kowolik und einigen der ausstellenden Künstler.

Kunstausstellung im Rheinberger Stadthaus eröffnet

Bürgermeister Frank Tatzel hat die Kunstausstellung „Collagen der Neuzeit“ im Foyer des Stadthauses eröffnet. Kunstlehrerin Edith Beck-Kowolik leitete die Schüler der Realschule Freie Schule Niederrhein aus Borth an, Collagen zu erstellen, die sowohl Fort- als auch Rückschritt zum Ausdruck bringen sollten. Die Ergebnisse sind noch bis zum 28. Juni im Stadthaus zu sehen.

  • Rheinberg
  • 20.06.18
Überregionales
Stimmung, Musik und das Outfit der Besucher rufen in Erinnerung: „So schööön, schöön war die Zeit...!“
11 Bilder

Rheinberg - Prächtige Stimmung beim Stadtfest!

Das Stadtfest in Rheinberg war Samstag und Sonntag ein voller Erfolg Gerappelt voll war die Rheinberger City am vergangenen Wochenende. Bei viel Sonnenschein feierten hunderte Besucher das beliebte Stadtfest, das wieder ganz im Zeichen des „Rockabilly“ stand. „Wilde 30er, 40er und 50er Jahre“ lautete das Motto dieses Mal und die Massen strömten zum Marktplatz, wo es Samstag und Sonntag ordentlich fetzte. Zahlreiche „Rock'n Roll“ und „Rockabilly Music“ Künstler gaben sich auf der...

  • Rheinberg
  • 18.06.18
Politik
Jusos Kreis Wesel mit Horst Vöge (3 v. l.)

Jusos Kreis Wesel: „Armut ist kein Randphänomen“

Die Jusos Kreis Wesel haben am Sonntag, den 10. Juni, in Rheinberg das Thema Armut in Deutschland nach vorne gestellt. Horst Vöge, Landesvorsitzender des Sozialverbands VdK NRW, hielt ein Input-Referat und diskutierte anschließend mit der SPD-Jugend über Herausforderungen und Lösungen in der Sozialpolitik. Im Kreis Wesel ist die Kinderarmut zuletzt angestiegen. Kinder- und Jugendarmut im Kreis Wesel „Der Mensch lebt nicht vom Pfand allein“ war auf dem Titelbild zu lesen, mit dem Horst...

  • Hünxe
  • 17.06.18
  •  2
  •  1
Überregionales
Baudezernent Dieter Paus, Sparkassendirektor Frank-Rainer Laake und Bürgermeister Frank Tatzel (v.l.).

Wasserspiel auf dem Großen Markt

Das durch die Sparkasse am Niederrhein geförderte Fontänenfeld auf dem Großen Markt wurde von Baudezernent Dieter Paus, Sparkassendirektor Frank-Rainer Laake und Bürgermeister Frank Tatzel eingeweiht. Erwachsene können sich entspannt die verschiedenen Wasserspiele mit einer Maximalhöhe von 2,50 Metern anschauen, und auch die kleinen Besucher haben Ihren Spaß im kühlen Nass. Neun Wasserdüsen und drei Gruppen zu je drei überfahrbaren Vollstrahldüsen sind Teil des 58 Quadratmeter großen...

  • Rheinberg
  • 13.06.18
Ratgeber

Neue Schilder für alte Häuser

Seit Ende 2017 gibt es im Rahmen der Sanierung des historischen Ortskerns einen Verfügungsfonds. Damit wird die Absicht verfolgt - neben den laufenden baulichen Maßnahmen - durch privat getragene Projekte die Attraktivität der Innenstadt zu erhöhen.  Gute Ideen für den Bereich innerhalb der Wälle werden mit bis zu 50 Prozent der Kosten finanziell bezuschusst. Um den Verfügungsfonds weiter bekannt zu machen, lud die Stadtverwaltung Rheinberg gemeinsam mit dem Projektmanagement zur ersten...

  • Rheinberg
  • 05.06.18
Sport
Schütze zum 1:0 für Schwafheim Sören Schmitt
6 Bilder

Sören Schmitt erlöst den SV Schwafheim II

Am Sonntag, den 27.05.2018 standen sich am 29. Spieltag in Duisburg Rheinhausen auf der Spielanlage „An den Peschen 100“ der VFL Rheinhausen II und die Mannschaft vom SV Schwafheim II in einem Kreisligaspiel B Gruppe II gegenüber. Für beide Mannschaften ist die derzeitige Tabellensituation zurzeit nicht gerade erfreulich. Am vorletzten Spieltag befindet sich der VFL Rheinhausen auf dem 16 und letzten Tabellenplatz und besitzt 3 Punkte auf seinem Konto. Auch für die Mannschaft der Herzen vom...

  • Moers
  • 27.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.