Rheinberg

Beiträge zum Thema Rheinberg

Blaulicht
Ein Streit unter Autofahrern eskalierte. Ein 40-jähriger wurde durch Schläge und Tritte verletzt.

Nach einem Wortgefecht eskalierte die Situation
Streit zwischen Autofahrern eskaliert

Am Freitag befuhr ein 40-jähriger Rheinberger die Ahornstraße in einem Pkw. An einer Engstelle kam es dann zunächst zu einer verbalenAuseinandersetzung mit dem Fahrer eines schwarzen Mercedes ML und einem weiteren  Fahrer eines gelben Opel Agila. Der Streit, der sich inhaltlich darum drehte, wer an der Engstelle Vorrang gehabt hätte, eskalierte in eine körperlicheAuseinandersetzung. Hierbei erlitt der 40-Jährige leichte Verletzungen durch Schläge und Tritte. Die Polizei sucht nun die beiden...

  • Rheinberg
  • 18.02.20
Blaulicht
Zwei Einbrüche beschäftigten die Polizei in Rheinberg. Ein Autohaus und ein Sanitärunternehmen wurden von den Dieben heimgesucht. Aus dem Autohaus wurden zwei Fahrzeuge gestohlen. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Zeugenhinweise.

Einbrecher suchten Autohaus und Sanitärunternehmen heim
Wer hat etwas gesehen? Die Polizei in Rheinberg sucht Zeugen

In der Nacht von Sonntag auf Montag suchten Einbrecher einAutohaus an der Straße An der Neuweide heim. Nachdem die Täter in das Gebäude gelangt waren, fuhren sie mit einem Honda vomAusstellungsraum in den Bürotrakt. Mit Hilfe des Wagens versuchten sie dann, einen Tresor aus der Wand zu reißen. Dies misslang jedoch. Jegliche Versuche, den Tresor zu öffnen, scheiterten. Anschließend stahlen die Einbrecher ein schwarzes BMW Cabrio, Baujahr 2006 und, wie der Besitzer des Autohauses nachmittags...

  • Rheinberg
  • 04.02.20
Politik
Jürgen Preuß, Elke Buttkereit, Harald Hüskes, Bernhard Krebs, Ralf Köpke, Günter Zeller, Dr. Peter Paic, Ibrahim Yetim, MdL, Dr. Norbert Thiele, Anja Reutlinger, Atilla Cikoglu, Richard Stancyk
2 Bilder

ansprechBar SPD
Treffen „wir 4 SPD“ mit den Bürgermeisterkandidaten von Moers und Neukirchen-Vluyn, Ibrahim Yetim und Ralf Köpke und mit dem SPD Landratskandidaten Dr. Peter Paic im Moerser Rathaus.

Regelmäßig treffen sich die SPD - Mandatsträger aus den wir 4 Städten, Moers, Kamp-Lintfort, Neukirchen.-Vluyn und Rheinberg. Elke Buttkereit, Fraktionsvorsitzende der SPD Neukirchen - Vluyn: „Wir treffen uns als 'wir 4 SPD' um deutlich zu zeigen, dass wir Sozialdemokarten verschiedene Themenfelder besser gemeinsam bewerten und dann angehen möchten. So halten wir z.B. aktuell die Fortführung einer gemeinsamen Wirtschaftsförderungsgesellschaft für unverzichtbar.“ Diesmal traf man sich bei...

  • Moers
  • 21.01.20
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Beim Empfang der Karnevalisten stand der „Prinzenkeller“ Kopf. Bürgermeister Frank Tatzel begrüßte die Karnevalsvereine und stimmte sich mit ihnen auf die heiße Sessionszeit ein.

Verwaltung lud zum 19. Prinzenempfang in den Prinzenkeller
Närrischer Hofstaat ist bereit

 Zum mittlerweile traditionellen Prinzentreffen der Rheinberger Karnevalsgesellschaften in den „Prinzenkeller“ der „Alten Apotheke“ lud nun Bürgermeister Frank Tatzel mit den Kollegen des Verwaltungsvorstandes ein, sich auf die neue Karnevalssession in Rheinberg einzustimmen. Im „Prinzenkeller“, der stimmungsvoll mit den Bildern der bisherigen sage und schreibe 59 Karnevalsprinzen der Rhinberkse Jonges geschmückt ist, gelingt so eine Einstimmung spielend leicht. Es ist beeindruckend, dass...

  • Moers
  • 21.01.20
Natur + Garten
Wie viele Arten von Wintervögeln gibt es noch in Deutschland und am Niederrhein? Für die Tiere wird das überleben immer schwieriger, klimatische Veränderungen setzten den Vögeln zu.

Bundesweit sollen wieder die Wintervögel in Deutschland gezählt werden
Ihr Vögel: Zeigt euch!

Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) ruft vom 10. bis 12. Januar zum zehnten Mal zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf: Eine Stunde lang können Vögel beobachtet, gezählt und dem NABU gemeldet werden. Nach dem zweiten Rekordsommer in Folge könnte die Zählung Aufschluss darüber geben, wie sich anhaltende Dürre und Hitze auf die heimische Vogelwelt auswirken. Je mehr bei dieser Aktion mitmachen, desto aussagekräftiger werden die Ergebnisse. Die „Stunde der Wintervögel“ ist...

  • Moers
  • 03.01.20
Blaulicht
Die Polizei am Niederrhein hatte auch im vergangenen Jahr den einen oder anderen Einsatz, der in Erinnerung geblieben ist.

Ungewöhnliche Polizei-Einsätze am Niederrhein
Nicht schlecht gestaunt

Auch die Polizei im Kreis Wesel nutzte die Zeit "zwischen den Jahren", um zurückzublicken, und zwar auf ungewöhnliche Einsätze im letzten Jahr. Mit der Schneeschaufel gegen die Beifahrertür Da gab es etwa eine 79-jährige Frau , die den Parkstreifen vor ihrem Haus vom Laub der Bäume befreien wollte. Soweit, so gut. Die Blätter hatte sie mit einer Schneeschaufel "weggefegt". Soweit, so ungewöhnlich. Aus Ärger über einen Autofahrer, der auf dem Parkstreifen seinen Wagen abgestellt hatte,...

  • Moers
  • 03.01.20
Politik
Seit dem ersten Januar besteht die Bonpflicht in Deutschland. Für jedes kleine Brötchen muss jetzt ein Bon gedruckt werden. Die Müllberge wachsen dadurch an und stellen die kleinen Betriebe vor Herausforderungen.

Mittelstandsvereinigung ist dagegen
Bonpflicht für Bäckereien?

„Was soll das?“ Das ist die berechtigte Frage, die sich Verbraucher und erst recht die mittelständischen Unternehmen stellen, wenn es um die Bonpflicht, etwa beim Brötchenverkauf, geht. Diese sieht vor, dass jeder Betrieb mit elektronischer Kasse jedem Kunden einen Bon ausgeben muss – unabhängig davon, ob gewollt oder nicht. "Wenn man allein den Zeitaufwand beim Personal und die zusätzlichen Wartezeiten für die Kunden addiert, ergibt sich durch diese fragwürdige Maßnahme ein hoher...

  • Moers
  • 03.01.20
  •  1
Kultur
Das Paradebeispiel eines Antihelden ist Kapitän Francesco Schettino, der das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia zum Kentern brachte und als Erster von Bord ging. Der havarierte Kahn ziert den Buchtitel.

Augenzwinkernde Gesellschaftskritik, die zum Nachdenken anregt
Wenn der Kapitän als Erster von Bord geht

Wer für andere oder eine Idee die Schädigung seiner Gesundheit zumindest billigend in Kauf nimmt und den Tod einkalkuliert, ist für die Massen und deren hedonistischen Mainstream eine suspekte Figur. In seinem aktuellen Buch nimmt Burkhard Voß die gesellschaftliche Wandlung zu dieser Wahrnehmung aufs Korn und belegt diese an konkreten Beispielen. Er stellt fest, dass "der klassische Held eine aussterbende Spezies ist. In der Gegenwart hat dieser nichts mehr zu suchen, ein solcher Widerspruch...

  • Moers
  • 03.12.19
  •  1
  •  2
Kultur

Gitarrist Henrik Freischlader kehrt zum Blues zurück
Freischlader und Band rocken Rheinberg

Konzert im Schwarzen Adler Nach zahlreichen Experimenten, ob im Trio oder mit einer achtköpfigen, international besetzten Big-Band, kehrt Gitarrist Henrik Freischlader nun wieder dorthin zurück, wo für ihn alles begonnen hat - zum Blues. Einen Vorgeschmack geben er und seine Band am Freitag, 15. November, um 20 Uhr im Schwarzen Adler, Baerler Straße 96, in Rheinberg. Brandneu und uralt Denn die Liebe zu handgemachter Musik, besonders zu Blues und Soul, verbindet die fünf Musiker Henrik...

  • Rheinberg
  • 08.11.19
  •  1
Kultur

Martinsumzüge in Moers, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Neukirchen-Vluyn
Termine der Umzüge in unserer Region

Es ist wieder Martinszeit Wir geben einen Überblick, wo und wann Kindergarten- und Grundschulkinder in Gedenken an den heiligen Mann durch die Straßen ziehen. Unzählige junge Menschen freuen sich bereits sehr darauf, mit ihren Freunden und Familien und zumeist selbst gebastelten Laternen durch ihre Nachbarschaft zu ziehen. Ihre Lichter werden warme Leuchtpunkte in die Dunkelheit malen und es werden gemeinsam Lieder gesungen.Die Anwohner entlang der Umzugsrouten werden von den...

  • Moers
  • 04.11.19
  •  1
Ratgeber
Milan Toups und Harald Gülzow untersuchen Brunnenwasserprobe. Die Landwirtschaft ist ein Grund für die hohe Belastung in den Brunnen am Niederrhein.
3 Bilder

Im Raum Rheinberg ist die Nitratbelastung im Wasser zu hoch
Brunnenbesitzer ärgern sich

Der VSR-Gewässerschutz e.V musste leider wieder Bürgern mitteilen, dass ihr Brunnenwasser zu viel Nitrat enthält. Viele Menschen kamen in der Hoffnung, dass ihr Brunnenwasser nicht von den Nitratbelastungen betroffen ist. Am Niederrhein Fast jeder sechste Brunnenbesitzer wurde enttäuscht und musste erfahren, dass der Grenzwert der deutschen Trinkwasserverordnung von 50 Milligramm pro Liter in seinem Brunnen überschritten ist. Insgesamt wurde das Wasser von 31 privat genutzten Brunnen aus dem...

  • Rheinberg
  • 16.10.19
Ratgeber
Sie freuen sich auf zahlreiche Besucher: von links nach rechts: Chefärztin Dr. Dorothee Müller, Geschäftsführer Ralf H. Nennhaus, Ines Leuchtenberg vom Bündnis für Depression im Kreis Wesel, Oberarzt Dr. Matthias Baier und die stellvertretende Pflegedirektorin Maria Kreutz.

Das St. Nikolaus Hospital lädt ein
Tag der seelischen Gesundheit

Das Bündnis gegen Depression im Kreis Wesel, dessen Kooperationspartner das St. Nikolaus Hospital in Rheinberg ist, organisiert vom eine Woche der seelischen Gesundheit. Im Rahmen dieser Veranstaltungswoche lädt die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie zu einem Tag der offenen Tür am Mittwoch, 9. Oktober in der Zeit von 15 bis 18 Uhr ein. Chefärztin Dr. Dorothee Müller und ihr Team bieten ein umfangreiches Programm, das von Vorträgen über Depression und Behandlungsmöglichkeiten über...

  • Moers
  • 07.10.19
Natur + Garten
Unter den Klimaveränderungen leiden vor allem auch die Insekten. Gesucht werden Ideen und Konzepte, um diese besser zu schützen.

innogy Klimaschutzpreis 2019 in Rheinberg: Bewerbungsfrist verlängert bis 30. September
Klima- und insektenfreundliche Umfeldgestaltung

Wie bereits mehrfach in der Vergangenheit, lobt die Stadt Rheinberg in Kooperation mit dem Energieunternehmen innogy den „innogy Klimaschutzpreis 2019“ aus. In diesem Jahr richtet sich der Preis an Bürger und an Bildungseinrichtungen. Prämiert werden Projekte in der Planung zur klima- und insektenfreundliche Umfeldgestaltung, das Preisgeld muss zur Umsetzung der  eingereichten Projektskizze eingesetzt werden. Gesucht werden Ideen zur Umgestaltung des Umfeldes wie Vorgarten, Wiese,...

  • Moers
  • 21.09.19
Sport
Bürgermeister Frank Tatzel überreichte mit dem Vorsitzenden des TC Schwarz-Weiß Budberg Johannes Klöters die Urkunden an die stolzen Gewinner.

Tennis-Stadtmeisterschaften der Jugend in Rheinberg
Veranstalter TC Schwarz-Weiß Budberg erfolgreichster Verein

Die Rheinberger Tennis-Stadtmeisterschaften der Jugend wurden auf der Anlage des TC Schwarz-Weiß Budberg ausgetragen. Alle zwei Jahre messen sich die Kinder und Jugendlichen aller Altersklassen der Tennisvereine und Tennisabteilungen. Diesmal gab es insgesamt 66 Meldungen in den Doppel- und Einzelkonkurrenzen aus den Vereinen TC Grün-Weiß Rheinberg, TC Solvay Rheinberg und der Tennisabteilung TC Schwarz-Weiß Budberg. Der TC Schwarz-Weiß Budberg schnitt mit acht Siegen und fünf zweiten Plätzen...

  • Rheinberg
  • 18.09.19
Ratgeber
Stadthaus Rheinberg.

Informationsveranstaltung am 19. September in Rheinberg
Vormund gesucht

Kinder, deren Eltern sich nicht ausreichend kümmern können, bekommen über das Familiengericht einen Vormund. Dieser vertritt die Interessen des Kindes bzw. des Jugendlichen, nimmt sich regelmäßig Zeit und ist Begleiter und Ansprechpartnern bei Fragen und Problemen. Die tatsächliche Erziehung überträgt er in der Regel einem Dritten zum Beispiel einer Pflegefamilie oder einem Heim. Eine Schulung für Menschen, die eine Vormundschaft für Minderjährige, gegebenenfalls auch für unbegleitete...

  • Rheinberg
  • 18.09.19
Politik

Insekten- und Klimaschutz
Gut für Insekten, gut fürs Klima, gut für den Kreis – Jusos und SPD für Dachbegrünung im Kreis Wesel

Die Kreistags-SPD will Möglichkeiten einer insekten- und klimafreundlichen Dachbegrünung im Kreis Wesel prüfen lassen. Bisher versiegelte Dächer kreiseigener Gebäude könnten neuen Lebensraum für Insekten bieten, begründet die SPD in einem Antrag für den kommenden Ausschuss für Bauen und Abfallwirtschaft. Damit greift die Kreistags-SPD einen Beschluss der Jusos Kreis Wesel auf. Rückzugsräume für Insekten „Dachbegrünungen bieten Rückzugsräume und Nahrung für Bienen, Schmetterlinge und andere...

  • Wesel
  • 09.09.19
Politik
2 Bilder

Busausfälle auf der Linie 913 Rheinberg - Moers
NIAG lässt Fahrgäste ohne Information warten

Der öffentliche Nahverkehr ist zur Sicherstellung der Mobilität der Bürger und bei der Entlastung der Umwelt von Schadstoffen von großer Bedeutung. In der jüngeren Vergangenheit fielen Fahrten der NIAG-Linie 913 mehrfach aus. Die Fahrgäste blieben hierüber ohne Information und warteten vergebens auf ihren Bus. „Aus der Zeitung zu erfahren, dass bei der NIAG ein Mangel an Fahrer*innen besteht und die Fahrgäste offenkundig nicht über Ausfälle von Verbindungen informiert werden, ist mehr als...

  • Wesel
  • 28.08.19
Vereine + Ehrenamt
Ihren Ehrentag verbrachten Hildegard und Hermann Rameker im kleinen Kreis und freuten sich über die vom stellvertretenden Bürgermeister Klaus Wittmann und Ortsvorsteher Heinz-Willi Coopmann überbrachte Gratulation der Stadt.

Underberg spielte Schicksal
Eheleute Rameker feierten Diamante Hochzeit

Für die Eheleute Hildegard und Hermann Rameker hat die Rheinberger Firma Underberg eine ganz besondere Bedeutung. 1958 lernten sich die beiden beim gemeinsamen Arbeitgeber in der Produktion kennen und lieben. Was heute leider nur noch Seltenheitswert hat, ist den Eheleuten gelungen: Nach 60 gemeinsamen Ehejahren feierten sie nun ihre Diamantene Hochzeit. Hildegard Rameker, die in Krefeld-Fischeln geboren wurde, war in der Nachkriegszeit mit ihrer Mutter und den Geschwistern nach...

  • Rheinberg
  • 27.07.19
Natur + Garten
Die kranken Bäume werden gefällt.

Wolfskuhlenallee in Budberg seit Mitte Mai gesperrt
Kranke Ahornbäume werden ab 29. Juli gefällt

Die Wolfskuhlenallee in Rheinberg-Budberg ist seit Mitte Mai für den Verkehr gesperrt. Grund hierfür sind einige an der Straße stehende und von der sogenannten Rußrindenkrankheit befallene Ahornbäume. Nachdem die Untere Naturschutzbehörde des Kreises Wesel nun die Genehmigung zur Fällung der kranken Bäume erteilt hat, kann deren Beseitigung erfolgen. Dazu hat die Stadt Rheinberg einem Fachunternehmen den Auftrag erteilt. Die Fällungen werden vom 29. Juli bis 2. August erfolgen. Danach soll...

  • Rheinberg
  • 24.07.19
LK-Gemeinschaft

PKW-Fahrsicherheitstraining für ältere Verkehrsteilnehmer
Sicherer werden hinterm Steuer: Aktuelle Termine für Senioren im Kreis Wesel

Die Kreis-Verkehrswacht Wesel  führt in enger Zusammenarbeit mit dem FahrsicherheitsCentrum Rheinberg, Heydecker Str. 145, 47495 Rheinberg, ein weiteres Projekt fort mit dem Ziel, die Mobilität älterer Verkehrsteilnehmer so lange und sicher wie möglich für alle zu erhalten. Die Teilnehmer/innen absolvieren zunächst das Verkehrssicherheitsseminar „Sicher mobil“ von ca. 90 Minuten. Hier werden u. a. Erfahrungen ausgetauscht und Tipps und Strategien für eine sichere Verkehrsteilnahme...

  • Wesel
  • 23.07.19
  •  1
Sport
Die Boulesaison ist eröffnet.

Kugeln und Durstlöscher stehen bereit
Boule-Saison in Budberg hat begonnen

In Frankreich wird auf jedem Marktplatz Boule gespielt. Auf der Boulebahn am Sportplatz des SV Budberg (neben der Turnhalle) können Interessierte am Dienstag, 23. Juli, ab 18 Uhr den geruhsamen Sport ausprobieren. Klaus Lorenz stellt Kugeln und weiteres Zubehör zur Verfügung, erläutert auch das Spiel und gibt Tipps zur Spieltechnik. Für den Durst zwischendurch steht Wasser oder ein Schluck Rotwein bereit. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Rheinberg
  • 19.07.19
Vereine + Ehrenamt
Auf die Jubiläumssaison freuen sich Leonie Jordan, ihr Team, Bürgermeister Frank Tatzel, Helga Karl und Stefanie Kaleita vom Fachbereich Schule-Sport-Kultur und der ehemalige Badebetriebsleiter Walter Vervoort.
2 Bilder

20 Jahre "Het Frietje" im Underberg-Bad
Kiosk-Betreiberin Leonie Jordan spendet für Hospiz

Leonie Jordan betreibt seit 20 Jahren den Kiosk „Het Frietje“ im Underberg-Freibad. Mit einem Sektempfang, Fassbier, Musik und vielen Attraktionen für Kinder wurden Kunden und ehemalige Mitarbeiter begrüßt. „Ihr seid das Aushängeschild des Underberg-Freibades und tragt maßgeblich dazu bei, dass eine positive Resonanz nach außen dringt“, lobte Bürgermeister Frank Tatzel das Team von „Het Frietje“. Leonie Jordan steckt viel Herzblut in die Kiosk-Arbeit und möchte so lange weitermachen, wie sie...

  • Rheinberg
  • 13.07.19
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Polizei sucht Zeugen
VW T 4 in Rheinberg gestohlen

Am Samstag, 6. Juli, zwischen Mitternacht und 2.20 Uhr stahlen Unbekannte in Rheinberg einen 18 Jahre alten VW T 4. Das Fahrzeug mit dem Kennzeichen MO-K 3164, war zuvor am Innenwall geparkt worden. Der blaue VW hat eine markante Beule und rote Farbanhaftungen im Bereich der Schiebetür. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 02843/92760.

  • Rheinberg
  • 08.07.19
Sport
Holger Tripp (l.), neuer Spielleiter des Niederrheinpokals, nahm die Auslosung gemeinsam mit „Losfee“ Eddie Loewen vor.

Auslosung im Fußball-Niederrheinpokal
SV Budberg empfängt Titelverteidiger KFC Uerdingen

In der Sportschule Duisburg-Wedau wurde am Dienstagabend die erste Runde im Fußball-Niederrheinpokal ausgelost. Dabei zog Bezirksligist SV Budberg das große Los. Die Rheinberger treffen auf den Drittligisten und Titelverteidiger KFC Uerdingen. Gespielt werden soll am 4. August. Auch die beiden Moerser Vertreter erwischten dicke Brocken. Landesligist SV Scherpenberg empfängt den Oberligisten TSV Meerbusch, Landesliga-Absteiger GSV Moers bekommt es mit Oberliga-Aufsteiger TVD Velbert zu...

  • Moers
  • 03.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.