Rheinberg

Beiträge zum Thema Rheinberg

Sport

St.Sebastianus-/St.Georgius-Schützenbrüder
Neue Vereinsmeister

Am Volkstrauertag fanden bei der St.Sebastianus-/St.Georgius-Schützenbruderschaft 1374/1450 das Martinipreisschießen und die Vereinsmeisterschaften im Kleinkaliberschießen statt. In der offenen Schützenklasse hatten gleich drei Schützen die Ringzahl von 49 Ringen und mussten um den Vereinsmeistertitel ins Stechen. Oliver Elsner siegte, Christian Koch wurde Zweiter und Michael Rösken Dritter. In der Damenklasse wurde Katja Rösken mit 49 Ringen Erste, Zweite war Birgit Geßmann-Krause mit 48...

  • Rheinberg
  • 29.11.19
Kultur
Wenn doch alle Männer so genügsam wären: Jazz-Liebhaber Michel (alias Timothy Peach, m.) möchte nur eins: Eine Stunde Ruhe, um eine besondere LP zu hören.

Theaterstück mit Timothy Peach, Saskia Valentia und Co.
"Eine Stunde Ruhe"

Das Kulturbüro der Stadt Rheinberg setzt am kommenden Montag, 2. Dezember, um 20 Uhr die Abendtheaterreihe mit der Komödie „Eine Stunde Ruhe“ von Florian Zeller mit Timothy Peach, Saskia Valencia und anderen in der Stadthalle Rheinberg fort. Hinreißende Komödie In dieser hinreißenden, durch geschliffene Pointen bestechenden Komödie hat der Jazz-Liebhaber Michel, der seit seiner Jugendzeit für das Album „Me, Myself And I“ seines Jazz-Idols Niel Youart schwärmt, diese LP nun nach Jahren...

  • Rheinberg
  • 29.11.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Vermisste Seniorin ist aufgefunden worden
+++ UPDAte +++ 85-Jährige aus Rheinberg ist zurück im Pflegeheim

Die seit dem 23.11.2019 vermisst gemeldete 85-jährige Frau aus Rheinberg ist wieder da. Sie wurde am heutigen Morgen im Zuge weiterer Suchmaßnahmen durch ein Team der Rettungshundestaffel Wesel im Bereich Rheinberg aufgefunden und zur Beobachtung einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. - - - - - - - - - - Unten: ursprüngliche Pressemeldung .... - - - - - - - - -  Seit Samstag, 23.November,  gegen 13 Uhr, wird aus einem Alten-und Pflegeheim in Rheinberg eine 85-jährige Frau vermisst....

  • Rheinberg
  • 24.11.19
Kultur

Verein zur Erhaltung der Ossenberger Schlosskapelle lädt ein
Adventskonzert mit den "Klingenden Gedanken"

Es ist mittlerweile zu einer schönen Tradition geworden, dass der Chor "Klingende Gedanken" unter der Gesamtleitung von Rolf Boelmann, im Advent ein festliches Konzert zum Besten gibt. Auch in diesem Jahr lädt der Verein zur Erhaltung der Ossenberger Schlosskapelle zum Adventskonzert mit den "Klingenden Gedanken". Am 1. Dezember um 17 Uhr erklingen aus diesem Grund mal besinnliche, mal schwungvolle, aber auf alle Fälle adventliche Töne durch das Gotteshaus, das seit 2001 wieder in vollem...

  • Rheinberg
  • 20.11.19
Kultur
3 Bilder

Messdiener waren auf dem Martinimarkt
Laternenbasteln stand hoch im Kurs

Der Ossenberger Martinimarkt sucht hierzulande sicherlich seinesgleichen. Jedes Jahr am 1.November-Samstag verwandelt sich der Ossenberger Dorfplatz in einen romantischen Ort mit kleinen Holzbuden, viel Kunsthandwerk und Hunderten von Lichtern. Messdiener bastelten mit den Kids Auch die Ossenberger Messdiener waren diesmal mit von der Partie. Passend zum Namen des Marktes bastelten Walburga Balzen und ihr Team über 60 Laternen mit den Kindern.  Viele tolle Laternen kamen so zusammen...

  • Rheinberg
  • 19.11.19
  •  1
  •  1
Kultur

Volkstrauertag-Gedenken am 17. November
Rheinberg - Vereine und Bruderschaften gedenken ihrer Verstorbenen

Gemeinsame Feierstunde und Kranzniederlegung Am Volkstrauertag soll in einer gemeinsamen Feierstunde der Vereine und Bruderschaften der Stadt Rheinberg zum Gedenken der Toten aller Kriege an den Totengedächtnisstätten ein Kranz niedergelegt werden. Im Einvernehmen mit dem Verband der Kriegsbeschädigten und Hinterbliebenen lädt Bürgermeister Frank Tatzel am Sonntag, dem 17. November, um 12 Uhr herzlich zu einer Feierstunde ein und hofft, dass sich die Vereine und Bruderschaften mit ihren...

  • Rheinberg
  • 14.11.19
Kultur

Gitarrist Henrik Freischlader kehrt zum Blues zurück
Freischlader und Band rocken Rheinberg

Konzert im Schwarzen Adler Nach zahlreichen Experimenten, ob im Trio oder mit einer achtköpfigen, international besetzten Big-Band, kehrt Gitarrist Henrik Freischlader nun wieder dorthin zurück, wo für ihn alles begonnen hat - zum Blues. Einen Vorgeschmack geben er und seine Band am Freitag, 15. November, um 20 Uhr im Schwarzen Adler, Baerler Straße 96, in Rheinberg. Brandneu und uralt Denn die Liebe zu handgemachter Musik, besonders zu Blues und Soul, verbindet die fünf Musiker Henrik...

  • Rheinberg
  • 08.11.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
13 künftige Erzieherinnen und ein künftiger Erzieher wurden zum Ausbildungsstart bei der AWO mit Blumen und vielen Infos begrüßt. Und zwar von (oberste Reihe v.l.): Christina Etzold (pädagogische Fachberatung für Kitas), Ibrahim Yetim (Präsident), Dr. Bernd Riekemann (stellv. Vorstandsvorsitzender), Benjamin Walch (Geschäftsbereichsleiter Kinder- und Jugendpolitik).

Neuer Kita-Ausbildungsjahrgang startet bei der AWO
Menschen helfen

Es soll immer noch Menschen geben, die glauben, in Kindertagesstätten wird nur gespielt und verwahrt. Diese Menschen hätten dabei sein müssen, als der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Wesel jetzt den neuen Ausbildungsjahrgang seiner künftigen Erzieherinnen und Erzieher begrüßt hat. Denn von Spielen und Verwahren war nicht die Rede, aber davon, dass das Kind im Mittelpunkt steht, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kitas nicht bevormunden, sondern begleiten und die...

  • Rheinberg
  • 05.11.19
Kultur

Martinsumzüge in Moers, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Neukirchen-Vluyn
Termine der Umzüge in unserer Region

Es ist wieder Martinszeit Wir geben einen Überblick, wo und wann Kindergarten- und Grundschulkinder in Gedenken an den heiligen Mann durch die Straßen ziehen. Unzählige junge Menschen freuen sich bereits sehr darauf, mit ihren Freunden und Familien und zumeist selbst gebastelten Laternen durch ihre Nachbarschaft zu ziehen. Ihre Lichter werden warme Leuchtpunkte in die Dunkelheit malen und es werden gemeinsam Lieder gesungen.Die Anwohner entlang der Umzugsrouten werden von den...

  • Moers
  • 04.11.19
  •  1
Kultur
Am Sonntag, 19. Januar, können die Besucher der Cos Con in der Rheinberger Stadthalle einen Tag lang in die Welt der Film-, Comic- und Videospiel-Helden eintauchen. Organisator Filip Zalewski (Mitte) und sein Team stellten jetzt das Programm des spektakulären Events vor. Der Vorverkauf über Eventim hat begonnen.

Sparkasse unterstützt erste Cosplay Convention am Niederrhein
Stadthalle wird zum Wunderland

Cosplayer sehen ihren prominenten Vorbildern verblüffend ähnlich. Das stellten jetzt eine Handvoll Journalisten fest, als sie beim Pressegespräch anlässlich der ersten niederrheinischen Cosplayer Convention (Cos Con) unter anderem Alice aus dem Wunderland, Chuck Norris und den Ghostbusters gegenübersaßen. Die Cos Con kommt am Sonntag, 19. Januar, in die Rheinberger Stadthalle. Das Spektakel beginnt um 10.30 Uhr und endet um 18 Uhr. „Die Cos Con ist große Show, Szene-Party, Messe und...

  • Rheinberg
  • 29.10.19
Blaulicht

Polizeieinsatz und Krankenhaus
Auseinandersetzung am Rande eines Fußballspiels

Am Sonntag fand auf der Platzanlage des TuS 08Rheinberg an der Xantener Straße ein Kreisliga C Spiel gegen Fichte Lintfort statt. Am Rande des Spielfeldes kam es gegen 14.15 Uhr zueinem Streit zwischen einem 57-jährigen Verantwortlichen des gastgebenden Vereins und einem 20-jährigen Zuschauer, nachdem der Ältere den Jüngeren darauf hingewiesen hatte, dass er auf dem Sportplatz nicht rauchen dürfe.Ein 31-jähriger Rheinberger versuchte den Streit zu schlichten, wurde daraufhin jedoch...

  • Rheinberg
  • 28.10.19
Kultur

St.Martin reitet wieder
Mantelteilung vor Schloss Ossenberg

St. Martin reitet wieder durch Ossenberg. Am 14.11. ab 18 Uhr setzt sich der große Martinsumzug auf dem ehemaligen Schulhof der Grundschule in Bewegung. Über Graf-Luitpold-Str., Kappelfeldstr., Willinger Weg, Boschkamper Weg, Landwehrstr., Kirchstr., Dammstr. und Schlossstr. wird dann der Schlosshof erreicht. Vor der historischen Kulisse von Schloss Ossenberger findet das Martinsspiel statt. Tütenausgabe nach dem Martinsspiel Die Ausgabe der Tüten, die wieder prall gefüllt sein...

  • Rheinberg
  • 21.10.19
Wirtschaft
Ein großes Bauprojekt wie die 216 Kilometer lange Fernleitung ZEELINK beinhaltet viele Herausforderungen. Hierzu zählt ohne Zweifel die Unterquerung des Rheins in offener Bauweise mit einem Düker zwischen Rheinberg und Voerde-Ork.
2 Bilder

216 Kilometer lange Fernleitung ZEELINK unterquert nun den Rhein
In offener Bauweise zwischen Rheinberg und Voerde-Ork

Die Fernleitung ZEELINK den Rhein zwischen Wallach (Rheinberg) und Ork (Voerde) mit einem sogenannten „Düker“ unterquert. Der 525 Meter lange ZEELINK Rheindüker wurde auf dem westlichen Rheinvorland für den Einbau vorbereitet. Das Gesamtgewicht des Dükerbauwerks beträgt rund 1.050 t, die Stärke des Betonmantels beläuft sich auf 18 Zentimeter. Der Düker hat nach dem Einzug eine Mindestüberdeckung von 3,5 Meter zur Flusssohle. Mit einer Seilwinde wurde das komplette Dükerbauwerk innerhalb von...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 18.10.19
Kultur
Yvonne Willicks referiert über ihren Glauben.

KAB St.Josef lädt ein
Yvonne Willicks zu Gast in Ossenberg

Da ist der KAB St. Josef Ossenberg ein echter Kracher gelungen: Die bekannte Fernsehmoderatorin Yvonne Willicks, selbst ein Kind des Niederrheins, gastiert am 14. November 2019 um 19.30 Uhr in der St.Mariä-Himmelfahrtskirche an der Kirchstraße und liest aus ihrem neuen Buch "Glaube ganz einfach". Gott, Glaube und Kirche - für viele scheint all das mittlerweile weit weg zu sein und nur noch wenig mit ihrem täglichen Leben zu tun zu haben. Yvonne Willicks, bekannt als Moderatorin aus den...

  • Rheinberg
  • 16.10.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Milan Toups und Harald Gülzow untersuchen Brunnenwasserprobe. Die Landwirtschaft ist ein Grund für die hohe Belastung in den Brunnen am Niederrhein.
3 Bilder

Im Raum Rheinberg ist die Nitratbelastung im Wasser zu hoch
Brunnenbesitzer ärgern sich

Der VSR-Gewässerschutz e.V musste leider wieder Bürgern mitteilen, dass ihr Brunnenwasser zu viel Nitrat enthält. Viele Menschen kamen in der Hoffnung, dass ihr Brunnenwasser nicht von den Nitratbelastungen betroffen ist. Am Niederrhein Fast jeder sechste Brunnenbesitzer wurde enttäuscht und musste erfahren, dass der Grenzwert der deutschen Trinkwasserverordnung von 50 Milligramm pro Liter in seinem Brunnen überschritten ist. Insgesamt wurde das Wasser von 31 privat genutzten Brunnen aus dem...

  • Rheinberg
  • 16.10.19
Vereine + Ehrenamt
Über dieses besondere Jubiläum freuten sich (v.l.n.r.) Regina Müller (Bio-Station), Johannes Schwerdt, Margarete Klinkmüller, Hannelie Steinhoff (Naturschutzstiftung Niederrhein, Bürgermeister Frank Tatzel, Jubilare Karl-Heinz und Gerda Gaßling, Veronika Huisman-Fiegen (NWO), Stefani Pleines (NWO).

Ornithologische Arbeitsgemeinschaft ehrt Karl-Heinz Gaßling
Vom Kenner vor 50 Jahren gegründet

Wie wichtig der Naturschutz für die heimische Flora und Fauna ist, wusste er bereits vor einem halben Jahrhundert. Der ehemalige Schulleiter der St.-Anna-Grundschule Karl-Heinz Gaßling ist schon sein ganzes Leben fasziniert von der Vogelwelt und hat bereits mehrere Fachbücher geschrieben. Vor 50 Jahren gründete er die „Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Rheinberg und Umgebung“ und wurde nun im Rahmen einer Feierstunde geehrt. Sein Engagement in diesem Bereich ist kaum zu übertreffen. Der...

  • Rheinberg
  • 08.10.19
Kultur
Anna Müller ist die rheinische Kartoffelkönigin und wird am kommenden Samstag höchstpersönlich in Budberg vor Ort sein.

Rheinische Kartoffelkönigin kommt nach Budberg
Die Königin der Kartoffeln

Beim traditionellen Kartoffelfest im Bürgerhaus Budberg wird am Samstag, 28. September, die rheinische Kartoffelkönigin Anna Müller um 18.30 Uhr erwartet. "Ihre Majestät" wird das Kartoffelfest mit würdigen Worten eröffnen und den Saal für Tanz und Unterhaltung freigeben. Petra und ihr DJ Diddi werden für schwungvolle Musik sorgen. Vor der Saaltüre wird für Kartoffelköstlichkeiten gesorgt und wer lieber die Selbstversorgung schätzt, der kann seltene Kartoffelsorten am Verkaufsstand...

  • Rheinberg
  • 24.09.19
Sport
Bürgermeister Frank Tatzel, Stefanie Kaleita, stellvertretende Leiterin des Fachbereichs Schule-Sport-Kultur, und Badebetriebsleiter Dustin Strelow überzeugten sich mit Lissy und Jack vom ordnungsgemäßen Zustand des Freibad-Geländes, damit es am 28. September beim Hundeschwimmen richtig rund gehen kann.

Saisonende des Underberg-Freibades mit Hundeschwimmen
Ab ins Freibad: Hier haben jetzt Hunde das Sagen

Sobald sich der Sommer mit seinen heißen Tagen dem Ende neigt, wird das Solvay-Hallenbad für den Spätsommer, Herbst und Winter hergerichtet. Ab sofort kann wieder im Solvay-Hallenbad geschwommen werden. Zeitgleich hat das Underberg-Freibad für dieses Jahr seine Pforten geschlossen - natürlich mit einer Ausnahme: Die vierbeinigen Schwimmer mussten lange warten, aber am Samstag, 28. September von 12 bis 17 Uhr gehört das Underberg-Freibad ganz den Hunden und deren Frauchen und Herrchen....

  • Rheinberg
  • 24.09.19
Politik

Globaler Klimastreik am Freitag
„Rheinberg summt!“ unterstützt #AlleFürsKlima

Die Initiative „Rheinberg summt!“ setzt sich für eine lebendige Stadt ein, in der auch Insekten ihren  Platz finden. Der Klimawandel beeinflusst schon jetzt und zunehmend in der Zukunft die Lebensbedingungen für Mensch, Tier und Pflanzenwelt in Rheinberg: lang anhaltende Hitzeperioden schon im Frühjahr, ausgeprägte Dürreperioden, veränderte Vegetationszeiten werden normal. Die Veränderungen erfolgen dabei so rasch, dass sich Pflanzen und Tiere nicht anpassen können, viele Arten werden...

  • Rheinberg
  • 20.09.19
Sport
Bürgermeister Frank Tatzel überreichte mit dem Vorsitzenden des TC Schwarz-Weiß Budberg Johannes Klöters die Urkunden an die stolzen Gewinner.

Tennis-Stadtmeisterschaften der Jugend in Rheinberg
Veranstalter TC Schwarz-Weiß Budberg erfolgreichster Verein

Die Rheinberger Tennis-Stadtmeisterschaften der Jugend wurden auf der Anlage des TC Schwarz-Weiß Budberg ausgetragen. Alle zwei Jahre messen sich die Kinder und Jugendlichen aller Altersklassen der Tennisvereine und Tennisabteilungen. Diesmal gab es insgesamt 66 Meldungen in den Doppel- und Einzelkonkurrenzen aus den Vereinen TC Grün-Weiß Rheinberg, TC Solvay Rheinberg und der Tennisabteilung TC Schwarz-Weiß Budberg. Der TC Schwarz-Weiß Budberg schnitt mit acht Siegen und fünf zweiten Plätzen...

  • Rheinberg
  • 18.09.19
Ratgeber
Stadthaus Rheinberg.

Informationsveranstaltung am 19. September in Rheinberg
Vormund gesucht

Kinder, deren Eltern sich nicht ausreichend kümmern können, bekommen über das Familiengericht einen Vormund. Dieser vertritt die Interessen des Kindes bzw. des Jugendlichen, nimmt sich regelmäßig Zeit und ist Begleiter und Ansprechpartnern bei Fragen und Problemen. Die tatsächliche Erziehung überträgt er in der Regel einem Dritten zum Beispiel einer Pflegefamilie oder einem Heim. Eine Schulung für Menschen, die eine Vormundschaft für Minderjährige, gegebenenfalls auch für unbegleitete...

  • Rheinberg
  • 18.09.19
Kultur
Bürgermeister Frank Tatzel und Ortsvorsteher Rheinberg-Mitte Heinz-Willi Coopmann gratulierten
der Jubilarin Hildegard Marquardt zu ihrem 106. Geburtstag. Auch Sohn Jens und die Urenkel 
Silas und Nils feierten mit.

Hildegard Marquardt feierte ihren 106. Geburtstag
Rheinbergs älteste Bürgerin ist noch fit

Viele Menschen können sich nicht vorstellen, was man in 106 Jahren alles erleben kann. Hildegard Marquardt genießt dieses Privileg, dass viele schöne Momente, aber auch kräftezehrende Prüfungen für die Jubilarin bereit hielt. Eine Frau wie Hildegard Marquardt weiß wie es ist, aus dem Zuhause fliehen zu müssen, um überhaupt am Leben zu bleiben. Alles auf eine Karte zu setzen, indem man das Wenige, was man noch besitzt zusammenrafft und in eine ungewisse Zukunft startet. Ein Lebensgefühl,...

  • Rheinberg
  • 13.09.19
Politik

Insekten- und Klimaschutz
Gut für Insekten, gut fürs Klima, gut für den Kreis – Jusos und SPD für Dachbegrünung im Kreis Wesel

Die Kreistags-SPD will Möglichkeiten einer insekten- und klimafreundlichen Dachbegrünung im Kreis Wesel prüfen lassen. Bisher versiegelte Dächer kreiseigener Gebäude könnten neuen Lebensraum für Insekten bieten, begründet die SPD in einem Antrag für den kommenden Ausschuss für Bauen und Abfallwirtschaft. Damit greift die Kreistags-SPD einen Beschluss der Jusos Kreis Wesel auf. Rückzugsräume für Insekten „Dachbegrünungen bieten Rückzugsräume und Nahrung für Bienen, Schmetterlinge und andere...

  • Wesel
  • 09.09.19
Natur + Garten
Frank Tatzel (Bürgermeister der Stadt Rheinberg), zusammen mit Kindern des städtischen Kindergartens Vierbaum und Johanna van der Donk (Mitglied Elternbeirat).

Fröhliches Familienfest auf Initiative des Elternbeirates
Sommerfest am städtischen Kindergarten Vierbaum

In den letzten Monaten ging es rund um den städtischen Kindergarten Vierbaum turbulent zu. Für die Stadtverwaltung steht der Standort mit dem großzügigen Außengelände in Frage, ein gemeinsamer Betrieb mit neuem Konzept und dem heutigen evangelischen Kindergarten in Orsoy soll erarbeitet werden und kurzfristig startete eine neue Leitung in das neue Kindergartenjahr. Diesen Sonntag aber feierten Kinder, Eltern und Gäste nicht minder turbulent ein schönes Sommerfest. Neben vielen Kindern und...

  • Rheinberg
  • 01.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.