RheinKulturWelt

Beiträge zum Thema RheinKulturWelt

Kultur
Eine Darstellung von Joseph Beuys.

Ein Tag auf den niederrheinischen Spuren von Joseph Beuys - am 22. August
Bald anmelden für den Besuch mit Führung und Kaffeetrinken im Museum Kurhaus Kleve

Und wieder hat r(h)ein-kultur-welt eine Idee für eine coronakonforme Veranstaltung: am 22. August treffen sich die heimat- und kunstinteressierten Menschen in Kleve, um die niederrheinischen Wurzeln des Künstlers Joseph Beuys zu verstehen. Beuys, der vor 100 Jahren in Krefeld geboren wurde und vor 35 Jahren in Düsseldorf starb, setzte sich mit Fragen des Humanismus, der Sozialphilosophie und der Anthroposophie auseinander. Er gilt als einer der bedeutendsten politischen Aktionskünstler, von...

  • Wesel
  • 03.08.21
Kultur

rkw unterwegs – Besuch der Dombauhütte und eines Chorkonzertes (mit Kaffeetrinken) in Xanten

r(h)ein-kultur-welt (rkw) liebt es, über den Tellerrand zu gucken. Und so ist es diesmal der niederrheinische Tellerrand: auf dem Programm steht ein Besuch in Xanten. Und hier lädt rkw zu einem besonderen Tag in Xanten ein: am Sonntag, dem 19. November 2017 trifft man sich um 13 Uhr vor dem Dom und startet von dort zur Besichtigung der Dombauhütte. Erholen können sich die Besucher bei Kaffee und Kuchen im Gotischen Haus, bevor sie dann Zuhörer eines wunderbaren Konzerts im Dom werden (Ende etwa...

  • Xanten
  • 03.11.17
Kultur

Philharmoniker in der Altstadt: Ausstellung, Konzert und Rezitation in besonderer Atmosphäre

Auch in diesem Jahr ist es dem Kulturverein r(h)ein-kultur-welt (rkw) gelungen, ein besonderes Konzert nach Dinslaken zu holen. Am Sonntag, dem 7. Mai 2017 um 18.30 Uhr werden „Mercator-Ensemble & Friends“ ein Konzert unter dem Titel „Mozarts zauberhafte Flötenquartette und Briefe“ geben. Die ganze Veranstaltung findet (gemeinsam mit Vernissage der Ausstellung und Rezitation) in den Räumen der alten Backstube Schollin, der „Residenz im Zwischenraum“ (Ritterstraße 3) statt. Ulrike Int-Veen ist...

  • Dinslaken
  • 24.04.17
Kultur
Friedmann Dressler, Byol Kang, Boris Kusnezow und Katja Stuber.

Vier brillante Künstler machen das vocacorda!-Konzert am 22. Januar zum Hochgenuss

Am Freitag, 22. Januar um 20 Uhr sind vocacarda! bei einem Konzert im großen Saal der Musik- und Kunstschule in der Zitadelle von Wesel als Gäste des Kulturvereins r(h)ein-kultur-welt zu erleben. Zur Aufführung kommen Werke von Joseph Haydn und Ludwig van Beethoven: Duos, Trios und Lieder mit Klaviertrio. Vocacorda! wurde anläßlich einer Südafrika-Tournee gegründet und besteht aus der Sopranistin Katja Stuber, der Violinistin Byol Kang, dem Pianisten Boris Kusnezow und dem Cellisten Friedmann...

  • Wesel
  • 13.01.16
Überregionales
5 Bilder

Sorgfältigst vorbereitet und trotzdem (noch) unveröffentlicht: drei Kulturartikel und ein Sportbericht

Leider konnten in der Ausgabe "Der Weseler" am heutigen 26. August einige Artikel nicht erscheinen, die ganz oben auf der Wunschliste vieler Leser stehen (siehe "Flop der Woche"). Das betrifft aktuell vor allem die Kultursparte! Wir entschuldigen uns aufrichtig bei den betreffenden Veranstaltern und hoffen, dass wir das Versäumnis bald nachholen können.

  • Wesel
  • 26.08.15
  • 1
Kultur
3 Bilder

"r(h)einKulturWelt" lädt ein zu einer Saison-Reihe mit exquisiten Sparten-Darbietungen

Wer hören möchte, wie es klingt, wenn rkw-Kulturschaffende an den NiederRhein holt, ist herzlich eingeladen, die kommenden Veranstaltungen zu besuchen. Das aktuelle Kulturprogramm steht unter dem Motto "R(H)EINKLANG" bietet attraktive Veranstaltungen für kulturinteressierte Menschen und findet an verschiedenen Orten statt: von Dinslaken, über Voerde und Wesel bis nach Hamminkeln. Die Programmpunkte versprechen ausgesuchtes Vergnügen in unterscheidlichen Kultursparten. Sonntag, 30. August, 18...

  • Wesel
  • 23.08.15
Kultur
Wolfgang Kostujak, Ulrika Haibach-Daniel und Oliver Steller.

Literarischer Weihnachtsabend am 6. Dezember in der Brüner Dorfkirche

Am 6. Dezember um 19.30 Uhr wird es in Hamminkeln-Brünen weihnachtlich: in der Dorfkirche veranstalten der Verein r(h)ein-kultur-welt und die evangelische Kirchengemeinde Brünen gemeinsam den „Literarischen Weihnachtsabend“. Ulrike Haibach-Daniel und Oliver Steller lesen Texte aus der Weltliteratur und Wolfgang Kostujak begleitet sie musikalisch. Weihnachten ist auch die große Zeit der Verkündigungen und der Bräuche und Traditionen. Eine dieser Traditionen ist der Literarische Weihnachtsabend:...

  • Wesel
  • 28.11.14
  • 2
Kultur

"rheinkulturwelt" am 24. Mai zu Gast auf Schloss Ringenberg: bitte anmelden!

r(h)ein-kultur-welt (rkw) nennt eine seiner regelmäßigen Veranstaltungen „Kaffee mit und bei ...“. In dieser Veranstaltungsreihe will der Kulturverein Blicke hinter die Kulissen der Kulturveranstalter und -schaffenden ermöglichen. Und am 24. Mai wird Dr. Gudrun Bott Mitglieder und Freunde des Kulturvereins im Schloss Ringenberg empfangen. Dr. Gudrun Bott ist die künstlerische Leiterin des Atelierzentrums Schloss Ringenberg in Hamminkeln und genau dort wird die Kaffeetafel im Rittersaal stehen....

  • Wesel
  • 15.05.14
Kultur

Amadeus Guitar Duo gastiert am 16. März in Voerde

Künstler von Weltruf geben sich in Voerde nicht täglich die Klinke in die Hand. Am 16. März ist es jedoch mal wieder soweit. Dem Verein r(h)ein-kultur-welt ist es gelungen, das Amadeus Guitar Duo für einen Auftritt im Haus Voerde zu engagieren. Sie gehören zur internationalen Spitzenklasse der Gitarrenduos, weltweit erhalten sie enthusiastische Kritiken („Sicher eins der innovativsten Duos der Welt“). Die Kanadierin Dale Kavanagh und der Deutsche Thomas Kirchhoff, die seit 1991 das Amadeus...

  • Wesel
  • 28.02.14
Kultur
Gert Kapo, Rafael Enrique Mendoza und Tibor Szücs. (Fotos: Agentur)

Trio Pachanga füllt Preußen-Museum mit lateinamerikanischen Rhythmen

Am Freitagabend (11. Oktober) wird es im Preußen-Museum lateinamerikanisch. Das kubanische Jazztrio Pachanga ist zu Gast an der Zitadelle. Der Verein r(h)ein-kultur-welt, kurz rkw, setzt mit der Veranstaltung seine Reihe von Jazzkonzerten im Preußen-Museum fort. Pachanga verspricht Latino-Jazz in größter Vielfalt – mal verspielt-fröhlich, mal melancholisch-besinnlich – eben lateinamerikanisch - aber immer rhythmisch und melodisch. Das Trio ist vielfach ausgezeichnet und geehrt worden. Die...

  • Wesel
  • 07.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.