Rhododendron

Beiträge zum Thema Rhododendron

Natur + Garten
Hier kann die kleine Biene "abhängen" :)))
2 Bilder

Heute ist Weltbienentag
Kleine Wildbiene im Nachtquartier

Diese kleine Wildbiene entdeckte ich nach kräftigem Regen am frühen Abend in einer Rhododendron-Blüte. Ich vermute, dass es sich um eine Seidenbiene handelt. Wenn jemand Konkretes dazu weiß, würde ich mich über eine Meldung freuen.

  • Dinslaken
  • 20.05.19
  •  34
  •  14
Natur + Garten
7 Bilder

Rhododendron, mit etwa 1000 Arten eine große Gattung.

So schön diese Blütenpracht uns auch erfreut, nur ist Vorsicht im Umgang sicher geboten, denn viele Rhododendren sind giftig. Die giftigen Inhaltsstoffe befinden sich nicht nur in Blättern, sondern auch in Nektar und Pollen. Bei Menschen sind Vergiftungen durch übermäßigen Genuss des Honigs aus dem Nektar bekannt geworden. Bei schweren Vergiftungen kann verlangsamte Herztätigkeit,- schwacher Puls,- bis hin zum Koma eintreten,- sogar bei Tieren sind schon Vergiftungen...

  • Duisburg
  • 17.05.18
  •  9
  •  17
Natur + Garten
19 Bilder

Farbenpracht in der Gruga Essen

Blütezeit in der Gruga Wir sind am 10.05.2018 in die Gruga Essen gegangen, weil ich eine neue Jahreskarte benötigte. Aber auch weil ich den Rhododendron und die Azaleen und co. fotografieren wollte. Es war schon, um gute Fotos zu schießen, sehr spät. Klare Blütenfarben zu fotografieren ist für mich nicht ganz einfach, aber ich übe ja noch.  Einige Blütenbilder habe ich dann doch noch gefunden, die  möchte ich zeigen.

  • Essen-Süd
  • 13.05.18
  •  2
  •  10
Natur + Garten
Rosa Pfingstrose
11 Bilder

Muttertag

Für alle Mütter und Frauen ein paar Blümchen aus unserem Innenhof zum Muttertag.

  • Düsseldorf
  • 13.05.18
  •  10
  •  21
Natur + Garten
10 Bilder

Gartenarbeit, Samstag, 12.05.2018

Heute Morgen um 8.20 Uhr habe ich losgelegt. Rasi aus dem Schuppen geholt, ihn betankt und dann ging es los… Daran anschließend noch unserer Hecke vor dem Haus einen Formschnitt verpasst. Habe heute Nachmittag ein verdientes Schläfchen gemacht.

  • Menden (Sauerland)
  • 12.05.18
  •  8
  •  9
Natur + Garten
10 Bilder

Mai-Blüten im Grugapark

"Och, Gruga", sagt man manchmal so, wenn man überlegt, wo man an einem schönen Tag hingehen könnte. "Da waren wir doch schon so oft." Ja, aber es ist doch jedes Mal anders. Wie heißt es so schön: Es fließt nicht zweimal dasselbe Wasser unter der Brücke her. Und es blühen nicht zweimal dieselben Blüten auf dieselbe Weise in der Gruga. Jeder Besuch ist anders, vor allem, wenn man die Dinge durch den Sucher der Kamera sieht.

  • Essen-Süd
  • 09.05.18
  •  3
  •  4
Natur + Garten
17 Bilder

Das Rhododendrontal unterhalb der roten Tulpe

Rhododendren zählen zweifellos zu den anspruchsvollsten Blütensträuchern. Damit die Pflanze sich optimal entwickelt, ist es wichtig, vor dem Pflanzen den richtigen Standort auszuwählen. Im Halbschatten fühlt sich Rhododendron richtig wohl. Und der Rhododendron im Tal der Gruga zeigt es den Besuchern, dass es ihm gut geht. Der Name Rhododendron stammt aus dem Griechischen und bedeutet wörtlich übersetzt Rosenbaum.

  • Essen-Süd
  • 01.05.18
  •  11
  •  13
Natur + Garten
20 Bilder

Frühlingserwachen !!!

Bei meinem spontanen Spaziergang kam mir wieder was Schönes vor die Linse. Hoffe diese Bilder finden Gefallen wobei es in Natura natürlich viel schöner ist.

  • Goch
  • 27.04.18
  •  5
  •  9
Natur + Garten
42 Bilder

Traumhafte Aussichten: Im Rhododendronwald kurz hinter Wyler

Um kurz nach elf heute am Vormittag versank Kleve dermaßen in den Fluten eines heftigen Schauers, dass wir schon dachten, das wird heute nichts mehr mit unserem Plan, zum Rhododendronwald zu fahren. Doch kurze Zeit später zeigte sich zögerlich die Sonne und je weiter wir Richtung Kranenburg kamen, desto trockener wurde es. Das von mir Rhododendronwald genannte idyllische Fleckchen Natur befindet sich kurz hinter der niederländischen Grenze gegenüber vom Duivelsberg. Letztes Jahr zufällig...

  • Kranenburg
  • 20.05.17
  •  14
  •  19
Natur + Garten
Enzian
27 Bilder

Frühlingsblüher

Frühling ist die schönste Zeit des Jahres! Es ist besonders schön anzusehen, wenn nach dem Winter die Natur wieder erwacht! Überall kann man jetzt die bunten Frühblüher sehen, die sich gegenseitig an Schönheit überbieten! Tulpen, Osterglocken usw. geben ihr Bestes! Hier mal einige Schnappschüsse von mir! Viel Spass beim anschauen! Gaby Bach

  • Witten
  • 12.04.17
  •  4
  •  7
Natur + Garten
Hermann Trautmann hat mit dem Arboretum ein echtes Paradies geschaffen. Für dessen Erhalt sucht er nun einen Nachfolger. Fotos (2): Debus-Gohl
3 Bilder

Willkommen im Paradies: Kirschbaumallee im Arboretum Trautmann steht in voller Blüte

Ein Besuch im Arboretum Trautmann lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Im Moment aber sicherlich ganz besonders. Geht oder fährt man über den Weg, der in den weitläufigen Park hinein führt, wird man von rosa Blütenwolken eingehüllt. Die Kirschbaumallee steht in voller Blüte und empfängt den Besucher mit ihrer frühlingshaften Pracht. Inhaber des Blütenparadieses ist Hermann Trautmann. Schon seine Eltern hatten eine Firma für Garten- und Landschaftsbau. Unter den Geschwistern wurde er vom Vater...

  • Essen-Borbeck
  • 29.03.17
  •  1
  •  1
Natur + Garten

Disrobed!

The heavy rains tore petal robes away On lower leaves they lie in disarray They did their job in luring busy bees Let’s wait and see what comes from their short play

  • Bedburg-Hau
  • 02.06.16
Natur + Garten
7 Bilder

Rhododendren in Blüte vom 25.05.2015, 20.00 Uhr

Ein Rhododendron braucht normalerweise keinen regelmäßigen Rückschnitt – verkahlte Pflanzen werden durch eine Verjüngung mit der Gartenschere aber wieder schön kompakt und dicht. Die Farben sind wunderschön. Morgen werde ich zählen, wie viele Büsche wir überhaupt im Garten stehen haben. Ich schätze so 15 Büsche. Einige davon werde ich mit der Gartenschere zurückschneiden. Später.

  • Menden (Sauerland)
  • 25.05.16
  •  3
  •  7
Natur + Garten
Blick auf den Emtingshof.
21 Bilder

Besuchen Sie ein grünes Paradies

Dieser Frühling ist herrlich. Überall grünt und blüht es in der warmen Sonne. Da macht es Freude, sich einen Traumgarten anzuschauen: An zwei Wochenenden zeigen Helga und Hans-Josef Grubendorfer ihr grünes Paradies am Emtingsweg 34 in Selm-Cappenberg. Im Rahmen der Aktion „Offene Gärten 2016 – Gärten in Westfalen öffnen ihre Pforten“ laden sie alle Interessenten am Samstag, 21. Mai, und Sonntag, 22. Mai, nach Cappenberg ein. An dem Wochenende stehen blühende Rhododendren und Azaleen im...

  • Lünen
  • 08.05.16
  •  2
  •  8
Natur + Garten

Mit Frühlingsgefühlen ins Neue Jahr

„Das erlebe ich sonst erst im März“, staunte Brigitte Wessbecher nicht schlecht, als sie die Blütenpracht in ihrem Garten entdeckte. Pünktlich zum Neuen Jahr blüht ihr Rhododendronstrauch förmlich auf. Seit zehn Jahren ziert das Heidekrautgewächs den Garten der Gocherin. Vor einiger Zeit hat sie den Strauch extra umgepflanzt, „weil er mir im Winter sonst eingefroren wäre.“ Davon kann zurzeit aber keine Rede sein. Und so genießt Brigitte Wessbecher das Frühlingserwachen ihrer Rhododendren...

  • Goch
  • 01.01.16
  •  3
Kultur

Sommernachtsträume

Tanze, als würde niemand zusehen. Liebe, als wurdest Du niemals verletzt. Singe als würde niemand zuhören. Lebe als wäre der Himmel auf Erden. (Mark Twain)

  • Lünen
  • 04.07.15
  •  8
Natur + Garten
Bitte im Vollbild ansehen
8 Bilder

Ein Traum in zartlila

In der letzten Woche konnte ich auf einem Privatgrundstück diesen herrlichen Riesen-Rhododendron im Bild festhalten, geschätzt dürfte er an die sechs Meter hoch sein. Hoffe, er gefällt Euch auch :-))

  • Arnsberg
  • 11.06.15
  •  10
  •  14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.