Ritter

Beiträge zum Thema Ritter

Überregionales
Auch zum diesjährigen Burgfest schlüpfen Peter Luckau (l.) und Peter Gerwing (r.) in ein Kettenhemd und werden zu Heinrich von Gerresheim und Stephan von Ittre. Als Mitglieder des Mittelaltervereins „Leones Pugnae“ sind sie gemeinsam mit Susanne (Wolter) von Flingern wieder zu Besuch in der Wasserburg Haus Graven. Foto: Michael de Clerque

Langenfeld: Auf Haus Graven wird Burgfest gefeiert

Die Ritter sind wieder los: Am Samstag und Sonntag, 23. und 24. Juni, schlagen die Mitglieder des Mittelaltervereins "Leones Pugnae" ihre Zelte auf dem Burggelände auf. Die eisengepanzerten "Löwen der Schlacht" unterhalten die Gäste im Innenhof der historischen Wasserburg beim traditionellen Burgfest mit mittelalterlichem Treiben, Spielen und dem Schwertkampf. Traditionsfest in der Wasserburg Das Burgfest auf Haus Graven hat inzwischen einen festen Platz im Langenfelder Terminkalender und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.06.18
  • 1
Kultur
Die Mittelaltergruppe "Leones Pugnae" war mit ihren Ritter auf Haus Graven.
2 Bilder

Burgfest: Ritter waren zu Gast auf Haus Graven

In die Welt des Mittelalters tauchten die Besucher des Burgfestes auf Haus Graven ein. Mittelalterlicher Markt Ein mittelalterlicher Markt lud zum Verweilen ein. Vor waren Händler, die selber produzieren. Die Mittelaltergruppe "Leones Pugnae" war mit ihren Ritter vor Ort. Die Truppe schlug ihre Zelte auf der Wiese neben dem Haus Gravener Burghof auf. Mit Spielen, Schautanz und -kampf sorgten sie für Unterhaltung, forderten aber auch zum Mitmachen auf. Reise in die Vergangenheit Die Besucher...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.06.17
LK-Gemeinschaft

Rheinischer Liedabend mit der Band 6 Kölsch

Der Verein der ehemaligen Prinzen- und Traditionspaare lädt getreu dem Motto „Nach Aschermittwoch ist vor Aschermittwoch“ zum rheinischen Liedabend mit der Band „6 Kölsch“ ein. Alle Freunde der „Rheinischen Mundart und des Liedgutes“ kommen am Freitag, 11. März, ab 20.11 Uhr im Brauhaus „Der Ritter“, Galerieplatz 1 auf ihre Kosten. Bei freiem Eintritt möchte der Verein die Zeit zur nächsten Sessionseröffnung verkürzen – „Loss mer singe!“.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.02.16
Kultur

BÜCHERKOMPASS: Hostien, Ketzer, Ostpreußen

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche reisen wir in die Vergangenheit: es gibt es ein paar historische Schmöker zu ergattern. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Gabrielle C.J. Couillez: Die...

  • 26.05.15
  • 10
  • 6
Kultur
Als Partner haben sich die Förderer wieder der Unterstützung der Burgenmarketing-Gesellschaft und ihres Geschäftsführers Knut Schulz sowie der „Wahren Bergischen Ritterschaft“ von Schloss Burg (auf dem Foto zusammen mit Bürgermeister Frank Schneider zu sehen) versichert.

In das Mittelalter eintauchen - Burgfest auf Haus Graven

Langenfeld. (est) „Nach dem unerwarteten Erfolg im letzten Jahr haben wir uns entschlossen, auch in diesem Jahr wieder ein Burgfest zu veranstalten“, erklärte Lothar Marienhagen, Vorsitzender des Fördervereins Wasserburg Haus Graven, in einem Pressegespräch. Es diente der Vorbereitung des 2. Burgfestes, das am 27. und 28. April in der mittelalterlichen Vorburg im Ortsteil Wiescheid gefeiert wird. Als Partner haben sich die Förderer wieder der Unterstützung der Burgenmarketing-Gesellschaft und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.04.13
LK-Gemeinschaft
Vom Festwagen unter dem Motto „50 Jahre Lebenshilfe… im Galopp“ warfen Ritter und Burgfräuleins Kamelle in das närrische Volk.
5 Bilder

Mit „Helau“ durch Langenfeld – 50 Jahre Lebenshilfe „im Galopp“.

Lebenshilfe ist längst in den Langenfelder Karneval integriert Langenfeld. Menschen mit Behinderung gehören zur Stadt und zum Stadtbild in Langenfeld. Das ist auch so beim Langenfelder Karnevalszug, an dem sich die Lebenshilfe seit vielen Jahren beteiligt. Mit ihrer ursprünglichen, ansteckenden Fröhlichkeit sind die Lebenshilfe-Bewohner und ihre Betreuer vom „Zoch“ nicht mehr wegzudenken. Im Jahr des 50-jährigen Bestehens der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann ist dies nur einer der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.02.13
Überregionales
Gute Fahrt - durch gute Planung mit dem ADFC Langenfeld
81 Bilder

Fahrradtour des Wochen-Anzeigers mit dem ADFC Langenfeld am 26.08.2012

Bildimpressionen einer sehr schönen, ADFC-geführten Tour durch unsere Region. Trotz einigen Regenschauern wird dieser "Sonntag" in guter Erinnerung bleiben. Vor allem: kein Unfall, viel Abwechselung & Eindrücke und ganz viel nette Fahrradbegeisterte und einige, die es jetzt werden wollen :) Herzlichen Dank auch für die Unterstützung durch das EDEKA-Center Kuhland, Knaak's Büdchen, Schützenverein Langenfeld 1834 e.V. und allen Beteiligten. Einen weiteren Bericht mit Profi-Fotos unseres...

  • Hilden
  • 26.08.12
Überregionales
Die beliebte Familien-Fahrrad-Tour des Wochenanzeigers startet in diesem Jahr am Sonntag, 26. August.
3 Bilder

WA-Familienradtour mit Rittern und Indianern

Zum siebten Mal startet am Sonntag, 26. August, ab 11 Uhr (Treffpunkt 10.45 Uhr), die beliebte Familien-Fahrradtour des Wochen-Anzeigers und des Allgemeine Deutsche Fahrrad-Clubs (ADFC). Der ADFC hat wieder eine schöne Strecke, vorbei an sehenswerten Ecken unserer Region, ausgetüftelt. Los geht die rund 20 Kilometer lange Tour vor dem Langenfelder Rathaus. Das Streckenprofil und das Tempo werden extra so gewählt, dass auch jüngere und ältere Radler mitfahren können. Vom Rathaus aus wird erst...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.07.12
  • 3
Überregionales
Beim Mundartabend dabei sind auch „Die Ritter von de Ritterstroß“ um Manfred Kadereit.

Mundart erhalten / Besonderer Abend im Brauhaus „Der Ritter“

Langenfeld. Die Mundart hat in unserer Heimat, anders als etwa im süddeutschen Raum, ihre Funktion als Umgangssprache weitgehend verloren. Der langjährige Buchhändler Julius von Bukowski lädt deshalb zu einem Heimatabend am Freitag, 25. Februar, ab 19.30 Uhr, ins Brauhaus „Der Ritter“ (Stadtgalerie) Hintergrund zu der Veranstaltung: Viele Menschen benutzen unseren Dialekt gelegentlich, falls sie ihn überhaupt beherrschen. Einzelne literarische Bemühungen zur Erhaltung der Mundart finden sich...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.