Roberto di Matteo

Beiträge zum Thema Roberto di Matteo

Sport
Trainer André Breitenreiter wechselt vom SC Paderborn zum FC Schalke 04. Bei den Königsblauen unterschrieb der 41-Jährige einen Vertrag über zwei Jahre.

André Breitenreiter neuer Schalke-Trainer

Der FC Schalke 04 hat den Nachfolger für Roberto Di Matteo gefunden. André Breitenreiter ist nun Schalkes neuer Cheftrainer. Das gab der Fußball-Bundesligist am Freitagabend über den Kurznachrichtendienst Twitter bekannt. Im Laufe des weiteren Abends verkündete der S04 die Botschaft auch auf seiner vereinseigenen Homepage. Breitenreiter war zuletzt zwei Jahre lang Trainer beim SC Paderborn, mit dem er in der vergangenen Saison aus der Bundesliga abgestiegen ist und unterschrieb bei den...

  • Gelsenkirchen
  • 13.06.15
  •  1
Sport
Holger Flossbach bringt den Fußball-VIPs die Flötentöne bei.

Der satte Sound der Bundesliga - Flossbach macht auf ESC

Das war sie, die Bundesliga-Saison 2014/2015. Was bleibt uns aus 304 Spielen in Erinnerung? Machen wir es wie der Eurovision Sound Contest. 12 Points, duse poa, 12 Punkte für die Borussia aus Mönchengladbach. Überraschend wurden die freilaufenden Wildpferde aus dem Gestüt Favre zu galoppierende Tabellenstürmer. So huften sie sich auf Platz 3 und spielen einwandfrei Champions-League. Ein toller Fußball mit Leidenschaft und Intelligenz. Da war Sound drin…. 10 Points gehen im diesen Jahr an...

  • Marl
  • 27.05.15
Sport
Roberto Di Matteo (r.) legte wie Co-Trainer Attilio Lombardo (m.) und Torwart-Trainer Massimo Battara (nicht im Bild) sein Amt nieder. Der zweite Co-Trainer, Sven Hübscher (l.), scheint dem S04 erhalten zu bleiben.

Offiziell: Roberto Di Matteo legt Amt beim S04 nieder

Die Trennung von Trainer Roberto Di Matteo und FC Schalke 04 ist nun offiziell. Der Fußball-Bundesligist gab aber an, dass die Trennung keine Beurlaubung gewesen sei. Demnach habe Di Matteo sein Amt zur Verfügung gestellt. Neben Di Matteo gehen definitiv auch Co-Trainer Attilio Lombardo und Torwart-Trainer Massimo Battara. Was mit Co-Trainer Sven Hübscher passiert, teilte der Klub nicht mit. Aufschlüsse hierzu dürfte die Pressekonferenz geben, die am heutigen Dienstag um 15 Uhr stattfindet....

  • Gelsenkirchen
  • 26.05.15
  •  1
  •  1
Sport
Roberto Di Matteo wurde beim FC Schalke 04 entlassen. Der 44-Jährige war erst seit Oktober 2014 Cheftrainer bei den Königsblauen.

Roberto Di Matteo beim FC Schalke 04 entlassen

Roberto Di Matteo wurde nach Informationen der "Sport Bild" beim FC Schalke 04 entlassen. Angeblich stand die Trennung bereits nach der 0:2-Niederlage beim Hamburger SV fest. Wer Nachfolger wird, steht nicht fest. Die 0:2-Niederlage des S04 beim abstiegsbedrohten Hamburger SV war der Tiefpunkt einer schwachen Schalke-Saison. Durch die zwölfte Saisonniederlage rutschten die "Knappen" auf Platz sechs hinter den FC Augsburg ab. Das Saisonziel Platz vier wurde um 13 Punkte verpasst. Zudem schied...

  • Gelsenkirchen
  • 24.05.15
  •  4
  •  7
Sport
Wie lange dirigiert Roberto Di Matteo noch beim S04 am Spielfeldrand?
2 Bilder

Stehen Di Matteo und Heldt vor der Entlassung?

Gibt es nach der Fan-Wut noch den richtig großen Knall beim S04? Das letzte Heimspiel dieser Saison war für Cheftrainer Roberto Di Matteo und Manager Horst Heldt ein echtes Schicksalsspiel. Nach Informationen des Stadtspiegel Gelsenkirchen aus direkten Vereinskreisen wäre eine Niederlage gegen Paderborn gleichbedeutend mit der Entlassung der beiden Verantwortlichen gewesen. Aber rettet der dürftige 1:0-Sieg über den SC Paderborn wirklich den Job von Di Matteo und Heldt? S04-Boss Tönnies...

  • Gelsenkirchen
  • 18.05.15
  •  1
  •  2
Sport
Marco Höger ist nach einer Woche Suspendierung wieder ins Mannschaftstraining des FC Schalke 04 zurückgekehrt.

Nach Suspendierung: Marco Höger wieder im Mannschaftstraining

Marco Höger ist seit Montagmittag wieder im Mannschaftstraining. Der 25-Jährige war eine Woche lang vom S04 suspendiert worden. Nach der Pause gegen Paderborn steht Höger damit vor dem letzten Saisonspiel in Hamburg vor dem Comeback. „Wir zweifeln an seiner Loyalität gegenüber dem Verein“, hatte Schalke-Manager Horst Heldt als Begründung zur Suspendierung Högers angegeben. Am Sonntag sollte es dann ein klärendes Gespräch geben, das aus „organisatorischen Gründen“, wie der Klub mitteilte, auf...

  • Gelsenkirchen
  • 18.05.15
  •  3
Sport
Peter Peters, Horst Heldt und Clemens Tönnies (v.r.) war das schlechte Spiel des S04 gegen Paderborn am Samstag ins Gesicht geschrieben.

Horst Heldt: „Ich habe Scheiße gebaut, dafür entschuldige ich mich“

Welche Macht die Fans beim FC Schalke 04 haben, bekamen die Verantwortlichen des Klubs am Samstag deutlich zu spüren. Trotz Heimsieg eskalierte die Stimmung. S04-Manager Horst Heldt konnte sich über den 1:0-Heimsieg nicht freuen. „Wir haben gewusst, dass es schwierig werden würde und die Atmosphäre angespannt sein wird. Wir haben die Mannschaft versucht darauf vorzubereiten, aber sie hat es mental nicht geschafft sie auszublenden und es wurde in der ersten Halbzeit auch nicht besser....

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.15
  •  7
  •  1
Sport
Leroy Sané wurde gegen Leverkusen bereits nach 42 Minuten ausgewechselt. Eine Verletzung lag nicht vor.
2 Bilder

Leroy Sané brutal auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt

In der 42. Minute gegen Leverkusen wurde es überraschend still im weiten Rund der Schalke-Arena. Leroy Sané wurde ohne Anzeichen einer Verletzung frühzeitig am Samstagabend ausgewechselt. Die Fans rieben sich verwundert die Augen. Kevin-Prince Boateng wurde für den 19-Jährigen eingewechselt. Da Sané auch für den Fan in der hintersten Sitzecke klar erkennbar keine Verletzung hatte, war sofort klar: Trainer Roberto Di Matteo wollte bewusst umstellen und opferte dafür den blau-weißen...

  • Gelsenkirchen
  • 23.03.15
Sport
Timon Wellenreuther (r.) wird auch gegen Leverkusen im Tor stehen und die Kommandos geben.

Fährmann fällt gegen Leverkusen aus

Der S04 muss im Top-Spiel gegen Bayer Leverkusen weiter auf Ralf Fährmann verzichten. Für den Stammtorhüter kommt das Spiel laut Trainer Roberto Di Matteo zu früh. Der betonte, dass er absolutes Vertrauen zu Timon Wellenreuther habe. Wellenreuther sah zuletzt beim 2:2 in Berlin schlecht aus. An beiden Gegentoren war der 19-Jährige schuld. Nicht die ersten Fehler von dem jungen Torhüter, der eigentlich auch nur Schalkes Nummer drei ist. „Ich stehe zu dieser Entscheidung, die nichts gegen...

  • Gelsenkirchen
  • 19.03.15
Sport
40 Bilder

Meyer-Doppelpack beim 3:1 gegen Hoffenheim

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung hat der FC Schalke 04 am Samstag (7.3.) einen verdienten 3:1-Sieg gegen 1899 Hoffenheim gefeiert. Zweifacher Torschütze war Max Meyer (41., 53.), der dritte Treffer des Nachmittags gelang Christian Fuchs (12.). Neben den wichtigen drei Punkten im Kampf um die Champions-League-Plätze feierte die königsblaue Familie zudem das langersehnte Comeback von Leon Goretzka.

  • Gelsenkirchen
  • 07.03.15
  •  1
  •  2
Sport
Matija Nastasic hat sich innerhalb kürzester Zeit in die Herzen aller Schalker gespielt. Beim 146. Revierderby verlängert sich sein Vertrag automatisch nach 45 Minuten Einsatzzeit.

Vertrag von Matija Nastasic verlängert sich im Derby

Egal, wie das 146. Revierderby ausgeht, einen Sieg fährt der S04 schon nach 45 Minuten ein. Übersteht Neuzugang Matija Nastasic am Samstag die erste Halbzeit schadlos, verlängert sich sein Vertrag automatisch bis 2019. Bislang ist der Verteidiger seit der Winterpause nur von Manchester City bis Saisonende ausgeliehen. Laut „BILD“ vereinbarte Schalke-Manager Horst Heldt mit dem englischen Erstligisten eine kuriose Kaufoption. Absolviert Nastasic sieben Pflichtspiele über mindestens 45...

  • Gelsenkirchen
  • 26.02.15
Sport
Fußball-Kolumnist Holger Flossbach beherrscht das ironische verbale Dribbling, zu lesen im Stadtspiegel und auf Lokalkompass.

Flossbachs Querpass: Die Mutter aller Derbys - Schalke wäre der wahre Meister

Hört mir auf mit Fußball. Der Rummenigge meckert auf alles und jeden. Er will die Roten Karten nur für die Gegner. Am besten, er pfeift selbst, lost selbst aus und bestimmt die Verteilung der Fernsehgelder ganz alleine. Milliarden will er. Kein Otto Normalverbraucher soll mehr umsonst Fußball gucken. Ich sage: Nimm Dir Deine „Bauern“ und spiel in einer eigenen Liga. Darum gebe ich meiner Ironie einmal freien Lauf: Die Schalker wären schon lange Meister, aber die wollten keinen einseitigen...

  • Marl
  • 25.02.15
Sport
Weltmeister unter sich: Toni Kroos und Benedikt Höwedes im Zweikampf. Der Madrilene sah für das taktische Foulspiel in dieser Szene die gelbe Karte.

Kommentar: Ein erster, kleiner Schritt in die richtige Richtung

Schalke steht unter Roberto Di Matteo defensiv Champions League-reif. So gab es gegen Real Madrid kein erneutes Debakel. Das muss für den Moment reichen. Keine Frage: Roberto Di Matteo hat bei seinem Amtsantritt gesagt, dass der S04 in der Defensive mehr Ordnung braucht. Die hat er jetzt. Nach einer ersten, kleinen Vorbereitung, in der Schalkes Cheftrainer die Spieler ohne Pflichtspiel-Unterbrechung seine Philosophie in Ruhe näher bringen konnte, müssen die königsblauen Anhänger keine Angst...

  • Gelsenkirchen
  • 19.02.15
Sport
Kommen Real Madrid und Ronaldo einmal ins Rollen, sind sie nur schwer aufzuhalten.
2 Bilder

Roberto Di Matteo gibt Vorgeschmack auf den Real Madrid-Knüller

Selbst Schalke-Manager Horst Heldt kritisierte indirekt die Mauer-Taktik nach dem 1:1 in München. Bayern-Torschütze Arjen Robben war sauer und meinte, dass Schalke den „Punkt nicht verdient“ und „ultra defensiv“ gespielt habe. Dabei blieb S04-Trainer Roberto Di Matteo einfach seiner Linie treu. Es war der 19. Mai 2012, als der FC Bayern München im legendären „Finale dahoam“ im eigenen Stadion das Champios League-Finale gegen Chelsea FC bestritt und unglücklich verlor. Nicht nur unglücklich,...

  • Gelsenkirchen
  • 04.02.15
  •  1
Sport
Am 21. Februar 2014 lief Jefferson Farfan (r.) das letzte Mal in der Veltins-Arena über 90 Minuten für den S04 auf.

Horst Heldt: „Kein genauer Zeitplan bei Farfan“

Jefferson Farfan befindet sich im leichten Lauftraining. Ob Schalkes Rechtsaußen in dieser Saison noch zum Einsatz kommt, ist trotzdem ungewiss. Zuletzt spielte Farfan am 1. März 2014 über 90 Minuten. Eigentlich sollte Farfan zur Rückrunde wieder fit sein. Das sagte Dr. Thorsten Rarreck im Sommer vor dem 1. Spieltag des S04. Zu dem damaligen Zeitpunkt war Rarreck noch Mannschaftsarzt der Königsblauen. Nun beginnt am Samstag die Rückrunde für Schalke gegen Hannover und Farfan ist noch Wochen...

  • Gelsenkirchen
  • 29.01.15
  •  1
Sport
Schalke-Trainer Roberto Di Matteo nahm nach der Köln-Pleite seinen Kapitän Benedikt Höwedes in Schutz.

Roberto Di Matteo zweifelt Elfmeter an

Nach der Heimniederlage des S04 gegen den 1. FC Köln sah man viele, lange Gesichter auf Seiten der Schalker. Das von Benedikt Höwedes war am längsten. Der Weltmeister in Reihen der Schalker wusste nur zu gut, dass er einen schlechten Tag erwischte. Sein Trainer nahm ihn in Schutz. Roberto Di Matteo war der Meinung, dass es Schiedsrichter gibt, die diesen Elfmeter nicht pfeifen würden. Der Stadtspiegel Gelsenkirchen fasste seine Aussagen zusammen. Roberto Di Matteo über … > … die 90...

  • Gelsenkirchen
  • 13.12.14
Sport
Roberto Di Matteo besuchte am Mittwochabend unter anderem die Glückauf-Kampfbahn und traf sich danach mit Fans zum Gespräch.

Roberto Di Matteo war auf Mythos-Tour

Roberto Di Matteo hat sich am Mittwochabend auf Mythos-Tour begeben. Eine Verpflichtung für jeden Neuzugang des S04, wie Manager Horst Heldt am Donnerstag verriet. Nach Stadtspiegel-Informationen machte der neue Trainer die klassische Tour durch den Stadtteil Schalke zwar nicht mit. Doch nach einem Besuch unter anderem bei der Glückauf-Kampfbahn traf sich Di Matteo auch noch mit Fans zum „privaten Austausch“. „Wir versuchen Schalke begreiflicher zu machen und Tradition und Historie näher zu...

  • Gelsenkirchen
  • 04.12.14
Sport
Kevin-Prince Boateng wird auch in Stuttgart das Schalke-Trikot nicht überziehen können. Der Mittelfeldspieler hat seine Sprunggelenk-Verletzung noch nicht komplett auskuriert.

Keine OP – aber Boateng fällt auch gegen Stuttgart aus

Kevin-Prince Boateng ist am Donnerstag von seiner Behandlung aus Mailand wiedergekommen. Der 27-Jährige ist laut Trainer Roberto Di Matteo fitter als vorher. Für einen Einsatz in Stuttgart am kommenden Samstag reicht es aber noch nicht. Di Matteo hofft, dass Boateng am Mittwoch wieder spielen kann. Dann tritt der FC Schalke 04 in der Champions League bei NK Maribor an und muss gewinnen, um weiter international spielen zu dürfen. Seit Wochen spielt der Mittelfeldspieler mit einer Reizung im...

  • Gelsenkirchen
  • 04.12.14
Sport
Exklusiv auf Lokalkompass und im Stadtspiegel kommentiert Trainer Holger Flossbach jede Woche den großen Fußball.

Flossbachs Querpass: Muss Klopp zu Schalke?

Glauben Sie an Zahlen, an Unglückszahlen? Der 13. Spieltag ist jedenfalls für Dortmunder ein Albtraum. Der BVB ist nach rund einem Drittel der Saison Tabellenletzter. Wo man auch hinschaut oder hinhört, es herrscht Ratlosigkeit. Zum Arbeits- Wochenstart fuhr ich mit meinem Chef und einem Kollegen im Aufzug. Chef BVB-Fan, Kollege Rainer Bayern-Fan und ich S04-Fan. Mein Chef meinte, dass der Klopp wegmuss. Ich widersprach und der Bayern-Kollege kam aus dem Schmunzeln nicht heraus. Den...

  • Marl
  • 03.12.14
Sport
Schalke-Trainer Roberto Di Matteo hob die gesamte Mannschaftsleistung gegen Mainz hervor.
2 Bilder

Roberto Di Matteo: "Von mir aus kann auch der Torwart die Tore schießen"

Mainz-Trainer Kasper Hjulmand war von der Leistung seines Teams sehr enttäuscht. Schalke-Trainer Roberto Di Matteo hingegen sprach nach dem 4:1-Heimsieg von einem Sieg der Mannschaft. Dabei ist dem 44-Jährigen aber völlig egal, wer die Tore schießt. Der Stadtspiegel Gelsenkirchen hat die Aussagen beider Trainer nach dem Spiel zusammengefasst. Kasper Hjulmand über ... > ... die 90 Minuten: Glückwunsch an Roberto und Schalke. Wir sind mit unserer Leistung sehr enttäuscht. Wir hatten ein...

  • Gelsenkirchen
  • 29.11.14
  •  1
  •  2
Sport

Roberto Di Matteo: Sehr gute Mannschaftsleistung

4:1 gewonnen und in der Tabelle weiter auf Tuchfühlung zu den vorderen Platzierungen geblieben - mit dem Dreier gegen den 1. FSV Mainz 05 konnten die Königsblauen Wiedergutmachen für das 0:5 gegen den FC Chelsea betreiben.

  • Gelsenkirchen
  • 29.11.14
Sport
28 Bilder

0:5 - Chelsea zeigt S04 die Grenzen auf

Der FC Schalke 04 hat am Dienstag (25.11.) die erste Heimniederlage unter Roberto Di Matteo eingesteckt. Am 5. Spieltag der Champions League setzte es für die Königsblauen eine deutliche 0:5-Niederlage gegen den FC Chelsea. John Terry (2.), Willian (29.), Jan Kirchhoff mit einem Eigentor (44.), Didier Drogba (76.) und Ramires (78.) sorgten für den Sieg der Blues, die sich damit vorzeitig als Erster der Gruppe G für das Achtelfinale qualifizierten.

  • Gelsenkirchen
  • 26.11.14
Sport
Trainer Holger Flossbach kommentiert jede Woche eklusiv den großen Fußball auf Lokalkompass und im Stadtspiegel.

Flossbachs Querpass: BVB auf Abstiegsplatz - ein Hammer

Das Foul an Reus spaltet die Gemüter. Es war ganz sicher keine Absicht von Bakalorz, aber die Blutgrätsche hat schon so etwas wie ein Attentat auf die Gesundheit eines Kollegen. Der Junge kann einem leidtun. Erst die verpasste Weltmeisterschaft, dann der schmerzhafte (im wahrsten Sinne des Ausdrucks) Saisonstart und jetzt diese schwere Verletzung durch Fremdeinwirkung. Das damals Jermaine Jones dem verdutzt (noch im Gladbacher Dress) dreinschauenden Reus auf dem Fuß getreten hat und dafür...

  • Marl
  • 26.11.14
Sport
Schalke-Trainer Roberto di Matteo entschuldigte sich nach dem Spiel bei den Fans für die gezeigte Leistung.

Roberto di Matteo: “Es tut mir leid!”

Star-Trainer José Mourinho genoss die Fragen der Journalisten nach dem 5:0-Auswärtssieg sichtlich. Es war nicht nur irgendein Sieg für ihn. Schließlich wurde er in den letzten Tagen immer wieder damit konfrontiert, dass sein Gegenüber bereits die Champions League mit den “Blues” gewonnen hat - im Gegensatz zu “The Special One”. Ganz anders natürlich Roberto di Matteo, der sehr ruhig und ehrlich das Spiel Revue passieren ließ. Der Stadtspiegel Gelsenkirchen protokollierte die Aussagen beider...

  • Gelsenkirchen
  • 26.11.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.