Robinson-Spielplatz

Beiträge zum Thema Robinson-Spielplatz

LK-Gemeinschaft
Behutsame Öffnung ist jetzt möglich.

Robinson-Spielplatz
Abenteuer wieder erlaubt

Kleve. Seit letzten Donnerstag sind die öffentlichen Spielplätze wieder offen. Am Wochenanfang erfolgte auch die Wiedereröffnung des städtischen Abenteuerspielplatzes „Robinson“ an der Nimweger Straße 61. Wegen der Corona-Pandemie mussten alle Angebote und Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit schließen. Betroffen war auch der Abenteuerspielplatz Robinson. Mit einer der letzten Änderungen der Coronaschutzverordnung ist nun ein behutsames Öffnen unter Einhaltung von Schutzmaßnahmen...

  • Kleve
  • 12.05.20
Überregionales
DCIM\113MEDIA\DJI_0120.JPG

Cooler Ferienjob: Betreuer für Abenteuerspielplatz gesucht

Der Klever "Robinson"-Abenteuerspielplatz sucht für die kommenden Oster- (26.3.-6.4.), Sommer- (16.7.-27.7. und/oder 30.7.-10.8.) und Herbstferien (15.-26.10.) gut gelaunte, nervenstarke, kinderliebe und abenteuerlustige Ferienbetreuer, die den festangestellten Fachkräften unterstützend zur Seite stehen. Der ganztägige Einsatz wird mit einer Aufwandsentschädigung von 45 €/Tag vergütet. Der Robinsonspielplatz besteht aus einem rund 8.000 m² großen, etwa zur Hälfte bewaldeten, Freigelände mit...

  • Kleve
  • 03.02.18
Überregionales

Robinsonspielplatz: Die 16 Meter lange Prachtrutsche ist da

Was lange währt, wird endlich gut. So oder so ähnlich kann das Projekt Hangrutsche auf dem Klever Robinsonspielplatz betitelt werden, denn von der ersten Idee bis zur Fertigstellung sind nun gut 2 ½ Jahre vergangen. Den Stein ins Rutschen brachte Anfang 2014 die Anzeige einer gebrauchten Hangrutsche aus Attendorn im Sauerland, welche dort in einem Jugendzentrum abgebaut wurde und einen neuen Nutzer suchte. Da es auf dem Robi reichlich Hänge und noch viel mehr interessierte potentielle...

  • Kleve
  • 28.05.16
Überregionales
23 Bilder

Robinsoninsel für Kids

Der Robinson-Spielplatz ist eine Kinderinsel in der Stadt Kleve. An der Nimweger Straße gelegen können die Kinder hier toben, tollen, spielen soviel sie wollen. Auch in den Ferien ist hier für Betreuung gesorgt. So können nicht nur kleine, sondern auch große Jungs ein Feuer anzünden - wo ist das sonst noch möglich? Hier haben die kleinen Robianer ihre eigene Lebenswelt erschaffen: Bretterbuden sind Zuhause, kleine Gärtchen und schöne Teiche gehören natürlich mit dazu. Wer genug hat von diesen...

  • Kleve
  • 14.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.