Robotik

Beiträge zum Thema Robotik

Ratgeber

Präzisions-Robotik im Vinzenz: Live-Sendung informiert Patienten über Knie-OP
Roboterassistierte Chirurgie für langlebige Knie-Endoprothesen

Zuschauer können in dem moderierten Studio-Gespräch aus dem Vinzenz den Behandlungsverlauf eines Patienten verfolgen – inklusive des neuen und innovativen, roboterassistierten Verfahrens im OP. Dieses setzt neue Qualitätsmaßstäbe bei der Versorgung mit künstlichen Kniegelenken. Studien haben gezeigt, dass es weltweit bei bis zu 20 Prozent der Patientinnen und Patienten beim Einsatz einer Knie-Endoprothese mit üblichen mechanischen Verfahren selbst durch erfahrene Operateure zu Ungenauigkeiten...

  • Düsseldorf
  • 23.06.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Am ersten Projekttag war das Thema Löten.

Von jedem etwas lernen
Abwechslungsreiche Projekttage für Gesamtschüler in Hattingen

Die Mischung ist es oft, die Schule spannend und abwechslungsreich macht. Dies zeigte sich auch bei einem Projektkurs der Hochschule Bochum mit der Gesamtschule Hattingen, der trotz Pandemie im September des vergangenen Jahres startete und nun im Februar abgeschlossen werden konnte. Beteiligt waren die Schüler der Q1 mit ihrer Klassenlehrerin Susanne Haller, drei Dozenten der Hochschule Bochum und Florian Fritsche vom ZDI-Netzwerk. Die fünfteilige Projektreihe startete Fritsche mit einem...

  • Hattingen
  • 19.02.21
LK-Gemeinschaft
Der Roboterarm händigt die Zeugnisse aus: Lehrer Erkan Atlas mit den Programmierern Jan Schäfer, Tim Nöding und Nico Blaha.

Digitalisierung am Berufskolleg Dinslaken
Programme für den Lego-Roboter

Abstand halten, Lernen auf Distanz – eine Notwendigkeit in Zeiten der Pandemie. Auch am Berufskolleg Dinslaken wird der Schutz vor dem Virus großgeschrieben. Unterrichtet wird voll digital, das war noch vor knapp einem Jahr undenkbar. Wie Science Fiction mutet es auch an, wenn am Ende des Schuljahres keine Lehrerin, kein Lehrer, sondern möglicherweise ein Roboterarm den Schülerinnen und Schülern die wohlverdienten Zeugnisse überreichen wird. Nach dem Vorbild der Industrie, auf die der...

  • Dinslaken
  • 05.02.21
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Aktuelle Projekte im Lernimpuls Witten e.V.

Unsere Lego Robotik Akademie startet am 08.09.2020. Dienstags und Donnerstags können interessierte Kinder und Jugendliche in der Zeit von 17:00 bis 19:30 Uhr Lego Mindstorms Roboter bauen und programmieren. Interessierte können sich jederzeit bei uns im Lernimpuls melden. Auch der Starttermin für unser Medienprojekt „Mein Witten, Zukunft mitgestalten“ steht nun fest. Am 06.09.2020 um 12:30 Uhr wollen wir mit einem Kennenlerntag beginnen. Noch sind einige Plätze frei. Meldet euch bitte bei uns ,...

  • Witten
  • 01.09.20
LK-Gemeinschaft

Ferienangebot
Jetzt anmelden zum Robotik-Kurs für Schüler

Die bbwe gGmbH, Saalestraße 10, bietet vom 3. bis 7. August, jeweils von 13 bis 16 Uhr ein Makerspace, also eine Werkstatt für Jugendliche ab 14 Jahren, die sich für 3D-Druck und Robotik interessieren. In dem Ferienkurs lernen sie den Umgang mit Arduino. Dieses besteht aus einem Mikrocontroller und der dazugehörigen Programmierumgebung. Aufgrund der zu erlernenden Programmiersprache eignet sich Arduino für alle, die auf einfache Weise Mikrocontroller programmieren möchten. Zudem stehen im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.07.20
Reisen + Entdecken
Ausgezeichnet: Das Informatik-Projekt des Leopold-Hoesch-Berufskollegs.

eTwinning-Qualitätssiegel für Leopold-Hoesch-Berufskolleg

Schüler des Leopold-Hoesch Berufskollegs haben die Jury mit ihrem Informatik-Projekt überzeugt und erhielten nun das eTwinning-Qualitätssiegel. Das Kolleg wurde für sein europäisches Schulprojekt „Robots 'R Us“ über Robotik ausgezeichnet. Das Siegel wird vergeben für beispielhafte Internetprojekte. Damit verbunden sind hochwertige Sachpreise und Urkunden zur Anerkennung. Im Projekt haben sich Schüler der Altersklasse 16 bis 21 Jahre mit dem Thema „Programmieren“ beschäftigt. Im Rahmen des...

  • Dortmund-City
  • 17.12.19
Ratgeber
Robotik ist ein großes Thema für die Zukunft - könnte ein Arbeitsfeld für Technikfans werden.
2 Bilder

Infotag am Berufskolleg für Technik und Gestaltung
Zukunft für kreativ und technisch begabte

Wer schon als junger Mensch kreativ und technisch begabt ist, könnte sich das im späteren Berufsleben zunutze machen. Fähigkeiten dieser Art werden zum Beispiel im Berufskolleg für Technik und Gestaltung Gelsenkirchen gefördert - in vielerlei Hinsicht.  Alle Schulabschlüsse wie das Abitur am Technischen Gymnasium Ingenieurwissenschaften/ Informationstechnik oder die Fachhochschulreife in Gestaltungs- oder Informationstechnik werden angeboten. Neu ist der Fachhochschulreife-Bildungsgang...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.19
  • 1
Kultur
Volle Konzentration für den Lego-Roboter: Der Nachwuchs zeigte, was er sich unter unserer digitalen Welt vorstellte.
2 Bilder

Platz eins beim zdi-Roboterwettbewerb
Großartige Baumeister

Wenn viele junge Menschen jede Menge kleine, hilfsbereite Geräte bewegen, dann startet der zdi-Roboterwettbewerb im Wissenschaftspark Gelsenkirchen. Dabei geht es ums Weiterkommen, denn der Wettbewerb läuft pro Schuljahr und es gibt ein Finale am 6. April zu erreichen. In diesem Jahr lautet das Motto „Unsere digitale Welt“ und der Nachwuchs brachte viele Ideen mit. Am Ende landeten die "Großartigen Baumeister" der Gesamtschule Buer-Mitte auf Platz zwei vor der Konkurrenz aus Recklinghausen und...

  • Gelsenkirchen
  • 05.12.18
Überregionales
Tharsika Sivalingam (3. v.l.)und Prof. Dr. Andreas de Vries (2. v.r.) betreuten die Teilnehmer während des einwöchigen Ferienkurses an der Fachhochschule Südwestfalen.

Wenn Jugendliche Robotern das Denken beibringen: Ferienkurs war ein voller Erfolg

Naja, der klassische Start in die Sommerferien ist das jetzt vielleicht nicht unbedingt. Gerade bei diesem Wetter. Denn statt im Urlaub oder im Freibad verbrachten 14 Jugendliche die erste Ferienwoche an der Fachhochschule Südwestfalen. Beim Robotik-Kurs, den die Hochschule in Zusammenarbeit mit dem zdi-Netzwerk technik_mark des Vereins Technikförderung Südwestfalen e.V.angeboten hatte. Lernen kann man ja im Grunde nie genug. „Und außerdem ist das hier auch ein ganz anderes Lernen als in der...

  • Hagen
  • 25.07.18
Überregionales
Bei den Roboterstadtmeisterschaften konnten die jungen Tüftler ihr Können beweisen. Foto: Kariger

Gladbecker Roboter-Stadtmeisterschaften: Asimovs Erben

Alle zwei Jahre treten Schülerteams aus Gladbeck mit ihren selbst gebauten Lego-Robotern in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Der Sieg bei den vierten Gladbecker-Roboterstadtmeisterschaften ging diesmal an die Erich-Fried-Schule. Die vierten Gladbecker-Roboterstadtmeisterschaften standen im Zeichen der 10-jährigen Bestehens der ausrichtenden Initiative "Ingenieure + Informatiker = Zukunft Gladbeck", kurz I+I=Z . Im IWG Innovationszentrum Wiesenbusch in Gladbeck konnte sich das Team...

  • Gladbeck
  • 23.04.18
  • 2
Politik
Mehrdad Mostofizadeh, NRW-Landtagsabgeordneter (im Bild rechts), besuchte erstmals die hsg und informierte sich bei hsg-Präsidentin Prof. Dr. Anne Friedrichs (links) unter anderem über die Nachfrage nach hsg-Absolvent*innen auf dem Arbeitsmarkt. Foto: hsg

Mehrdad Mostofizadeh besuchte hsg

Der NRW-Landtagsabgeordnete Mehrdad Mostofizadeh, Sprecher des Landtagsausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales sowie stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktion Grüne im Landtag, hat am 9. März 2018 die Hochschule für Gesundheit (hsg) besucht. Sein einstündiger hsg-Besuch war Bestandteil einer Besichtigung des Gesundheitscampus Bochum. Im Gespräch mit hsg-Präsidentin Prof. Dr. Anne Friedrichs interessierte sich Mehrdad Mostofizadeh insbesondere für die Nachfrage nach den...

  • Bochum
  • 16.03.18
Vereine + Ehrenamt
Mehr als nur Trostpreise - das glückliche Team in Siegerlaune: v.l. Paul, Moritz, Liv, Matthias, Lennart, Timo, Sören, Kim, Mia, Julian und Melanie mit Ihren "MINT" Lehrern Maik Bäumer und Martin Emonts-Gast (hinten links).
13 Bilder

Roboter AG des Anne Frank Gymnasiums Werne erreicht Finale des regionalen First Lego League Roboter Wettbewerbs

Rheine, 13.01.2018: Nach dramatischem Wettbewerbsverlauf erreichte das Team „AuF Geht’s“ der Roboter AG des Werner Anne Frank Gymnasiums am Ende einer spannenden Aufholjagd das Finale des Münsterland Regionalwettbewerbes der First Lego League (FLL). Der Wettbewerb wurde dieses Jahr am Kopernikus Gymnasium in Rheine ausgetragen. Zum ersten Mal schnupperten die 10 jungen Teilnehmer und Teilnehmerinnen des AFG Wettkampfluft, und mussten sich im Finale der „Robot Games“ lediglich den alten Hasen...

  • Selm
  • 14.01.18
Überregionales
Die komplexe Steuerung von Roboterarmen fordert die ganze Aufmerksamkeit der Hauptschüler. Foto: privat

Erich-Fried-Schule Gladbeck: Robotik im Schulalltag

Um Robotik dreht es sich in der neuen Mechanik-Technik-AG des zehnten Jahrgang der Erich-Fried Schule in Gladbeck. Die nicht ganz einfache Steuerung von Roboterarmen fordert dabei die ganze Konzentration der Schüler. Ehrgeizig konstruierten sie ein Modell mit fünf Motoren, das auf vielfältige Weise eingesetzt werden kann. "Ein weiterer Erfolg für die Schüler im Übergang Schule zum Beruf", lobte der Seniorenexperte Walter Hüßhoff. Die Maßnahme wird vom Zdi Zentrum Gladbeck unterstützt.

  • Gladbeck
  • 03.11.17
Überregionales
Jannis Lichtner  hatten den Roboter so programmiert, dass dieser ein Spielzeug-Wohnmobil abschleppte. Anica Althoff (links) und Samira Bergau überzeugten sich vom Ergebnis.

Wirtschaftsförderung: Elf Jugendliche nehmen an Sommerferienkurs zu Robotik teil

Elf Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Unna nahmen am Montag und Dienstag am Sommerferienkurs „Bau dir deinen Roboter" teil, zu dem das zdi-Netzwerk Perspektive Technik der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) gemeinsam mit der Volkshochschule Unna Fröndenberg Holzwickede in das Zentrum für Information und Bildung in die Kreisstadt eingeladen hatte. WFG-Mitarbeiterin und Dozentin Anica Althoff hatte mit Samira Bergau eine echte Expertin zur Unterstützung für den Kurs gewonnen. Die...

  • Unna
  • 24.07.17
Überregionales
Anita Flacke (l.), Prof. Winfried Pinninghoff und Anica Althoff (r.) überreichten die Sets an Vertreter der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Lünen.

Gründe deine Robotik AG: Sonnenschule Unna erhält Starter-Set

Das zdi-Netzwerk Perspektive Technik, das von der Stiftung Weiterbildung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) koordiniert wird, unterstützt in Kooperation mit der KARL-KOLLE-Stiftung die Sonnenschule Unna bei der Gründung einer Roboter AG mit einem Starter-Set. Prof. Winfried Pinninghoff, Kuratoriumsvorsitzender der KARL-KOLLE-Stiftung, sowie Anita Flacke und Anica Althoff vom bei der WFG angesiedelten zdi-Netzwerk Perspektive Technik überreichten das Set einer Delegation der Schule. Das...

  • Unna
  • 27.04.17
Überregionales
Anica Althoff freut sich auf zahlreiche Bewerbungen.

Gründe deine Robotik-AG - Schulen aus dem Kreis Unna können sich um Förderung bewerben

Das zdi-Netzwerk Perspektive Technik, das von der Stiftung Weiterbildung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) koordiniert wird, unterstützt fünf Schulen aus dem Kreis Unna im Rahmen eines Wettbewerbs bei der Gründung einer Roboter-AG. Die Gewinner des Wettbewerbs erhalten ein Robotik-Starter-Set. Dieses umfasst neben einer Robotererstausstattung (EV3) auch die Software zum Programmieren sowie eine eintägige Fortbildung der AG-Leitung für bis zu zwei Personen. „Zudem übernehmen wir die...

  • Unna
  • 05.03.17
  • 1
Überregionales
Unter anderem bauten die Schüler eigenständig Roboter, die mit Sensoren so konzipiert und programmiert wurden, dass sie den Rand eines Tisches bemerken und statt herunterzufallen, kehrtmachen und weiterfahren.Foto: Raphael Wiesweg
2 Bilder

TalentAkademie Ruhr: 36 Schüler lernen Robotik, Lampendesign und Musikjournalismus kennen

Wie viel Informatik steckt in einem Roboter? Welche Fragen machen ein Interview spannend? Und woraus besteht eine Lampe? Zehn Tage lang haben sich die Teilnehmer der „TalentAkademie Ruhr“ mit diesen und anderen Fragen beschäftigt, ehe sie die Antworten und Ergebnisse nun in der Schalke-Arena präsentierten. Fragen, forschen, ausprobieren: Für motivierte, freiwillige Jugendliche aus dem Ruhrgebiet, bietet „Bildung & Begabung“, das Zentrum für Begabungsförderung in Deutschland, seit drei Jahren...

  • Gelsenkirchen
  • 01.08.14
Überregionales
Foto: privat

Realschüler erreichen dritten Platz bei Technik-Preis

Das Team des Gymnasiums Holthausen hat den dritten Platz beim diesjährigen VDE-Technikpreis mit ihrem vierbeinigen Roboter erreicht. Die Schüler der Jahrgangsstufe 9 konnten sich gegenüber sieben anderen, teilweise mehrere Jahre älteren Schülern aus der Rhein-Ruhr-Region mit ihrem Konzept, ihrer von der Jury viel gelobten Präsentation und 20seitigen Dokumentation durchsetzen. Die Idee, einen vierbeinigen Roboter zu bauen, entstand im Differenzierungskurs Robotik und Bionik unter Leitung von...

  • Hattingen
  • 22.07.11
Überregionales

Interesse an Technik wecken

Den Deutschen geht der Ingenieursnachwuchs aus. Um das zu verhindern, müssen Kinder vermehrt an die technischen Fächer herangeführt werden. In Mülheim gibt es schon mehrere Schulen, die mit Unterstützung des zdi-Zentrums „Zukunft durch Innovation“ Robotik-AGs anbieten. Mit der Luisenschule will nun die erste Schule in Mülheim die Kinder von der fünften Klasse an durchgehend mit technischen Angeboten fördern. Von Regina Tempel Konzentriert schiebt Jonas den Mauspfeil über den Bildschirm. Hier...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.