Rollatortraining

Beiträge zum Thema Rollatortraining

LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Aktiv und mobil mit Rollator
Rollator-Aktionstag beim FS 98

Der Freie Sportverein von 1898 Dortmund veranstaltet am 31. Mai 2019 von 15:00-18:00 Uhr einen Rollator-Aktionstag. Die Highlights sind: Probetraining Rollator-Gymnastik Rollatoren Bustraining der DSW21 Erwerb des Rollator-Führerscheins Abnahme des Rollator-Abzeichens Bastelaktion Namensschild für den Rollator Kaffee und Kuchen Der FS 98 freut sich auf neue Gesichter und lädt auch Nicht-Mitglieder ganz herzlich ein. Der Aktionstag findet statt in der Diesterweg-Grundschule, Heroldstraße...

  • Dortmund-City
  • 13.04.19
Überregionales
Sieben ehrenamtliche Mulitplikatoren erlebten eine vielseitige Qualifizierungsmaßnahme rund um den Rollator. Foto: KSB Unna

Rollator-Umgang mit Spaß und Sicherheit

Im Rahmen des Landesprogramms „Bewegt älter werden“ führte der KreisSportBund Unna e.V. eine außergewöhnliche Modellveranstaltung durch. Sieben ehrenamtliche Multiplikatoren aus dem Projekt „Senioren helfen Senioren“ von der Kreispolizeibehörde erlebten eine vielseitige Qualifizierungsmaßnahme rund um den Rollator. Kreis Unna. In einer kurzen Theoriephase wurden zuerst wichtige Aspekte der Rollator-Auswahl in den Schulungsräumen des Verkehrsbildungszentrums MOVE in Unna vorgestellt....

  • Kamen
  • 30.06.18
Überregionales

Rollatortraining in der MediCare Seniorenresidenz Kranenburg

Für Bewohner und Gäste fand bei Kaffee und Kuchen ein Rollatortraining statt. Polizeioberkommissar Marco Elbers von der Kreispolizeibehörde Kleve informierte über Sicherheit im Straßenverkehr und führte in Zusammenarbeit mit der Firma Mönks und Scheer eine kostenlose Sicherheitsprüfung der Rollatoren durch. Zwei Aspekte sind wichtig, um mit dem Rollator sicher unterwegs zu sein. Zum einen muss er passend auf den jeweiligen Nutzer eingestellt sein. Zum anderen ist für die Sicherheit wichtig,...

  • Kranenburg
  • 20.01.16
  • 1
  • 1
Ratgeber
10 Bilder

Rollatortag NRW 2015 - "Sicher im Straßenverkehr" in Neheim

Ob auf dem Gehweg, beim Überqueren einer Straße oder auch in öffentlichen Verkehrsmitteln - es gibt immer wieder Situationen, in denen Menschen mit einem Rollator auf Hindernisse stoßen können. Damit sie lernen diese sicher zu umgehen, fand am Freitag auf dem Neheimer Marktplatz eine allumfassende Beratung statt. Stimmen die technischen Details? Wie verhält es sich, mit dem Rollator in einen Bus einzusteigen? Worauf ist im Straßenverkehr zu achten? Diese und viele weitere Fragen wurden am...

  • Arnsberg
  • 18.09.15
  • 2
  • 2
Ratgeber
Alles andere als einfach ist es für viele Senioren, mit ihrem Rollator den Bus zu verlassen. Die Vestische Straßenbahnen GmbH empfiehlt, stattdessen rückwärts auszusteigen.

Mit dem Rollator im Bus

„Man haut sich die Knochen ein.“ – „Was meinen Sie, wie oft ich schon eingeklemmt war?“ So lauten die Ängste von Senioren, wenn sie mit ihren Rollatoren in Busse einsteigen und die Tür zugeht. Diese und weitere Bedenken schilderten ältere Castrop-Rauxeler beim Rollatortraining, das der Seniorenbeirat am Donnerstag (9. April) in Kooperation mit der Vestischen Straßenbahnen GmbH sowie der Praxis Watanabe für Ergotherapie & Physiotherapie am Bürgerhaus an der Leonhardstraße...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.04.15
  • 1
  • 2
Ratgeber

Einladung zum Rollatortraining auf dem Weihnachtsmarkt Witten

Erlernen Sie mit der BOGESTRA und den Sen.-Sicherheitsberatern sich sicher in Bus und Bahn zu bewegen Am Montag, den 25.11.2013 ist die BOGESTRA am Stand der Senioren-Sicherheitsberater auf dem Weihnachtsmarkt Witten zu Gast. Seit geraumer Zeit bietet die BOGESTRA bereits ein Rollatortraining für Bus und Bahn an. Je sicherer Sie im Umgang mit mobilen Gehhilfen sind, desto selbstbewusster treten Sie auf und sind damit nicht sofort potentielles Opfer von (Trick-)Dieben. Unter diesem Aspekt...

  • Witten
  • 07.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.