Rollstuhl

Beiträge zum Thema Rollstuhl

Politik
2 Bilder

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L)
Behindertenparkplätze müssen behindertengerecht sein!

- Langenfeld - Eine Zumutung für Menschen mit Behinderung sind die neuen Parkplätze Solinger Straße/Ecke Johannesstraße. Die Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L) hat sich die Situation vor Ort angeschaut und ist der Meinung, dass hier dringend Handlungsbedarf besteht. Die Bordsteine sind nicht abgesenkt und Menschen mit Rollstuhl müssen gut 25 Meter bis zur nächsten, abgesenkten Möglichkeit fahren. Rollstuhlfahrer stehen nach dem Aussteigen aus ihrem Fahrzeug direkt im Gegenverkehr,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.02.20
Kultur
Der fast 80jährige blinde Manfred Glaser ist nach über 13 Jahren das letzte Mal im Einsatz. Er zeigt den Kindern, welche Hilfsmittel blinde Menschen haben und wie sie im Alltag zurechtkommen.
4 Bilder

Der ganz normale Tag der Weik-Stiftung war Teil einer Projektwoche.
Im Förderzentrum Süd, Standort Monheim, waren die Sinne gefragt.

Monheim/Langenfeld. „Erst klettert ihr auf den Sattel, dann wird euch die Augenbinde (Schlafbrille) umgetan. Hier könnt ihr die Füße abstellen, oder, wer groß genug ist, darf auch mittreten.“ Tandempilot Günter Erven gibt eine kurze Anleitung für das Mitfahren auf dem Tandem als Sozius mit verbundenen Augen, das zeigen soll, wie man sich als „Blinder“ fühlt. Der Schüler D. (10) sagt nach der Tandemfahrt: „Das war sehr spannend. Du musst Vertrauen haben, sonst wäre das nicht möglich, und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.10.19
Ratgeber
Durch das neue Gartentor kann Hans-Wilhelm Hartung zumindest wieder in den Garten. Die fortgeschrittene MS sieht man dem Senior mittlerweile deutlich an.

Plötzlich ist alles anders
Was die Diagnose MS für ein Langenfelder Ehepaar bedeutet

Anneliese und Hans-Wilhelm Hartung sind seit 1973 glücklich verheiratet. Die beiden leben in einem kleinen Reihenhaus im beschaulichen Langenfeld - Düsseldorf auf der einen, Köln auf der anderen Seite. Eigentlich schien im Leben der Hartungs alles perfekt zu sein. Bis zu dem Zeitpunkt, als Ehemann Hans-Wilhelm im Jahr 1996 die Diagnose Multiple Sklerose (MS) erhielt. Anneliese Hartung und ihr Ehemann Hans-Wilhelm sitzen bei einer Tasse Kaffee und selbst gebackenen Plätzchen im hellen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.08.19
  • 3
Sport
Ballers' Paradise ist Mitveranstalter des Rollstuhlbasketball-Turniers am 30. Juni.

Basketball auf Rädern: Ballers' Paradise lädt zu besonderem Turnier ein

Der Basketballverein Ballers‘ Paradise veranstaltet gemeinsam mit der Behindertensportgemeinschaft (BSG) Langenfeld am Samstag, 30. Juni, von 10.15 bis 15.45 Uhr in der Wilhelm Würz Halle, Jahnstraße 113, in Langenfeld ein Rollstuhl-Basketball-Turnier. In dem Turnier messen sich die Teams Ballers‘s Paradise mit ihrem Integrationsprojekt "One World. One Team.", die BSG Langenfeld und der Verein Handicap Sport Wuppertal in einem Freundschaftsturnier. Teamgedanke noch stärker...

  • Hilden
  • 28.06.18
  • 1
Kultur
Volker Rosin (Mitte, neben Schulleiterin Gritli Diaubalick) freut sich, wenn er „seine“ Schule besuchen kann.
21 Bilder

Projektwoche in der Volker Rosin-Gemeinschaftsgrundschule.

Namensgeber besucht die Schule beim „ganz normalen Tag“ der Weik-Stiftung. Düsseldorf/Langenfeld. „Heute findet der ‚ganz normale Tag‘ der E & B Weik-Stiftung Langenfeld statt, das ist ein besonderer Tag, und hinterher werdet ihr sehen, warum das so ist“, begrüßt Schulleiterin Gritli Diaubalick die 255 Schüler, das Team der Weik-Stiftung, zahlreiche Eltern-Helfer und das Lehrerkollegium der Gemeinschaftsgrundschule Volker Rosin am Arnstadter Weg in Düsseldorf. Dieser Tag ist in die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.06.18
  • 2
Kultur
Die blinde Susanne Winther list aus einem Buch in Blindenschrift vor und zeigt, welche Hilfsmittel blinden Menschen zur Verfügung stehen.
7 Bilder

In der Friedrich-Fröbel-Gemeinschaftsgrundschule wird die Inklusion täglich gelebt.

Eine individuelle Förderung für jedes Kind gehört zum Schulalltag. Langenfeld. „Wir unterrichten schon seit den 90er Jahren behinderte Kinder in allen Förderschwerpunkten. Körperbehinderte Kinder, auch Rollstuhlkinder, waren Teil der Schul-klassen“, erklärt Rektorin Anke Weber, die seit 1994 an der Friedrich-Fröbel-Grundschule un-terrichtet und 2014 die Leitung übernommen hat. „Für die Kinder ist es normal, verschieden zu sein wie „im Land der Buntgemischten“. Mit großem Enthusiasmus...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.04.18
  • 3
Überregionales

1. Langenfelder Rollstuhlhunderunde auch für Mütter mit Kinderwagen am 11.11 17 10 Uhr

Treffpunkt: Langenfeld Parkplatz Haus Gravener Str. Ecke Schwanenmühle. Gegenüber vom Segelflugplatz Lockere Hunderunde. Bitte bei gemeinsamen Runden keine Spielzeuge, wie Bälle oder Dummys mitbringen, da es da auch mal unter den Hunden Streit geben kann. Wenn ihr mit Leckerchen arbeiten und einem anderen Hund was abgeben wollen, bitte fragt den Halter vorher, andere Hunde können Allergien oder Unverträglichkeiten haben oder dürfen von Fremden nichts annehmen. Sollten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.10.17
Kultur
5 Bilder

Jeder ist anders – und das ist ganz normal.

In der Grundschule Witzhelden wurde der „ganz normale Tag“ der Weik-Stiftung veranstaltet. Leichlingen-Witzhelden/Langenfeld. „Jeder ist unterschiedlich, einer zu groß, zu klein, zu alt oder zu jung, manche haben ein Handicap und für die ist das normal. Es ist eine tolle Sache, dass ihr probieren wollt, dass nicht alle gleich sind“, rief die Rektorin der Gemeinschaftsgrundschule Witzhelden, Birgit Jürgens, den 162 Schülern zu. Sie hatten sich mit den zahlreichen Helfern, dem Team der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.06.17
  • 1
Kultur
Das ehrenamtliche Team der Weik-Stiftung bei einer Arbeitsbesprechung in den neuen Räumen am Sitz der Stiftung. Ganz hinten am Kopf Bernhard Weik, rechts stehend im roten Pullover Peter Mecklenbeck.
2 Bilder

„Die Weik-Stiftung lebt.“

Am Stiftungssitz in der Brahmsstraße 12 gibt es jetzt eigene Räumlichkeiten, um die Arbeitsbesprechungen für das Weik-Team abzuhalten. Langenfeld. 16 Jahre lang fanden die Arbeitsbesprechungen des ehrenamtlichen Teams der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung vor allem in den Räumen der SGL statt. Jetzt hat Stifter Bernhard Weik durch einen Umbau der Räumlichkeiten im 1. Stock des Sitzes der Weik-Stiftung an der Brahmsstraße 12 eigene Räume dafür geschaffen. An drei langen Tischen mit insgesamt...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.03.17
Kultur
Der blinde Manfred Glasmacher misst die Größe der Kinder mit einem speziellen Blinden-Zollstock.
6 Bilder

Schule der Bewegung.

Sport und gesundes Essen haben in der Peter-Härtling-Gemeinschaftsgrundschule Gieslenberger Straße in Langenfeld-Reusrath einen hohen Stellenwert. Langenfeld. „Wir sind eine Bewegungsschule“, erklärt Katja Linder, Schulleiterin der Peter-Härtling-Gemeinschaftsgrundschule Gieslenberger Straße in Langenfeld-Reusrath. Dazu trage auch der große Schulhof mit den angrenzenden Sportflächen und der Turnhalle bei. Die Beteiligung an sportlichen Wettbewerben wie dem Leichtathletik-Cup sei eines von...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.07.16
  • 1
Kultur
Rund 100 km legten die vier Tandem-Piloten Günther Kraus, Werner Decker, Christoph Lebelt und Peter Hahnel (Foto) zurück, um die rund 200 Schüler eine Runde als Sozius mit verbundenen Augen zu fahren.
5 Bilder

„Wir haben noch eine richtige Schulgemeinschaft“.

In der Paul-Maar-Gemeinschaftsgrundschule wird Zusammenhalt gelebt. Langenfeld/Ratingen. „Man kann ganz verschiedene Sportarten mit dem Rollstuhl machen“, betont Aggi Wiggers und zeigt auf einen Sportrollstuhl. Dann führt sie vor, wie man sich mit Schwung abschiebt – den Oberkörper leicht nach vorn gebeugt. „Jetzt fahrt mal so schnell, wie ihr könnt“, fordert sie die Kinder auf. An der Paul-Maar-Grundschule in Ratingen-Tiefenbroich ist die Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung aus...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.06.16
  • 3
Überregionales
Die Polonaise darf bei keiner Tanzveranstaltung des Fördervereins der WFB fehlen, Rollstuhlfahrer sind selbstverständlich dabei. Der "Lindwurm" schlängelte sich durch die Tischreihen.
5 Bilder

Italien in der Richrather Schützenhalle.

Der WFB-Förderverein veranstaltete Frühjahrstanz mit italienischem Flair. Langenfeld/Südkreis. „Bei uns ist heute alles italienisch“, erklärte Sabine Kaumanns, als die Gäste der Frühjahrstanzveranstaltung des Fördervereins der WFB Werkstätten in der Richrather Schützenhalle eintrafen. Das Motto „Bella Italia“ spiegelte sich in der gesamten Ausstattung wider: Italien in Bildern an einer großen Wand, dazu die Farben Italiens, Fähnchen und Motto-Sticker in großen Gläsern drapiert, die mit...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.04.16
  • 3
  • 3
Kultur
Kinder singen „Aufstehn, aufeinander zugehn“.
7 Bilder

„Ich muss ja mit den Fingern lesen können“.

‚Der ganz normale Tag‘ in der Gemeinschaftsgrundschule Dabringhausen-Dhünn zeigte fast 300 Schülern, wie Menschen mit einem Handicap den Alltag bewältigen. Dabringhausen/Langenfeld. Das cSc-Team der Weik-Stiftung für den „ganz normalen Tag“ zur Sensibilisierung von Grundschulkindern für Menschen mit einem Handicap war wieder außerhalb von Langenfeld unterwegs.„Unser Team war in der Zeit vom 25. September bis 23. Oktober mit fünf Einsatztagen in Leichlingen, Hilden, Wuppertal und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.10.15
  • 1
  • 5
Kultur
Petra Winke, von Geburt an blind, zeigt den Kindern Hilfsmittel wie die „sprechende“ Uhr, erklärt das Gehen mit dem Blindenstock und schreibt einen Buchstaben in Blindenschrift.
15 Bilder

Mit Gehhilfen treppauf – treppab.

Die Weik-Stiftung war mit dem „ganz normalen Tag“ in der Hildener Grundschule Am Elbsee. Hilden/Langenfeld. „Das kranke Bein ganz locker hängen lassen, beim Hinsetzen erst eine Gehhilfe ablegen, mit einer Hand am Stuhl festhalten, dann hinsetzen.“ Die Kinder der offenen Ganztagsschule (OGS) Am Elbsee in Hilden hören Horst Möhring vom Team der Weik-Stiftung zu, um dann selbst auszuprobieren, wie man mit Gehhilfen, im Volksmund „Krücken“ genannt, laufen und Stufen rauf und runter gehen kann....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.10.15
  • 5
  • 5
Kultur
Als Sozius mit verbundenen Augen auf dem Tandem – so fühlen sich Blinde.
6 Bilder

Den „ganz normalen Tag“ sollte kein Grundschulkind versäumen.

Die Langenfelder E & B Weik-Stiftung hat für 2015/2016 noch Termine frei. Region Kreis Mettmann/Solingen/Leverkusen. Acht Uhr morgens. Da sind normalerweise die Grundschulkinder in ihren Klassenzimmern. Doch diesmal ist es anders. Der Schulhof wimmelt von Kindern, die sich zur Eröffnung eines „ganz normalen Tages“ der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung aufstellen. Ganz normal? „Wir möchten an diesem Tag die Grundschulkinder dafür sensibilisieren, wie es sich anfühlt, mit körperlichen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.05.15
  • 7
  • 3
Kultur
Der Schulchor singt das Lied vom Anderssein.
10 Bilder

Ich bin anders als Du.

Das Anderssein soll als normal empfunden werden. Langenfeld/Düsseldorf. Das ehrenamtliche Team der Weik-Stiftung macht auch vor den Stadtgrenzen Langenfelds nicht halt, wenn die Kapazität es erlaubt. Diesmal ging es nach Norden. Das Lied vom Anderssein, gesungen vom Schulchor der Gemeinschaftsgrundschule „Volker Rosin“ in Düsseldorf-Vennhausen, ist Auftakt eines weiteren Projekttages „Der ganz normale Tag“ der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung. „Wir möchten damit die Grundschulkinder für...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.10.14
  • 5
  • 4
Kultur
Der blinde Manfred Glasmacher liest einen Text in Brailleschrift vor.
5 Bilder

Soziales Miteinander – an der Grundschule am Brückentor.

Zum Lehrerkollegium gehört auch eine Lehrkraft im Rollstuhl. Langenfeld. „Achte dich, achte die anderen, gehe achtsam mit den Dingen um.“ Das soziale Miteinander an der Gemeinschaftsgrundschule Am Brückentor hat viele Facetten. Dazu gehören nicht nur diese Übungen. „In Zusammenarbeit mit der Polizei werden die Klassen 3 und 4 darüber informiert, was eine Straftat ist, z. B. Körperverletzung, Sachbeschädigung, Beleidigung. "Man wolle diese Aufklärung evtl. auch um ein Antimobbing erweitern“,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.06.14
  • 3
  • 7
Kultur
Eine ganze Schule in cSc-T-Shirts der Weik-Stiftung.
8 Bilder

Schule der Bewegung.

Die Weik-Stiftung war zum 2. Mal mit dem „ganz normalen Tag“ in der Grundschule am Götscher Weg. Langenfeld. „Das war klasse!“ Hannah (7) strahlt über das ganze Gesicht, als sie ihre Augenbinde abstreift und vom Rücksitz des Tandems klettert. Gerade war sie mit verbundenen Augen als „blinde Sozia“ eine Runde auf dem Tandem des ADFC-Piloten Jo Ruppel mitgefahren. Es war eine von zahlreichen Erfahrungen, die die 220 Grundschulkinder beim „ganz normalen Tag“ der Elisabeth & Bernhard...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.10.13
  • 5
  • 2
Sport
Der blinde Wolfgang Krafft schreibt die Vornamen der Schüler in Brailleschrift (Blindenschrift).
28 Bilder

Das cSc-Team ging über die Stadtgrenze.

Der „ganz normale Tag“ fand in der Grundschule am Lerchenweg statt. Monheim. Das Lied von den Blaukarierten und Grüngestreiften – ein Hinweis auf die Verschiedenheit der Menschen, die alle ihren Platz auf der Welt finden sollen – wurde in den Klassen morgens kurz vor acht noch einmal geprobt. Dann versammelten sich alle Kinder im Foyer der Monheimer Grundschule am Lerchenweg. Das zweite Mal war das cSc-Team in einer Monheimer Schule – jenseits der Stadtgrenze, um mit 21 Lehrern, 58 Helfern...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.05.13
  • 15
Sport
4 Bilder

Der 12. cSc capp Sport cup „gemeinsam rollt’s“ – ein herausragendes Ereignis.

Sportler/innen mit und ohne Handicap im gemeinsamen Wettbewerb „Als ich die Schule besuchte, war das Schlimmste nicht meine Behinderung, also dass ich im Rollstuhl saß, sondern die Hänseleien meiner Mitschüler.“ Dies sagte ein Spitzensportler in einem Interview mit Bernhard Weik anlässlich seiner Teilnahme als Handbiker am cSc (capp Sport cup) „gemeinsam rollt’s“, der jedes Jahr und nunmehr zum 12. Male am 02. September von 10 bis 18 Uhr Menschen mit und ohne Handicap zusammenführt. Zum...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.