Rombergpark

Beiträge zum Thema Rombergpark

Reisen + Entdecken
Viele "Liebesschlösser" zieren (oder verunstalten und zerstören mit ihrem Gewicht) diese kleine Brücke.
23 Bilder

Wohin in den Ferien? Botanischer Garten in Dortmund lädt ein...
Ausflugtipp Rombergpark

Wer in der Ferienzeit gezwungenermaßen (Urlaubsstornierung) oder auch gewollt ("hier fühl ich mich sicherer...") seine freie Zeit in deutschen Landen verbringt, braucht gar nicht so weit zu fahren um einmal auszuspannen und etwas anderes zu sehen. Ein Besuch im Dortmunder Rombergpark lohnt sich auch bei bewölktem Himmel. Die Wege sind breit genug, dass man sich mit Abstand begegnen kann. Spielplätze für die Kleinen sind auch vorhanden. Für den allgemeinen Bummel laden aber auf jeden Fall...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.07.20
  • 3
Natur + Garten
29 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Auf in den Romberg Park Dortmund

Einen Ausflug jetzt in der Blütezeit in den Romberg Park. Wie jeden Tag ein Spaziergang im näheren Umfeld, zum Luft  schnappen und  der Gesundheit zur Liebe.Zur Zeit ist Blütezeit und es gibt viel zu sehen. Der Botanische Garten Rombergpark in Dortmund-Brünninghausen, ist ein Garten der Stadt Dortmund, dessen Besonderheiten seine Gehölzsammlungen sind, unter anderem die Lindenallee, die seit 1822 Schatten spendet.  Euch allen eine schöne Woche

  • Witten
  • 18.05.20
  • 10
  • 5
Kultur
4 Bilder

Corona-Mitmachaktion
Steinschlange zum Mitmachen wächst im Rombergpark

Bunte Steine zieren den Weg im Rombergpark und zaubern so maches überraschte Lächeln auf die Lippen der Spaziergänger. Neben bunten Motiven sind in dem Gemeinschaftskunstwerk viele Namen von Kindern zu lesen. Die Steinschlange wird von den Kindern fleißig "gefüttert" und wächst täglich! Jedes Kind aus Dortmund darf mitmachen und einen eigenen bunten Stein dort ablegen! Angefangen haben die Schlange Kinder der Kita in Hacheney und der Lieberfeld-Grundschule. Zu lesen sind neben den Namen der...

  • Dortmund
  • 27.04.20
  • 1
Natur + Garten
16 Bilder

Ganz früh im Rombergpark

Am Ostersamstag um 6:45 ist noch nicht viel los. Die Parkplatzsuche ist eine Herausforderung. Welchen nehme ich den jetzt? 😉 Die Einsamkeit habe ich ausgenutzt, um in aller Ruhe ein paar Bilder im Park zu machen.  Entspannt ging es in die Kirschblütenallee und siehe da, sie blühen wieder. 😀 Ein Träumchen, wie jedes Jahr.  Nach einer kleinen Runde durch den Park, habe ich bei den Eichhörnchen angehalten, den Kleinen eine handvoll Futter da gelassen und ein wenig dort verweilt.  Beim...

  • Dortmund
  • 12.04.20
  • 2
  • 4
Natur + Garten
Reise-Ersatz in Zeiten von Corona... ein nicht ganz ernst gemeinter Vorschlag
10 Bilder

In Zeiten von Corona - mit Abstand an die Luft
Mit Abstand verreisen - Graffiti macht´s möglich

Es gibt natürlich aktuell weitaus schlimmere Probleme als dass man seine geplante Reise nicht antreten kann oder diese auf unbestimmte Zeit verschieben muss. Schade ist es trotzdem. Wie kann man nun seine Reiselust stillen? Mit den Augen verreisen... ...man stelle sich vor eine Wand, die mit einer nicht in unserer Gegend vorkommenden Landschaft bemalt ist... Entdeckt habe ich dieses naturnahe Graffiti am Kakteenhaus im Rombergpark. Vielleicht hilft es....ein Versuch ist es wert -...

  • Dortmund
  • 29.03.20
  • 8
  • 4
Kultur
Hendrikje Spengler, Leiterin des Kulturbüros Dortmund, vor den Arbeiten von Brigitte Mühlenkamp.
3 Bilder

Brünninghausen
Ausstellung im Torhaus: Kulturbüro gibt „einblicke“ in den städtischen Kunstankauf

Aktuelle Werke heimischer Kunstschaffender kauft das Kulturbüro der Stadt in jedem Jahr an und fördert damit Dortmunder Künstler. Dafür stehen jährlich 25.000 Euro zur Verfügung. Die ausgewählten Arbeiten für 2019 sind ab sofort und bis zum 2. Februar in der städtischen Galerie Torhaus Rombergpark zu sehen. Die Ausstellung „einblicke 2019 – städtischer Kunstankauf“ kann bei freiem Eintritt besucht werden. Ausgewählt wurden die Arbeiten von einer Kommission des Ausschusses für Kultur,...

  • Dortmund-Süd
  • 14.01.20
Natur + Garten
75 Veranstaltungen sind für 2020 im Botanischen Garten geplant.

Rombergpark
Gärten und Exoten: Botanischer Garten bietet 2020 über 75 Veranstaltungen

Auf 2020 hat sich der Botanische Garten eingestellt. Fertig sind die Planungen für immerhin 75 Veranstaltungen. Im Prospekt zusammen gefasst sind alle Planungen. Das kommende Jahr steht ganz unter dem Motto: Was blüht uns morgen? Das Programm im Botanischen Garten entspricht im Umfang etwa dem von 2019, darunter die beliebten „Klassiker“ und Neues. Beginnen wird das neue Gartenjahr noch 2019 mit der kleinen Ausstellung „Frühling im Usambaragebirge“ seit dem 26. Dezember. Am Wochenende...

  • Dortmund-Süd
  • 05.01.20
Natur + Garten
48 Bilder

Der Goldene Oktober glänzt in prachtvollen Farben

Am letzten Wochenende rissen viele nach draußen, um das schöne warme Wetter zu genießen. Es war sommerlich warm und der Goldene Oktober lud viele zu einem ausgiebigen Spaziergang durch die Parks, Wälder und Seen, ein. Für viele sah das wie ein zweiter Frühling aus. Die prachtvollen Farben der Blätter, die im Sonnenstrahlen glänzten.

  • Unna
  • 17.10.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
22 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Zum Romberg Park im Herbst

Der Rombergpark mit 63 Hektar zählt er zu den großen Grünanlagen in Dortmund, wie gesagt ohne Eintritt. Große Rasenflächen, mehrere Teiche und verschlungene Waldwege machen die Beschaffenheit des Parks so vielseitig und bieten viel Platz zum Spazierengehen sich zu bewegen Leute kennenlernen, und Fotos machen! Na denn Glück Auf https://de.wikipedia.org › wiki › Rombergpark

  • Witten
  • 27.09.19
  • 13
  • 3
Politik
Ratsherr Thomas Zweier

Es bleibt dabei: Linke & Piraten lehnen Rombergpark-Pläne zum großen Teil ab

„Der Rombergpark ist ein wunderbarer Ort der Ruhe. Ein Ort der Erholung. Und das soll so bleiben. Deshalb lehnt unsere Fraktion DIE LINKE & PIRATEN das Zukunftskonzept Botanischer Garten ab“, sagt Thomas Zweier, Ratsherr der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN und Mitglied im Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit. Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN hat in der Ratssitzung am 4. Juli bei diesem Tagesordnungspunkt mit Nein gestimmt – und damit gegen eine Investition von über 14 Millionen...

  • Dortmund
  • 09.07.19
Politik
Ratsherr Thomas Zweier

Linke & Piraten sehen Zukunftskonzept kritisch
Rombergpark soll kein Disneyland werden

„Wir lieben und schätzen unseren wunderschönen Rombergpark. Deshalb werden wir sinnvolle Sanierungsarbeiten und eine sanfte Optimierung immer unterstützen. Aber wir halten es für Humbug, Millionen für einen Flach-Steg mit einem künstlichen Dinosaurier oder für einen kostenpflichtigen und angeblich weltweit einzigartigen Baumwipfel-Erlebnis-Pfad auszugeben“, sagt Thomas Zweier, Ratsherr der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN und Mitglied im Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit. Der...

  • Dortmund
  • 16.05.19
Politik
Der Rombergpark als kommunaler Botanischer Garten ohne direkten Universitätsanschluss ist zudem ein wichtiger Freizeit- und Erholungsort.

Botanischer Garten Rombergpark
Park erhält auch neuen Baumwipfel-Erlebnis-Pfad in 18 Metern Höhe

Zukunftskonzept für den Botanischen Garten Rombergpark Stadträtin Birgit Zoerner und der Direktor des Botanischen Gartens Rombergpark, Dr. Patrick Knopf, stellten heute das Zukunftskonzept für den Botanischen Garten Rombergpark vor. Mit über 68 Hektar Fläche zählt der Rombergpark zu den größten Botanischen Gärten der Welt. „Das auf acht Jahre ausgelegte und pünktlich zum 90. Jubiläum des Parks vorliegende Konzept umfasst zwölf Projekte. Die Gesamtkosten betragen etwa 14 Mio. Euro. Das...

  • Dortmund-Süd
  • 07.05.19
Kultur
Es gibt weiter Ausstellungen im alten Torhaus Rombergpark.

Rombergpark
Torhaus bleibt Galerie - Gitarrenmusik auch künftig im MKK

Das denkmalgeschützte Torhaus Rombergpark kann weiter als Städtische Galerie genutzt werden. Ab April dürfen heimische Künstler in den historischen Mauern wieder ausstellen. Den Anfang macht Mariola Laschet, deren Ausstellung am 7. April eröffnet. Das Kulturbüro hatte das Torhausnach einer Überprüfung des Brandschutzes geschlossen, da der Zugang über die Wendeltreppe bei öffentlichen Veranstaltungen problematisch gesehen wurde. In der Zwischenzeit haben Kulturbetriebe und Bauordnungsamt...

  • Dortmund-Süd
  • 20.03.19
Natur + Garten
Die aktuellen Dimensionen lassen erahnen, dass "Turbo-David" wohl in Zukunft zu einem Goliath heranwachsen wird.
3 Bilder

Botanischer Garten Rombergpark
Titanenwurz "Turbo-David" gibt weiter Gas

Viele werden sich erinnern: eine Titanenwurz in den Pflanzenschauhäusern des Botanischen Gartens Rombergpark blühte am 17. August des vergangenen Jahres zur Mittagszeit erstmalig in Dortmund auf. Eine botanische Sensation passend zum 60. Jubiläum der Pflanzenschauhäuser! Tausende Besucher wollten dieses seltene botanische Ereignis miterleben und standen geduldig – selbst nachts noch - mehrere Stunden an. Bis fast um 4 Uhr in der Früh wurde die Titanenwurz bestaunt, fotografiert und auch...

  • Dortmund-Süd
  • 01.02.19
Vereine + Ehrenamt

SGV Dortmund-Aplerbeck lädt ein:
Nachmittagswanderung am 30.01.

Wanderführer Gerd Schramm vom SGV Dortmund-Aplerbeck bietet am kommenden Mittwoch (30.01.) eine Nachmittagswanderung rund um den Rombergpark an. Gäste und Vereinsmitglieder sind herzlich willkommen. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr die Mauer an der Wittbräukerstr. 29 / Edelstahlweg. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Dortmund-Süd
  • 28.01.19
Natur + Garten
Eine Orchideenschau gibt es im Rombergpark.

Botanischer Garten Rombergpark
Orchideen-Schau "Gejagte Schönheiten und ihre Jäger" startet

Eine große Orchideenschau bereitet der Botanische Garten Rombergpark an der Mergelteichstraße vor. „Gejagte Schönheiten und ihre Jäger“ können ab Samstag (26.1.) in den Pflanzenschauhäusern besichtigt werden. Während der Orchideenschau werden zahlreiche Wildarten und Zuchtformen aus der großen Sammlung des Botanischen Gartens Rombergpark präsentiert; kombiniert mit den neuesten Züchtungen aus der Orchideenwelt. Das Jahresprogramm des Botanischen Gartens steht 2019 im Zeichen der Entdecker....

  • Dortmund-Süd
  • 24.01.19
Sport
Im schönen Umfeld des Rombergparks wird wieder gewalkt- mit Schwerpunkt Cardio-Aktiv Sport oder als Power-Walking.

Walking-Kurse im Rombergpark haben begonnen und bieten noch Plätze an
Aktiv werden im Rombergpark

An zwei Tagen der Woche, dienstags und donnerstags werden vom Kneipp-Verein Walking-Kurse im Rombergpark angeboten. Treffpunkt für alle Kurse ist in der Nähe des Eingangs Zoo im Rombergpark. Jeweils Dienstag von 9.30-10.30 Uhr leitet Brigitte Raddatz eine Walking-Gruppe "Aktiv und Fit", als präventives Herz-Kreislauf-Training. Der Kurs läuft bis zum 26. März. Anmeldung unter Tel. 778727. Ziel dieses Kurses ist die Verminderung gesundheitlicher Risikofaktoren und der Aufbau langfristiger...

  • Dortmund-Süd
  • 22.01.19
Politik
Das Torhaus im Rombergpark.
2 Bilder

Brandschutz
Torhaus im Rombergpark: Keine kulturellen Veranstaltungen mehr

Viele Besucher wird´s traurig machen. Das Torhaus im Rombergpark kann nicht mehr für kulturelle Veranstaltungen genutzt werden. Brandschutz-Anforderungen ließen die öffentliche Nutzung nicht mehr zu, teilt die Stadtverwaltung mit. Das 1681 erbaute, Denkmal geschützte Gebäude mit schmaler Wendeltreppe hielt der Überprüfung des Brandschutzes nicht stand. Das Kulturbüro nutzt das Torhaus als Galerie, seit 1968 finden dort Kunst-Ausstellungen statt. Und es ist Spielort von „Gitarrenmusik im...

  • Dortmund-Süd
  • 15.01.19
  • 1
Natur + Garten
22 Bilder

Die Dünenlandschaft im Rombergpark

Als ich in unserem Stadt Anzeiger las, dass es neuerdings Dünen im Rombergpark gibt, entschloss ich mich, mir das einmal anzusehen. Ich war schon länger nicht mehr dort. An diesem Sonntag im Oktober war das Wetter sehr schön und viele Leute hatten die gleiche Idee. Mit den Fotos musste ich warten bis es fast schon abends war. Es war einfach zuviel los. Natürlich wollten alle einmal die neue Küstenlandschaft im Botanischen Garten sehen. Der Anfang ist gemacht, aber es wird noch dauern bis...

  • Dortmund-City
  • 29.10.18
  • 16
  • 16
Natur + Garten
3 Bilder

Eichhörnchen im Rombergpark +++mit Video+++

Nach langer Zeit war ich mal wieder im Rombergpark Dortmund um dort die Kleinen mit dem buschigen Schwanz zu treffen.  Als ich in der Eichhörnchenecke mit dem Futter raschelte, dauerte es nicht lange bis sich 5 oder 6 der possierlichen Kleinen um mich sammelten.  In einer Ecke, auf einem abgesägten Baumstamm, hatte vor mir schon jemand Möhrenscheiben positioniert, wo sich auch gleich bedient wurde.  Ein kleines Video in Zeitlupe habe ich auch gleich noch mitgebracht.....

  • Kamen
  • 05.10.18
  • 10
  • 12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.