Ronaldo und Julia

Beiträge zum Thema Ronaldo und Julia

Kultur
Der Mondpalast will vor der Sommerpause öffnen: Start eines ungewöhnlichen Talk-Formats ist am 5. Juni. Foto: Veranstalter

Der Mondpalast plant zehn Vorstellungen für jeweils 100 Gäste
Es soll Rosen regnen

Nach fast drei Monaten Pause plant der Mondpalast die Wiedereröffnung: Für den 5. Juni ist ein vergnüglicher Talk unter dem Titel "Für uns soll's wieder Rosen regnen" geplant. "Alle sind heiß darauf, dass es losgeht", so Mondpalast-Prinzipal Christian Stratmann. Das Volkstheater hatte aufgrund der Corona-Pandemie seinen Betrieb am 17. März einstellen müssen. Zur ersten Talkrunde nach der Zwangspause begrüßt er als Gast unter anderem Thomas Rech, den Macher zahlreicher Erfolgsstücke. Beginn...

  • Herne
  • 26.05.20
Kultur
2 Bilder

Menschen mit Behinderung spielen "Ronaldo und Julia"
Zurück auf der Bühne

Wer eine Erfolgsgeschichte neu schreibt, kann eigentlich nur verlieren. Wenn aber Menschen mit Behinderung "Ronaldo und Julia" neu interpretieren, gibt es nur Gewinner... Die Kooperation zwischen der Wewole-Stiftung und dem Mondpalast wird fortgeführt. Am Samstag, 8. Februar, um 15 Uhr und am folgenden Tag um 11 Uhr führen erneut Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen eine ganz andere Version des Stückes „Ronaldo und Julia“ auf. 15 Menschen mit Behinderungen und Schauspieler...

  • Herne
  • 23.01.20
Kultur
Zum runden Geburtstag wurde das Premierenstück "Ronaldo und Julia" in etwas improvisierter Form auf die Bühne gebracht. Fotos: Arne Pöhnert
2 Bilder

Ehrengäste feierten die 15 Jahre des Volkstheaters
„Mondpalast ist Heimat“

Der Mondpalast feierte in diesem Monat seinen 15. Geburtstag. Als Geschenk verjuxte Gründungsintendant Thomas Rech die einstige Premierenkomödie „Ronaldo & Julia“, dass sich die Schauspieler vor Lachen kaum halten konnten. Das alles geschah sehr zur Freude von Oberbürgermeister Frank Dudda, der sich in der ersten Reihe amüsierte und dem Volkstheater mitsamt Prinzipal Christian Stratmann von Herzen gratulierte: „Der Mondpalast ist Heimat. Das Theater hat für Wanne-Eickel Pionierarbeit...

  • Herne
  • 28.01.19
Kultur
Trotz ihrer Jugend hat Alma Gildenast reichlich Bühnenerfahrung gesammelt.

Ein neues Gesicht im Mondpalast

Die eine geht, die andere kommt: Die Schauspielerin Alma Gildenast (21) ist das neue Gesicht im Mondpalast-Ensemble. Sie ersetzt Gründungs-Aktrice Maewa Ferstl, die sich im musikalischen Bereich neuen Herausforderungen stellt. Am heutigen Freitag, 20 Uhr, ist die gebürtige Gießenerin Gildenast, die mit schon mit zweieinhalb Jahren Jahren nach Gelsenkirchen kam, erstmals in Deutschlands größtem Volkstheater zu sehen – und das gleich in der Titelrolle des Dauerbrenners „Ronaldo & Julia“,...

  • Herne
  • 14.09.12
  • 1
Überregionales
Die deutsche Wirtschaft stellt ein, der Prinzipal auch (von links): Christian Stratmann mit Robert Schroer, Marvin Boettcher und Andrea Jedziny. Zum 1. April bekommt das Unternehmen zudem einen neuen Geschäftsführer. WB-Foto: Erler

Der Prinzipal tritt aufs Pedal

Der Theater-Unternehmer Christian Stratmann segelt auf Erfolgskurs: Über 700.000 Gäste haben sich bisher in seinen drei Spielstätten amüsiert. Jetzt stehen die Zeichen auf Wachstum. Für das Flaggschiff, den Wanne-Eickeler „Mondpalast“, sollen zehn neue Schauspieler verpflichtet werden, die bisher als Gastdarsteller auftraten. Das „alte“, äußerst beliebte Ensemble bleibt erhalten, soll sich aber an neuen Formen ausprobieren können. „Frau Piesewotzki, Libuda und ich“ alias „Ronaldo und Julia...

  • Herne
  • 28.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.