roonstraße

Beiträge zum Thema roonstraße

Blaulicht

Recklinghausen: Zusammenstoß mit einer Verletzten

Als am Dienstag, 27. August, gegen 12.45 Uhr eine 44-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen auf der Roonstraße fuhr, stieß sie auf der Kreuzung Gerhart-Hauptmann-Straße mit einem 65-jährigen Autofahrer aus Herne zusammen, der auf der Gerhart-Hauptmann-Straße unterwegs war. Dabei wurde die 44-Jährige leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand 8.000 Euro Sachschaden.

  • Recklinghausen
  • 28.08.19
Überregionales
Der Unfallort in der Roonstraße.   Foto: Feuerwehr/Herkströter
2 Bilder

Hattingen: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt - Hubschrauber im Einsatz

Am Dienstag (11. September) ereignete sich gegen 14.40 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem PKW auf der Roonstraße. Ein 88-jähriger Wuppertaler war beim Abbiegen von der August-Bebel-Straße nach links auf die Roonstraße mit seinem Mazda gegen ein entgegenkommendes Fahrrad eines 23-jährigen Hattingers gestoßen. Da zunächst gemeldet wurde, dass der Radfahrer unter dem Fahrzeug eingeklemmt sei, wurden neben der Hauptwache der Feuerwehr auch die freiwilligen Einheiten aus...

  • Hattingen
  • 12.09.18
Überregionales

Brandort musste gesucht werden

Aus bislang ungeklärter Ursache ist es am Abend des 28. Mai zu einem Brand in einem Werkstattschuppen auf der Roonstraße gekommen. Ursprünglich wurde der Feuerwehr über den Notruf der Parkplatz eines Lebensmitteldiscounts auf der Bebelstraße als Einsatzadresse gemeldet. Zwar konnte man von hier aus eine Rauchentwicklung aus einem benachbarten Werkstattschuppen sehen. Der Zugang in selbigen befand sich jedoch nicht auf dem gemeldeten Parkplatz, sondern woanders. Um die bevorstehende Suche...

  • Oberhausen
  • 29.05.18
Überregionales

Täter beschädigten in Dinslaken Schreibe mit Gullydeckel

Unbekannte haben in Dinslaken rund um den 1. Mai einen Gullydeckel gegen das Schaufenster eines Geschäfts an der Roonstraße geworfen. Die Täter hatten die schwere Abdeckung aus einem Gully vor dem Geschäft herausgehoben. Durch das "Geschoss" splitterte die Schreibe stark, sie ist aber nicht kaputt gegangen. Die Täter konnten so nicht ins Geschäft gelangen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Dinslaken unter Tel. 02064/622-0.

  • Dinslaken
  • 03.05.18
Überregionales

Radfahrer zu Fall gebracht

Die Polizei sucht einen schwarzen Kleinwagen, der am Morgen des 17. Juni in einen Verkehrsunfall verwickelt war. Der Fahrer beging Fahrerflucht. Beim Abbiegen von der Roonstraße auf die Bahnhofstraße touchierte der Wagen einen Radfahrer, der in dieselbe Richtung fuhr. Durch die Berührung kam der Mann (50) mit seinem Rad zu Fall und verletzte sich. Der Gelsenkirchener setzte seinen Heimweg fort und musste aufgrund von starken Schmerzen am darauffolgenden Tag ein Krankenhaus aufsuchen. In der...

  • Herne
  • 26.06.17
Überregionales

Auto landet nach Verfolgungsjagd auf dem Dach

Weil er nicht im Besitz eines Führerscheins ist, ergriff ein Autofahrer in der Nacht zum Sonntag die Flucht vor der Polizei. Der 19-Jährige aus Recklinghausen drückte aufs Gaspedal, um dem Streifenwagen zu entkommen. Er missachtete zunächst eine rote Ampel an der Bahnhofstraße und fuhr in Richtung Horsthauser Straße mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch eine Tempo-30-Zone. Die Fahrt endete kurz hinter der Kreuzung Roonstraße/Werderstraße: Als der Fahrer einen anderen Wagen überholen...

  • Herne
  • 06.02.17
Überregionales

Jeep zwingt Bus zur Vollbremsung

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße sind am Samstagabend zwei Insassen eines Linienbusses leicht verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, musste der Fahrer bremsen, weil ein weißer Jeep trotz des Gegenverkehrs nach links auf die Roonstraße abbog. Nur eine Vollbremsung verhinderte die Kollision des vorfahrtsberechtigten Busses der Linie SB20 mit dem Geländewagen. Durch das Bremsmanöver stürzte ein 45 Jahre alter Fahrgast zu Boden und verletzte sich leicht. Der Mann wurde mit...

  • Herne
  • 19.04.16
Ratgeber

Bauarbeiten an der Bahnhofstraße

Aufgrund von Bauarbeiten auf der Bahnhofstraße wird die Einmündung zur Roonstraße von heute an für circa fünf Tage für den Gesamtverkehr gesperrt. Die Busse der Linien 333, NE31 und NE32 werden daher umgeleitet. Für die Haltestellen „Roonstraße/Gewerbegebiet“ werden Ersatzhaltestellen auf der Eschstraße vor der Einmündung zur Luisenstraße aufgestellt. Die Haltestelle Bismarckstraße entfällt ersatzlos, die Busse der Linie NE32 halten ersatzweise an den Haltestellen „Schloss Strünkede“ (Linie...

  • Herne
  • 30.03.16
Ratgeber

Schul- und Turnhallenschließungen am Mittwoch

Am Mittwoch (18.) ist wegen der Unwetterschäden nur noch die Nebenstelle Roonstraße der Glückaufschule geschlossen, alle anderen Schulen in Wattenscheid und Bochum sind wieder in Betrieb. Außerdem sind noch folgende Turnhallen geschlossen: Turnhalle Eifelstraße Turnhalle Sanderweg Turnhalle Liebfrauenstraße Turnhalle Finefrau Turnhalle Goethe-Schule - kleine Halle - Turnhalle Max-Greve-Straße.

  • Wattenscheid
  • 17.06.14
Überregionales
Kleine Artisten.    Foto: Detlef Erler

Volles Programm im Circus Schnick-Schnack

Auch in den Sommerferien ist in der Zeltstadt des Circus Schnick-Schnack viel Betrieb. Gerade erst hatten die Kinder der Evonik-Mitarbeiter und die Jung-Artisten der Landesarbeitsgemeinschaft der Kinder- und Jugendzirkusse ihre Zelte abgebrochen sowie die Azubis der Herner Sparkasse einen Teambuilding-Tag absolviert, kamen schon wieder neue Gruppen auf das Gelände an der Roonstraße. Bis Freitag nähern sich Kinder der Grundschulen Berliner Platz und Schulstraße (Foto) der deutschen Sprache durch...

  • Herne
  • 20.08.13
Überregionales
Foto: Römer

Oase mitten in der Fußgängerzone

Auch zu Hause lässt es sich im Sommer gut aushalten, sogar mitten in der Hattinger Fußgängerzone an der Roonstraße. Hier sind oft die Freundinnen (v.l.) Dagmar Rinne, Gisela Dickel, Kersten Dege, Gastgeberin Angelika Hilpert und Barbara Sommer anzutreffen beim Klönen, bei Kaffee und Kuchen, aber auch einem kühlen Gläschen gegen die Hitze.

  • Hattingen
  • 02.08.13
Überregionales
Jetzt geht‘s los (von links): Superintendent Reiner Rimkus, Bezirksbürgermeisterin Henny Marquardt und Gemeindepfarrer Michael Brandt.Foto: Erler

Ein Bau für Gottes Hausgenossen

Jetzt wird's ernst, der Bagger ist angerückt: das 50 Jahre alte Gemeindehaus der Kirchengemeinde Bladenhorst-Zion wird abgerissen. Der Neubau soll schon bis Ende des Jahres stehen. Dann kehrt auch die „Oase“ wieder an ihren angestammten Ort an der Roonstraße zurück. Zur Zeit ist sie bei St. Barbara Elpeshof zu Gast. „Das neue Gemeindehaus an der Zionskirche wird eingeschossig, umfasst rund 600 Quadratmeter und ist behindertengerecht“, gibt Gemeindepfarrer Michael Brandt zu verstehen. „Wir...

  • Herne
  • 24.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.