Rosenmontagszüge

Beiträge zum Thema Rosenmontagszüge

Politik
Bislich will um 11.11 Uhr losziehen.

Züge in Dingden und Ginderich gestartet - Bislich und Wesel halten am Plan fest
Rosenmontags-Umzüge sollen stattfinden - Wesel eine Stunde nach hinten verschoben

Momentan sieht's ganz gut aus - aber auf jeden Fall beginnt der Rosenmontagszug durch die Weseler Innenstadt einer Stunde später! Die Verschiebung geschieht aufgrund der aktuell geltenden Sturmwarnung um eine Stunde nach hinten verschoben.  Die Entscheidung wurde im städtischen Krisenstab getroffen, der aus Mitgliedern des Ordnungsamtes, der Feuerwehr und des veranwortlichen CAW-Karnevalisten besteht. Der Umzug durch die Innenstadt startet also erst um 13.30 Uhr. In Bislich haben die...

  • Wesel
  • 04.03.19
LK-Gemeinschaft
Auch meine Verkleidung kam nicht zum Einsatz.

Nörgler, haltet Euch zurück! Rosenmontags-Häme haben die Zug-Ausrichter nicht verdient!

Die Häme ist grenzenlos. Jene Organisatoren, die umsichtig waren und ihre Rosenmontagszüge absagten, müssen seit Montag jede Menge Spott über sich ergehen lassen. Und warum? Weil der von den Wetterfröschen angekündigte Orkan ausblieb, jedenfalls in den Stunden, die für die närrischen Umzüge vorgesehen waren. Bislich, Dingden und Ginderich hatten Glück, phasenweise sogar von der Sonne beschienen: Dort zurrten die jecken Lindwurm-Fans ihre Ausrüstung fest und trotzten der Windweissagerei....

  • Wesel
  • 08.02.16
  •  9
  •  12
Kultur

Der Rosenmontagszug in Wesel FÄLLT AUS - Bislich, Dingden und Ginderich ziehen's durch

Das Sturmtief Rozica hat ganze Arbeit geleistet: Die Verantwortlichen in Wesel haben sich dazu entschlossen, ihren närrischen Umzug ausfallen zu lassen. Weitere Informationen folgen, sobald sie bekannt werden. Auch wenn viele anreisende Besucher sich in diesem Jahr vergeblich freuen: Immerhin kann in den Ortsteilen trotzdem gefeiert werden: In Bislich gegen die Narren in die Vollen: der Zug startet um 11 Uhr. In Dindgen steht das Festzelt an der Krechtinger Straße allen Besuchern...

  • Wesel
  • 08.02.16
  •  6
  •  1
Überregionales
4 Bilder

Aktuelle Beratung wegen Sturmtief "Ruzica": Bald entscheidet sich, ob die Narrenzüge stattfinden

Wenn Sie am Rosenmontag die närrischen Umzüge in Wesel, Bislich, Dingden und Ginderich besuchen, dann achten Sie bitte auf unsere Fotograf(inn)en! Die Redaktion des Weselers mischt sich unters jecke Volk und knipst, was das Zeug hält. Es sei denn, die Züge werden auf den letzten Drücker abgesagt! Natürlich sind wir wieder die Schnellsten, wenn's ums Onlinestellen der Fotos geht. Sobald Sie vom Umzug nach Hause kommen, klicken Sie sich auf Lokalkompass.de und suchen Sie sich und Ihre Freunde...

  • Wesel
  • 08.02.16
  •  5
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.