Rosenstadt

Beiträge zum Thema Rosenstadt

Kultur
Mitglieder des AKK-Vorstandes und Ehrenamtliche der neuen Bücherei vor den Bücherwänden. Unser Foto zeigt (vorne, von links): Michael Wagner (AKK), Gisela Wiemer (AKK), Benjamin Schwarz (AKK) und Andrea Schroeder (LUSBD). Im Hintergrund sind zu sehen (von links): Markus Gickeleiter (LUSBD), Alexander Führer (AKK) und Sylvester Liertz (AKK).

Düsseldorf-Angermund
Lesben- und Schwulen-Bibliothek als Kulturraum, Begegnungsstätte und Lesetreff im Bürgerhaus

Und wieder einmal stellen die Angermunder - in diesem Fall genau genommen der Angermunder Kulturkreis e.V. (AKK) - etwas Besonderes auf die Beine, auf das sie stolz sein können: Denn im Bürgerhaus auf der Graf-Engelbert-Straße 9 konnte - passend zum Welttag des Buches am 23. April - nun auch eine Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf (LUSBD) als Kulturraum, Begegnungsstätte und Lesetreff untergebracht werden. "Diese verfügt mit knapp 3.000 Werken über die nach unserem Kenntnisstand...

  • Düsseldorf
  • 25.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
Bei der Filmpremiere am 12. April platzte das Angermunder Schützenhaus aus allen Nähten.
  9 Bilder

"Angermund - Vielfalt mit Herz"
Gelungene Filmpremiere: volles Haus und stehender Beifall

Über 200 Zuschauer und bis auf den allerletzten Platz gefüllt war am 12. April das Schützenhaus in Angermund. Um 19 Uhr hieß es dann: Film ab! Filmautor Fred Schmitz zeigte hier erstmalig seine Reportage "Angermund - Vielfalt mit Herz", für die er ein Jahr lang in der Rosenstadt mit seiner Kamera unterwegs war, den Menschen in ihrem Alltag über die Schulter geschaut hat und viel Wissenswertes über den historischen Stadtteil im Düsseldorfer Norden zusammen getragen hat. "Mit so einem großen...

  • Düsseldorf
  • 16.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
Die Angermunder dürfen auch in Zukunft ihre hölzernen Straßenschilder behalten.

Straßenschilder in Angermund bleiben
Rosenstadt behält seine hölzernen Schilder

Wer kennt sie nicht, die schönen holzgeschnitzten Straßenschilder in Angermund, die schon längst ein Alleinstellungsmerkmal der Rosenstadt sind? Um ihre Schilder zu reinigen, zu reparieren und zu pflegen, wurden in der Vergangenheit immer wieder Gemeinschaftsaktionen der Interessengemeinschaft Handwerk und Handel in Angermund e.V. und dem Angermunder Kulturkreis e.V. durchgeführt und die Stadtverwaltung über den Zustand schadhafter Schilder informiert. Aufgrund des teilweise sehr...

  • Düsseldorf
  • 11.12.18
Kultur
Äpfel statt Süßigkeiten: Leuchtende Kinderaugen beim Besuch des Nikolauses sind jedes Jahr garantiert.
  35 Bilder

Düsseldorf-Angermund
Trotz Regens rappelvoll: 26. Nikolausmarkt lockte unzählige Besucher nach Angermund

Mit viel Liebe zum Detail, einladenden Ständen, vielen weihnachtlichen Leckereien und einer festlichen Dekoration war auch der 26. Nikolausmarkt am 1. Dezember in Angermund wieder ein voller Erfolg. Organisiert wurde dieser in alter Tradition von der Interessengemeinschaft Handwerk und Handel in Angermund e.V. Auch wenn es am Nachmittag - teils in Strömen - regnete, machten sich viele Besucher auf den Weg in die Graf-Engelbert-Straße, um zu klönen, zu genießen, zu stöbern oder auch zu...

  • Düsseldorf
  • 10.12.18
  •  1
  •  1
Kultur
  40 Bilder

Angermund
Reise durch die Ortsgeschichte: Zehnte Nachtwächter-Tour durch Angermund - Begeisterung bei Groß und Klein

”Liebe Leute lasst Euch sagen, die Uhr hat 19.11 Uhr geschlagen”. Dieser Ruf der Nachtwächter ist vielen Angermundern schon bestens bekannt. Und auch die zwei ehrenamtlichen Nachtwächter Ferdinand Wolff und Dr. Hans-Georg Hillenbrand, die am 2. und 3. November - natürlich in Gewandung - bereits zum zehnten Mal mit vielen wissbegierigen Bürgern durch die nächtlichen Straßen Angermunds zogen. Entstanden aus einem "närrischen Paragraphen", den die zwei Angermunder im Jahr 2009 erstmals für das...

  • Düsseldorf
  • 09.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.