Rotarier

Beiträge zum Thema Rotarier

Vereine + Ehrenamt
Mit einem Glas Sekt stoßen die "Past-Präsidentin" Susanne Löhr und der neue Präsident Martin Winterberg auf den Wechsel im Führungsamt des Rotary Clubs Duisburg Alte Abtei miteinander an.
Foto: RC Alte Abtei

Rotary Club Alte Abtei
Führungswechsel und ein weiter Horizont

Im Rotary Club Alte Abtei stand jetzt ein Führungswechsel an. Auf die bisherige Präsidentin Susanne Löhr folgt jetzt der neue Präsident Martin Winterberg. Trotz des corona-bedingt schwierigen letzten Jahres war es Susanne Löhr, Geschäftsführerin des Konfuzius-Instituts, gelungen, die Clubmitglieder beieinander zu halten. Sogar ihr gewähltes Motto „Freunde finden“ hatte zu neuen Mitgliedern des Service Clubs geführt, der im vergangenen Jahr sein 30jähriges Jubiläum feiern konnte. Nunmehr hat...

  • Duisburg
  • 10.07.21
LK-Gemeinschaft
In Vor-Corona-Zeit nahmen zahlreiche Schüler an der Aktion teil.

Wasser-Wanderaktion startet in Mülheim
Aktionsbündnis lädt zum digitalen Wandern für Wasser

Wenn wir Wasser brauchen, drehen wir zu Hause den Hahn auf. Und heraus sprudelt Wasser, das man bedenkenlos trinken oder zum Kochen und Waschen nutzen kann. Das Klärverfahren und das Leitungsnetz der Rheinisch Westfälischen Wasserwerksgesellschaft RWW macht es möglich. Doch in Äthiopien/Ostafrika und in vielen anderen Ländern der Welt ist das Lebensmittel nicht so reichlich und sicher zu nutzen, wie bei uns. Deshalb unterstützen die Rotarier aus dem Club Mülheim-Ruhr-Uhlenhorst und die RWW, die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.05.21
Kultur
Clubpräsident Robert Gerlach und Melanie Bolks reinigen den Stolperstein für Benjamin Traub (1914-1941) an der Auerstraße 59.

Gegen das Vergessen
Rotarier lassen Stolpersteine für NS-Opfer wieder glänzen

Die Rotarierin Melanie Bolks hat eine sehr persönliche Beziehung zu den Stolpersteinen, die seit 1993 von dem Kölner Künstler Gunter Demnig auch in Mülheim verlegt worden sind. Sie erinnern mit Namen und Lebensdaten an die unterschiedlichen Opfer der Nationalsozialisten. Der Großvater der aus Nordhorn stammenden Melanie Bolks, Heine Bolks, wurde 1943 als Mitglied des christlichen Widerstandes gegen Hitler hingerichtet. Umso trauriger war die Wahl-Mülheimerin Melanie Bolks, als sie beim Gang...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.01.21
Kultur
Zwei Leibniz-Schüler gehören zu den Preisträgern von „Rotary macht Schule“.  Isara Zammar und Omrou Alkais, beide aus Syrien nach Deutschland gekommen, haben allen Grund zur Freude und halten voller Stolz ihre Urkunden in den Händen.
Fotos: GS Leibniz
4 Bilder

Die Hamborner Leibniz-Gesamtschule war trotz Corona erfolgreich und blickt zuversichtlich nach vorne
Weiterhin auf einem guten Weg

„Was war das für ein Jahr?“, fragen sich nicht nur die Schülerinnen, Schüler, Lehrer und Eltern der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesamtschule in Hamborn. Aufgrund der Corona-Pandemie war halt vielen anders, manchmal gab es mehr Frust als Lust. „Und dennoch“, so Schulleiter Karl Hußmann, „werden wir den trotz Corona erfolgreichen Weg des vergangenen Jahres auch in 2021 weiter beschreiten.“ Wie sich im neuen Jahr nach den Weihnachtsferien der Unterricht genau gestalten wird, ist längst nicht nicht...

  • Duisburg
  • 03.01.21
LK-Gemeinschaft
Manfred Osenger, Dr. Wolfgang Burgbacher und Helge Kipping (v.l.) gaben in der Kundenhalle der Sparkasse Duisburg an der Königstraße das Startsignal zur mittlerweile 13. Weihnachts-Wunschbaum-Aktion, die erneut bedürtigen Duisburger Kindern Freude bereiten wird. 
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Die 13. Duisburger Weihnachts-Wunschbaum-Aktion steht im Zeichen von Corona
„Da wird einem warm ums Herz“

Für manche Menschen ist die 13 eine Unglückszahl, für einige Duisburger Kinder wird sie jedoch glückliche, dankbare Momente hervorrufen. Zum mittlerweile 13. Mal ist jetzt die Weihnachts-Wunschbaum-Aktion gestartet, die denjenigen zugute kommt, die nicht gerade auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Seit vielen Jahren pflegen die Duisburger Rotary Clubs, der Inner Wheel Club, der Rotaract Club und die Sparkasse Duisburg die liebevolle Tradition des Weihnachts-Wunschbaums, um bedürftigen Kindern...

  • Duisburg
  • 02.12.20
Natur + Garten
Gebohrt, gepflanzt und geharkt, um ein Tulpenbeet anzulegen, haben die Mitglieder der Rotary-Clubs Iserlohn und Iserlohn-Waldstadt am Seilersee.

Tulpen am Seilersee
Rotarier unterstützen weltweite Kampagne gegen Polio

Mit einem echten „Hands-on-Projekt“ haben die Rotary-Clubs Iserlohn und Iserlohn-Waldstadt ein in doppelter Hinsicht gutes Werk getan: 5.000 Tulpenzwiebeln haben sie jetzt an der Iserlohner Seilersee-Promenade gepflanzt, die im Frühjahr ein großes rot-blühendes Tulpenbeet bilden sollen. Weitere 500 Blumenzwiebeln werden die beiden Rotary-Clubs zudem noch in nächster Zeit im Garten des Hospizes Mutter Teresa in Letmathe pflanzen. Mit der Aktion unterstützen die Rotarier die weltweite Kampagne...

  • Iserlohn
  • 04.11.20
Vereine + Ehrenamt
Ehrenamtlich engagiert: Auf dem Foto von links nach rechts Miriam Rakowski (ehem.Sekretärin), Jochen Köppen (Past-Präsident), Susanne Löhr (Präsidentin) und Winfried Visser (Sekretär).
Foto: RC Alte Abtei

Ämterübergabe beim Rotary-Club Alte Abtei – Engagement im sozialen und kulturellen Bereich
Wieder eine Frau an der Spitze

Pünktlich zum rotarischen Jahreswechsel fand die Ämterübergang im Rotary-Club Alte Abtei statt. Von Jochen Köppen ging die Präsidentschaft auf Susanne Löhr über. Die neue Präsidentin, übrigens nicht die erste Frau an der Spitze des Clubs, ist Geschäftsführerin des Konfuzius-Institut Metropole Ruhr e.V., einem An-Institut der Universität Duisburg-Essen. Als Politikwissenschaftlerin, Volkswirtschaftlerin und Sinologin ist sie eine ausgewiesene Kennerin des Verhältnisses China - Deutschland und...

  • Duisburg
  • 12.07.20
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Sozial-Projekt
Hilfe für Uganda: Rotary Club Bochum-Renaissance unterstützt Dorfgemeinschaft von Buginyanya

Bochum/ Buginyanya (Uganda), 03. März 2020. Mit finanzieller Hilfe aus Bochum ist ein außergewöhnliches Gemeinschafts-Projekt in einem kleinen Dorf im Osten Ugandas realisiert worden. Der Rotary Club Bochum-Renaissance hat die Bewohner dabei unterstützt, einen sicheren Zugang zu ihrem hochgelegenen Dorf Buginyanya zu schaffen. Dazu wurden hunderte von Stufen aus Felsgestein gehauen, um eine Art Steilwand zu überwinden. „Dieses Projekt wird das Leben von tausenden von Menschen erleichtern – und...

  • Bochum
  • 03.03.20
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Präsidentenwewchsels beim Rotary Club Alte Abtei von Johannes Pflug (re.) zu Jochen Köppen (li.). Unser Foto zeigt beide beim Anheften der Präsidentennadel.    Foto: privat

Präsidentenwechsel im Rotary Club Alte Abtei
Vom Politiker zum Fuhrunternehmer

Jeweils zum 1.Juli beginnt das neue rotarische Jahr und so wechselte das Amt des Präsidenten jetzt von Johannes Pflug, MdB a.D. zu Jochen Köppen, seines Zeichens Geschäftsführer der Köppen GmbH, einem regional führenden Tankcontainer-Dienstleister in NRW. Der rückblickende, nunmehr „PastPräsident“ genannte Johannes Pflug hatte seine Präsidentschaft bewusst unter das Motto einer aktuellen politischen Zeitzeugenschaft gestellt und konnte auf manch erfolgreiche Aktion zurückblicken, wie der Stand...

  • Duisburg
  • 14.07.19
Vereine + Ehrenamt
Auf dem Foto: Björn Schüngel, Radio Essen - Ferdi Arrich, Lions-Club Essen Stadtwald - Gerd Hamme, Essener Rotary-Club Centennial (von links nach rechts).

9.200 Euro Spendengelder für Kindertische und Palliativ-Station
Lions und Rotarier agieren gemeinsam für Kinder

Bei der ersten gemeinsamen Veranstaltung von Lions-Club Essen Stadtwald und dem Essener Rotary-Club Centennial kamen insgesamt 9.200 Euro bei einem Kabarett-Abend mit dem Kölner Künstler Robert Griess in der Weststadthalle zusammen. Und dieses Geld geht nun zu jeweils gleichen Teilen an die Essener Kindertische und die Kinder-Palliativ-Station. Die Initiatoren Peter Kappert (Lions) und Patrick Schäfer (Rotary) finden, dass man eine solche gemeinsame Aktion – trotz aller Eigenständigkeit der...

  • Essen-Süd
  • 20.04.19
LK-Gemeinschaft
Frühstückszeit

Was heute wichtig ist
Fridays for Future am Nachmittag +++ Fördergelder bewilligt +++ Frühlingsmarkt im Schloss Horst

Eine Aktion der Gelsenkirchener Fridays for Future-Bewegung ist für den heutigen Nachmittag um 16 Uhr geplant, das teilte eine der beiden Delegierten, Vanessa Fernandes, mit. So möchte man auch den Aktivisten aus den umliegenden Städten Gelegenheit bieten, im Anschluss an deren eigenen Demos, zusätzlich an der Klimaschutzveranstaltung in Gelsenkirchen teilzunehmen. Aus Bochum seien schon Zusagen erfolgt. Nähere Infos folgen ... +++  Wie bekannt wurde, gibt die Bezirksregierung den Startschuss...

  • Gelsenkirchen
  • 05.04.19
Kultur
Als eine der Ersten hält Johanna eine sogenannte Toniebox in den Händen, während sich im Hintergrund Rainer Altendeitering und Ulrike Scharwächter vom Rotary-Club Bochum-Mark und Büchereileiterin Waltraud Richartz-Malmede über das neue und umfangreiche, durch den Rotary-Club finanzierte Hörspielangebot freuen.

Spende des Rotary-Clubs Bochum-Mark macht's möglich
Die "Tonies" sind da: Stadtbücherei Bochum hat elektronisch aufgerüstet

Die Kunden der Stadtbücherei können sich freuen: Ab sofort können auch die vielgefragten „Tonies“ in der Zentralbücherei entliehen werden. Der Rotary-Club Bochum-Mark hat die Stadtbücherei mit einer großzügigen Spende von 2000 Euro beim Ausbau ihres Medienbestandes für Kinder unterstützt. Präsident Rainer Altendeitering und Ulrike Scharwächter übergaben über 100 „Tonies“, die passenden Kopfhörer und zwei „Tonie“-Boxen an Waltraud Richartz-Malmede, Leiterin der Stadtbücherei Bochum. „Tonies“...

  • Bochum
  • 06.11.18
Kultur
Das Saxophon-Quartett Leonhard Goldbach, Stephan Reinartz, Christian Schulz und Maja Wunderlich spielte Kenechi Masakdos Stück "Images" (Foto: Emons)

Meister von morgen begeisterten ihr Publikum

6. Oktober. 17 Uhr. Zum Abschluss ihres zweitägigen Meisterkurses mit dem aus Mülheim stammenden und heute an der Musikhochschule Dresden lehrenden Horn-Professor Friedrich Kettschau und dem Klarinetten-Professor Thorsten Johanns aus Weimar zeigen 33 Musikschüler aus dem von Kathrin Simons geleiteten Fachbereich Blasinstrumente, dass sie zu Recht Meisterkurse besuchen. Auch jene jungen Künstler, die sich beim festlich bis schwungvollen Kammerkonzert im Haus der Stadtgeschichte die eine oder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.10.18
Überregionales
Gerne unterstützen Jung und Alt die tolle Aktion.

„Deckel gegen Polio“: Große Mengen bitte zum Werdener Recyclinghof bringen

Zu Tausenden erreichen die bunten Deckel von Kunststoffflaschen die Sammelstellen der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE). Seit Beginn der Sammlung im Herbst 2017 wurden bereits fast zehn Big Bags voller Deckel abgeholt. Für die kleinen EBE-Stationen ist der Ansturm allerdings manchmal zu enorm: Die EBE bittet daher, sehr große Mengen Deckel (mehr als ein Sack) bitte in Zukunft an den Recyclinghof in Werden abzuliefern. Der Rotary Club Essen-Ruhr und die EBE sind die Initiatoren der wohltätigen...

  • Essen-Werden
  • 28.07.18
  • 2
  • 1
Überregionales
Alfred Glander, Präsident RC Xanten 2018/19 mit Dr. Markus Kohl, Präsident RC Xanten 2017/18.

Ämterübergabe beim Rotary Club in Xanten - Alfred Glander ist neuer Präsident

Die Übergabe des Präsidentenamtes in der Mitte des Kalenderjahres ist ein alljährlich wiederkehrender Festakt, bei dem die Xantener Rotarier Rückschau halten und in die Zukunft blicken. Alfred Glander ist der neue Präsident des Rotary Club Xanten. Der 55-jährige Familienvater, beruflich als Geschäftsführer im Internationalen Einzelhandel tätig, lebt seit Jahren in Alpen und fühlt sich dem Xantener Club besonders verpflichtet: "Die Pflege der rotarischen Freundschaft und des gemeinsamen sozialen...

  • Xanten
  • 13.07.18
Überregionales
Die Rotarier sind wieder auf der Suche nach Büchern für den großen Spendenbasar.

Rotarier sammeln wieder Bücher

Holsterhausen Ab sofort sammeln Dorstens Rotarier wieder gut erhaltene Bücher. Wer Platz in seinem Bücherregal schaffen möchte, hat durch die Aktion des Rotary-Clubs die Möglichkeit, mit seiner Bücherspende auch noch Gutes zu tun. Bücher, die sich zum Weiterverkauf eignen, können ab sofort in der Spedition Nagel, Baldurstraße 72, Holsterhausen, werktags zwischen 9 und 15 Uhr abgegeben werden. Bis Ende August besteht die kostenlose Möglichkeit, die ausrangierten Bücher zu übergeben. Die...

  • Dorsten
  • 03.07.18
Überregionales
Dr. Jürgen Wunderlich, Organisator von Ostern für alle, Heiner Tutass vom Tafel-Leitungsteam und viele Unterstützer und Helfer freuen sich über den großen Erfolg der Charity-Aktion.

Ostern für alle: Ein großer Erfolg

"Wir haben uns unheimlich über die vielen Spenden und über die tolle Unterstützung gereut", sagt Dr. Jürgen Wunderlich (vorne links), Initiator der Charity-Aktion "Ostern für alle". Bereits im fünften Jahr hatten die Rotarier dazu aufgerufen, Süßigkeiten und kleine Geschenke zu spenden.Jedes Kind erhält ein Geschenk Österliche Leckereien, Spielsachen und 30 Basketbälle: In Hilden, Erkrath und Haan kamen so viele Ostergeschenke zusammen - insgesamt waren es mehr als 700 Päckchen und Süßigkeiten....

  • Hilden
  • 03.04.18
  • 1
Überregionales
v.l.n.r:  Reinhold Aleff, Bürgermeister Tobias Stockhoff, Sabine Podlaha, Leiterin Kulturamt, Jochen Becker und Egon Cosanne

Spende der Rotarier für Kinder und Jugendliche

Dorsten. Eine Spende von 4000 Euro überreichten Vertreter des Rotary-Clubs Dorsten Bürgermeister Tobias Stockhoff und Kulturamtsleiterin Sabine Podlaha. Die Spende erwirtschaftete sich aus Startgeldern des Doppelkopfturniers des Clubs, an dem 44 Spielerinnen und Spieler teilgenahmen und aufgestockt wurden durch großzügige Spenden der Clubmitglieder. Der Gesamtbetrag geht in diesem Jahr komplett an den KULTURRUCKSACK NRW für Kinder und Jugendliche in Dorsten. Bürgermeister Tobias Stockhoff...

  • Dorsten
  • 17.01.18
Überregionales
Mehr als 100 Gäste folgten der Einladung der Rotarier zum Neujahrsempfang, auf unserem Foto sind Klaus Pöting, Präsident des RC Neandertal, Landrat Thomas Hendele, Dr. Bettina Warnecke, Bürgermeisterin Haan, Andreas Wrubel, Präsident RC Hilden-Haan sowie Dr. Ingo Strehlke und Roland Koschmieder vom RC Neandertal zu sehen (v.l.n.r.).

Erfolgsbilanz: Rotarier blicken auf 2017 zurück

Mit einer Summe von 50.000 Euro konnten die Mitglieder des Rotary Clubs Hilden-Haan im vergangenen Jahr 20 Vereine und gemeinnützige Institutionen aus der näheren Umgebung unterstützen. Diese Erfolgsbilanz zog am vergangenen Wochenende Andreas Wrubel, diesjähriger Präsident des Service Clubs, anlässlich des traditionellen Neujahrsempfangs, der in diesem Jahr in der „Alten Pumpstation“ in Haan stattfand. Viel Erfolg hätten der 2016 gegründete Integrationsfond, aber auch die Stiftung des Rotary...

  • Hilden
  • 15.01.18
  • 1
Überregionales

Rotarier füllen Kulturrucksack NRW für Kinder und Jugendliche in Dorsten mit Spenden und Benefiz-Doppelkopfturnier

Deuten. Bei dem diesjährigen Doppelkopfturnier des Rotary-Clubs Dorsten, das im Clublokal Restaurant Haus Hessefort in Deuten stattfand, ging Karl Terlau aus Dorsten als Sieger hervor. Er wählte einen der Hauptpreise, einen Geldgutschein der Volksbank Dorsten über 250 Euro. Terlau lag nach insgesamt 48 Spielen mit 1.580 Punkten knapp vor seinen Verfolgern. Auf dem zweiten Platz folgte Heinrich Harks aus Wulfen mit 1.510 Punkten, der sich für den Verzehrgutschein des Hauses Hessefort über 50...

  • Dorsten
  • 22.12.17
Ratgeber
Träger, Förderer und weitere Projekt-Beteiligte haben ihr Vorhaben im Jugendzentrum "Das Leo" offiziell vorgestellt.

Ambulanter Hospizdienst eröffnet Büro

Dorsten. Der ambulante Hospizdienst hat ein Büro im Jugendzentrum "Das Leo" eröffnet. Unter dem Motto „Wir sind für dich da“ sollen Kinder und Jugendliche Hilfe und Unterstützung erfahren. Der Caritas-Verband und die Malteser sind Träger des Angebots. Zusammen mit dem Jugendzentrum möchten die Mitarbeiter des ambulanten Hospizdienstes Kindern und Jugendlichen helfen, mit ihrer Trauer umzugehen. Es sei lange nach passenden Räumen gesucht worden, sagte Lambert Lütkenhorst, Vorsitzender des...

  • Schermbeck
  • 15.09.17
Überregionales
Am 1. Juli ist Andreas Wrubel zum neuen Präsidenten des Rotary Clubs ernannt worden.

Andreas Wrubel ist neuer Präsident des Rotary Clubs Hilden Haan

Pünktlich zur Jahresmitte erfolgte der alljährliche Wechsel im Präsidentenamt des Rotary Clubs (RC) Hilden Haan. Auf Dr. Felix Schminke folgt Andreas Wrubel. Der gebürtige Hildener Bankkaufmann, der 1980 seine Lehre in der Hildener Filiale eines Kreditinstitutes begann, ist seit 1996 Rotarier. Der Kontakt zu Rotary entstand im Rahmen eines berufsbedingten Aufenthaltes in den neuen Bundesländern. Nach elfjähriger Mitgliedschaft im Rotary Club Chemnitz-Schlossberg, wo er ebenfalls schon das...

  • Hilden
  • 10.07.17
Überregionales
Erfolgreiche Aktion: Viele Geschenke und Süßigkeiten wurden im Rahmen der Aktion "Ostern für alle" für Kinder in Hilden, Haan und Erkrath gesammelt.

Ostern für alle: Kistenweise Geschenke

Kistenweise Geschenke und Süßigkeiten: Die Aktion "Ostern für alle" des Rotary Club Hilden-Haan war erneut erfolgreich. "Mit einigen Großspenden ist es gelungen, dass wir für alle der rund 650 Kinder, die in Hilden, Haan und Erkrath von den Tafeln betreut werden, etwas haben", freut sich Dr. Jürgen Wunderlich, Initiator der Aktion (hinten links). Die Spenden wurden kurz vor Ostern an Harry Wolf und Heiner Tutass (r.) vom Leitungsteam SKFM Hildener Tafel übergeben.

  • Hilden
  • 13.04.17
  • 2
Kultur
Ein Zeichen gegen nationale Alleingänge setzen: Die Teilnehmer der drei Clubs genossen die herzliche Atmosphäre.
2 Bilder

Besuch in Großbritannien: Rotarier gründen Dreifachpartnerschaft

Eine große Gruppe Mitglieder des Rotary Clubs Hilden-Haan besuchte am Wochenende ihren langjährigen Partnerclub Potters Bar in der Nähe von London. In einer feierlichen Zeremonie wurde ein Novum beurkundet: Erstmals wurde eine Dreifachpartnerschaft begründet. Der Rotary Club Potters Bar hatte aktiv auf die demographische Entwicklung reagiert und eine Partnerschaft mit dem an jüngeren Mitgliedern reichen Club Brookmans Park geschlossen. Aus dieser sollte nun eine Dreifach-Partnerschaft mit...

  • Hilden
  • 28.03.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.