rote Ampel

Beiträge zum Thema rote Ampel

Ratgeber
An drei Standorten in Düsseldorf werden ab 17. Juni wieder Rotlicht-Blitzer in Betrieb genommen. Foto: Pixabay

Achtung ...
Stadt Düsseldorf nimmt drei Rotlichtblitzer wieder in Betrieb

Die drei Rotlichtüberwachungsanlagen am Brehmplatz, am Nordstern sowie am Seestern in Düsseldorf gehen ab Montag, 17. Juni, wieder in Betrieb. Am Nordstern ergänzt gleichzeitig ein neuer Kombi-Blitzer die vorhandene Anlage. Dies teilt das Ordnungsamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf mit. Die drei Rotlichtblitzer waren im Januar 2018 wegen Korrekturarbeiten an den Induktionsschleifen, die in den Fahrbahnen eingelassen sind, abgeschaltet worden. Die Rotlichtüberwachungsanlage an der Kreuzung...

  • Düsseldorf
  • 13.06.19
Blaulicht
Zu einem Auffahrunfall musste die Polizei am Sonntag zur Rosenstraße ausrücken.

Auffahrunfall an der Bahnhof-/Rosenstraße
Ein Verletzter und hoher Sachschaden

An der Kreuzung Bahnhofstraße/Rosenstraße hat es am Sonntag (24. März), gegen 17.30 Uhr, einen Auffahrunfall gegeben. Die Polizei teilt dazu Folgende mit: "Während eine 41-jährige Autofahrerin aus Dortmund an einer roten Ampel warten musste, prallte ein 21-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel von hinten auf ihr Fahrzeug. Nach ersten Erkenntnissen bemerkte der Fahrer das stehende Auto zu spät. Der 21-Jährige kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus, die 41-Jährige blieb unverletzt....

  • Castrop-Rauxel
  • 25.03.19
Überregionales
Bei dem Auffahrunfall am 2. März entstand ein Sachschaden von etwa 12.500 Euro. Foto: pixelio.de

Auffahrunfall an roter Ampel

Bergkamen. Am Donnerstag, 2. März, fuhr gegen 19.05 Uhr ein 28-jähriger Bergkamener auf der Lünener Straße in Richtung Kamen. An der Kreuzung Am langen Kamp bemerkte er die vor der dort Rot zeigenden Ampel haltenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf den PKW eines 51-jährigen Dortmunders auf. Durch die Wucht des Aufprall wurde dieser dann noch auf den davor stehenden PKW eines 43-jährigen Bergkameners geschoben. Der wurde dabei leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es...

  • Kamen
  • 03.03.17
Überregionales
Foto: Polizei

Rote Ampel missachtet - zwei Leichtverletzte

Laut Mitteilung der Polizei kam es am gestrigen Dienstag gegen 15.20 Uhr an der Kreuzung Friedrich- Ebert- Straße/ Parkstraße/ Diekstraße in Velbert zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen und hohem Sachschaden. Nach Angaben der Unfallzeugen und der Beteiligten befuhr eine 36- jährige Frau aus Velbert mit einem Pkw Audi A3 die Parkstraße in Richtung Friedrich- Ebert- Straße und beabsichtigte, geradeaus in die Diekstraße zu fahren. An der genannten Kreuzung übersah sie...

  • Velbert
  • 18.01.17
Ratgeber

Frau bei Verkehrsunfall in Flingern schwer verletzt

Schwer verletzt wurde am Dienstagabend eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall in Flingern. Die Frau wollte die Fahrbahn an einer Ampel überqueren und wurde von einem Pkw erfasst. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei befuhr ein 49 Jahre alter Mann gegen 21 Uhr mit seinem Mercedes die Erkrather Straße, als eine 19-Jährige in Höhe der Ronsdorfer Straße die Fahrbahn an einer Fußgängerfurt überqueren wollte. Der Pkw-Fahrer leitete noch eine Vollbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß...

  • Düsseldorf
  • 02.11.16
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Schwerer Autounfall in Langenfeld

Am Freitag, 14. Oktober, gegen 10.05 Uhr, kam es unmittelbar vor dem Einmündungsbereich Knipprather Straße / Katzbergstraße in Langenfeld zu einem schweren Auffahrunfall mit zwei Schwerverletzten. Rote Ampel übersehen Die 81-jährige Fahrerin eines VW Polo befuhr die Knipprather Straße in Richtung Monheim. In Höhe der Einmündung übersah sie den vor einer rotlichtzeigenden Ampel stehenden 1er BMW einer 44-jährigen Monheimerin und fuhr dem Pkw ungebremst hinten auf. Sachschaden: 6000...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.10.16
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Rotlicht-Fahrt - drei Verletzte

Ein 20jähriger Monheimer war gegen 23.37 Uhr mit seinem PKW Kia auf der Wilhelmstraße unterwegs und wollte über die Düsseldorfer Straße hinweg in die Knipprather Straße fahren. An der Kreuzung übersah der Fahrer vermutlich das Rotlicht an der dortigen Ampel und fuhr gem. Zeugenaussagen ungebremst in den Kreuzungsbereich ein. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW Audi eines ebenfalls 20jährigen Langenfelders, der die Düsseldorfer Straße in Richtung Düsseldorf befuhr und an der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.08.16
Überregionales
Ein Flüchtiger konnte festgenommen werden, ein weiterer entkam.    Foto: Alexandros Ahmet

Verfolgungsjagd von Überruhr bis auf Hattinger Gebiet

Ausgerechnet vor einem Streifenwagen der Polizei fuhr Dienstagabend, 15. Dezember, um 19.45 Uhr ein voll besetzter Fiat bei „Rot“ von der Wuppertaler Straße auf die Konrad-Adenauer-Brücke auf. Als die Beamten den Fahrer anhalten wollten, gab dieser Vollgas und raste in Richtung Überruhr. Die Streife nahm die Verfolgung auf, hielt aber lediglich Sichtkontakt. Gleichzeitig wurde ein Hubschrauber angefordert, der die Fahndung aus der Luft unterstützte. Die halsbrecherische Fahrt ging kreuz...

  • Essen-Ruhr
  • 17.12.15
Ratgeber

Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten in Xanten

Am heutigen Freitagmorgen, 14. November, gegen 10 Uhr ereignete sich auf der Kreuzung Rheinberger Straße (B 57) / Weseler Straße (L 460) ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen Verletzungen erlitten. Ein 42-jähriger Mann aus Alpen befuhr mit seinem Auto die Weseler Straße aus Richtung Sonsbeck kommend in Richtung Wesel und fuhr trotz Rotlicht in den Kreuzungsbereich ein. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW einer 52-jährigen Frau aus Alpen, welche die Rheinberger Straße in Richtung...

  • Xanten
  • 14.11.14
Ratgeber
Die Polizei bei der Unfallaufnahme an der Kreuzung Westenfelder Straße/ Lohackerstraße..

Jugendlicher ignoriert rote Ampel - von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montag auf der Westenfelder Straße. Dabei wurde ein 14-Jähriger schwer verletzt. Ein 46-jähriger Bochumer war mit seinem Fahrzeug auf der Westenfelder Straße in Richtung Höntrop unterwegs. An der Einmündung Wilhelm-Leithe-Weg musste er verkehrsbedingt an der Rotlicht zeigenden Ampel anhalten. Als die Ampel auf Grünlicht wechselte fuhr er an. Zur gleichen Zeit rannte der Jugendliche - nach Zeugenaussagen bei Rotlicht zeigender Fußgängerampel...

  • Wattenscheid
  • 16.09.14
  •  1
Überregionales

Ohne Führerschein und Versicherung, dafür mit Alkohol im Blut über eine rote Ampel

Ein 32-jähriger Rollerfahrer fiel am gestrigen Montag gegen 23.15 Uhr einer Streifenwagenbesatzung auf, weil er auf der Höseler Straße in Heiligenhaus eine rote Ampel missachtete. Als die Beamten den Mann auf seinem Kleinkraftrad anhalten und kontrollieren wollten, gab dieser Gas und flüchtete in Richtung Harzstraße. Dort kollidierte der 32-Jährige mit einer Bordsteinkante und stürzte mit seinem Roller zu Boden. Zu Fuß floh der Mann anschließend in den Steigerwaldweg. Dort holten ihn die...

  • Heiligenhaus
  • 22.07.14
Überregionales

Autos kollidieren im Kreuzungsbereich - Königsallee gesperrt!

Am Dienstag, 2. Oktober, gegen 11:30 Uhr kam es an der Kreuzung Königsallee/Markstraße in Bochum zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 19-jährige Bochumerin fuhr mit ihrem Auto von der Heinrich-König-Straße kommend über die Markstraße. An der Kreuzung Königsallee blieb sie vor der Rotlicht zeigenden Ampel stehen. Aus bisher nicht bekannten Gründen fuhr sie trotz Rot plötzlich an, um ihren Weg geradeaus Richtung Brenscheder Straße fortzusetzen. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem...

  • Bochum
  • 03.10.13
Ratgeber

Fahranfängerin missachtet Rotlicht einer Signalanlage

Herne:Am Samstag (24. August) kam es zu einem Verkehrsunfall an der Herner Straße 464 in Bochum-Riemke. Gegen 11.13 Uhr, war dort eine 19-jährige Hernerin mit ihrem Pkw in Richtung Herne unterwegs. An der Kreuzung Herner Straße/Oberscheidstraße fuhr die junge Autofahrerin - trotz vermeintlich Rot zeigender Ampel - in den Kreuzungsbereich ein. Hier kam es dann zur Kollision mit dem Fahrzeug eines 66-jährigen Herners, welcher von der Oberscheidstraße nach links, in die Herner Straße abbiegen...

  • Herne
  • 26.08.13
Überregionales

Bei "Rot" los: Frau schwerverletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Recklinghausen wurde am Donnerstag eine Frau aus Herten schwerverletzt. Gegen 11.40 Uhr wollte die 34-Jährige die Akkoallee in Höhe der Fußgängerfurt an der Kreuzung Rottstraße in Recklinghausen-Hochlar überqueren, um den Bus an der gegenüberliegenden Straßenseite zu erreichen. Laut Zeugen soll die Fußgängerampel zu diesem Zeitpunkt "Rot" gezeigt haben. Auf der Fahrbahn wurdedie Frau vom Auto eines Herteners (63) erfasst, der auf der Akkoallee in Richtung...

  • Herten
  • 03.01.13
Überregionales

Ignoranz rote Ampel!

Regelmäßig benutze ich die Fußgängerampel in Brünen, um vom Parkplatz zur Bäckerei Winkelmann zu gelangen. Ebenso regelmäßig ignorieren die Autofahrer ihre bereits auf Rot stehende Ampel und fahren völlig ungeniert über die für die Fußgänger auf Grün stehende Ampel. Ich als Erwachsener vergewissere mich mittlerweile dreimal, bis ich mich auf den Weg mache, die Straße zu überqueren. Gerade heute wieder stand ich mit meinem Sohn an der Ampel und gleich zwei!Autofahrer fuhren vor uns über den...

  • Hamminkeln
  • 16.10.12
  •  3
Überregionales

Rotlicht überfahren? - Autounfall mit fünf Verletzten

Um 19:41 Uhr meldeten am Dienstag, 18. September, mehrere Anrufer der Leitstelle der Feuerwehr Bochum einen Verkehrsunfall mit zwei PKWs und mehreren Verletzten im Kreuzungsbereich von Suntumer Strasse und Werner Hellweg. Sofort wurden mehrere Rettungswagen und Notärzte zur Einsatzstelle entsandt. Die eintreffenden Einheiten meldeten der Leitstelle fünf verletzte Personen, wovon eine Person noch im PKW eingeklemmt war. Darauf wurden Einsatzkräfte mit Spezialgeräten für die technische...

  • Bochum
  • 19.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.