Rote Rosen ...

Beiträge zum Thema Rote Rosen ...

Politik
Oberbürgermeister Bernd Tischler und Gleichstellungsbeauftragte Tanja Jesenek-Förster bieten fair gehandelte Rosen im Bürgerbüro an. Foto: Stadt Bottrop

Bottroper Rathaus beteiligt sich corona-konform an Aktionen zum 8. März
Rosen vom Oberbürgermeister Tischler am Weltfrauentag

Bottrop. Oberbürgermeister Bernd Tischler verteilt zum Weltfrauentag am 8. März Fairtrade-Rosen im Rathaus. Symbolisch und stellvertretend für alle Frauen in Bottrop nahm Tanja Jesenek-Förster, künftige Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, eine Fairtrade-Rose entgegen. Tischler unterstützt damit die Forderungen nach internationalen Frauenrechten und einem fairen Handel. Um die Verteilung der Rosen corona-konform zu ermöglichen, stehen die Blumen im Bürgerbüro bereit. Besucherinnen können sich...

  • Bottrop
  • 06.03.21
Politik
Die Freie Bürger-Initiative FBI beschenkte Personal und Patienten des St. Josef-Hospitals mit roten Rosen.

In Corona-Krise ein Lächeln aufs Gesicht zaubern
FBI überrascht Personal und Patienten des St. Josef-Hospitals mit roten Rosen

Die FBI sagt’s traditionell durch die Blume: Frohe Ostern! Weil es aber in diesem Jahr aufgrund des Corona-Virus keinen Infostand mit kleinen Überraschungen für die Xantenerinnen und Xantener geben konnten, hatte sich die Freie Bürger-Initiative etwas ganz Besonderes ausgedacht: Sie beschenkte Mitarbeiter und Patienten des St. Josef-Hospitals mit roten Rosen. Gelungene Überraschung Die Überraschung ist gelungen, die Freude war groß, als am Ostersamstag die Rosen an das Krankenhauspersonal...

  • Xanten
  • 17.04.20
Überregionales
Fantag auf dem Studiogelände
4 Bilder

Fahrt in die " Rote Rosen " Stadt Lüneburg am 9. Oktober 2018

Lüneburg am 9. Oktober Es ist mal wieder soweit, für Fans oder auch " nur " Lüneburg Liebhaber geht es nochmal in die wunderschöne Heide,dieses Mal wird Lüneburg im Mittelpunkt stehen . Nach einem gemeinsamen Mittagessen kann jeder für sich oder in Heidi Friedrichs Begleitung, die Stadt mit ihrem mittelalterlichem Flair erkunden . Vielleicht, so hofft Friedrich für die Fans, wird sogar wieder in der Stadt gedreht . Manch ein Schauspieler nimmt sich die Zeit, mit den Fans zu reden oder Fotos zu...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 22.08.18
  • 7
LK-Gemeinschaft
Bildquelle Google CC

Emmerich - Kleve - Goch - Niederrhein: Schaut jemand von Euch regelmässig Rote Rosen oder Bares für Rares?

Heute 12.40 Uhr Mittagspause. wie so oft in der betriebseigenen Küche. Aber am heutigen Montag eine etwas andere Runde. Zwei Kollegen, zwei Herren einer Fremdfirma und zwei Kolleginnen, alle samt über 50 Jahre jung! Ich kann als letzter dazu ... sach so zu meinem Kollegen ... gute Nacht John-Boy ... und da hatten wir ein Gespräch! Es ging über Bonanza, Flipper, bezaubernde Jenie und was es da so alles gab in unserer Jugend mit 3 deutschsprachigen Fernsehprogrammen. Da kam mir der Gedanke, wer...

  • Kleve
  • 23.04.18
  • 48
  • 19
Überregionales

Rote Rosen Fantag 2017

Der Rote Fan Tag in Lüneburg hat mich sehr berührt ich habe viele Schauspieler gesehen und auch mit denen gesprochen und auch mit ihn oder ihnen Fotos mit mir gemeinsam gemacht . Sie waren sehr nett und auch alle Schauspieler sind da gewesen außer ein paar nicht aber es hat sich gelohnt dahin zu fahren sowas war ein guter erfolg für mich ich habe sogar ein Foto mit Oli P gemacht oder mit den Spieler Patrick oder mit anderen Schauspieler die da waren Ich danke meine Tante von ganzem Herzen das...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.06.17
Politik
Gedenktan an den Opfern des Hitlerfaschismus, 8. Mai 2016, Nie Wieder Krieg, Nie Wieder Faschismus. Tag der Befreiung 5. Mai 1945, Fotos: Sahin Aydin
12 Bilder

NIE WIEDER KRIEG, NIE WIEDER FASCHISMUS

Am 8. Mai 2016 vor dem Bottroper Rathaus Gedenkten BottroperInnen an den Opfer der Hitlerfaschismus 1945, unter dem Motto; NIE WIEDER FASCHISMUS, NIE WIEDER KRIEG. Impressionen von den Gedenktag.

  • Bottrop
  • 09.05.16
Natur + Garten
7 Bilder

Rote Rosen umzingeln den Frühling - Hilfeee... lasst ihn bitte schnellstens frei!!!

Rote Rosen Frühling und Freude!!! ♥ Große Freude hatte ich am Valentinstag in Oberhausen! Dort besuchte ich diese Vernissage und bekam von dem Künstler zum Abschied zwei rote Rosen geschenkt! Kaum zu glauben, zu was die mich alles schon inspiriert haben... fast so, als wenn mich auch die Muse geküsst hätte - aber, das tut sie ja sowieso immer wieder!!! Wie schmückend doch so Rosen sein können, neben dem Gesicht einer Frau! Das sollte sich jeder Mann merken... und ab und zu mal Rosen...

  • Düsseldorf
  • 18.02.16
  • 26
  • 26
LK-Gemeinschaft
Edith R. und Gerda S. aus Iserlohn mit Schauspieler Klaus Christian Schreiber alias Dirk Drechsler
7 Bilder

Aufruf zur "Rote Rosen"Fahrt und Weihnachtsmarkt am 13./14. Dezember nach Lüneburg

In diesem Jahr sind die "Roten Rosen" Fan's mittlerweile zum 14. Mal nach Lüneburg gefahren. Dabei war dieses Jahr ein besonderes Jahr, denn wir durften schon zum zweiten Mal als Komparsen/Statisten, mitspielen! Erst am vergangenem Dienstag haben wir unsere schauspielerischen Fähigkeiten wieder unter Beweis stellen dürfen! Einen ganzen Tag lang mit unseren Schauspielern auf engstem Raum zu verbringen, ist schon ein Erlebnis der besonderen Art! Manch einer der Mitreisenden bezeichnete das als...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.09.14
Überregionales
Freuten sich über den hautnahen Kontakt zu ihren Stars. (v. l.) Gundula Weckermann, Daniela Butte, die in der Serie Lisa Fischer spielt, Orgamnisatorin heidi Friedrich, Dagma Czinczoll, Ole Wolff alias Patrik Fischer, Angelika Stiller und Susanna Westermann.

Komparsendreh bei "Rote Rosen": Heidi Friedrich lädt erneut ein

Seit 2012 organisiert Heidi Friedrich regelmäßig Fahrten zu den Drehorten der ARD-Telenovela „Rote Rosen“ rund um Lüneburg In diesem Jahr glückte ihr dafür ein ganz besonderer Coup: Gleich 50 Mitreisende hatten die Gelegenheit, einen ganzen Tag lang als Komparsen mit am Drehort auf dem Flugplatz Barnsen in der Lüneburger Heide zu sein. Eine aufregende Sache, kam man so den Stars wie Daniela Butte oder Patrik Fichte doch ganz nah. Auch wenn so manch ein Teilnehmer bereits um 2 Uhr in der Früh...

  • Unna
  • 08.04.14
Überregionales
Stefanie Schumacher, Pastor Diemar Schulte und Vikarin Denise Beckmann haben den Valentinsgottesdienst am 14. Februar, gemeisam vorbereitet. Foto: Albrecht

Valentinstag: Ein Gottesdienst für Verliebte in Arnsberg

Neheim. Frisch verliebt? Oder lang verheiratet? Egal, für alle soll er sein, der Valentinsgottesdienst am Freitag, 14. Februar, den die katholische St. Johnnes-Gemeinde zusammen mit der evangelischen Kirchengemeinde Neheim anbietet. Denise Beckmann ist evangelische Vikarin und lernt dezeit in der evangelischen Kirchengemeinde Neheim. Sie hat sich da etwas überlegt: Unter dem Motto „...soll´s rote Rosen regnen...“ findet am kommenden Freitag, genau zum Valentinstag ein ökumenischer Gottesdienst...

  • Arnsberg
  • 07.02.14
  • 1
  • 3
Überregionales
Die Reisegruppe rund um Heidi Friedrich besichtigte die wichtigsten Drehorte ihrer Lieblingsserie.
10 Bilder

"Rote Rosen"-Fans unterwegs

von Mareike Sehr „Rote Rosen“-Fans aus dem Kreis Unna verbrachten ein verlängertes Wochenende in Lüneburg und Umgebung um die Drehorte der Telenovela zu besichtigen. Annette Gößmann aus Holzwickede ist zum vierten Mal bei einer der Touren dabei: „Die Gemeinschaft ist einfach toll. Man gehört sofort dazu, selbst wenn man alleine an den Ausflügen teilnimmt.“ Die Besichtigungen des Hotels „Drei Könige“, das Gut Flickenschild, das Rosenhaus sowie das Kloster Lüne standen dabei auf dem Programm der...

  • Unna
  • 15.11.12
Kultur
Heidi Friedrich (hockend, Mitte) mit ihrer Reisegruppe vor den Studios der Serie „Rote Rosen“.  Anfang August wird es die nächste Fahrt zu den Studios und Drehorten der Serie in der Lüneburger Heide geben.
2 Bilder

Heidi Friedrich auf den Spuren ihrer Lieblingssendung: „Rote Rosen“ müssen‘s sein

Von Montag bis Freitag ist Heidi Friedrich grundsätzlich ab 14 Uhr nicht mehr zu sprechen. Denn dann läuft die ARD-Serie „Rote Rosen“. „Ich bin einfach süchtig nach dieser Serie“, lacht die Fröndenbergerin. Und nun will sie auch andere Fans an ihrer Leidenschaft teilhaben lassen. Bereits im März hatte sie eine Fahrt zu den Drehorten der Nachmittagsserie in die Lüneburger Heide organisiert. Über Mundpropaganda, Zeitungsartikel und das Internet waren über 50 Teilnehmer zusammengekommen. „Die Idee...

  • Unna
  • 09.07.12
Überregionales
3 Bilder

ARD-"Nebenrolle" für eine Handtasche

Für die Fans der ARD-Serie „Rote Rosen“ war die Tour, die „Superfan“ Heidi Friedrich kürzlich zu den Drehorten um Lüneburg organisiert hatte, ein unvergessliches Erlebnis. Für den Stadtspiegel/Lokalkompass hat Heidi Friedrich die Höhepunkte der Fanreise zusammengefasst. Schon frühmorgens starteten die „Roten Rosen“-Fans in Richtung Lüneburg. Dabei auch einige Fans, die schon beim ersten Mal mitgefahren waren. Voller Spannung, was sie wohl erwarten würde, stiegen „die Neuen“ dazu. Es wurde eine...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.07.12
Überregionales
4 Bilder

Es geht los...

Heute Morgen musste ich unbedingt den Rosenbusch fotografieren. Der ist mit seinen vielen Ästen so schwer geworden, dass ich ihn mit Holzlatten verstärken musste. Man kann fast zusehen, wie die Knospen sich langsam öffnen.

  • Menden (Sauerland)
  • 28.05.12
Überregionales
30 Bilder

Diese Fan-Tour war Spitze!

Nicht zuletzt Dank der Berichterstattung im Stadtspiegel und auf lokalkompass.de über "Rote-Rosen"-Fan Heidi Friedrich ist kürzlich eine Fan-Tour nach Lüneburg und Umgebung zustande gekommen. Rund 50 Teilnehmer machten sich von Fröndenberg aus über Unna und Herford auf den Weg in Deutschlands Norden, wo auf die Telenovela-Fans viele außergewöhnliche Erlebnisse warteten. "Schon bei dem Vortreffen hatten wir alle uns sehr gut verstanden. Nicht etwa wie 'Fremde'", erzählte Organisatorin Heidi...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.04.12
Überregionales
Waltraud Krüger im Arm vom Fernseh-Staatsanwalt Philip Stein.

Vom "TV-Staatsanwalt" in den Arm genommen

Nachstehende Geschichte hat die Iserlohner STADTSPIEGEL-Leserin Waltraud Krüger an die Redaktion geschickt. "Mein Mann und ich sind große ,Rote Rosen‘-Fans und hatten ein nettes Erlebnis in Lüneburg. Wir waren über Ostern 2011 ein paar Tage in der wunderschönen Stadt und haben dort entdeckt, dass man ein ,Liebesschloss‘ anketten kann. Ein toller neuer Trend, aber leider hatten die Geschäfte ja an den Feiertagen geschlossen und wir konnten uns nicht mit einem eigenen Schloss verewigen. Deshalb...

  • Iserlohn
  • 22.02.12
Überregionales

Zur Diskussion freigegeben: Stadtspiegel-Glosse "Redaktion intern": Rechtlich? Öffentlich?

Schon seltsam: Da wird Anfang der Woche ein Urteil des Bundesgerichtshofes gültig, dass in Online-Presseberichten Links (sogar zu Firmen, die illegale Software vertreiben) rechtens sind. Und dann erwischt mich ein „ähnliches“ Thema selbst. Um überregionale Fans auf den „Lokalkompass“-Bericht über eine Anhängerin der TV-Serie „Rote Rosen“ aufmerksam zu machen, hatte ich mich bei ard.de angemeldet. Und dort in den Foren zu mehreren Vorabendserien ein paar Zeilen zu meinem Bericht geschrieben -...

  • Menden-Lendringsen
  • 04.02.12
  • 6
Überregionales
Auch Hermann Toelcke (als Gunter Flickenschild, Besitzer des Hotels "Drei Könige" und des Gutshofs) hat die Fröndenbergerin kennengelernt.
5 Bilder

"Ich bin ein Telenovela-Fan"

Heidi Friedrich ist ein Riesenfan von "Rote Rosen". Sie war auch schon mehrfach am Set und möchte dies jetzt auch anderen Fans ermöglichen. Zunächst plant Heidi Friedrich eine gemeinsame Fahrt nach Gut Flickenschild bei Süttorf. Vielleicht wird aber sogar ein Fanclub daraus? Die Fröndenbergerin ist bereits seit 2008 begeisterte Anhängerin der Telenovela „Rote Rosen“. „‚Rote Rosen‘ hat mein Leben verändert“, erzählt Heidi Friedrich beim Besuch in der Stadtspiegel-Redaktion. „Ich habe viele liebe...

  • Menden-Lendringsen
  • 02.02.12
  • 3
Kultur
Früh übt sich...
2 Bilder

Valtentinstag: Bussifest für Klein und Groß - aber nicht jeder mag's

Wenn Mika (3) zu Besuch kommt, dann hat Charlotte (3) nur noch Augen für ihren kleinen Freund. Die Kindergartenkinder sind einfach ein unzertrennliches Pärchen und teilen sich sogar das geliebte Leberwurstbrot. Auch beim Kinderturnen oder auf dem Spielplatz haben die beiden immer richtig Spaß. Wenn dann noch Küsschen ausgetauscht werden, sind die süßen Minis sofort im siebten Himmel. Und am Valentinstag (14. Februar), dem Tag der Verliebten? Da darf ein liebevolles Bussi auf keinen Fall fehlen....

  • Marl
  • 09.02.11
Kultur
Nina Tripp

Die Rosenlust-Premiere

Ein neues innerstädtisches Fest hat am Freitag und Samstag rund um den Marktplatz Premiere. „Rosenlust“ wird die Festivität benannt sein, die zwischen Marktplatz und dem Schillerplatz stattfinden wird. Mittelpunkt wird getreu dem Festmotto die Rose sein. Über 40 Künstler und heimische Floristen und Gärtner huldigen der Königin der Blume. Das Live Project wird die „Rosenlust“-Premiere mit Unterstützung des City-Managements und der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung durchführen. Was ist am...

  • Iserlohn
  • 03.08.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.