rotthauser-straße

Beiträge zum Thema rotthauser-straße

Politik

Nils Sotmann (CDU): Arbeiten am Schwarzbach haben sich verzögert
Sperrung der Kellinghausstraße dauert bis Jahresmitte an

Viele Anwohner und Anlieger fragen sich, wie lange die Baustelle und die damit einhergehende Sperrung der Kellinghausstraße noch andauern werden. Anfang letzten Jahres hieß es, dass die Bauarbeiten bis Ende 2020 abgeschlossen sein sollen – wie man jedoch sehen kann, wird noch kräftig an der Baustelle gearbeitet. Eine Frage, die viele Bürger auch an den örtlichen CDU-Bezirksvertreter Nils Sotmann herangetragen haben. Nun berichtet Nils Sotmann: „Viele Anwohner der Kellinghausstraße und der...

  • Essen-Steele
  • 10.02.21
Blaulicht
Feuerwehr Symbolfoto

Polizei Gelsenkirchen
Sachbeschädigung durch Feuer in Rotthausen - Polizei sucht Zeugen

Am Mittwoch. 13. Januar. 2021 zündeten kurz nach Mitternacht Unbekannte an zwei Wohnhäusern im Gelsenkirchener Ortsteil Rotthausen verschiedene Gegenstände an die dadurch in Brand gerieten. In der Zeit von 0:00 Uhr bis 0:35 Uhr brannten auf der Hartmannstraße/Rotthauser Straße ein Stapel Papier im Eingangsbereich eines Wohnhauses und eine Abfalltonne, die an einer Hauswand stand. Durch das schnelle Handeln aufmerksamer Anwohner, die die Brände löschten, konnte Schlimmeres verhindert werden. Es...

  • Gelsenkirchen
  • 13.01.21
Blaulicht
Zwei Pkw in Rotthausen komplett Ausgebrannt

Feuerwehr Gelsenkirchen
Zwei Autos auf der Rotthauser Straße komplett ausgebrannt

In der Nacht zum heutigen Montag, 21. September, 2020 brannten auf der Rotthauser Straße zwei abgestellte Autos komplett aus. Betroffen waren ein VW und ein Mercedes. Ein Fahrzeugeigentümer bemerkte das Feuer gegen 3:00 Uhr und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Nachdem die Flammen gelöscht waren, wurden die Pkws abgeschleppt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Hinweise zur Brandentstehung nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter 0209 365-7112 (Kriminalkommissariat 11) oder 0209 365-8240...

  • Gelsenkirchen
  • 21.09.20
Blaulicht
Trickbetrügerinnen in Rotthausen Unterwegs

79- jährige Gelsenkirchenerin wurde Opfer von Trickbetrügerinnen
Trickdiebinnen bestehlen in Gelsenkirchen – Rotthausen Seniorin

Am Dienstagnachmittag. 08. September 2020 wurde eine 79- jährige Seniorin auf der Rotthauser Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Rotthausen Opfer von Zwei Trickdiebinnen. Die 79- jährige kehrte gegen 16:00 Uhr vom Einkaufen zurück. An ihrer Wohnungstür wurde sie von einer Unbekannten angesprochen. Die Frau bot der Gelsenkirchenerin an, die Einkäufe in die Wohnung zu tragen. Die Seniorin nahm die Hilfe an. Nach getaner Arbeit verließ die "Hilfsbereite" die Wohnung und kehrte kurze Zeit später mit...

  • Gelsenkirchen
  • 10.09.20
Blaulicht
Fünfjähriger bei Verkehrsunfall Verletzt

Polizei Gelsenkirchen
Fünfjähriger bei Verkehrsunfall auf der Rotthauser Straße verletzt

Gegen 14:10 Uhr überquerte am Sonntagnachmittag 10. Mai. 2020 ein Fünfjähriger zu Fuß zwischen zwei geparkten Autos die Rotthauser Straße unweit der Hartmannstraße zu Fuß. Hierbei wurde es vom KIA einer 76-jährigen erfasst. Eine Autofahrerin aus Gelsenkirchen war in Richtung Hiberniastraße unterwegs. Ein Rettungswagen brachte den Jungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

  • Gelsenkirchen
  • 11.05.20
Politik
Das war einmal: Auf dem Gelände der Schrott-Schredder-Firma Richter soll jetzt u.a. bezahlbarer Wohnraum für Familien entstehen. Foto: Lew
2 Bilder

Straube: Investor in Essen-Kray
Wohnen, wo früher Richter war

Die "Straube Wohnen & Leben GmbH" stellte sich als Investor für die ehemaligen Richter-Gelände in Kray der Bezirkspolitik vor. Bezirksbürgermeister Gerd Hampel zum LK: "Parteiübergreifend ist das Konzept von Christoph Straube sehr positiv aufgenommen worden."  Straube Wohnen und Leben investiert in Kray Die "Straube Wohnen & Leben GmbH" hat sich auf der jüngsten Bezirksvertretungssitzung als Investor für die beiden ehemaligen Richter-Gelände in Kray vorgestellt.  Wie uns Bezirksbürgermeister...

  • Essen-Steele
  • 12.03.20
  • 1
Blaulicht
Ein Lebensmittelgeschäft an der Rotthauser Straße wurde überfallen. Foto: Archiv

Gestern, 21 Uhr, in Essen-Kray
Raubüberfall auf Lebensmittelgeschäft

Schocksituation in Essen-Kray. Ein Lebensmittelgeschäft wurde überfallen. Zwei maskierte Täter, die mit Schusswaffen drohten, erbeuteten an der Rotthauser Straße Geld und schlossen danach die Angestellten ein. Die Polizei Essen hat eine Täterbeschreibung und sucht Tathinweise. Täter "rollten" die Beute weg Wie die Polizei Essen berichtet, betraten gestern zwei maskierte Täter gegen 21 Uhr ein Lebensmittelgeschäft an der Rotthauser Straße und forderten mit Schusswaffen Bargeld. Zwei...

  • Essen-Steele
  • 26.02.20
  • 1
Politik

Bezirksvertreter Nils Sotmann hat nachgefragt
Fehlendes Pflaster an der Kreuzung Rotthauser Straße/Bonifaciusstraße

Bereits seit einiger Zeit wirkt der Gehweg an der Kreuzung Rotthauser Straße/Bonifaciusstraße wie eine vergessene Baustelle. Die Gehwegplatten liegen - seit der Erneuerung der Ampelanlage im Herbst - gestapelt an allen vier Ecken der Kreuzung und der Bürgersteig besteht nur noch aus verdichtetem Schotter. Ein Zustand, der bei vielen Bürgern Verwunderung ausgelöst hat. Auch Nils Sotmann, Bezirksvertreter für die CDU Kray, ist die Situation nicht verborgen geblieben und so hat er in der...

  • Essen-Steele
  • 17.02.20
Politik

Bezirksvertreter Nils Sotmann hat nachgefragt
Baustelle und Vollsperrung in der Kellinghausstraße wohl bis Jahresende

Bereits seit Anfang Januar ist die Kellinghausstraße an der Einmündung zur Rotthauser Straße für Fahrzeuge komplett gesperrt. Die Sperrung der Straße kam für zahlreiche Anwohner und Anlieger überraschend. Nils Sotmann, Bezirksvertreter für die CDU Kray, hat bei der Stadtverwaltung nachgefragt: „Es handelt sich um eine Baumaßnahme der Emschergenossenschaft, die voraussichtlich bis zum Jahresende 2020 andauern wird. Bis dahin wird es leider auch zu Verkehrseinschränkungen im Bereich...

  • Essen-Steele
  • 28.01.20
  • 1
Blaulicht

Essen-Kray, Rotthauser Straße: Einbruch bei Autohändler
Reifen und Felgen gestohlen - Zeugen gesucht!

Die Polizei Essen berichtet: Vermutlich mehrere Täter entwendeten in der Nacht von Samstag auf Sonntag (13./14. April) von einem Autohändler an der Rotthauser Straße eine Vielzahl von Autoreifen undFelgen. Gegen 1.15 Uhr bemerkte ein 34-jähriger Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes den Diebstahl und informierte die Polizei. Die Tatverdächtigen müssen in der Zeit zwischen 23.30 Uhr und 01.15 Uhr aktiv geworden sein. Als die Polizei an dem Autohandel eintraf, fanden sie 24 Autos der Marke Opel...

  • Essen-Steele
  • 17.04.19
Blaulicht

Essen-Kray: Rotthauser Straße
Unfall mit Pocket-Bike-Fahrer

Die Polizei Essen berichtet: Am 15. April gegen 16.30 Uhr stürzt ein 17-jähriger Pocket-Bike-Fahrer auf dem Gehweg ander Rotthauser Straße nach einem Ausweichmanöver. Eine Autofahrerin (75) befuhr die Rotthauser Straße in Richtung Gelsenkirchen. Einige Meter vor der Kreuzung Bonifaciusstraße wollte sie rechts auf das Gelände eines Blumengeschäftes abbiegen. Zur gleichen Zeit fuhr der 17-Jährige mit dem Kleinmotorrad auf dem Gehweg in selbige Richtung. Der junge Mann sah das abbiegende Auto und...

  • Essen-Steele
  • 17.04.19
Politik
Die Beanstandungen oder Anregungen der KURIER-Leser geben wir direkt an den Bezirksbürgermeister Gerd Hampel und somit an die zuständige Bezirksvertretung VII weiter. Foto: Janz

Themen bei „Redaktion vor Ort“ (freitags im ICS-Büro, direkt am Kaiser-Otto-Platz)
UPDATE: Superstau auf der Rotthauser Straße - Raser auf der Bochumer Landstraße

Unser Projekt „Redaktion vor Ort“ im Büro des Initiativkreis City Steele am Kaiser-Otto-Platz wird von den KURIER-Lesern sehr gut angenommen. Zuletzt waren sogar SPD-Ratsfrau Barbara Soloch, SPD-Bezirksfraktionsvorsitzende Michaela Heuser und Bezirksbürgermeister Gerd Hampel vor Ort. So gab es für die Leser, die uns besuchten, gleich Infos aus erster Hand. Beobachtung unseres Lesers Albert Hallmann: Auf der Rotthauser Straße vor van Eupen gibt es eine Verkehrsinsel (ohne Zebrastreifen), die...

  • Essen-Steele
  • 23.02.19
  • 1
  • 1
Ratgeber
10 Bilder

Rotthauser Straße und Küppersbuschstraße
Unmut der Bürger: Deutsche Bahn will knapp vor Weihnachten Brücken austauschen

Drohen rund 900 Gelsenkirchenern unruhige Weihnachten wegen Brückenarbeiten der Deutschen Bahn? Diese verteilte an Anwohner Informationsschreiben. Demzufolge sollen im Zeitraum vom 20. bis zum Morgen des 25. Dezember die Brückenkörper an der Küppersbuschstraße und an der Rotthauser Straße ausgetauscht werden. Wer sich vom nächtlichen Lärm zu sehr gestört fühlt, kann im Hotel unterkommen. Baulärm und nervige Erschütterungen, teilweise nachts - so läuft's seit dem Frühjahr 2018. Die Anwohner...

  • Gelsenkirchen
  • 13.12.18
Politik

Alles läuft planmäßig am "Korthover Weg" - Gerd Hampel nahm die Krayer Baustellen unter die Lupe

Große Sorge haben die Anwohner des gesperrten „Korthover Weg“. „Wird hier überhaupt gearbeitet“, fragte eine KURIER-Leserin kürzlich. „Ja“, sagt Gerd Hampel, stellvertretender Bezirksbürgermeister (SPD), der sich für uns einmal schlau gemacht hat in Sachen Baustellen in Kray. „Meine Nachfrage bei den Stadtwerken Essen hat ergeben, dass am Korthover Weg alles planmäßig verläuft“, so Hampel. „Die Stadtwerke sind dort mit drei Kolonnen im Einsatz und die Witterungsverhältnisse im Januar haben...

  • Essen-Steele
  • 02.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.