Rowdys

Beiträge zum Thema Rowdys

Blaulicht
Foto: Sven Paul Photographie
3 Bilder

Jugendliche mit illegalen Böllern?
Zigarettenautomat in die Luft gejagt

Balve. Die Anwohner der Straße "An der Kormke" wurden in der Nacht zu Freitag um etwa 2.50 Uhr durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Als sie aus dem Fenster schauten, sahen sie ein großes Trümmerfeld. Unbekannte Täter sprengten einen Zigarettenautomaten im Bereich des Raiffeisenmarktes und des Unternehmens Pickhardt & Gerlach. Die Pressestelle der Polizei berichtet: Unbekannte haben am heutigen Freitag um 2.50 Uhr An der Kormke in Balve einen Zigarettenautomaten gesprengt....

  • Menden (Sauerland)
  • 30.11.18
  •  1
Überregionales

Einfach nur rücksichtslos

Im Straßenverkehr gilt die Grundregel, dass der Stärkere Rücksicht auf den vermeintlich Schwächeren nimmt. Oft sehen sich die Gladbecker Radfahrer in der Opferrolle des Schwächeren. Mit Rücksichtsnahme haben aber einige Radfahrer selbst Probleme. Aktuell zu beobachten zwischen Altem Rathaus und dem HERTIE-Abrissgelände: Zum Schutz von nicht motorisierten Verkehrsteilnehmern gibt es entlang des Rathauses schon seit längeren Zeit einen Bau-Tunnel. Der Tunnel wird von Fußgängern und...

  • Gladbeck
  • 30.05.17
  •  4
Natur + Garten
Gleich zwei Jungbäume, der Gesamtschaden dürfte bei 1.000 € liegen, fielen den unbekannten Rowdys zum Opfer, die im "Südpark" in Brauck ihr Unwesen trieben.

1.000 € Schaden: Rowdys "schrotten" zwei Bäume im Gladbecker Südpark

Brauck. Dem Treiben bislang unbekannter Rowdys zum Opfer fielen vor wenigen Tagen gleich zwei im "Südpark" in Brauck gepflanzte Jungbäume. Bei einem Baum wurde der Stamm mit einer Säge oder eventuell auch einem Messer komplett durchtrennt. Und der zweite Baum wurde derart beschädigt, dass auch er nicht mehr zu retten war. Seitens der Fachabteilung "Grün" des "Zentralen Betriebshofes Gladbeck" (ZBG) wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich bei den Zerstörungen keineswegs mehr um...

  • Gladbeck
  • 26.10.16
Überregionales
5 Bilder

Keine Rowdys, sondern Elstern plünderten das Kunstwerk auf dem Barkenberger See

Barkenberg. Nach Kontakt mit dem stellvertretenden Schulleiter, Burkhard Möcklinghoff, wurde jetzt klar, dass das von Gesamtschüler auf dem Barkenberger See installieren Kunstwerk nicht durch Vandalismus zerstört wurde. „ "Das Kunstwerk "„Haus der Träume"“ fiel keinen menschlichen Rowdys zum Opfer“", erklärte Burkhard Möcklinghoff. "„Weil verschiedene Elemente des „Innenlebens“ des "Hauses der Träume" schon einige Tage vor den Ferien allein für sich auf dem See schwammen, hatte die...

  • Dorsten
  • 31.07.16
Sport

"Rote Karte" für Prügler

Die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft war eine tolle Veranstaltung, 2000 Zuschauer an drei Spieltagen sprechen für sich. Also könnten die „Macher“ aus den Reihen der Fußball-Fachschaft ja eigentlich zufrieden sein. Wenn da nicht die Schlägerei nach der Partie beim Reservemannschaften-Turnier gewesen wäre. Auch einige Zuschauer mischten bei der Klopperei kräftig mit. Die beteiligten Spieler werden sich wohl der Sportgerichtsbarkeit stellen müssen und (hoffentlich) bestraft. Doch was...

  • Gladbeck
  • 17.01.15
  •  3
  •  3
Überregionales

Aus dem Polizeibericht

Bei Unfall leicht am Arm verletzt Rentfort-Nord. Gegen 13.15 Uhr befuhr ein 20-jähriger Gladbecker am Montag, 3. Juni, die Paul-Loebe-Straße in Rentfort-Nord. Im Bereich einer Kurve kam der junge Mann aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Wagen gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw. Bei dem Unfall zog sich der 20-jährige leichte Armverletzungen zu. Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten daher abgeschleppt werden. Daher wird der...

  • Gladbeck
  • 04.06.13
Überregionales

Update: Aus dem Polizeibericht

Auffahrunfall mit drei Pkw Gladbeck. Zu einem Auffahrunfall, an dem gleich drei Pkw beteiligt waren, kam es am Montag, 4. Februar, gegen 7.15 Uhr auf der B 224. Eine 48-jährige Frau aus Hamburg brachte dort ihr Fahrzeug vor einer Rotlicht zeigenden Ampel ab. Eine nachfolgende 28-jährige Gelsenkirchenerin konnte ihren Pkw noch rechtzeitig abbremsen, was einer 25-jährigen Frau, ebenfalls aus Gelsenkirchen, dann nicht mehr gelang. Sie fuhr auf den Wagen der 28-jährigen auf und durch die Wucht...

  • Gladbeck
  • 05.02.13
Politik

Pflichten auch für Radfahrer

Das war nicht anders zu erwarten: Auch in Gladbeck regt sich Widerstand gegen die Pläne der Bundesregierung, Radfahrer, die gegen die Straßenverkehrsregeln verstoßen, deutlich stärker zur Kasse zu bitten. Sicherlich werden die Pläne die aktuellen Verkehrsprobleme nicht lösen. Doch dies ist ja wohl auch kaum der Sinn der Aktion. Es geht doch einfach darum, dass sich auch Radfahrer an die geltenden Verkehrsregeln halten sollten. Denn das Rad fahren in der Fußgängerzone ist nun einmal verboten,...

  • Gladbeck
  • 01.02.13
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.