Royal Air Force Museum

Beiträge zum Thema Royal Air Force Museum

Kultur
Laderaum optimal ausgenutzt
18 Bilder

Canberra Aufklärer am Royal Air Force Museum Laarbruch

Seit einer Woche wird wieder am neuen Ausstellungsstück gearbeitet. Die Flügel wurden per Lkw angeliefert. Erste Teilstücke wurden mit einem Mobilkran anmontiert. Um den Transport von Gatwick zum Airport Weeze einigermaßen kostengünstig durchführen zu können, mussten leider die Flügel zertrennt werden. Bei Maßen von 9 m in der Länge und fast 6 m in der Tiefe pro Flügel wäre ein Transport ansonsten nur per (zwei) Spezialtieflader und unter Polizeieskorte möglich gewesen. Nicht finanzierbar...

  • Weeze
  • 05.03.16
  •  1
Kultur
WH773 am Laarbrucher Himmel
23 Bilder

Canberra kehrt nach Laarbruch zurück

Heute schwebte "unsere" Canberra PR7 - WH773 - ein letztes Mal über Laarbrucher Boden, bevor sie endgültig am Royal Air Force Museum Laarbruch auf dem Gelände des Airport Weeze landete. Montag, 25. Januar 2016: Um halb 9 stand der erste von zwei LKW mit der musealen Fracht schon bereit. Kurze Zeit später kam der Kranwagen, und das Montageteam um Konrad Josten nahm die Arbeit auf. Etliche Museumsmitglieder waren zum Helfen oder zum Zuschauen erschienen. Als erste Aktion mussten zwei...

  • Weeze
  • 26.01.16
  •  3
Kultur
Dietmar Schmitz, Firefighterpiper
5 Bilder

"Bagpipes for Peace" im Royal Air Force Museum Laarbruch

Dudelsackspieler spielen für den Frieden Für den 28. November 2015 rief Pietro Malaguti, ein Dudelsackspieler und Fotograf aus Italien, über Facebook weltweit alle Dudelsackspieler auf, gerade dort, wo man sich befand, um 15 Uhr GMT (16 Uhr deutsche Zeit) das Lied Amazing Grace auf dem Dudelsack zu spielen. Sein Aufruf: After the tragic Paris facts, against all wars, against violence, against terrorism, hatred. Turn your "instrument of war" into an "instrument of peace" for a while!! Saturday...

  • Weeze
  • 08.12.15
  •  1
Kultur
Red Arrows Dose
28 Bilder

Geschenke-Ideen im Royal Air Force Museum Laarbruch

Kurz vor Weihnachten bietet das Royal Air Force Museum wieder die Gelegenheit, Weihnachtsgeschenke für Luftfahrtenthusiasten und Royal Air Force Interessierte zu kaufen. Ein schönes Angebot verlockt, kleine Geschenke in letzter Minute zu erwerben. Vom Schlüsselanhänger und Kaffeebecher bis zur Wanduhr im Nostalgiedesign mit den Pilotenwings können Sie lizensierte Andenken und Produkte zu günstigen Preisen kaufen und den Lieben zuhause oder sich selbst eine Freude bereiten. Auch der...

  • Weeze
  • 09.11.15
  •  2
Kultur
5 Bilder

Royal Air Force Museum Laarbruch und Weezer Jahrbuch 2015

Am Freitag, 30.10.2015 wird das neue Weezer Heimatbuch der Öffentlichkeit vorgestellt. Es ist die Nummer 15 der beliebten Chronik, die bis Weihnachten sicher auch wieder ausverkauft sein wird. Besonders interessant wird es in diesem Jahr für die, die an der Geschichte der Royal Air Force in Laarbruch interessiert sind. Drei Artikel beschäftigen sich ausschließlich mit dieser Thematik, und auch in weiteren Beiträgen klingt die enge Verbundenheit Weeze - Laarbruch an, so z.B. auch im Artikel...

  • Weeze
  • 29.10.15
  •  1
Kultur
Medaille der China Air Force
7 Bilder

Interessanter Besuch im Royal Air Force Museum Laarbruch

Nicht alltäglich, wenn eine Gruppe von 13 Chinesen das Royal Air Force Museum besucht. Hintergrund der Aktion war der Besuch einer chinesischen Militärdelegation am Niederrhein. Nach der Landung der Boeing 737 der chinesischen Luftwaffe auf dem Airport Weeze fuhren die hochrangigen Passagiere, zwei Generäle und etliche Obristen, in zwei Reisebussen zu einem Truppenbesuch in die Luftwaffenkaserne Kalkar. Die 11-köpfige Crew, darunter zwei bezaubernde Stewardessen, hatte Zeit und war zu einer...

  • Weeze
  • 13.10.15
  •  1
Kultur
15 Bilder

2016er Kalender des Royal Air Force Museums Laarbruch

Auch für das kommende Jahr bietet das Royal Air Force Museum einen aufwändig gestalteten Fotokalender an. Das Thema für 2016 lautet "Canberras at RAF Laarbruch". Damit wird ein Flugzeugtyp in Wort und Bild vorgestellt, der für lange Jahre ein vertrautes Bild am niederrheinischen Himmel bot. Von 1954 bis 1972 war die Canberra in verschiedenen Versionen und bei diversen Staffeln auf Laarbruch stationiert. Der Kalender ist ab sofort im Museumsshop für lediglich 5 Euro zu...

  • Weeze
  • 11.10.15
  •  1
  •  1
Kultur
So sah es auf Laarbruch im März, April 1945 aus.
4 Bilder

B.100 Sonderausstellung im Royal Air Force Museum Laarbruch wird verlängert

Wegen des großen Besucherzuspruchs wird die seit März laufende Sonderausstellung um einen Monat verlängert. Nur wenige Monate vor Ende des Zweiten Weltkriegs wurde vor 70 Jahren auf Laarbruch der erste Feldflugplatz der Royal Air Force auf deutschem Boden errichtet. Von hier wurde der Rheinübergang der alliierten Truppen mit vorbereitet. Die Reaktionen der Besucher und das ungebrochene Besucherinteresse haben das Royal Air Force Museum jedoch veranlasst, die Ausstellung bis Ende Oktober zu...

  • Weeze
  • 22.09.15
Kultur
23 Bilder

Angehörige von Canberra-Absturzopfern im Royal Air Force Museum

Am 5. Oktober 1971 startete Pilot Flying Officer Keith R. "Sonny" Holmes mit seinem Navigator Flight Lieutenant Christopher W. King vom RAF Stützpunkt Laarbruch zu einem Übungseinsatz mit dem Jagdbomber Canberra B(i)8. Aus Richtung Xanten kommend flog die Maschine auf das Dorf Lüttingen zu, als das Flugzeug einen Strömungsabriss erlitt. Die Canberra drohte, mitten in die kleine Ortschaft hinein zu stürzen. Der Pilot entschied sich trotz der Gefahr, die Maschine noch über das Dorf...

  • Weeze
  • 07.09.15
Kultur
das neue Fenster
7 Bilder

Neues (altes) Kirchenfenster im Royal Air Force Museum Laarbruch

In der anglikanischen Standortkirche St. Peter's waren bis zum Abzug der Briten im Jahre 1999 drei bleiverglaste Kirchenfenster. Leider ging während des Abzugs der englischen Streitkräfte eines dieser Fenster verloren und war nicht mehr aufzufinden. Jetzt wurde dieses Fenster, das vom damaligen Kirchenchor St. Peter's Choir 1990 gestiftet worden war, erneuert. Die Arbeiten wurden ausgeführt von der Kevelaerer Glasmalerei Derix. Eine ungenannt bleiben wollende Sponsorin, die seit vielen...

  • Weeze
  • 31.07.15
  •  1
Kultur
7 Bilder

Buch zur Sonderausstellung B.100 im Royal Air Force Museum Laarbruch

Seit Ende März läuft die Sonderausstellung zu B.100 im Royal Air Force Museum Laarbruch. Seit dieser Woche ist dazu im Museum ein DIN A4 Buch mit 52 Seiten im Verkauf: Titel: Royal Air Force B.100 Goch der erste britische Feldflugplatz auf deutschem Boden in Weeze-Laarbruch Im Buch sind alle Texte, Karten und Fotos enthalten, die Dr. Bernd-Rüdiger Ahlbrecht für die Sonderausstellung verfasst und zusammengetragen hat. Zusätzlich wird die "Rum Dum Geschichte" (Notlandung der...

  • Weeze
  • 23.07.15
Kultur
6 Bilder

Chronik - Royal Air Force Laarbruch 1953 - 1999

Die Royal Air Force Laarbruch Chronik hatte wegen neuer und zusätzlicher Erkenntnisse eine kleine Überarbeitung notwendig und liegt nun in einer neuen Version zum Verkauf im Museum bereit. - zweisprachig deutsch-englisch - 136 Seiten - professionell gedruckt - Softcover - Normalpreis ist immer noch 13 Euro, für Mitglieder 10 Euro. - Postversand in Deutschland 2 Euro Hier kann man online blättern: Laarbruch Chronik - Version 06-2015

  • Weeze
  • 06.07.15
Kultur
Ein Teil der Gruppe vor dem Helikopter der Royal Navy an der Straßenfront
79 Bilder

Royal Air Force Museum Laarbruch bei PS-Aero in Baarlo, NL

Am Samstag, 4.7.2015, war eine Gruppe des Royal Air Force Museums Laarbruch trotz brütender Hitze in Baarlo, um sich die Flugzeugschätze anzuschauen, die Piet Smedts dort eingelagert hat. Es handelt sich um kein offizielles Museum. Piet Smedts ist Flugzeughändler, der mit seiner Firma überall in Europa Flugzeuge aufkauft, sie mit eigenen Kräften ab- und aufbaut so wie auch die Transporte durchführt. Von daher ändert sich auch die Zusammensetzung seiner umfangreichen Sammlung durch An- und...

  • Weeze
  • 05.07.15
Kultur
10 Bilder

Neue Zufahrtregelung am Airport Weeze - Wie komme ich zum Royal Air Force Museum Laarbruch?

Die große Frage für Besucher des Royal Air Force Museums Laarbruch lautet seit dieser Woche: Wie komme ich zum Museum? Muss ich die 2 Euro Parkgebühr auch zahlen? Nein Für den "normalen" Museumbesucher wurde mit dem Airport eine Vereinbarung getroffen, nach der für die Dauer des Museumsbesuches ein Parkplatz hinter dem COVA-Gebäude kostenlos genutzt werden darf. Siehe Bilderfolge Vier Fahrspuren führen zu den Schranken und Zahlstellen. Wer zum Museum möchte, nimmt die linke Fahrspur, die...

  • Weeze
  • 29.06.15
Kultur
am jetzigenStandort im Gatwick Museum
10 Bilder

Flugzeug für das Royal Air Force Museum Laarbruch-Weeze

Liebe Museumsfreunde und Flugzeuginteressierte! Info und Bitte um Mithilfe Das Gatwick Museum in Süd-England muss sich von der dort ausgestellten Canberra PR7 trennen (siehe Fotos). Wir als Royal Air Force Museum Laarbruch haben die Möglichkeit, diese Maschine zu erwerben, bevor sie öffentlich angeboten wird. Das Flugzeug soll möglichst schnell abgegeben werden, allerspätestens jedoch vor Ende des Jahres. Das unbewaffnete Aufklärungsflugzeug ist aus verschiedenen Gründen von...

  • Weeze
  • 23.06.15
Kultur
43 Bilder

Chromblitzende Oldtimer vor dem Royal Air Force Museum Laarbruch

Die Freunde historischer Automobile, organisiert im "Allgemeinen Spargel Club" aus dem Großraum Mönchengladbach, Krefeld und Düsseldorf nutzten das Royal Air Force Museum Laarbruch für einen informativen Zwischenstopp. Bei ihrer alljährlichen Oldtimerausfahrt hatten die Fahrerinnen und Fahrer im Museum einen kurzen Fragebogen auszufüllen. Zur Beantwortung der Fragen war eine Besichtigung der Ausstellungen notwendig. Das Royal Air Force Museum (auf dem Gelände des Airport Weeze) war so gut wie...

  • Weeze
  • 15.06.15
Vereine + Ehrenamt
47 Bilder

Royal Air Force Museum

Museum für Frieden und Freundschaft In der ehemaligen St.-Peters-Kirche auf dem Gelände des heutigen Airport Weeze dokumentiert das Royal Air Force Museum Laarbruch Weeze e.V. mit über 2000 Exponaten und Bildern die Geschichte der 45 jährigen Präsenz der Royal Air Force in Weeze. Zwischen 1954 und 1999 lebten hier zeitweise bis zu 4000 britische Soldaten mit ihren Angehörigen, die in der Region ihre Spuren hinterlassen haben. In einer Sonderausstellung im ehemaligen Astra Kino ist bis zum...

  • Weeze
  • 31.05.15
  •  5
  •  7
Überregionales
15 Bilder

Der Weg in die Freiheit

Bis zum 27. September 2015 zeigt das Royal Air Force Museum Laarbruch Weeze e.V. im Foyer des ehemaligen Astra-Kinos der britischen Streitkräfte die Sonderausstellung "Der Weg in die Freiheit". Anhand von Fotos, Karten, Dioramen, Modellen, originalen Sachzeugen und Filmsequenzen wird der Einsatz der britisch-kanadischen Fliegerkräfte vom ersten britischen Feldflugplatz auf deutschem Boden, B.100, im Kampf um den Niederrhein und der Überquerung des Rheins im Raum Rees/Wesel illustriert. B.100...

  • Weeze
  • 31.05.15
  •  3
  •  6
Kultur
Clausewitz 01/2014 - Das Magazin für Militärgeschichte
4 Bilder

Royal Air Force Museum Laarbruch im CLAUSEWITZ Magazin

Bereits zum zweiten Mal wird das Royal Air Force Museum Laarbruch-Weeze in der militärhistorischen Zeitschrift CLAUSEWITZ erwähnt. In der Januar Ausgabe 2014 wurde das Museum einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt durch einen Artikel von Dr. Bernd-Rüdiger Ahlbrecht, Vorstandsmitglied des Museumsvereins. In der nun erscheinenden Ausgabe Juni 2015 wird im Bereich "Museumstipps" über die seit Ende März laufende Sonderausstellung B.100 berichtet. Siehe dazu auch die vorhergehenden Berichte im...

  • Weeze
  • 27.05.15
Kultur
Fotos von Dr. Bernd-Rüdiger Ahlbrecht
7 Bilder

Einweihung eines Gedenksteins in Heeren-Herken

Im April erhielt das Royal Air Force Museum Laarbruch vom Vorsitzenden des Heimatvereins Haldern e. V., Herrn Bernhard Uebbing, eine Einladung für den 17. Mai 2015 zur Einweihung eines Gedenksteins. Dr. Bernd-Rüdiger Ahlbrecht nahm für das Museum an der Zeremonie teil In der Nacht vom 16. auf den 17. Mai 1943 kollidierte die Lancaster III AJ „Easy“ ED 927 gegen 23:50 Uhr im nächtlichen Tiefflug mit einem Hochspannungsmast bei Heeren-Herken und stürzte unmittelbar danach auf ein Feld und ging...

  • Weeze
  • 25.05.15
Kultur
Robin Rose übergibt seine Uniform an Heinz Willi Knechten, Vorsitzender des RAF Museums.
3 Bilder

Uniform für Royal Air Force Museum Laarbruch

Der Partnerschaftsverein Weeze - Watton konnte zu Pfingsten wieder eine stattliche Anzahl Besucher verzeichnen. Auch das Royal Air Force Museum Laarbruch konnte sich über den Besuch freuen. Robin Rose, der Kassenführer des englischen Vereins, nahm die Gelegenheit wahr, seine Uniform dem Museum zu spenden. Es handelt sich um die Galauniform eines Chief Technicians, erkennbar an den goldenen Streifen und dem vierblättrigen Propellerblatt. Die Uniform wird in Kürze in der Ausstellung des...

  • Weeze
  • 25.05.15
Kultur
33 Bilder

Hörsteinenthüllung

In Zusammenarbeit mit dem niederländischen Befreiungsmuseum Groesbeek wurde am 25. März 2015 vor dem Royal Air Force Museum Laarbruch ein Hörstein feierlich enthüllt. Bürgermeister Ulrich Francken eröffnete den Festakt, der unterstützt wurde von Darbietungen des Chores KVG (Katholiek Vrouwen Gilde) Venray und des Dudelsackspielers Dietmar Schmitz (Mitglied RAF Museum). Der Hörstein / Luistersteen ist einer in einer langen Reihe von Gedenksteinen, die im Rahmen des Projekts "Liberation...

  • Weeze
  • 14.04.15
Ratgeber
17 Bilder

Eine Reise in die Vergangenheit - das Royal Air Force Museum in Weeze-Laarbruch

Immer, wenn es denn mal wieder zum (neuen) Flughafen in Weeze ging, kamen wir daran vorbei. Das kleine Royal Air Force Museum auf dem großen Flughafen-Gelände. Und jedes Mal nahmen wir uns vor - ja, das sehen wir uns mal an. Ein Dreivierteljahr nach unserem letzten Flug war es dann soweit, am Sonntag starteten wir Richtung Weeze. Ein Tipp - nicht durch die Baustelle irritieren lassen, es dauert jetzt zwar etwas länger zum Museum, aber es lohnt sich. Von 2 Ehrenamtlern werden wir in Empfang...

  • Weeze
  • 09.02.15
  •  13
  •  18
Politik

Royal Air Force Museum Laarbruch bekommt den Weezer Bürgerpreis

Der Heimat- und Verkehrsverein Weeze hat das Royal Air Force Museum (auf dem Flughafen Weeze) als einen der Preisträger das Bürgerpreises der Gemeinde Weeze vorgeschlagen, und das Preisgericht hat dem Vorschlag entsprochen. Somit wird dem RAF-Museum ein Anteil am Bürgerpreis zugesprochen. Der Bürgerpreis der Gemeinde am Tag des Ehrenamtes, am 5. Dezember, verliehen. Mit dem Preis soll die Öffentlichkeit aufgerufen werden, sich für das Wohl der Mitbürger einzusetzen. Er ist mit insgesamt 1.200...

  • Weeze
  • 24.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.