RS1

Beiträge zum Thema RS1

Politik

Nach wie vor viel offen beim RS 1 in Essen

Zeitplanung ebenso unklar, wie Einhaltung der Radschnellwegstandards Der umfangreiche Fragenkatalog der Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) zum Bau der 83 Oberleitungsmasten auf der geplanten Trasse des RS 1 in Essen-Kray und zur Gesamtstrecke war am letzten Dienstag Thema in der Sitzung des Ausschusses für Mobilität des RVR. Die Antworten von Ahmed Karroum, Leiter der Regionalniederlassung Ruhr von Straßen NRW, und Sebastian Artmann, Projektleiter für den RS 1, sind aus Sicht der...

  • Essen-West
  • 03.09.21
Politik

Bessere Zusammenarbeit beim RS 1 dringend notwendig

Aufklärung der Planungspanne um weitere Fehler zu vermeiden, Radwegbau beschleunigen! Die Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) wartet noch auf die Antworten auf den in die Sitzung des Ausschusses für Mobilität am 1. Juni 2021 eingebrachten Fragenkatalog zum Bau der 83 Oberleitungsmasten auf der geplanten Trasse des Radschnellwegs 1 (RS 1) in Essen-Kray. Die gleichen Fragen hat die Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Essen in den Verkehrs- und Planungsausschuss der Stadt eingebracht....

  • Essen-West
  • 15.07.21
Politik
14 Bilder

Fußgänger und Radweg in Essen West
Neues von der RS1 Brücke über den Berthold-Beitz-Boulevard

Neues von der RS 1 Brücke Heute am 10.06.2021 war es so weit. Die RS1 Fuß-und Radbrücke wurde eingeweiht. Zur Einweihungsfeier waren nur geladene Gäste auf der Brücke. Außerhalb der Brücke warteten viele Fuß-und Radfahrer auf die Eröffnung der Brücke. Zwei Tage vorher wurde der Anschlussteer aufgebracht und heute wurde noch der weiße Begrenzungsstreifen aufgepinselt.

  • Essen-West
  • 10.06.21
  • 2
  • 2
Politik
14 Bilder

Fußgänger und Radweg in Essen West
Neues von der RS1 Brücke über den Berthold-Beitz-Boulevard

Bald ist es soweit, die Brücke ist fast fertig. An den Anschlussstellen muss nur noch der Asphalt aufgebracht werden. Dann können Fußgänger und Radfahrer die, teure, Brücke überqueren. Sie ist sehr gelungen, vor allem auch die Auftragung der in Auftrag gegebenen Graffitis. Sie verhindern, dass die Brücke durch Schmierereien verunstaltet wird. Beim Übersprühen eines genehmigten Graffitikunstwerkes spricht man von einem klaren Verstoß gegen den Ehrenkodex in der Sprayerszene. Ist so, wie es ist,...

  • Essen-West
  • 01.06.21
  • 2
LK-Gemeinschaft
Die Planung der Trasse des Radschnellwegs Ruhr (RS1) beginnt, im Essener Nordviertel in diesen Tagen mit vorbereitenden Arbeiten. Für die notwendigen Vermessungsarbeiten müssen aber erst einmal einzelne Bäume und Sträucher entfernt werden.

Straßen.NRW beginnt mit vorbereitenden Arbeiten für Radschnellweg-Planung im Nordviertel
Bäume müssen für Vermessungsarbeiten weichen

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr beginnt in dieser Woche mit vorbereitenden Arbeiten für die Planung der Trasse des Radschnellwegs Ruhr (RS1) entlang der Gleisanlagen im Essener Nordviertel. In einem ersten Schritt müssen einzelne Bäume und Sträucher nördlich des Betriebsgeländes der Firma Evonik-Goldschmidt entfernt werden, um eine genaue Vermessung des Geländes zu ermöglichen. Die Ergebnisse dieser Vermessung werden Grundlage für die Planung einer Verlegung des Gleisanschlusses der...

  • Essen-Borbeck
  • 10.11.20
  • 1
  • 2
Ratgeber
10 Bilder

Sie liegt auf
Neues von der RS1 Brücke über den Berthold-Beitz-Boulevard

Sie, die Brücke liegt auf. Am Samstag den 19.09.2020 war es soweit. Die Brücke wurde vom Platz auf dem sie vorgefertigt wurde abtransportiert. Sie wurde mit enormer Technik auf die Wiederlager aufgelegt. Die Spezialkräne und Fahrzeuge mussten mehrere Tonnen Brückenteile an Ort und Stelle hieven. Leider konnte ich nicht dabei sein aber Horst Hinz hat Bilder von der Aktion gemacht. Die Bilder möchte ich euch zeigen. Am 23.09.2020 habe ich auch einige Bilder gepixelt. Die Brücke ist noch nicht...

  • Essen-West
  • 23.09.20
  • 1
Ratgeber
16 Bilder

Rad-und Fußgängerbrücke in Essen West
Neues von der RS1 Brücke über den Berthold-Beitz-Boulevard

Es ist soweit. So langsam geht es voran. Die letzten Stützpfeiler werden aufgebaut um die Brückenteile aufzunehmen. In diesem Monat wird die Brücke aufgelegt. Eine Brücke über den Berthold-Beitz-Boulevard für Fußgänger und Radfahrer. Danach wird die Oberfläche der Brücke und die Betonpfeiler mit Beton vergossen. Die Bilder sind vom 05.09. ,09.09.,und 11.09. .

  • Essen-West
  • 11.09.20
  • 1
Ratgeber
19 Bilder

Der erste Pfeiler
Neues von der RS1 Brücke über den Berthold-Beitz-Boulevard

Der erste Brückenpfeiler ist in Beton gegossen und ausgeschalt worden. Jetzt werden Bodenplatten (Fundamente) für die Brückenstützen gegossen. Der zweite Pfeiler wird zurzeit eingeschalt und mit Bewehrungseisen bestückt. In den nächsten Tagen wird der zweite Brückenpfeiler mit Beton vergossen und verdichtet. Auch die Brückenteile haben Bewehrungseisen und einen Betonkranz bekommen. Die Bilder stammen vom 24.07.20 bis 24.08.2020.

  • Essen-West
  • 25.08.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
11 Bilder

Rad-und Fußgängerbrücke in Essen West
Neues von der RS1 Brücke über den Berthold-Beitz-Boulevard

Die Brücke am ...... Die Bewehrung (Moniereisen) auf den drei Brückenteilen ist für den Betonspiegel vorbereitet. Der Bewehrungsstahl für eines der Widerlager (Stützpfeiler, auf der die Brücke aufgelegt wird) ist auch schon eingebaut. Nach dem Einbau in die Verschalung wird die Bewehrung mit Beton vergossen. Am 22.07.20 wurde auf den Brückenteilen ein Betonspiegel aufgebracht. Es sind Bilder vom 19.06.bis 22.07.2020.

  • Essen-West
  • 27.07.20
  • 1
Ratgeber
17 Bilder

Rad-und Fußgängerbrücke in Essen West
Neues von der RS1 Brücke über den Berthold-Beitz-Boulevard

Die Brücke am ...... Die ersten Brückenteile sind angeliefert worden. Die „Doppel T Träger“ wurden in den Beton eingebaut. Die Brückenteile werden nun vorbereitet und vormontiert. Jetzt werden die Betonschalungen auf der Brücke angebracht. Die großen Bohrer sind abgezogen und die neuen Kräne sind aufgestellt. Jetzt wird Beton, der nur für die begehbare Arbeitsfläche dient, eingefüllt. Damit die Arbeiter einen guten Stand haben für die nächsten Arbeiten. Die Bilder sind vom 26.05., 10.06. und...

  • Essen-West
  • 18.06.20
  • 2
Ratgeber
2 Großbohrer
Bilder 05.05.20
17 Bilder

Neues aus Essen West
Eine Brücke für den RS1

Im Essener Westen wird eine Fahrrad-und Fußgängerbrücke über den Berthold-Beitz-Boulevard gebaut. Die ersten Arbeiten gehen voran. Es werden die Grundpfeiler gebohrt und mit Beton verfüllt. Die Armierung ist auch schon vorhanden. Die Stahlbrücke wird 82 Meter lang und 6 Meter breit werden. Bilder vom 05.+08.05.2020

  • Essen-West
  • 08.05.20
Natur + Garten
18 Bilder

Schön hier in Altendorf
Essen, der Krupp-Park im Herbst.

Der letzte Sonntag war einer der Tage der einen das triste Novembergau schnell vergessen ließ. Den ganzen Tag über strahlender Sonnenschein, zwar war es ein wenig kälter aber das ließ sich ja mit entsprechender Kleidung wieder weg machen. Inliner, Radfahrer und Fußgänger fuhren oder flanierten über den RS1, vorbei an dem Niederfeld und Krupp-See in Richtung Stadtmitte. Das schöne Wetter wollte ich mir auch nicht entgehen lassen, also mit der Kamera raus auf Entdeckungstour Richtung Krupp-See....

  • Essen-West
  • 13.11.19
  • 12
  • 5
Kultur
17 Bilder

Neues aus Essen Altendorf
Das 8te Niederfeldsee-Konzert

Das 8te Niederfeldsee-Konzert Wieder einmal war es ein gelungenes Sonntagskonzert am Niederfeldsee. Die Starfighters und das Publikum haben alles getan um ein tolles Fest am Sonntag zustande zu bringen. Der Organisator Herr Hüttemann und die Sponsoren haben dafür gesorgt, dass es ein stimmungsvolles Oldiefest wurde -wenn auch ein paar Regentropfen fielen-. Die Teilnehmer und auch die Band waren so begeistert, dass eine Verlängerung des Konzertes von Herrn Hüttemann angekündigt wurde. Auch sei...

  • Essen-West
  • 09.09.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
11 Bilder

Frühlingsgefühle
Unsere erste Radtour 2019

Unsere erste Tour ging von Altendorf Richtung Mülheim. Am Wochenende war es auf dem Radweg RS 1 rappelvoll. Wir als Rentner fahren und wandern gerne in der Woche; so auch heute (25.02.19). Dank Hoch Frauke hatten wir heute einen sonnigen Tag auf der Rheinischen Trasse Richtung Mülheim. In Mülheim funktionierte mal wieder der Lift zur Innenstadt und wir trafen einen Mülheimer aus Berlin, der uns durch das Hafengebiet führte. Die toll restaurierten Brückenbögen, die im Mai 2019 den Weg...

  • Essen-West
  • 26.02.19
  • 3
  • 1
Politik
Virtueller Radweg (Foto ADFC-Essen)
8 Bilder

Tolle Aktion an der Lücke der RS1-Trasse

Am Samstag-Vormittag machte eine spektakuläre Aktion auf die Dringlichkeit zum Weiterbau des RS1 (Radschnellweg 1) durch das Eltingviertel aufmerksam. Etwa 60 aktive Radfahrer fanden sich zum Frühstück auf der Wiese oberhalb der Gladbecker Straße ein. Bei strahlendem Sonnenschein wurden Tische und Bänke aufgestellt, eine blaue Papiertischdecken-Bahn mit dem weißen Fahrrad-Logo symbolisierte den Radweg und zeigte in Richtung einer Reihe von blauen Luftballons, die zum gegenüberliegenden...

  • Essen-Steele
  • 16.07.18
  • 2
  • 5
Politik
Bürgerversammlung in der Kirche St. Gertrud am 16.11.2017

Radschnellweg stockt in Essen

Bereits seit einem Jahr könnte Straßen NRW die Brücke über die Gladbecker Straße und den Radschnellweg auf dem Bahndamm nördlich des Viehofer Platz bauen. Das hieße bei einer Bauzeit von 3 Jahren: Fertig Ende 2019! Doch es kam anders: Die Stadt Essen bat den zuständigen Landesbetrieb den Bau nicht zu beginnen und das städtebauliche Verfahren für das südliche Eltingviertel abzuwarten. Hier möchte die Stadt etwa 300 Wohnungen sehen, da soll ein Bahndamm nicht stören. Die Radfaher protestierten...

  • Essen-Steele
  • 19.11.17
  • 1
  • 5
Politik
6 Bilder

Radschnellweg oder Fuß- und Radweg?

  Ich habe mir einmal Gedanken über unseren ´´Radschnellweg´´ gemacht und ihn vermessen. Eine Tabelle mit den einzelnen Abschnitten auf dem Essener Gebiet und Bilder im Anhang. Dieses Schild ist am Radweg zu sehen. Gemeinsamer Fuß- und Radweg (Zeichen 240 StVO) Sonderweg für Fußgänger und Radfahrer. Im Unterschied zum getrennten Fuß- und Radweg weist dieses Zeichen auf die gemeinsame Nutzung durch Fußgänger und Radfahrer hin. Für Radfahrer gilt: Bitte Rücksicht auf Fußgänger nehmen! Für...

  • Essen-West
  • 06.09.17
  • 5
  • 4
Politik
Der Prototyp des Radschnellwegs besteht aus einer 4m breiten Fahrbahn und einem 2m breiten Streifen geschotterten Weg für Fußgänger
5 Bilder

Grünes Licht aus Berlin für Radschnellwege

Zur Ankündigung des Bundesverkehrsministers Geld für den Bau von Radschnellwegen bereitzustellen erklärt Kai Gehring, Bundestagsabgeordneter aus Essen: „Ich freue mich darüber, dass unser beharrliches Werben und Kämpfen in Berlin nun zu einer Einsicht im Ministerium geführt hat. Der Bund wird jetzt endlich Mittel für den Bau von Radschnellwegen bereitstellen. Dies ist, insbesondere für Essen und das Ruhrgebiet, eine gute Nachricht. Auch dank unserer Grünen Initiative sind wir hier weiter als...

  • Essen-Nord
  • 25.10.16
  • 2
Überregionales

Radtour auf dem Radschnellweg RS1

Das Motto dieser Tour ist sehen und erfahren Im Rahmen des Stadtradelns rufen die Stadtradel-Teams der GRÜNEN aus Essen und Mülheim am Sonntag, 5. Juni um 11.30 Uhr zu einer gemeinsamen Tour auf. Treffpunkt ist die  Radstation am Hauptbahnhof Mülheim. Auf dem neuem Radschnellweg RS1 geht es vom Mülheimer Hauptbahnhof über den Krupppark in die Essener Innenstadt zum Campus. Rolf Fliß (umweltpolitischer Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion Essen) wird einiges über Radverkehrspolitik, den Krupp-Park...

  • Essen-West
  • 01.06.16
Politik
Blick vom jetzigen Brückenkopf - zur Zeit noch eine Aussichtsplattform - auf den Berthold-Beitz-Boulevard

GRÜNE erfreut über Radbrücke am Bertold-Beitz-Boulevard

Was lange währt, wird endlich gut! Der Brückenbau kann starten. Das Land fördert den Brückenbau mit 1,6 Millionen €. Dazu erklärt Ernst Potthoff, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen Ratsfraktion: „Mit dieser Brücke erfolgt ein wichtiger Lückenschluss für den künftigen Radschnellweg RS1. Sie ermöglicht eine kreuzungsfreie Verbindung für Spaziergänger wie Radfahrer, die wir als Grüne seit 2006 fordern. Damals war der Brückenbau in den ersten Plänen enthalten, wurde aber aus Kostengründen...

  • Essen-West
  • 16.10.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.