Rudern in Kettwig

Beiträge zum Thema Rudern in Kettwig

Sport
Wer aufs Wasser will, muss sich zunächst an Land mit dem Sportgerät vertraut machen.
2 Bilder

Neuer Teilnehmerrekord
So viele Kinder wie nie zuvor machten bei "Kettwig sucht den Ruderstar" mit

Der Schnupperkurs "Kettwig sucht den Ruderstar" bescherte der Kettwiger Rudergesellschaft (KRG) einen Teilnehmerrekord: 28 Jungen und Mädchen im Alter zwischen 10 und 13 Jahren bekamen einen Einblick in den Rudersport und gingen nach einem Wochenende voller neuer Eindrücke und zumeist völlig platt nach Hause. Viele versprachen wiederzukommen. Neben den Kindertrainern Lisa Quattelbaum, Kathi Merzenich und Magda Müller haben zahlreiche ehemalige Trainingsruderer und auch einige der RBL-Mädels die...

  • Essen-Kettwig
  • 28.03.19
Sport
Trainer Thomas Kiesewetter von der ausrichtenden Kettwiger RG hofft, dass sich das Lazarett vor dem Indoor-Cup 2014 am Sonntag in Kettwig noch lichtet.
2 Bilder

Indoor-Cup in Kettwig: Viele Verletzte bei der Kettwiger RG - Videoimpressionen

Freud und Leid liegen derzeit bei den Verantwortlichen der Kettwiger Rudergesellschaft (KRG) dicht bei einander: Während man mit der Organisation des „NWRV Indoor-Cup“ am Sonntag in der Sporthalle des Theodor-Heuss Gymnasiums voll im Soll liegt und sich über ein herausragendes Meldeergebnis von 849 Ruderern aus der gesamten Republik freuen darf, gleicht das eigene Athletenlager momentan eher einem Lazarett. Wochenlang haben sich die Trainingsruderer der KRG vorbereitet, um sich möglichst...

  • Essen-Kettwig
  • 31.01.14
Sport
Großer Sport live im THG in Kettwig: Auch viele Senioren haben inzwischen den Indoor-Cup für sich entdeckt.
2 Bilder

Indoor-Cup in Kettwig: Interview mit Dr. Doepner vom Theodor Heuss Gymnasium - Videoimpressionen

Denkt man an den Indoor-Cup der Kettwiger Rudergesellschaft in der Sporthalle des Theodor- Heuss-Gymnasiums (THG), denkt man an tollen Sport, große Athleten und oftmals noch an Boris Orlowskials Organisator. Doch genauso wichtig wie die Arbeit der Frauen und Männer der Kettwiger Rudergesellschaft (KRG) ist die der Lehrer und Schüler vom THG. Und nachdem es in den vergangenen 16 Jahren meist Dr. Walter Jahnke war, der als Verbindungsmann zwischen Schule und Sport fungierte, rückt nach dessen...

  • Essen-Kettwig
  • 28.01.14
Sport
Faszination Rudern: Mit dem Indoor-Cup, diesmal am 2. Februar, startet die KRG ins Sportjahr.
3 Bilder

Im Interview: Trainer Boris Orlowski von der Kettwiger Rudergesellschaft

In knapp drei Wochen ist es wieder soweit, dann steht mit dem Indoor-Cup der Kettwiger Rudergesellschaft(KRG) am Sonntag, 2. Februar, das erste sportliche Highlight in Kettwig auf dem Programm. Über dieses Event, die aktuelle sportliche Situation in der KRG und mögliche Zukunftsperspektiven plauderte Cheftrainer Boris Orlowski mit dem Lokalkompass. In drei Wochen, Anfang Februar, steht mit dem Indoor-Cup der erste sportliche Höhepunkt des Jahres an. Wie ist der Stand der Vorbereitungen? „Wir...

  • Essen-Kettwig
  • 08.01.14
LK-Gemeinschaft
Alles im Griff hat Trainerin Dorothee Beckendorff (v.) von der KRG. Jannis, Nadine, Kristin, und Tom (v.l.) machen in der zweiten Stunde auf der Ruhr aber auch schon vieles richtig.
3 Bilder

Rudern in Kettwig: Siebtklässer des THG versuchen sich als Rudernachwuchs

„Go, go, go. Nicht schwächeln. Zieh durch. Du schaffst das.“ Lautstark tönen die Anfeuerungsrufe für die Mitschüler der 7 c durch den Trainingsraum der Kettwiger Rudergesellschaft. Dabei sollen die Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums (THG) eigentlich nur ihre Technik am Ergometer verbessern, bevor es aufs Wasser geht. Doch der Ehrgeiz hat die Ruder-Neulinge gepackt. Dementsprechend mäßigend muss in diesem Moment Sportlehrer Manfred Horn auf Mika einwirken. Der fühlte sich in seiner Rolle als...

  • Essen-Kettwig
  • 30.09.13
Sport
Fabienne Knoke von der Kettwiger RG startete mit der Bronzemedaille im Einzel bei der Deutschen Kleinbootmeisterschaft in Duisburg in die Saison.

Fabienne Knoke von der Kettwiger RG rudert zu DM-Bronze

Bronze im ersten Saisonrennen - viel besser kann die Rudersaison für Franziska Knoke von der Kettwiger RG kaum beginnen. Bei den Deutschen Kleinboot-Meisterschaften der Elite in Duisburg erkämpfte sich die 20-Jährige im Einer den dritten Rang. 27 Meldungen waren für diese Konkurrenz beim Veranstalter eingegangen, dennoch schaffte Knoke souverän den Sprung ins Finale. Dort erwischte sie aber einen schwachen Start, ruderte die ersten 500 Meter der Musik hinterher. Dann aber ging bei der U...

  • Duisburg
  • 23.04.13
Sport
Große Freude herrschte bei Fabienne Knoke (2.v.r.) nach dem Gewinn der Junioren-Weltmeisterschaft im Rudern.
2 Bilder

Top-Sportlerin ganz privat - Ruderin Fabienne Knoke im Interview

Fabienne Knoke aus Kettwig ist eine der besten deutschen Ruderinnen und kommt quasi aus der direkten Nachbarschaft. Im Interview mit dem Kurier plauderte Sie über ihren Sport und das tägliche Leben. Wie und wann sind Sie zum Rudern gekommen? „So Ende 2006 hab ich das erste Mal im Sportunterricht im Ruderboot gesessen. Später an einer Schüler-AG teilgenommen und bin dann schließlich über eine Freundin zur Kettwiger RG gekommen.“ Was fasziniert Sie so an dieser Sportart, dass Sie immer noch dabei...

  • Essen-Kettwig
  • 15.04.13
Sport
Hatten viel Spaß bei ihrem Schnupperkurs: Yannick, Sebastian und Tom.
2 Bilder

Kettwig sucht den Ruderstar! KRG lädt zum Schnupperkurs für Kinder

Unter dem Motto „Kettwig sucht den Ruderstar!“ bietet die Kettwiger Rudergesellschaft (KRG) vom 8. bis zum 10. März wieder ihre beliebten Schnupperkurse an. Kinder der Jahrgänge 2000 bis 2002 sind dazu eingeladen. Die KRG gehört in der Nachwuchsarbeit in Deutschland zu den erfolgreichsten Rudervereinen. Jahr für Jahr kann der Verein im Kettwiger Ruhrbogen am Promenadenweg zahlreiche nationale und internationale Erfolge feiern. Um diese erfolgreiche Arbeit auch in der Zukunft fortzusetzen, ist...

  • Essen-Kettwig
  • 27.02.13
Sport
Impressionen. So wie hier Karina Lohwasser wollen sich auch in diesem Jahr die Lokalmatadoren der KRG beim Indoor-Cup bestens verkaufen.
2 Bilder

Indoor-Cup Kettwig: Ein Blick hinter die Kulissen

„Kettwig“ ist in der Ruderwelt ein fester Begriff. Wer sich in der Szene auskennt, der weiß, dass unser schmuckes Gartenstädtchen mit Indoor-Rudern der ganz besonderen Art verbunden wird. Hier wird der Wettkampf zum Event. Die Sporthalle des Theodor-Heuss Gymnasiums verwandelt sich in eine in buntes Licht getauchte und mit fetziger Musik und launigen Moderationen umrahmte Showarena. Gepaart mit einem rührigen Organisationsteam, wo ein Rad ins andere greift, hat sich die Kettwiger...

  • Essen-Kettwig
  • 24.01.13
Sport
Faszination Ergometer-Rudern: Bei den im Rahmen des Indoor-Cups ausgetragenen Europameisterschaften im Ergometer-Rudern sind auch Olympiasieger und internationale Spitzenathleten am Start.
3 Bilder

Indoor-Cup in Kettwig - Ein Hauch von Olympia

Es ist das Ruderevent im Winterhalbjahr für die Organisatoren und Aktiven der Kettwiger Rudergesellschaft. Am Wochenende 26./27.Januar trifft sich die europäische Ruderelite zum Indoor-Cup in der Sporthalle des THG. Ein gutes Dutzend Athleten der ausrichtenden KRG stellt sich ebenfalls der starken nationalen und internationalen Konkurrenz. Eine der aussichtsreichsten Starterinnen ist die Vierte der Junioren-Weltmeisterschaften im Doppelvierer. Mit ihr sprach der Kettwig Kurier im Vorfeld der...

  • Essen-Kettwig
  • 21.01.13
Sport
Der deutsche Doppelvierer in Bulgarien: Luisa Neerschulte (Ersatzfrau), Clara Bergau, Josephine Heyn, Imke Fütterer, Gesa Lindenau (v.l.n.r.)

Junioren-Ruderweltmeisterschaft: Imke Fütterer vertritt im Doppelvierer die Farben der KRG

Bei der Junioren-Ruderweltmeisterschaften im bulgarischen Plovdiv vertritt die 17-jährige Imke Fütterer die Farben der Kettwiger Rudergesellschaft im Team des Deutschen Ruderverbandes. Sie geht im Juniorinnen-Doppelvierer an den Start und will gemeinsam mit Gesa Lindenau (Hamburg), Josephine Heyn (Postdam) und Clara Bergau (Hanau) gegen die Konkurrenz aus 15 Nationen ins Finale. Über Vor-, Hoffnungs- und Halbfinalläufe führt der Weg ins große Finale, welches hoffentlich mit deutscher...

  • Essen-Kettwig
  • 13.08.12
Sport
Fabienne Knoke von der KRG löste das Ticket zur WM.

Knoke und Fütterer zur WM - Kettwigerinnen vom Ruder-Bundestrainer nominiert

Am vergangenen Montag gab der Junioren-Bundestrainer Lothar Trawiel seine Bootsbesetzungen für die Ruderweltmeisterschaften im bulgarischen Plovdiv bekannt. Im Juniorinnen-Doppelvierer tauchte dabei der Kettwiger Name Imke Fütterer auf. Die 17-jährige THG-Schülerin wird bei den globalen Titelkämpfen die Schlagposition in dem Vierer einnehmen. Die 20-jährige Fabienne Knoke von der Kettwiger Rudergesellschaft wurde bereits vor einer Woche vom Chefbundestrainer des deutschen Ruderverbandes,...

  • Essen-Kettwig
  • 03.07.12
Sport
Auch Karl Preuss und Nico Eymael von der Kettwiger RG verkauften sich bei der Kinderregatta richtig gut.
3 Bilder

Voller Fluss - Kinderregatta der Kettwiger RG ein voller Erfolg

Die „Kettwiger Kinderregatta“ ist ihrem Ruf als größte Nachwuchsregatta in Nordrhein-Westfalen einmal mehr gerecht geworden. Am vergangenen Wochenende trafen sich zu Pfingsten über 600 Nachwuchsruderinnen und Ruderer die überwiegend im Alter zwischen 10 bis 14 Jahren alt waren an der herrlichen Regattastrecke am Promenadenweg. Insgesamt gingen 821 Boote aus 36 Vereinen an zu Wasser. Regattaleiterin Sybille Meier hatte mit ihrem 60-köpfigen Helferteam der Kettwiger Rudergesellschaft trotz eines...

  • Essen-Kettwig
  • 30.05.12
Sport
Julia Barz (DRV) und Dorothee Beckendorff (KRG) trumpften bei der Ruder-Regatta in Köln richtig auf.

Kettwiger Nachwuchsruderer überzeugen bei Kölner Frühlingsregatta

Sieben Wochen vor den Deutschen Jugendmeisterschaften, die in diesem Jahr auf dem Essener Baldeneysee ausgetragen werden, fand am vergangenen Wochenende die Kölner Juniorenregatta auf dem Fühlinger See statt. Die Trainingsgruppe des Trainergespanns um Thomas Kiesewetter und Boris Orlowski von der Kettwiger Rudergesellschaft konnte dort sechs Siege und eine Menge guter Platzierungen verbuchen. Einmal mehr waren es vor allem die 17/18-jährigen Juniorinnen, die von sich Reden machten. Bei Dorothee...

  • Essen-Kettwig
  • 23.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.