Rudern

Beiträge zum Thema Rudern

Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Bauarbeiten beim Hattinger Ruderverein
Dach, Fenster, Türen...werden erneuert

Es geht vorwärts beim Hattinger Ruderverein. Die Gebäude sind eingerüstet. Die alten Fenster schon erneuert. Jetzt ist das Dach dran. Der Ruderbetrieb geht weiter. Wer den interessanten Rudersport kennenlernen möchte kann schnell und unkompliziert über unsere Hompage www.rudervereinhattingen.de mit uns Kontakt aufnehmen.  Ein "Schnupperkurs" bringt Dich schnell weiter. Oder schau mal während der Ruder- und Trainingszeiten bei uns vorbei. Details findest Du im Netz.🚣🚣🚣🚣

  • Hattingen
  • 04.08.21
Sport
7 Bilder

HATTINGER RUDERVEREIN
Besuch aus den Niederlanden

Diese Ruderinnen und Ruderer machten einen Besuch in Hattingen. Mit 3 komfortablen Ruderbooten erruderten die Niederländer die Ruhr per Ruder-Wanderfahrt Richtung Duisburg. Der Hattinger Ruderverein bot seine Hilfe an. Die Boote lagerten auf den Wiesen des Vereins. Die Ruderer besichtigten die Altstadt und blieben dort auch über Nacht. Am anderen Morgen ging es dann Richtung Essen weiter. Wären sie einen Tag später aufgebrochen, wären sie vom 7m-Hochwasser aufgrund des Starkregens überrascht...

  • Hattingen
  • 15.07.21
Sport
5 Bilder

EILMELDUNG: Hattinger Ruderverein
Rudern im Mannschaftsboot wieder möglich

Glückliche Gesichter beim Hattinger Ruderverein. Seit 6 Tagen liegt die Inzidenz unter 35. Rudern im Mannschaftsboot geht wieder. Toll! Darauf haben die Ruderinnen und Ruderer des Hattinger Rudervereins lange gewartet. Die Fotos stammen überwiegend von der Ausfahrt der Breitensportler*Innen am 31. Mai. Einen Tag vor dem meteorologischen Sommeranfang am 1. Juni. Selbstverständlich hat auch das leistungsorientierte Regattarudern in unserem Verein einen besonders hohen Stellenwert. Auch...

  • Hattingen
  • 01.06.21
Vereine + Ehrenamt
Vereinshaus
6 Bilder

Hattinger Ruderverein in Corona-Zeiten
Freudiges Ereignis: Bootshaus wird saniert

Die Sanierung unseres Boots- und Vereinshauses wird vom Land mit gut 80.000 Euro gefördert. Das Geld stammt aus dem Programm "Moderne Sportstätten 2022". Siehe auch Berichte in WAZ und Stadtspiegel am 20. und 23. Januar 2021. Nach 45 Jahren können jetzt Fenster und Dach erneuert werden. Im Jahr 2023 feiert der Hattinger Ruderverein sein 100-jähriges Jubiläum. Umso größer ist jetzt die Freude. Stadt- und Landessportbund haben bei den Anträgen und Formalitäten gut mit uns zusammengearbeitet....

  • Hattingen
  • 24.01.21
Sport
6 Bilder

Rudern wieder möglich
Hattinger Ruderverein: Schnupperkurse beliebt

In Corona-Zeiten sind Sportarten in der Natur besonders beliebt. Seit einiger Zeit ist auch das Rudern in allen Booten wieder möglich. Rudern ist ein naturverbundener Wassersport. Keine Sportart ist ganzheitlicher. Die gesamte Muskulatur wird gefordert. Ausdauer, Kraft, Koordination sowie Herz und Kreislauf werden trainiert. Rudern kann von Kindern ab 10 Jahren und Erwachsenen jeden Alters erlernt werden. Einzige Voraussetzung: Ausreichende Schwimmkenntnisse. Die Menschen zieht es nach den...

  • Hattingen
  • 26.06.20
Sport
Steg des Hattinger Rudervereins
4 Bilder

Relaxen beim rudern
Hattinger Schnupperkurse erfolgreich

Aufgrund des 'Tages der offenen Tür' interessieren sich jetzt mehr Bürger für den Rudersport. Der Hattinger Ruderverein kann schon jetzt eine positive Zwischen-Bilanz der Schnupperkurse ziehen. 6 neue Miglieder bedeuten einen Zuwachs von 7,5 %. Über einen solchen Stimmen-Zuwachs würden sich politische Parteien freuen. Vielleicht sollten sich auch Politiker mal bei einem Ruderverein entspannen und relaxen. Die Ruhr ist nicht nur sauberer und grüner als noch vor wenigen Jahrzehnten geworden;...

  • Hattingen
  • 28.05.19
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

14. April 2019
Hattinger Ruderverein / Tag der offenen Tür

14. April ab 11h mit vielen Attraktionen Wolltet Ihr nicht schon immer mal reinschnuppern? Bei Würstchen und Waffeln und VIELES MEHR könnt Ihr die Faszination des Rudersports kennenlernen. Zwanglos am Sonntag, 14. April ab 11 Uhr bis zum späten Nachmittag gibt es viel zu bestaunen: Ruderboote, Bootshalle, Seilwinde aus dem Bergbau, Steg, Rudertipps, bei Interesse PROBERUDERN. Viele weitere Attraktionen: Ergometer- und Malwettbewerb für Kinder. Also vormerken! Am Sonntag 14. April, geht's mit...

  • Hattingen
  • 01.04.19
Sport
3 Bilder

Tag der offenen Tür beim Hattinger Ruderverein
So. 14. April ab 11 Uhr mit Würstchen, Waffeln und rudern

Der Hattinger Ruderverein stellt sich vor: Wolltet Ihr nicht schon immer mal reinschnuppern? Bei Würstchen und Waffeln und VIELES MEHR könnt Ihr die Faszination des Rudersports kennenlernen. Zwanglos am Sonntag, 14. April ab 11 Uhr bis zum späten Nachmittag gibt es viel zu bestaunen: Ruderboote, Bootshalle, Seilwinde aus dem Bergbau, Steg, Rudertipps, bei Interesse PROBERUDERN. Viele weitere Attraktionen: Ergometer- und Malwettbewerb für Kinder.Also vormerken! Am Sonntag  14. April, geht's mit...

  • Hattingen
  • 01.04.19
Sport
Annika Steinau, ein sportliches Aushängeschild für Hattingen. Foto: Pielorz
2 Bilder

Annika Steinau: Das schnellste Mädchen aus NRW

Annika Steinau (17) ist hauptberuflich eigentlich Noch-Schülerin am Gymnasium in Holthausen. Eigentlich, denn mindestens genauso viel Zeit wie für die Schule wichtig ist (sie macht gerade ihr Abitur mit den Leistungskursen Sport und Mathe), verbringt die Hattingerin auf dem Wasser. Sie rudert als Mitglied in der Nationalmannschaft für den RC Witten. Vorgeschlagen ist sie unter anderem auch für den Titel „EN-Bürger-Sportlerin des Jahres“. Noch bis zum 28. Februar kann man unter www.enkreis.de...

  • Hattingen
  • 22.02.17
  • 1
Sport

Olympische Spiele London: Deutscher Frauenachter ausgeschieden

Nach dem Vorlauf des Frauenachters mit Ronja Schütte aus Werden blickte Ruder-Trainer Ralf Müller trotz des „ernüchternden“ vierten Platzes seines abgeschlagenen Bootes der olympischen Regatta auf dem Dorney Lake in Eton zuversichtlich Richtung Dienstag. Hier konnte es für Ronja Schütte, Julia Lepke, Daniela Schultze, Kathrin Thiem, Ulrike Sennewald, Nadja Drygalla, Kathrin Marchand, Constanze Siering und Laura Schwensen nur heißen: „Alles oder Nichts“. Denn im Hoffnungslauf galt es, zumindest...

  • Essen-Werden
  • 31.07.12
Sport
Synchron über das Wasser gleitend: Filip Adamski (ganz hinten im Boot) mit seinen Kollegen im Deutschlandachter
2 Bilder

Olympia-Countdown, Teil zwei: Ruderer Filip Adamski und der Deutschlandachter

Bereits seit sieben Jahren ist Wahl-Dortmunder Filip Adamski im deutschen Nationalkader der Ruderer. Zum zweiten Mal in seiner Karriere wird er bei Olympia starten, danach ist Schluss mit dem Wassersport. Adamski freut sich bereits auf das Kapitel nach dem Leistungssport. Von Deborrah Triantafyllidis Ein bisschen schüchtern wirkt der Große Blonde mit den tiefblauen Augen. In einfachen Sportklamotten trifft man sich in der Dortmunder Innenstadt, denn Filip Adamski kommt direkt vom Training. Und...

  • Essen-Kettwig
  • 13.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.