Rudolf-Steiner-Schule Dortmund

Beiträge zum Thema Rudolf-Steiner-Schule Dortmund

Politik
Die Rudolf Steiner Schule kann am 23. Mai besichtigt werden.

Die Rudolf-Steiner-Schule lädt zur Besichtigung ein
Waldorfschule öffnet Türen

Eltern, Lehrer und Schüler erklären Waldorf-Pädagogik Brünninghausen. Zur Besichtigung lädt am Donnerstag, 23. Mai, um 18 Uhr, die Rudolf-Steiner-Schule zum Gebäude an der Mergelteichstraße 51 ein. Willkommen sind besonders Eltern, deren Kinder im nächsten Jahr (2020/2021) eingeschult werden. Lehrer, Eltern und Schüler führen durch die Schulgebäude und Klassenräume von Klasse 1 bis 13 und informieren über die Waldorfpädagogik und die schuleigenen Angebote. Dazu gehören sowohl das bewegte...

  • Dortmund-Süd
  • 10.05.19
Kultur

"Zero" Theaterspiel der 12ten Klasse der Rudolf-Steiner-Schule Dortmund

Die 12a der Rudolf-Steiner-Schule lädt zu ihrem Klassenspiel "Zero" 4/5.November 2016, 20 Uhr im Roten Saal im Westbau. Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlichst willkommen. Das Stück handelt von der Abschlussklasse eines Eliteinternats. Unterschiedliche Charaktere haben ihre Abiturprüfung hinter sich gebracht. Das Leben des superreichen Nachwuchses scheint vollkommen. Sie feiern eine Party, die plötzlich aus dem Ruder läuft. Plötzlich müssen sie merken, dass es im Leben nicht...

  • Dortmund-Süd
  • 02.11.16
Vereine + Ehrenamt
Die Kinder und ihre Lehrerinnen verbrachten einen aufregenden und lehrreichen Tag beim Kurler Imkerverein.
2 Bilder

Vom Ei zur Sammelbiene: Steiner-Schüler besuchten den Kurler Imkerverein

Der Imkerverein Dortmund-Kurl hatte die 2. Klasse der Rudolf-Steiner-Schule im Bienengarten der Kleingartenanlage "In den Westkämpen" zu Gast. 23 Kinder kamen mit ihren Lehrerinnen nach Brackel, um sich praktisch und theoretisch über die Bienen zu informieren. So wurden die Kinder und ihre Lehrerinnen über das Leben der Biene, vom Ei bis zur Sammelbiene, und über die wichtigsten Werkzeuge des Imkers informiert. Den Höhepunkt bildete der Gang mit Imkerschleier zu den Bienenvölkern. Dort...

  • Dortmund-Ost
  • 24.05.16
Kultur
Verleihungs-Übergabe am Rande des Sommerfestes am 14.6.2014 im Forum der Georgschule (v.l.n.r):
Beirat Karl-Heinz Basten vom Halbinsel e.V. Witten, Anne Hammer vom (Kollegium der RSS DO, Dr. med. Arne Schmidt und Vorstand Roland Wagner (beide Halbinsel e.V.) sowie Schüler der Georgschule Dortmund, die das Auspacken der Auszeichnung kaum erwarten können.
2 Bilder

Erfolge bei Autismus

Georgschule und Rudolf-Steiner-Schule Dortmund als Lernorte für besondere Betreuungsanforderungen ausgezeichnet Am vergangenen Samstag zeichnete am Rande des großen Schulsommerfestes der Verein Halbinsel e.V. Witten die beiden Dortmunder Waldorfschulen für ihre Arbeit mit autistischen Schülern mit Asperger-Syndrom aus. „In meiner langjährigen Praxis“, so führte Dr. med. Arne Schmidt, Kinderpsychiater und Arzt aus Herdecke, in seiner Laudatio aus, „sind mir immer wieder Schüler begegnet, die...

  • Bochum
  • 20.06.14
Überregionales
Clara Happe freut sich auf elf Monate Chile.
2 Bilder

Hombrucherin Clara Hoppe auf dem Weg nach Chile - FSJ mal anders

Für viele Abiturienten wird die Entscheidung, nach der Schule zunächst ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) zu absolvieren, immer attraktiver. Auch Clara Hoppe, Abiturientin an der Rudolf-Steiner-Schule in Hombruch, hatte sich für diese Möglichkeit entschieden. Doch die junge Frau wollte mehr. „Ich wollte schon immer reisen und dabei die Länder nicht nur als durchreisender Tourist erleben“, berichtet die 18-Jährige, deren Traumziel vor allem Südamerika ist. Doch wie soll man als junger...

  • Dortmund-Süd
  • 19.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.