Ruhe

Beiträge zum Thema Ruhe

LK-Gemeinschaft
39 Bilder

Gedanken
Wer Ruhe sucht, der findet sie auch!

Für das Ruhrgebiet und die Niederlande ist das Sauerland seit Jahrzehnten eine beliebtes Urlaubs- und Ausflugsziel. Und das nicht nur in den touristischen Hochburgen, sondern in der gesamten Fläche. Natürlich reizt der 842 m hohe Kahler Asten bei Winterberg für einen Winterausflug. Aber wer nicht mit tausenden Gleichgesinnten auf einen Flecken zusammen kommen will, der hat noch folgende Alternativen für Ruhe und Stille im Schnee! Ihr dürft mal raten, wo Ihr mich antreffen könnt!  Genau -...

  • Essen-Ruhr
  • 06.01.21
  • 3
Kultur
22 Bilder

Corona, du kannst mich mal! - Kirchen in Düsseldorf - Sehenswürdigkeiten - Alte Gemäuer
Die Basilika St. Margareta in Düsseldorf-Gerresheim - Innenaufnahmen die Trost spenden können! -

CORONA 2020 Trost und Ruhe Basilika St. Margareta *-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*St. Margareta...ist eine katholische Pfarrkirche in Düsseldorf-Gerresheim. Die Basilika war bis 1803 Stiftskirche des Gerresheimer Frauenstifts, das bereits im 9. Jahrhundert entstand und zu den ältesten Kanonissen- stiften der Erzdiözese Köln gehörte. Zur gleichnamigen Pfarrei gehören seit 1. Januar 2011 auch die ehemaligen Pfarreien St. Cäcilia, St. Katharina, St. Maria vom Frieden, St....

  • Düsseldorf
  • 26.11.20
  • 12
  • 5
Ratgeber

Online-Kurs: Innere Ruhe im Alltag finden

Das Ev. Bildungswerk bietet am 9.11.2020 einen Online-Kurs an, der dabei helfen kann, Stress - auch unter der Corona-Pandemie - besser zu begegnen. Denn: Der Alltag mit Kindern und / oder Arbeit fordert viel Energie und persönlichen Einsatz. Da kann man sich schon manchmal fragen : Wo bleibe ich? Wo hole ich mir die Kraft her, die ich brauche? Es gibt viele Möglichkeiten, sich wieder bewusster seinen Bedürfnissen zu widmen, ohne die anfallenden Arbeiten und seine Mitmenschen zu vernachlässigen....

  • Dortmund-City
  • 06.11.20
Kultur
2 Bilder

KLEINES THEATER HERNE - ZEIT FÜR GESCHICHTEN
Heute startet "Zeit für Geschichten"

Heute startet das Kleine Theater Herne seine Lesereihe "Zeit für Geschichten". Den Anfang machen drei Geschichten des irakischen Autors Rafik Schami. In der Lesung geht es um den Kutscher Salim, der jede Menge Geschichten kennt und erfindet nur um seine Fahrgäste zu unterhalten. Er selbst hübscht fremde Geschichten aber auch ein wenig auf. Eines Tages wird ihm offenbart, dass er nur noch wenige Wörter zur Verfügung hat um die anstehende Stummheit seinen Freunden kund zu tun. Ob das funktioniert...

  • Herne
  • 24.10.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Engagierte der evangelischen Kirchengemeinde Neudorf-West pflegen es und nutzen den Ort zur Einkehr und der Erfahrung von Ruhe.
Fotos: Volker Nies
2 Bilder

"Grüne" Ideen - "gewachsen und gemäht" an der Christuskirche in Neudorf
Meditation und Musik im Riesenlabyrinth

Auf der Pfarrwiese neben der Christuskirche, Bismarckstraße Ecke / Gustav-Adolf-Straße, ergeben frische gemähte Wege zusammen mit dem bewusst stehen gelassenen Gras ein Rasenlabyrinth. Engagierte der evangelischen Kirchengemeinde Neudorf-West pflegen es und nutzen den Ort zur Einkehr und der Erfahrung von Ruhe. Die Gemeinde lädt Interessierte ein, das Labyrinth auf der Kirchwiese am Sonntag, 18. Oktober, zwischen 15 und 17 Uhr selbst kennenzulernen. Bei akzeptablem Wetter und unter Einhaltung...

  • Duisburg
  • 13.10.20
  • 2
LK-Gemeinschaft
Achtsamkeit und Yoga helfen zum stressfreien Körperbewusstsein.

Kursangebote Hatha Yoga und Meditation
Chill dein Leben

Am Montag, 7. September, startet um 19 Uhr in der Maria-Montessori-Schule in Rheinberg ein Hatha-Yoga Kurs unter der Leitung der erfahrenen Yogalehrerin Bernadette Vorstius. Die Kursgebühr für zwölf Abende beträgt 68 Euro. Ebenfalls am Montag, 7. September, beginnt um 20.30 Uhr in der Maria-Montessori-Schule ein Kurs zur Einführung in die Meditation. Dieser Kurs unter der Leitung von Bernadette Vorstius bietet die Gelegenheit, verschiedene Meditationsmethoden kennen zu lernen und zu...

  • Rheinberg
  • 01.09.20
Ratgeber
Beim Essen im Freien bekommt man derzeit oft Gäste. Hier gilt, Ruhe bewahren und sollte es doch zum Stich kommen, umsichtig handeln.

Ruhe bewahren und Symptome lindern
Richtig reagieren bei Wespenstichen

Kein Grillen im Garten, kein Kaffee und Kuchen auf dem Balkon ohne ungebetene Gäste: Wespen vermiesen einem im Sommer und bis in den Herbst hinein häufig die Zeit im Freien. Immerhin: Aus heiterem Himmel stechen die räuberischen Insekten normalerweise nicht zu. „Und sollte es doch passieren, heißt es: Ruhe bewahren“, betont Apothekerin Dorothee Pradel, Sprecherin der Gladbecker Apothekerschaft. „Wildes Umherschlagen macht die Wespen noch aggressiver.“ Vorsicht ist geboten, wenn es zu einer...

  • Gladbeck
  • 23.07.20
Reisen + Entdecken
der Lohheider See
44 Bilder

Wandertouren von Jürgen Weiß vorgestellt
Wandern um den Lohheider See und um Orsoy

Das schöne Wetter lädt ja ein , die Gegend zu erkunden ,oder zu Wandern/ Radfahren. Aber  immer die gleichen bekannten Wege wird auf Dauer langweilig. Überlegungen, was machen wir die nächsten Tage, brachte  mich auf die Idee, auf der Seite von Jürgen Weiß mal zu schauen. Viele schöne Touren die hier in unserer Gegend sind , findet man auch hier noch von ihm. Da wir noch nie in Orsoy waren, fragte ich Onkel Gockel nach Wanderrouten rund um Orsoy. Siehe da auch hier fand ich eine Route von...

  • Bottrop
  • 30.05.20
  • 18
  • 6
LK-Gemeinschaft
Den Weg zu mehr "Herzlichkeit" finden und behalten
9 Bilder

Szenen und Motive aus Lünen - Stadtszenen
Lüner An- und Augenblicke

Mal wieder Lüner An- und Augenblicke … Auch in diesen Zeiten stehen Termine an und so waren ich und meine kleine Kamera mal wieder in Lünen unterwegs. Wie so häufig entstanden die Bilder beiläufig und auf dem Weg, so wie mich die Motive oder Szenen angesprochen oder gefunden haben. Gedanken zum Bild Gedanken zum Bild kommen oft spontan oder während ich es  so durch den Sucher betrachte.  Bin ich dann einmal in einem Thema unterwegs, ist der Anfang gemacht, dann ist der persönliche "Filter"...

  • Lünen
  • 13.05.20
  • 12
  • 2
Kultur
FarbWirbel I
10 Bilder

DIGITALE BILDER
FarbZeichen ...

Helle Farben füllen den Raum mit starken Zeichen wirbeln über dunkle Flächen – voller Kraft und Leben Organische Wesen erdachte Formen Zufälle oder herbeigeführt – Vergangenes oder klare Bilder der Zukunft Je länger ich sie in Ruhe betrachte – umso vertrauter werden sie mir und kommen mir immer näher © Bilder und Text: G. Lambert / Mai 2020

  • Goch
  • 04.05.20
  • 12
  • 3
Fotografie
Die letzten warmen Sonnenstrahlen
18 Bilder

Heimatgefühl mit der Kamera erleben
Ein Abendspaziergang mit der Kamera

Kennt Ihr das nicht auch? Oft reisen wir an vermeintlich aufregende und unbekannte Orte, suchen dass Besondere und tolle Motive und Bilder. Aber wann haben wir zuletzt das naheliegende, unsere direkte Heimat entdeckt? Das von dem wir meinen, da gibt es keine Motive, nichts Besonderes und nichts was sich lohnt zu fotografieren. Ich wollte am gestrigen Abend nur eine kleine Runde drehen, etwas entspannen und den Trubel des Tages hinter mir lassen. Wie immer mit einer Kamera in der Tasche, der ich...

  • Lünen
  • 03.05.20
  • 9
  • 2
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

essen lecker essen gesund essen alternativ essen trinken essen GENIEßEN essen
FRÜÜÜÜÜHHHHSTÜÜÜÜCK !

EINFACH mal´soooo FRÜHSTÜCK!!! ??? dieser TAGE wieder öfter und bewusster FRÜHSTÜCKEN ein wenig zumindest... also, wenn man sowieso daheim ist... Klar, werden Viele von Euch nun sicher sagen, aber... ich zum Beispiel, bin eher selten zu Hause, also, ich frühstücke selten zu Hause. Also, so mit Tisch decken und sich "richtig da hinsetzen" und sich Zeit dafür nehmen... nee, mache ich SELTEN! NORMALERWEISE! Will sagen, ich esse selten bewusst in den eigenen VIER WÄNDEN in den Morgenstunden. Esse...

  • Essen
  • 11.04.20
  • 15
  • 5
LK-Gemeinschaft
FRIEDE Gesundheit LIEBE und LEBEN !
3 Bilder

OSTERN Karfreitag Feiertage CORONA-Krise 2020
FRIEDLICHEN KARFREITAG! :-)

... Essen Ruhrgebiet NRW... und das übrige Deutschland ...ach, was sage ich, die GANZE WELT! NUN ist er da, ein HOHER christlicher FEIERTAG! Der Freitag vor dem OSTERFEST! Der erste TAG nach der christlichen Fastenzeit, nach Palmsonntag, aber noch vor dem OSTER-SONNTAG! Der Freitag in der "Kar-Woche" Er ist da, der TAG, an dem die Menschen seinerzeit, sofern man als Christ daran glaubt, JESUS Christus gekreuzigt hatte... KARFREITAGEin Tag des Todes, leidvoll, qualvoll ein Tag des Mordes !?!...

  • Essen
  • 10.04.20
  • 17
  • 7
Natur + Garten
Aufenthalt und Sport in der Natur tut Leib und Seele gut. Foto: Wald und Holz NRW, Klaus Mischka

Regionalforstamt Niederrhein appelliert an Spaziergänger
Rücksichtnahme im Wald

Gerade während der derzeitigen Kontaktbeschränkungen bietet sich der Wald an, um bei frischer Luft durchzuatmen und sich zu bewegen, ohne anderen Menschen zu nahe zu kommen. Warme Temperaturen und Trockenheit führen jedoch dazu, dass Spaziergänger leicht einen Waldbrand auslösen können. Außerdem gibt es einige Verhaltensregeln, die unbedingt beachtet werden müssen. Risiko von Waldbränden steigtDa im Frühjahr die Sonne fast ungehindert durch die noch unbelaubten Bäume auf den Waldboden scheinen...

  • Wochen-Magazin Moers
  • 09.04.20
Reisen + Entdecken
Inselwelt
23 Bilder

Lokalkompass-Länderreise Malediven
Ein Traum auf Erden Meedhupparu

Man kann dieses Paradies auch die Passwortinsel nennen. Würde ich gerne auch nehmen wenn ich mich nicht immer dabei verschreiben würde. Eine schöne kleine / mittlere Insel die man in 45 Minuten umrunden könnte. Ab Male fliegt man 50 Minuten mit einem Wasserflugzeug über die Inselwelt. Schon das ist ein Genuss obwohl es in der Maschine etwas eng ist. Das Wasserflugzeug ist von der Insel gechartert. Als normaler Passagier wartet man in einer Loge mit Getränken und Leckerrein  auf die Zubringer...

  • Essen-Süd
  • 04.04.20
  • 2
  • 1
Fotografie
Eine neue Welt - entstanden durch Berührungen
20 Bilder

Dortmund in Zeiten von Corona
Ein Montagmorgen in dieser Zeit - Dortmund ist leer

Was für eine Zeit, Kontaktsperre, Ausgangsbeschränkungen und zu jeder Zeit stolpert man über den Grund dieser Maßnahmen, das Coronavirus. Viele Menschen haben verstanden wie wichtig diese Maßnahmen sind und so kommt der Pulsschlag unserer sonst so hektischen Städte immer mehr zu Ruhe.  Wie sehr die Stadt Dortmund und andere zur Ruhe kommen, dass kann man sogar riechen. Bleibt einmal stehen und atmet bewusst ein. Die Luft wird besser, die Stille tut gut und ich erlebe den Weg zur Arbeit ganz...

  • Dortmund
  • 30.03.20
  • 4
  • 1
LK-Gemeinschaft
... es trifft einfach alle ...

#WIR BLEIBEN ZU HAUSE
KrisenZeiten ...

Straßen und Plätze wie leer gefegt  im Park die Vögel lauter als sonst oder kommt es mir nur so vor – stumm laufen einzelne Jogger vorbei kein Kinderlachen erfreut mein Ohr Kein Plausch mehr am Büdchen es ist ja nun dicht keine Currywurst mehr im Stehen – kein Pilsken, kein Korn wie soll das nur weiter gehen Kein wildes Hupen auf den Straßen gespenstische Stille überall vom blauen Himmel die Sonne lacht – in Vorgärten zeigt sich schon frisches Grün und Blütenpracht Im Supermarkt nur wenige...

  • Goch
  • 24.03.20
  • 20
  • 5
Kultur
17 Bilder

Einsamkeit
Einsamkeit kann so schön sein

Dabei ist es auch egal wo...ob am Strand oder im Gebirge. Meine Aufnahmen entstanden im Himalaya bei -25 Grad. Auf Jamaika sowie Mauritius, Borneo und Südafrika bei Sonnenschein. Ein Bild ist von China dabei - die Mauer, auf der ich im Winter nur mit meinem Partner alleine unterwegs war. Schöne besondere Erlebnisse. Ich brauche oft die Einsamkeit um wieder neue Kräfte zu sammeln.  Momentan ist es für einige nicht so entspannt mit der Einsamkeit und den Begrenzungen umzugehen.  Aber, das ist ein...

  • Düsseldorf
  • 23.03.20
  • 14
  • 3
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Mal ein Waldspaziergang vorbei an den Weidezaunpfählen anstelle von Gegenwartssorgen
Die Weidezaungeschichte geht in die nächste Runde

Im Grunde genommen habe ich lange überlegt in diesen Tagen eine Geschichte zu schreiben und da waren diese immer gleichen Ablenkungen, ob gewollt oder ungewollt, im Radio, in der Tageszeitung, im Fernsehen oder auch im Lokalkompass – die Allgegenwart der Corona-Krise ist einfach erdrückend. Vielleicht ist es mehr und mehr die Ursache für die bei vielen täglich spürbare Sorge, als der Erreger und seine Wirkung auf uns Menschen selbst. Einfach mal einen Waldspaziergang unternehmen und dabei die...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.03.20
  • 55
  • 9
Natur + Garten
So schön...
11 Bilder

Corona passiert wirklich,ich weiß.
Aufgetankt ...

Total normal? Nein ,nicht wirklich. Täglich geht es nun aufs Fahrrad,der Sonne entgegen. Meinen Kaffee nehme ich mit zum See. Morgens am Kemnadersee gehörst du dir selbst. Früh unterwegs: Keine 2 Meter Abstand - es sind ein paar Hundert zum nächsten Sozialkontakt. Mein ❤macht freudige Sprünge die Natur scheint ungerührt/unberührt von der weltweiten Krise ...sie erwacht gerade. Sie verbreitet Hoffnung für manchen von uns. Aufgetankt, ich habe aufgetankt ... Ich weiß Corona passiert wirklich....

  • Bochum
  • 17.03.20
  • 6
  • 4
Kultur

Eine neue Ruhe-Kultur für Mensch und Umwelt
Wer hat eigentlich gesagt, dass es fünf Werktage geben muss?

Gedanken von Stephan Leifeld Heute vormittag haben wir mit Freunden gefrühstückt. Dabei kam natürlich auch das Thema Zeit. Wir stellten übereinstimmend fest, dass die Arbeit viel Zeit in Anspruch nimmt. Und der Weg dahin. Dann der Weg nach Hause. Straßenverkehr, Stau, rote Ampeln. Das Wochenende ist zunächst auf zwei Tage begrenzt. Dazu macht man, wenn man erwerbstätig ist, womöglich samstags die Einkäufe. Bleibt also vom Wochenende eigentlich nur noch der Sonntag. Dieser Tag vor dem Montag ist...

  • Schermbeck
  • 16.02.20
  • 10
  • 2
Ratgeber
Kleine Auszeiten im Alltag finden Frauen am 15. Februar in Essen-Dellwig.
2 Bilder

Entspannung, Kreativität und Information in der Friedenskirche an der Schilfstraße
Kleine Auszeit im Alltag - in Dellwig startet Gesundheitstag nur für Frauen

Innehalten im Alltag, sich selbst etwas Gutes tun, achtsam mit sich umgehen und sich mit anderen Frauen austauschen. Das alles möchte der Frauengesundheitstag am 15. Februar bieten. Zum dritten Mal findet er nun statt. Und das an einem eher ungewöhnlichen Ort. Denn Veranstalter ist die evangelische Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede. Sie möchte in der Friedenskirche an der Schilfstraße Frauen genau in diesen Dingen unterstützen. Die vielfältigen familiären, beruflichen und...

  • Essen-Borbeck
  • 08.02.20
Ratgeber
Symbolfoto.
Privat.

Angst vor dem Coronavirus?
Influzenza - Infektion : Weltweit sterben 290.000 Menschen

Influzenza: Jedes Jahr sterben weltweit vermutlich 290.000 Menschen und 645.000 Menschen erkranken an Atemwegserkrankungen. (laut Studie) Alleine in Deutschland kostet die "Influzenza" ( Grippe) 25.000 Menschen das Leben- (Laut Robert- Koch- Institut-) und das pro Jahr. Das ist eine hohe Zahl von Todesfällen. Besonders ältere Menschen ,chronisch Kranke, Schwangere und medizinisches Personal sind betroffen.  Erstaunlich: Kaum ein Mensch läuft dann mit Mundschutz durch die Gegend . Aber die Angst...

  • Bochum
  • 28.01.20
  • 26
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.