Ruhr-Nachrichten

Beiträge zum Thema Ruhr-Nachrichten

Sport
Spezialeinheit des FS 98

Spezialeinheit des FS 98 beim Traininscamp

Zu einem gemeinsamen Trainingscamp sind vier 'Spezialeinheiten' von der Stadtsparkasse Dortmund und den Ruhr-Nachrichten eingeladen worden. Es sind Sportgruppen gesucht worden, die eine spannende, verrückte oder einzigartige Trainingseinheit auf die Beine stellen. Aber nicht für das eigene Team, sondern für ein Team, das eine andere Sportart ausübt als Sie selbst. Natürlich war die Turnabteilung des Freien Sportvereins von 1898 Dortmund e.V. mit von der Partie. Die 'Spezialeinheit' des FS...

  • Dortmund-City
  • 09.07.18
Überregionales
Heinz Lathe. Foto: Stadtarchiv Hattingen

Wir sind Hattinger: Heinz Lathe (1922-1980)

Heinz Lathe wurde 1922 in Essen geboren. Seine Mutter, Elke Küper, stammte aus einer Hattinger Kaufmannsfamilie. Ab 1929 lebte die Familie in Hattingen, wo er auch die Schule besuchte. Unmittelbar nach der Schule wurde er zur Wehrmacht eingezogen und verbrachte seine Zeit in Minsk und Smolensk. Von 1945 bis 1949 war er in russischer Kriegsgefangenschaft im Ural und arbeitete ein Jahr als Beifahrer eines russischen Lkw-Fahrers. Danach sprach er fließend Russisch. Er kehrte nach Deutschland...

  • Hattingen
  • 19.08.17
LK-Gemeinschaft
Mein Dorsten 2017 - Kalender zeigt Dorstens schönste Seiten.
6 Bilder

Mein Dorsten 2017 - Kalender zeigt Dorstens schönste Seiten.

Mein Dorsten 2017 - Kalender zeigt Dorstens schönste Seiten. Im Sommer 2016 reichte ich etwa 6 Bilder bei der Dorstener Zeitung ein, für den neuen Tischkalender „Mein Dorsten 2017“. Das war es dann auch schon. Lange Zeit hörte ich, sowie viele andere Mitbewerber nichts mehr von dieser Aktion. (Anmerkung an die Redaktion, wenigstens eine E-Mail wäre schön gewesen ;-) ). Wie die Dorstener Zeitung auf Nachfrage mitteilte, wurden die Gewinner in einer Print-Ausgabe über die Aktion...

  • Dorsten
  • 15.12.16
  •  4
  •  6
Kultur
Briefe, Fragen und Gedankenspiele.

BÜCHERKOMPASS: Kolumnen, Briefe, Reflektionen

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche stellen wir Fragen, machen uns Gedanken und schreiben Briefe. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Rolf Dobelli: Fragen an das Leben Fühlt sich der...

  • 30.06.15
  •  4
  •  7
Überregionales
Arbeitsplatz in 50 Meter Höhe - die Mercaden-Baustelle.

Arbeitsplatz in 50 Meter Höhe - die Mercaden-Baustelle.

Arbeitsplatz in 50 Meter Höhe - die Mercaden-Baustelle. Stefan Diebäcker, Redakteur bei der Dorstener Zeitung hatte das Vergnügen den Kranfahrer Norbert Wissing in 50 Metern höhe zu besuchen. Außer Fragen wurden auch Fotos gemacht. Den Artikel und die Fotos von Stefan Diebäcker/Dorstener Zeitung finden Sie unter, Zu Besuch bei einem Kranführer der Mercaden Dorsten, 13-03-2015

  • Dorsten
  • 13.03.15
  •  6
Überregionales
Hubschrauber zu Rettungseinsätze in Dorsten. Foto: Stefan Diebäcker/www.dorstenerzeitung.de

Hubschrauber zu Rettungseinsätze in Dorsten.

Zwei Hubschrauber zu Rettungseinsätze in Dorsten. Am Montag kam es zu zwei Unfällen in Dorsten. Gegen Mittag wurde ein elfjähriger Schüler beim Überqueren der Straße von einem Kleinlaster angefahren. Da der Junge schwer verletzt wurde und kein Notarzt verfügbar war, musste ein Rettungshubschrauber mit Notarzt angefordert werden. Der Bereich um den Südwall wurde für die Landung und den Abtransport für den Verkehr gesperrt. Selten aber möglich, war ein Unfall in der Feldmark der sich...

  • Dorsten
  • 02.02.15
  •  3
  •  3
Kultur
hintere Reihe: Heinrich Molde, Heinz Steveling, Ursula Stolte, Dieter Braun, Renate Kowalewski, Kurt Winkler, vordere Reihe: Christel Steveling, Ingeborg Braun, Heidi Molde
15 Bilder

Kunstverein KunstStücke besichtigt die Lensing Zeitungsdruckerei

Bericht: Renate Kowalewski - Mit weiteren Besuchern hatten Mitglieder des Kunstvereins KunstStücke Gelegenheit, gestern die Druckerei Lensing in Dorstfeld zu besichtigen. Nach einem Informationsfilm und einer kleinen Stärkung konnte der gesamte Druckablauf besichtigt werden, angefangen von den Druckplatten über die Kontrolle bis zur fertigen Zeitung und zur maschinellen Verpackung. Selbst die Beilagen wurden gestern maschinell eingefügt. Bei der Führung wurden die einzelnen Schritte und...

  • Dortmund-West
  • 13.05.14
Sport

Ruhr-Nachrichten Pokal 2013

Am 16.6.2013 bestreiten die G-Junioren ein Turnier (Stadtmeisterschaft - Feld) beim SV Herbede. Das Turnier beginnt um 11:00 Uhr. Teilnehmende Mannschaften sind folgende: TuS Heven I TuS Heven II TuRa Rüdinghausen VFB Annen SV Herbede FSV Witten SV Bommern 05 TuS Stockum

  • Witten
  • 07.05.13
Kultur
Der Titel WR bleibt, eine eigene Redaktion gibt es künftig nicht mehr. Rund 120 festangestellte Redakteurinnen und Redakteure verlieren ihren Arbeitsplatz und fast 200 freie Mitarbeiter.

Langsam wird es Zeit, Auf Wiedersehen zu sagen

Heute ist der letzte Arbeitstag der WR-/WAZ-Redaktion Lünen. Die Journalisten in der Bäckerstraße 9 machen zum letzten Mal gemeinsam Zeitung. Sie erscheint morgen, am 1. Februar 2013. Dann ist Schluss. Der Lüner Lokalteil wird künftig von der Konkurrenz, den Ruhr Nachrichten, geliefert und steckt im WAZ-Hauptteil. In der Kolumne auf der 1. Lokalseite beschreibt „Kasimir“ heute die Gefühle der Betroffenen in der Redaktion: „Überall stapeln sich Kisten und Kartons. Die Schränke sind leer...

  • Lünen
  • 31.01.13
  •  8
Sport
Frank fligge im Gespräch mit Mats Hummel und Neven Subotic
3 Bilder

Ein gelungener Seitenwechsel zum BVB

Mit Sascha Fligge (35) würden in Deutschland vermutlich sieben Millionen Borussia Dortmund-Sympathisanten sofort den Arbeitsplatz tauschen.. Der gebürtige Iserlohner ist seit dem 2. April Direktor Kommunikation beim deutschen Fußballmeister Borussia Dortmund. „Meine Arbeit verteilt sich auf zwei Büros. Das eine in der BVB-Geschäftsstelle an der B1 mit Blick auf den Signal Iduna Park, das andere im Brackeler Trainingszentrum der Profis“, sagt er. Als Borussia Dortmunds KGaA-Geschäftsführer...

  • Iserlohn
  • 09.05.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.