Alles zum Thema Ruhraue

Beiträge zum Thema Ruhraue

LK-Gemeinschaft
Jedes Jahr ist der Kulinarische Treff auch Nachbarschafts- und Freundestreff an der Ruhr.
8 Bilder

Kulinarischer Treff
Gaumenschmaus an der Ruhr

Mitten im Grünen zwischen Schloßbrücke und Schleuseninsel, direkt am Fluss in charmantem Ambiente, bittet der Kulinarische Treff auch heute und morgen, am Sonntag, noch zu Tisch. 13 Gastronomiebetriebe zaubern von Donnerstag bis Sonntag, 18. bis 21. Juli, zahlreiche lukullische Highlights. Darüber hinaus dürfen sich die Gäste auch über musikalische Genüsse verschiedenster Bands und auf ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm freuen. Von Trüffelpasta über gebratenen Ziegenkäse bis hin zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.07.19
Sport
Im Jubiläumsjahr ist die Anzahl der Läufe um eine Laufstrecke erweitert worden.

RWW-Lauf nähert sich großem Jubiläum
Start frei zum Ruhrauenlauf

Am Samstag, 31. August, steigt die nunmehr 25. Auflage des RWW-Ruhrauenlaufs in Mülheim, zu dem sich Interessierte bereits anmelden können. Das eingespielte Veranstalterteam von der RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft und TSV Viktoria 1898 Mülheim hat sich für dieses Jahr zahlreiche Besonderheiten einfallen lassen. Der Ankündigungsflyer hält alle Einzelheiten bereit und kann von der RWW-Internetseite heruntergeladen werden. Dort und auf der Seite von TSV Viktoria befindet...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.05.19
Politik
Voraussichtlich ab Sommer 2020 wird an der Ruhraue in Dahlhausen das Badeverbot aufgehoben.
3 Bilder

Aufhebung des Badeverbots an der Ruhraue in Dahlhausen
Baden nicht mehr verboten

An der Ruhraue in Dahlhausen entsteht bis 2020 ein Bade- und Erholungsgelände An der Ruhraue wird ab 2020 das Baden wieder möglich sein. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch sprach von einer "Win-win-win"-Situation: Intensive Gespräche mit Vertretern der Anrainer (Anglerverein ASV Ruhr, LDSV, Ruhrtourismus Querfeldeins, Ruhrlandbühne, Linden-Dahlhauser Kanu-Club LDKC, Ruhrpiraten, DLRG) und Bezirksbürgermeister Marc Gräf haben zu einer für alle Parteien zufriedenstellenden Lösung der...

  • Bochum
  • 21.03.19
  •  1
Natur + Garten
Nutria - da putzt er! Genau gesagt reibt er sich mit Drüsenfett ein, um sich im Wasser zu schützen.
8 Bilder

Durch die Ruhraue
Den Nutria schreckt das schlechte Wetter nicht

Kalter Regen im Winter = Dunkelheit. Keine idealen Voraussetzungen zum Fotografieren in freier Natur. Wir fuhren dennoch in die Saarner Ruhraue. Dort gab es Kanadagänse - leider in zu großer Entfernung für mein Tele. Und einen Nutria - einigermaßen ausreichend nahe, um ihn mit einem geliehenen 200er aufzunehmen. Baumspiegelungen und Rest-Eis wären bei hellerem Wetter auch besser ins Bild zu setzen. Aber was hilft es - wenn man sich den Ausflug in den Kopf gesetzt hat, will man ihn auch...

  • Essen-Süd
  • 02.03.19
LK-Gemeinschaft

Geführte Wanderung durch die Ruhraue

Am Samstag, 19. Mai, lädt das Stadtmarketing Wetter zu einer drei- bis vierstündigen Wanderung durch die Ruhraue nebst Führung durch das Wasserwerk ein. Seltene Besichtigungsmöglichkeit Eine Besichtigung der historischen Seilhängebrücke wird ein spannendes Ereignis. Diese steht nämlich auf dem Gelände des AVU-Wasserwerkes und ist deshalb normalerweise für Besucher nicht zugänglich. Zweiter Höhepunkt der Tour ist die direkt anschließende Führung durch das Wasserwerk. Hier wird Helmut Fox,...

  • Wetter (Ruhr)
  • 11.05.18
Natur + Garten
Bei Verstößen können Bußgeldern in Höhe von bis zu 400 Euro verhängt werden.

Leinenpflicht beachten, Stadt verstärkt Kontrollen

Die naturnahe Entwicklung an der Kettwiger Ruhraue ist eines der Renaturierungsprojekte, die die Bezirksregierung Düsseldorf im Bereich der Unteren Ruhr plant. Als ein erster Schritt sind nun Rodungen erforderlich. Mit den Arbeiten wurde jetzt begonnen, sie werden bis Ende Februar dauern. Bis zu 400 Euro Bußgeld Die aktuellen Arbeiten an der Kettwiger Ruhraue nimmt die Stadt Essen zum Anlass, um erneut auf die Leinenpflicht für Hunde hinzuweisen. In Naturschutzgebieten und geschützten...

  • Essen-Kettwig
  • 13.02.18
  •  1
Natur + Garten
9 Bilder

Mein erster Eisvogel :))

Das sonnige Winterwetter bewog uns heute Morgen dazu, einen kleinen Ausflug in die Mülheimer Ruhraue zu unternehmen. Mit Tipps vom Eisvogelexperten Günther und von Armin, ist es uns bereits bei unserem ersten Besuch der Ruhraue gelungen, einen Eisvogel zu sichten! :)) So wie Armin sagte, dort wo Fotografen mit reichlich Equipment stehen, hat man gute Chancen, diesem prächtigen Vogel zu begegenen. Und so war es ..... Gerade erst in der Ruhraue angekommen, sahen wir kurze Zeit später den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.01.17
  •  11
  •  8
Natur + Garten
4 Bilder

Glück muss man haben.

Obwohl das Thermometer nur -2°C anzeigte hatte ich mir vorgenommen mindestens 1 Stunde spazieren zu gehen. Mein Ziel war die Ruhr in Mülheim. Das Glück war mir hold und ich konnte mal wieder einen Eisvogel fotografieren.

  • Duisburg
  • 17.01.17
  •  17
  •  28
Kultur

Industriedenkmal besichtigen

Am Samstag 16. Mai bietet der Stadtmarketing für Wetter e.V. wieder eine Wanderung durch die Ruhraue an. Um 14 Uhr startet die Tour unter der Leitung von Wanderführer Helmut Scholtz vom Freibad-Parkplatz an der Gustav-Vorsteher-Straße. Das erste Ziel der rund drei- bis vierstündigen Wanderung ist die Fischsteige am Obergraben. Weiter geht es dann, über die zweite Ruhrbrücke in die Ruhraue zur historischen Seilhängebrücke. Diese Brücke ist das älteste deutsche, noch vorhandene Beispiel einer...

  • Wetter (Ruhr)
  • 08.05.15
Überregionales
27 Bilder

Ein Rundgang in Bildern

Eindrücke vom Herdecker Frühlingsfest Waren es mehr Menschen oder mehr Blumen, die man an diesem sonnigen Sonntag zu Gesicht bekam? Unzählige waren es jedenfalls, die dort waren, beim Herdecker Frühlingsfest mit verkaufsoffenem Sonntag. Von der Altstadt bis zum Quartier Ruhraue und zurück zum Trödelmarkt am Rathaus: Ein Rundgang in Bildern...

  • Herdecke
  • 21.04.15
  •  1
Politik

Bürger gegen Styrumer Windpark

Laut Tagespresse lädt der Bürgerring Alstaden am 6.Mai, 19:00 Uhr in die Gaststätte "Kleine-Natrop" Bebelstraße 173 ein, um über den Windpark zu diskutieren. Siehe auch: http://www.lokalkompass.de/oberhausen/natur/oh-schreck-so-koennte-der-geplante-energiepark-styrumer-ruhrbogen-demnaechst-aussehen-d408451.html Welche Voraussetzungen müssen wann vorliegen? Stichworte sind: Grundsatzbeschluss, Schlüssiges Plankonzept, Gesamträumliche Analyse und Flächenauswahl Wird der Windenergie...

  • Oberhausen
  • 16.04.14
Natur + Garten

Herdecker Seeblick mit Hindernissen

Der Frühling ist da, und er kam sogar noch eher als erwartet. So mussten alle, die an den ersten warmen Tagen den Harkortsee in Herdecke aufsuchten, Umwege machen. Bauzäune, Bagger und Geröllhaufen, so weit das Auge reicht, sprich: Die Arbeiten an der Großbaustelle Ruhraue sind in vollem Gange. Für Radfahrer und Spaziergänger heißt es derzeit, den Bereich zwischen Segelverein und Kanu-Club Herdecke weiträumig zu umfahren bzw. -laufen. Aber es soll schon bald schöner werden. Neue Wege werden...

  • Herdecke
  • 24.03.14
Natur + Garten
Von diesen neuen Bänken aus in Alstaden das Ruhrpanorama genießen.

Neue Bänke an der Ruhr

Der Ruhrtalradweg hat in letzter Zeit enorm an Beliebtheit gewonnen. Oberhausen-Alstaden hat ein schönes Ruhrpanorama, deshalb sollte man nicht nur vorbeiradeln, sondern mit Blick auf die natürliche Ruhraue verweilen und rasten können. Und so sollten nach Wunsch des Alstadener Bürgerringes neue Bänke her. Nachdem die Örtlichkeit des Rastplatzes durch die zuständigen Behörden genehmigt, die Bänke, Tische und Mülleimer ausgesucht und bestellt wurden, dauerte es eine Zeit lang, bis die...

  • Oberhausen
  • 30.08.13
Ratgeber
Maja

Giftköder am Biotop

Hundebesitzer, die mit ihren Lieblingen am Biotop in der Nähe des Ruhrparks in Alstaden in Oberhausen spazieren gehen, sollten in der nächsten Zeit höchste Wachsamkeit und Vorsicht walten lassen - oder noch besser: ihre Tiere zumindest vorübergehend an die Leine nehmen und darauf achten, dass die Tiere nichts vom Boden fressen. Es sind offenbar Giftköder ausgelegt worden. WA-Leserin Petra Strücker informierte die Redaktion als betroffene Hundebesitzerin. Aber um das Ergebnis vorweg zu...

  • Oberhausen
  • 27.08.13
Überregionales
19 Bilder

Viele Besucher in Fröndenberg

Frühlingsfest - Eröffnungsmatinee der Kettenschmiede - 100 Jahre Hönnetalbahn - verkaufsoffener Sonntag. Und alles in Fröndenberg. Da war schon damit zu rechnen, dass der Andrang enorm ist. Und die Organisatoren wurden nicht enttäuscht.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 02.04.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.