RuhrKunstSzene

Beiträge zum Thema RuhrKunstSzene

Kultur
Künstlerdoppel v.l. Klaus Wiesel und Bernward Kraft in der aktuellen Schau in der RUHR GALLERY MÜLHEIM
13 Bilder

#MHaktuell: „Beuys100“ – „Viel Rost“ – „Deutscher Aktien Index - optisch und akustisch“ und „Fotos von Nackten“ – VIEL KUNST AM WOCHENENDE IN DER STADT MÜLHEIM
Mülheim hat derzeit viel "Bildende Kunst" zu bieten – im Kunstmuseum und den Galerien der Stadt

„Beuys100“ – „Viel Rost“ – „Deutscher Aktien Index - optisch und akustisch“ und „Fotos von Nackten“ – KUNST AM WOCHENENDE IN DER STADT MÜLHEIM Mülheim hat derzeit viel Kunst zu bieten – in den Kunstmuseen und Galerien der Kunststadt Mülheim, denn nicht nur die überregional bekannte Beuys-Schau in der Mülheimer RuhrGallery lockt derzeit zahlreiche Besucher nach Mülheim ins grüne Ruhrtal. Eine Bochumer Gruppe kam mit dem Zug in die Stadt am Fluß. Beim Eintreffen in der aktuellen Ausstellung in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.08.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Klaus Wiesel mit seiner "Sonderausgabe" in der RUHR GALLERY MÜLHEIM
11 Bilder

KUNSTKNALLER: Jüngster Mülheimer Kunstverein KKRR wird 10 Jahre alt - gefeiert wird mit dem "KUNSTKIOSK2021"
Junge Kunst überzeugt in der Stadt Mülheim - zwei bekannte Ruhrgebietskünstler stellen in der Ruhrkunsthalle aus

Zum 10. Geburtstag des jungen Mülheimer Kunstvereins KKRR gibt es den KUNSTKIOSK2021 in der Ruhrkunsthalle. Der im Rahmen der Kulturhauptstadt Ruhr ins Leben gerufene  Mülheimer Kunstverein zeigt zum 10. Stiftungsfest des Vereins zwei namhafte Ruhrgebietskünstler in der Ruhrkunsthalle -  Ruhrstraße 3 / Ecke Delle - direkt am Innenstadtpark Ruhranlage. Die beiden Ruhrgebietskünstler Bernward Kraft und Klaus Wiesel krönen mit dem #Kunstkiosk2021 ihre aktuelle Schau in der Beletage der RUHR...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.08.21
  • 3
  • 2
Kultur
Kunstwerk "Plastik in der Landschaft" im Innenstadtpark Ruhranlage des Mülheimer Bildhauers Ernst Rasche (1926-2018)
5 Bilder

#MHaktuell - Neue Kunst im Innenstadtpark Ruhranlage in Mülheim
Umsiedlung des Kunstwerks "Plastik in der Landschaft" des Mülheimer Künstlers Ernst Rasche (1926-2018)

Neue Kunst im Innenstadtpark Ruhranlage in Mülheim Die Umsiedlung des Kunstwerks "Plastik in der Landschaft" des Mülheimer Künstlers Ernst Rasche (1926-2018) ist gelungen (trotz kleinerer Beschädigungen bei Transport und Einlagerung) - das Kunstwerk steht nun im Innenstadtpark "Ruhranlage" in Höhe des Stammhauses der Gesellschaft CASINO Mülheim in Richtung ehemaliger Ruhrübergang. Rasche hatte nur wenige Schritte entfernt sein erstes Atelier - heute ist dort das Kunsthaus Mülheim Mitte mit dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.07.21
  • 1
  • 1
Kultur
Banner an der Villa Schmitz-Scholl - Ruhrstraße 3
in der Innenstadt von Mülheim direkt am Innenstadtpark Ruhranlage
2 Bilder

Jetzt auch "UNBEHAGEN" in der Stadt Mülheim
Juli 2021: Kunstausstellung in der Stadt Mülheim im Ruhrtal - Kunstakademie in der RuhrGalleryMülheim

UNBEHAGEN oder BEHAGLICHKEIT - oder eine Mischung daraus? Die Kunstausstellung „unbehagen“ startet am 4. Juli 2021 in der Stadt Mülheim an der Ruhr Zur Einstimmung in die museale Schau in der Stadt Mülheim an der Ruhr schreibt Professor Stephan Paul Schneider beginnend mit dem Zitat von Sigmund Freud: „Die Schicksalsfrage der Menschenart scheint mir zu sein, ob und in welchem Maße es ihrer Kulturentwicklung gelingen wird, der Störung des Zusammenlebens durch den menschlichen Aggressions- und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.06.21
  • 1
  • 1
Kultur
Vor dem Ausstellungsbanner in der Ruhrstraße 3: von oben Kuno Lange, Joachim Kramer (JOTT KAA) und Klaus Jost
4 Bilder

KEIN TAG OHNE KUNST IN MÜLHEIM AN DER RUHR! JEDEN MONAT NEUE AUSSTELLUNG IN MÜLHEIM AN DER RUHR - Eintritt frei !
NICHTS ZU VERBERGEN: Juni-Ausstellung von Kuno Lange, Joachim Kramer und Klaus Jost RUHR GALLERY MÜLHEIM - noch bis 30. Juni 2019

Ausstellung von Kuno Lange, Joachim Kramer (auch bekannt als JOTT KAA) und Klaus Jost  in der Mülheimer RUHR GALLERY Galerie an der Ruhr:  Ausstellung bis 30. Juni 2019 - Termine nach Vereinbarung (z.B. Sonntag 2. Juni 2019 von 14 - 17 Uhr) Eintritt frei ! Nichts zu verbergen, so lautet der verschmitzte Untertitel der kommenden Ausstellung in der Galerie an der Ruhr. Nichts zu verbergen? Tatsächlich? Denn die ironische Wendung liegt in der Bedeutung des englischen Obertitels: under current....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.05.19
  • 2
  • 2
Kultur
vom Essen, das man nicht essen kann
4 Bilder

Kunstverein KKRR aus Mülheim auf Nachbarschaftsbesuch in Essen-Süd
Essen, das man nicht essen kann - FOOD-PAIRING - Ausstellung in Essen startet am 4. Mai 2019 - Eintritt frei !

Eine besondere Ausstellung in der Galerie „Statt-Maler“ in Essen-Südviertel: Sabine Geiger Brée und N.K.MIP zeigen bis 1. Juni 2019 in der Johannastraße 24a in Essen-Süd die Ausstellung mit dem Titel:             "FOOD PAIRING" Der eine umschreibt es mit "Tantalus-Qualen", wenn die ausgestellten Leckereien einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen (aber man kommt nicht in den Genuss) – der andere macht die Anfaßprobe – nein essen oder trinken kann man die Kunst in Essen dort nicht – aber...

  • Essen-Süd
  • 03.05.19
  • 1
Kultur
Lage der Kreativquartiere in der Stadt Mülheim
2 Bilder

Kreativ-Quartiere in der Stadt Mülheim - die Übersicht
Kult.City Mülheim - Professionelle Überarbeitung der Webseite stellt Locations in der Kulturstadt Mülheim vor

Die Webseite kreativ-quartiere.de wurde überarbeitet. Dort ist auch zu lesen über die Kunst- und Kulturstadt Mülheim an der Ruhr: Hier geht es zur APP - KULT Mülheim an der Ruhr mit einem Klick - #KultAppMH "Eingebettet zwischen den Ruhrgebietsstädten Essen und Oberhausen findet man in der Stadt am Fluss von allem etwas: Großstadtfeeling, malerische Natur und kulturelle Highlights, die zum Teil weit über die Ruhrgebietsgrenzen hinaus bekannt sind. Wie die meisten Ruhrgebietsstädte hat auch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.12.16
Kultur

Gesellschaftskritische Malerei der 21. Jahrhunderts: KRAUSEKRAUSE - AUSSTELLUNG, MÜLHEIM AN DER RUHR

Die spriwitziodrastische Betrachtungsweise (spritzig, witzig, ironisch, drastisch) - das Markenzeichen des Ausnahmekünstlers Krausekrause, der vom 2. bis 30. September 2016 in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr in der Galerie an der Ruhr, Ruhrstr. 3, ausgestellt wird. Der Maler und Bildhauer Gerhard Krausekrause lebt und arbeitet in der Kunststadt Mülheim. Die Galerie an der Ruhr zeigt einen Ausschnitt aus seiner Werkreihe "Perversionskorrektivismus" mit großformatiger Malerei auf Leinwand...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.07.16
Kultur
Ruhrgebietskünstler stellen wieder in Gelsenkirchen in der Alten Villa aus (Im Bild Kunststadt Bern - Foto: Ivo Franz, Galerie an der Ruhr MH)
2 Bilder

23 von 110 Künstlern aus der Region stellen in der Alten Villa Gelsenkirchen ab 13.12.2015 aus

Das Kunstmuseum Gelsenkirchen an der Horster Straße zeigt ab Sonntag, 13. Dezember 2015 die „Gelsenkirchner Jahresschau Künstler 2015/2016“ 23 von 110 Künstlern aus der Region stellen in der Alten Pöppinghaus - Villa Gelsenkirchen ab 13.12.2015 aus. Sie wurden von einer Jury bestehend aus der Museumsdirektorin Leane Schäfer, ihrer Oberhausener Kollegin Christine Vogt (Direktorin der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen), Ulrich Daduna (Kunstverein Gelsenkirchen) und dem Künstlerkollegen Jens J....

  • Gelsenkirchen
  • 13.12.15
  • 1
Kultur

RuhrKunstSzene: Künstlerhäuser im Ruhrgebiet

Die Kunsthalle Recklinghausen lädt am Sonntag, 26. Oktober 2014 um 11.30 Uhr, zu einem Podiumsgespräch zum Thema „Künstlerhäuser im Ruhrgebiet – Künstler und öffentliche Förderung" ein. Im Rahmen des Ausstellungsprojekts „RuhrKunstSzene – Fünfzig Positionen, Zehn Museen, Eine Ausstellung“ finden während der Laufzeit von September bis Dezember 2014 vielfältige Begleitveranstaltungen wie z. B. Künstlergespräche und Ausstellungsrundgänge statt. Am 12. April 2014 öffnete das Atelierhaus...

  • Recklinghausen
  • 21.10.14

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

2 Bilder
  • 28. November 2021 um 10:00
  • Galerie an der Ruhr / Ruhr Gallery / Kunsthaus Mülheim am Ruhrufer
  • Mülheim an der Ruhr

EXTROVIDUUM - Malerei Ausstellung von Heidi Becker in der RUHRKUNSTHALLE

Heidi Becker zeigt in der RUHRKUNSTHALLE aktuelle Malerei aus den Jahren 2020 und 2021. In ihrer künstlerischen Arbeit untersucht Heidei Becker den Zusammenhang zwischen Denken und (Da-)Sein, und nutzt hierfür alle Errungenschaften der sich scheinbar immer schneller drehenden Welt und verspüre gleichzeitig eine große Sehnsucht nach Ruhe und Meditation. So verbindet sie während des Schaffens das Experimentieren mit Farbe und Material mit einer meditativen Malweise. Es entstehen sich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.